zurück

Feuerverzinken, Biegeknicken, Profile walzen

14.03.2017

Stahlbauseminar der FH Münster informiert in Rheine über spezifische Herausforderungen

Bild 1.JPG

Der Fachbereich Bauingenieurwesen der FH Münster lädt am 10. Mai zum Stahlbauseminar in die Stadthalle Rheine.

Foto: FH Münster/Pressestelle

Konstruktiver Stahlingenieurbau steht bei einer ganztägigen Weiterbildungsveranstaltung der FH Münster auf dem Programm.
Das Stahlbauseminar wird vom Fachbereich Bauingenieurwesen in Zusammenarbeit mit dem bauforumstahl e.V., dem Deutschen Stahlbau-Verband, dem Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. und der Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e.V. durchgeführt.

Es findet statt am 10. Mai von 9 bis 17:15 Uhr in der Stadthalle Rheine, Humboldtplatz 10.

In den acht Fachvorträgen geht es unter anderem um die erdbebensichere Auslegung von Stahlbauten, die Methoden des Biegeknickens und Feuerverzinkens im Stahl- und Verbundbrückenbau sowie um aktuelle Fragen zu Kranbahnträgern und Walzprofilen. Die von der Ingenieurkammer-Bau NRW als Weiterbildungsmaßnahme anerkannte Veranstaltung richtet sich an Ingenieure aus Stahl- und Glasbaufirmen, Ingenieurbüros, Prüfämtern für Baustatik und anderen Behörden sowie Studierende.

Eine Anmeldung unter www.fh-muenster.de/stahlbauseminar ist bis zum 26. April erforderlich.

  Quelle: www.fh-muenster.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing