zurück

Der vom Bundesrat gestoppte Solarkompromiss

16.05.2012

Photovoltaikonline.jpg 

Foto: Markus Hibbeler/dapd

Oldenburg (dapd). Ein Mann hält in Oldenburg für eine Fotoillustration eine Ein-Euro-Münze vor einer Photovoltaik-Anlage. Der vom Bundesrat jetzt vorläufig gestoppte Solarkompromiss sieht vor, dass die Förderung von Sonnenstrom rückwirkend ab April um 20 bis 32 Prozent gesenkt wird - je nach Größe der Anlage. Allerdings gibt es Übergangsfristen. Ab Mai sollen die Fördersätze pro Monat um ein weiteres Prozent pro Kilowattstunde sinken.

  Quelle: dapd


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing