zurück

Auf die smarte Art

25.04.2019

Intelligente Haussysteme überzeugen durch Effizienz, Komfort und benutzerfreundliche Technik

EV-0519-001-002_ev_0519_theben_ag_01.jpg

Ist eine Smart Home-Lösung gesucht, die sich ganz auf die im Alltag wichtigen Funktionen konzentriert, ist LUXORliving von Theben eine gute Wahl. Foto: epr/Theben AG

Unser Zuhause wollen wir so angenehm wie möglich gestalten. Eine ansprechende Wandfarbe, einladende Möbel und ausgewählte Dekorationen prägen das Interieur und tragen einen Großteil zur Wohlfühlatmosphäre bei. Besonderes Augenmerk gilt dabei auch dem Komfortfaktor in den eigenen vier Wänden. Doch viele scheuen die Investition in ein Smart Home-System, da sie eine komplizierte Installation und Inbetriebnahme fürchten – eine Sorge, die sich mit dem richtigen Partner an der Seite als völlig unbegründet erweist.

Diese Erfahrung durften auch Stefan Beuter und Sonja Heller aus dem schwäbischen Haigerloch machen, die sich als Bauherren und Architekten im Zuge der Kernsanierung eines Zweifamilienhauses ebenfalls für ein Smart Home-System interessierten. Gesucht wurde eine Lösung, die sich in ihren Funktionen auf das konzentriert, was im Anwendungsalltag wirklich wichtig ist und durch eine einfache, intuitive Bedienung überzeugt. Um zu gewährleisten, dass sich alles auch optisch harmonisch in die Wohnumgebung integriert, war außerdem ein frei wählbares Schalterdesign gewünscht. Deshalb fiel die Entscheidung auf LUXORliving von Theben. „Das smarte, energieeffiziente System schont nicht nur unseren Geldbeutel, sondern schafft auch ein großes Stück Lebensqualität“, so die Bauherren. Grund dafür sind die individuell steuerbare Bedienung und die automatisierten Abläufe. „Beleuchtung, Jalousien, Heizung und Geräte im Haus können wir ganz bequem über die kostenlose LUXORplay App steuern – egal ob von zu Hause oder unterwegs. Und selbst, wenn wir verreisen, simuliert das System die Anwesenheit und hält ungebetene Besucher fern.“ Generell wird das Thema Sicherheit bei Theben großgeschrieben. Sollten sich im Ernstfall Eindringlinge Zutritt verschaffen, sorgt die Betätigung der Paniktaste dafür, dass sich automatisch sämtliche Rollläden öffnen und die Beleuchtung im gesamten Haus eingeschaltet wird. Zudem lassen sich über die „Zentral AUS“-Funktion alle technischen Geräte schnell und zuverlässig vom Strom trennen, was die Brandgefahr minimiert. Nicht zuletzt der Elektroinstallateur, der die Installation des VDE-zertifizierten, updatefähigen Systems vornahm, zeigt sich begeistert – und zog direkt selbst in eine der sanierten Wohnungen ein. Mehr unter www.luxorliving.de

 

  Quelle: www.easy-pr.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)