zurück

Baugewerbe in Rheinland-Pfalz verzeichnet Auftragsplus

23.04.2012

Bad Ems (dapd-rps). Das Baugewerbe in Rheinland-Pfalz bekommt wieder mehr Aufträge. Die Eingänge sind im Februar im Vergleich zum Vorjahresmonat um 13,9 Prozent gestiegen, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Bad Ems mitteilte. Der baugewerbliche Umsatz verschlechterte sich hingegen im Vergleich zum Februar 2011 um 9,2 Prozent.

Den Angaben zufolge hat sich die Auftragslage besonders im Tiefbau mit einem Plus von 31,2 Prozent verbessert. Einen geradezu sprunghaften Zuwachs verzeichnete der öffentliche Hochbau mit einem Plus von 89,5 Prozent. Auftragseinbußen von minus 21,4 Prozent musste der Wohnungsbau hinnehmen.

dapd / mpt / pon /1

  Quelle: dapd


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)