AGB - Baurecht- und Vergabeseminare

Allgemeine Geschäftsbedingungen


für die Teilnahme an Seminaren der Submissions-Anzeiger Verlag GmbH.
1. Geltungsbereich
  Diese AGB gelten ausschließlich für Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtliche Sondervermögen und nicht für Verbraucher im Sinne des Gesetzes.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Teilnahme an allen von der Submissions-Anzeiger Verlag GmbH angebotenen Seminaren nach Maßgabe des zwischen der Submissions-Anzeiger Verlag GmbH und dem Teilnehmer geschlossenen Vertrages.
2. Vertragsschluss
  Der Vertrag kommt aufgrund schriftlicher Anmeldung des Teilnehmers und schriftlicher Bestätigung durch die Submissions-Anzeiger Verlag GmbH zustande.

Die Anmeldungen erfolgen schriftlich mit dem Anmeldeformular per Fax (040 / 40194026), per E-Mail (dialoge@submission.de) oder per Post (Submissions-Anzeiger Verlag GmbH, Schopenstehl 15, 20095 Hamburg).
Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze verfügbar sind, entscheidet die Reihenfolge des Eingangs.
3. Stornierung
  Bis spätestens 30 Tage vor Seminarbeginn können Seminare kostenfrei storniert werden.
Bei einer Stornierung bis zu einer Woche vor Seminarbeginn wird die Hälfte der Teilnahmegebühr fällig. Bei einer Stornierung von weniger als einer Woche vor Seminarbeginn oder bei Fernbleiben vom Seminar wird die volle Teilnahmegebühr fällig.
Stornierungen müssen per Fax (040 / 40194026) oder per Post (Submissions-Anzeiger Verlag GmbH, Schopenstehl 15, 20095 Hamburg) erfolgen. Es gilt das Datum des Posteingangs.

Die Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit ohne zusätzliche Kosten möglich.

Hat der Teilnehmer von der Submissions-Anzeiger Verlag GmbH einen Rabatt eingeräumt bekommen, so gilt dieser Rabatt nur für die Vertragsdurchführung. Sollte der Teilnehmer eine Veranstaltung stornieren, so berechnen sich die Stornogebühren nach der vollen Veranstaltungsgebühr.
4. Preise und Gebühren
  Bei den angegebene Preisen und Gebühren (auch Stornogebühren) handelt es sich um Nettoangaben. Zuzüglich wird jeweils die gesetzliche Mehrwertsteuer fällig.
5. Absagen von Veranstaltungen
  Die Submissions-Anzeiger Verlag GmbH ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten oder einen Ersatztermin vorzuschlagen, ungeachtet sonstiger Gründe, insbesondere, wenn für eine Veranstaltung nicht genügend Anmeldungen vorliegen, der Referent wegen Krankheit oder Unfall verhindert ist, höhere Gewalt die Durchführung verhindert, die Veranstaltung aus nicht von der Submissions-Anzeiger Verlag GmbH zu vertretenden Umständen abgesagt werden muss.
Wird ein Ersatztermin vorgeschlagen, so ist der Teilnehmer berechtigt vom geschlossenen Vertrag zurückzutreten. Schadenersatzansprüche stehen den Teilnehmern nicht zu.
6. Haftung
Soweit es sich nicht um wesentliche Pflichten aus dem Vertragsverhältnis handelt, haftet die Submissions-Anzeiger Verlag GmbH für sich und seine Erfüllungsgehilfen nur für Schäden, die nachweislich auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung im Rahmen des Vertragsverhältnisses beruhen und noch als typische Schäden im Rahmen des Vorhersehbaren liegen. Sollten Veranstaltungen aufgrund von höherer Gewalt zu einem verspäteten Veranstaltungsbeginn oder zur vollständigen Absage einer Veranstaltung führen, wird ebenfalls keine Haftung übernommen.
Für Folgeschäden, die auf möglichen fehlerhaften und/oder unvollständigen Inhalten der Vorträge und/oder Veranstaltungsunterlagen beruhen, übernimmt die Submissions-Anzeiger GmbH keine Haftung.
7. Änderungen des Veranstaltungsverlaufs
Die Submissions-Anzeiger Verlag GmbH behält sich das Recht vor, einzelne Vorträge einer Veranstaltung zu ersetzen oder entfallen zu lassen, soweit dies keinen Einfluss auf den Gesamtcharakter der Veranstaltung hat.
8. Nutzung von Veranstaltungsunterlagen
Vorträge und Veranstaltungsunterlagen genießen den Schutz des Urheberrechtsgesetzes. Nutzungsrechte werden nur durch ausdrückliche schriftliche Nutzungsrechtseinräumung übertragen.
9. Fotos
Bitte beachten Sie, dass auf den Veranstaltungen fotografiert werden kann. Mit Ihrer Teilnahme an den Veranstaltungen willigen Sie ein, dass gegebenenfalls ein Foto Ihrer Person für die Veröffentlichung (Print/Online) genutzt wird.
10. E-Mail-Versand
Sofern Sie nicht ausdrücklich widersprechen, erklären Sie sich einverstanden, dass die Submissions-Anzeiger Verlag GmbH Sie per E-Mail über Veranstaltungen mit demselben oder ähnlichen Themenschwerpunkt informiert.
11. Rechtswahl
Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
12. Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand ist bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen das für den Geschäftssitz der Submissions-Anzeiger Verlag GmbH zuständige Gericht.
Hamburg, 1. Juli 2014
Submissions-Anzeiger Verlag GmbH
Schopenstehl 15, 20095 Hamburg
Telefon 040 / 4019400
Telefax 040 / 40194026
E-Mail: dialoge@submission.de
www.submission.de/seminare.php


Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing