zurück

Energetische Gebäudesanierung mit Nutzung der Solarenergie

31.08.2016

IFB Informiert:

Wohneinheiten und Wohnungseigentümer-Gemeinschaften bezuschusst die Hamburgischen Investitions- und Förderbank mit dem Förderprogramm „Wärmeschutz im Gebäudebestand“ die Maßnahmen. Ebenfalls gefördert wird die Nutzung der Solarenergie zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung im Programm „Erneuerbare Wärme“.

Die kostenfreie Infoveranstaltung am 1. September, 18 Uhr im Elbcampus zeigt am Beispiel einer Komplettsanierung, welche Möglichkeiten zur Sanierung der Gebäudehülle bestehen, und wie die Solarthermie mit eingebunden werden kann.

Eine Anmeldung unter www.energiebauzentrum.de/veranstaltungen ist notwendig.

Infos: Tel. 040 / 359 058 22.

  Quelle: Handwerkskammer Hamburg, Handwerks-Info 24/2016


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing