zurück

DIN-Normen bei der Vergabe öffentlicher Dienstleistungsaufträge

02.12.2015

DIN e.V. und die Universität Osnabrück, European Legal Studies Institute, haben sich in einem vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Projekt mit der Verwendung von Dienstleistungsnormen bei der Vergabe öffentlicher Aufträge befasst.

Das Projekt ist Teil der Initiative „Innovation durch Normen und Standards“ (INS). In einem der beiden Teilprojekte wurde die Vergabepraxis untersucht. Ausgehend einer empirischen Analyse zur Verwendung von Dienstleistungsnormen bei öffentlichen Ausschreibungen wurden mögliche juristische Risiken identifiziert und Leitlinien für eine rechtskonforme Verwendung von Dienstleistungsnormen im Vergabeverfahren formuliert.

Die Ergebnisse wurden in einer praxisorientierten Handreichung als Broschüre veröffentlicht.

Zum Download:
http://www.submission.de/files/hk24-DIN-Normen-fuer-die-Vergabe.pdf

  Quelle: Handelskammer Hamburg


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)