zurück

Der neue Bagger Doosan DX140LCR-3

30.09.2013

DX140LCR-3-Bucket-Studio-IMG_6124_130401.jpg

Foto:www.doosanequipment.de

 

Der neue Bagger Doosan DX140LCR-3 mit geringem Heckschwenkradius bietet mehr Leistung und höhere Produktivität bei Arbeiten auf engstem Raum

Der neue Bagger DX140LCR-3 wird der wachsenden Nachfrage nach Maschinen mit geringem Schwenkradius gerecht, die bei Arbeiten im städtischen Bereich, bei Versorgungsunternehmen, im Straßen-, Eisenbahn- und Brückenbau sowie auf anderen Baustellen mit begrenztem Platzangebot als Alternative zu herkömmlichen Modellen eingesetzt werden. Der DX140LCR-3 wird die Erwartungen der Kunden hinsichtlich Produktivität, Komfort, Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Betriebskosteneinsparungen übertreffen. Er stellt ein attraktives Angebot für Hoch- und Tiefbauunternehmen, sonstige Bauunternehmen, Versorgungsunternehmen, Vermietungsunternehmen, Garten- und Landschaftsbauunternehmen und viele andere Kunden dar.

Höhere Leistungsfähigkeit und Produktivität

Angetrieben wird der Bagger DX140LCR-3 vom 4-Zylinder Common Rail-Turbodieselmotor des Typs Cummins QSB 4.5. Er erfüllt durch die Nachbehandlungstechnologien EGR (Abgasrückführung) und Dieselrußpartikelfilter (DPF) die Abgasnorm gemäß Stufe IIIB.

Der Motor läuft mit einer Nenndrehzahl von 2.200 U/min und liefert im Vergleich zum Vorgängermodell DX140LCR, das die Abgasnorm der Stufe IIIA erfüllt, mit 81 kW (110 PS) (SAE J1995) eine um 10% höhere Leistung und ein um 15% höheres Drehmoment (489 Nm). Dies bewirkt je nach ausgewählter Betriebsart und gestellter Aufgabe ein um ca. 10% besseres Verhältnis von Produktivität (m3/h) zu Kraftstoffverbrauch (l/h).

Die Reißkräfte am Löffelstiel und am Löffel wurden um bis zu 8% gesteigert. Ebenfalls gesteigert wurde die Fahrgeschwindigkeit: Sie erreicht jetzt 3,2 bzw. 5,3 km/h in der niedrigen bzw. hohen Fahrstufe. Dank dem um 400 kg schwereren Gegengewicht (3500 kg) ist auch die Hubkraft des neuen Baggers DX140LCR-3 um bis zu 15% höher.

Höherer Fahrerkomfort

Die neu gestaltete, gemäß ROPS und OPG zertifizierte Kabine bietet dem Fahrer mehr Platz und verschiedene praktische Funktionen wie etwa die Direktsteuerung mit Joysticks, die mit neuen proportionalen Rändelradschaltern und integrierten Tasten ausgestattet sind und eine präzise, proportionale Steuerung der Anbaugeräte ermöglichen.

Die qualitativ hochwertige Bedienkonsole verfügt über ein attraktives 7-Zoll-Farbdisplay und bietet hervorragende Funktionalität. Alle Funktionen lassen sich über die Instrumententafel steuern. Die Serienausrüstung wurde um die neue Anbaugeräte-Steuerungsfunktion erweitert. Damit kann der Fahrer den Durchsatz und Druck der Hydraulik für den Betrieb von bis zu zehn unterschiedlichen Anbaugeräten speichern und auswählen. Durch die neue ergonomische Gestaltung der Bedienkonsole befinden sich die am häufigsten genutzten Bedienelemente gut erreichbar auf der rechten Konsole.

Zu den serienmäßigen Ausstattungsmerkmalen zählen die Klimaanlage sowie der neue hochwertige, beheizbare und luftgefederte Sitz. Dieser lässt sich zusammen mit dem rechten und linken Leitstand nach vorne oder hinten schieben. Der Sitz kann dank Höheneinstellung und einstellbarer Lendenwirbelstütze ganz nach den Präferenzen des Fahrers eingestellt werden und bietet optimalen Komfort.

Haltbarkeit und Wartungsfreundlichkeit

Der neue Kettenbagger DX140LCR-3 verfügt über ein robusteres Fahrwerk mit verstärkten Komponenten. Dazu zählen Kettenglieder, Kettenspannfedern und Antriebsritzel. Dank der dickeren Metallstärke an kritischen Punkten und den verstärkten Buchsen weisen Ausleger und Löffelstiel eine noch höhere Stabilität auf.

Ein besonderes Augenmerk wurde darauf gerichtet, den Wartungszugang zu den Komponenten zu verbessern: Motor, Pumpen, Filter, Kühler, Ventile und Batterien sind in verschiedenen, gut erreichbaren Bereichen der Maschine untergebracht.

Ein elektrisch angetriebener Lüfter wird automatisch aktiviert, damit Motor und Hydraulik auf stets optimaler Temperatur gehalten werden. Dies steigert die Effizienz der Kühlung und senkt den Kraftstoffverbrauch.

Der Bagger DX140LCR-3 wird serienmäßig mit einem Monoblock-Ausleger geliefert. Als Sonderausrüstung sind u. a. ein Verstellausleger, ein Planierschild und 500 mm Gummistollen lieferbar. Diese sind ideal für den Einsatz auf asphaltierten Straßen im städtischen Bereich geeignet, da sie Beschädigungen verhindern.

  Quelle: www.doosanequipment.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing