zurück

Betonmaschinenhersteller Schwing findet Partner aus China

20.04.2012

Betonmaschinenhersteller Schwing findet Partner aus China

Herne (dapd). Der Betonmaschinenproduzent Schwing und der chinesische Baumaschinenhersteller XCMG beschließen eine strategische Partnerschaft. Wie das Unternehmen aus Herne mitteilte, soll XCMG bei der Schwing-Gruppe eine Mehrheitsbeteiligung übernehmen. Die deutschen Standorte sollen bis 2017 erhalten bleiben, das Schwing-Management bleibe unabhängig.

Die Vereinbarung muss noch von den Behörden genehmigt werden. Zu den finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht. Durch die Zusammenarbeit wollen die Unternehmen ihre Marktanteile weltweit ausbauen. Vor allem auf dem chinesischen Markt wird ein großes Wachstumspotenzial gesehen. Die Schwing-Gruppe beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter, etwa 1.000 davon in Deutschland.

dapd / T2012041900975 / mbo / pon /4

  Quelle: dapd


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)