zurück

Aus Schmutz wird Kunst

02.09.2016

Londoner Parlament erhält Peeling

1131 - Westminster Hall.jpg

Dem spanischen Künstler Jorge Otero-Pailos gelang es dank Arte Mundit von Remmers jahrhunderte alte Verschmutzungen von den Innenwänden der Westminster Hall abzulösen.

Foto: Westminster Hall, Houses of Parliament, London 2014 by Leslie Hossack

Es kommt nicht oft vor, dass Besucher Schlange stehen, um Eintrittskarten für die Sanierung einer mit Remmers-Produkten gereinigten Wand zu ergattern. Im historischen Gebäude der Westminster Hall, die seit Jahrhunderten das englische Parlament beherbergt, war das in diesem Sommer der Fall: Der Spanische Künstler Jorge Otero-Pailos präsentierte der Öffentlichkeit die jahrhundertealten Ablagerungen auf einem der ältesten Parlamentsgebäude der Welt als "Haut der Geschichte".

Das gelang ihm mit Arte Mundit von Remmers, einer selbstvulkanisierenden Reinigungspaste auf Naturkautschukbasis. Sie wurde für die Reinigung von Innenwandoberflächen entwickelt und entfernt je nach Einstellung Jahrhunderte alten Staub und Ruß ebenso wie Brandrückstände und anderen Verunreinigungen.
Auf einer Breite von 50 Metern trug der Künstler Arte Mundit auf der östlichen Innenwand des ehrwürdigen Parlamentsgebäudes auf. Das Produkt funktioniert wie ein Peel-Off, indem es einen Film bildet, der nach 24 Stunden zusammen mit den darin eingeschlossenen Schmutzpartikeln abgezogen wird.

1131 - Haut der Geschichte.jpg

Aktuell werden in der Westminster Hall in London die frisch gereinigten Wände in Kontrast zu dem abgezogenen Schmutz der letzten Jahrhunderte ausgestellt.

Gegenüber herkömmlichen Reinigungsverfahren hat der Einsatz von Arte Mundit einige Vorteile. Die gesamte Reinigung kann abschnittsweise ohne wesentliche Lärmbelästigung erfolgen, da sich das Produkt durch streichen, rollen und spachteln sowie im Airless- bzw. Airmix-Spritzverfahren aufbringen lässt. Zudem werden weder Staub noch Wasser emittiert. Das führt dazu, dass der Besucherverkehr nur unwesentlich beeinträchtigt wird, was Arte Mundit gegenüber den meisten anderen leistungsfähigen, also für große Flächen geeigneten Verfahren, einen wesentlichen wirtschaftlichen Vorteil verschafft.

1131 - gereinigte Innenwand.jpg

Dank Arte Mundit von Remmers erstrahlen die Wände der Westminster Hall in London heute in ihrem ursprünglichen Farbton.

Fotos: Remmers, Löningen

Gleichzeitig wird die Bausubstanz nicht nur durch den geringen Einsatz von Feuchtigkeit geschont sondern auch durch das Produkt selbst, da es frei von organischen Lösemitteln, Tensiden und anorganischen Salzen ist.

Nicht umsonst ist Arte Mundit hinsichtlich seiner Referenzen wahrscheinlich das erfolgreichste Produkt im Hause Remmers. Die Liste der Baudenkmale von internationalem Rang, die mit Arte Mundit gereinigt worden sind ist lang und wird täglich länger.

  Quelle: www.remmers.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)