zurück

Feuerverzinkte MEVA-Schalung bei SILOCO

02.09.2016

Besonderheiten: Rahmenprofil, Schalschloss Funktionsstrebe und Befestigung im Überblick

Durch die aktuelle Aktion bei SILOCO auch zu günstigeren Konditionen und mit Finanzierungsmöglichkeiten.

Das konstruktive Prinzip des geschlossenen Rahmenprofils mit Sicke in allen MEVA Rahmenschalungen hat sich am Markt bewährt.

Es gilt als technisch führender Standard, da es statisch stabil und robust ist. Gleiches gilt für das MEVA Schalschloss ohne verlierbare Teile mit dem eine versatzfreie und kraftschlüssige Verbindung zwischen den Elementen hergestellt wird. Auch die Befestigung aller Teile mit nur zwei Teilen an der Funktionsstrebe mit eingeschweißter DW-Mutter – per Gelenkflanschmutter und Flanschschraube, trägt zur sicheren, schnellen Arbeit auf der Baustelle bei.

foto1.jpg

MEVA Stahlrahmen werden in einem ersten Schritt nach neuesten Verfahren innen und außen feuerverzinkt. Dadurch ist ein optimaler und nachhaltiger Korrosionsschutz gewährleistet. Die verzinkten Stahlrahmen durchlaufen in einem zweiten Schritt eine Nachbehandlung und Versiegelung der Oberflächen.

Technisch bestmögliche Beschichtung für besten Korrosionsschutz: Umstellung auf Feuerverzinkung
Aufgrund ständig höherer Umweltanforderungen kann zukünftig eine qualitativ hochwertige Beschichtung für Rahmenschalungen mit dem bisherigen Verfahren nicht mehr sichergestellt werden. Ab sofort bietet SILOCO bei den Stahlrahmenschalungen der Systeme MEVA StarTec, Mammut 350 und Mammut XT die Feuerverzinkung an. Stahlrahmen werden in einem ersten Schritt nach neuesten Verfahren innen und außen feuerverzinkt. Dadurch ist ein optimaler und nachhaltiger Korrosionsschutz gewährleistet. Die verzinkten Stahlrahmen durchlaufen in einem zweiten Schritt eine Nachbehandlung und Versiegelung der Oberflächen. Dieses Verfahren kompensiert die Nachteile der Feuerverzinkung hinsichtlich Betonanhaftung.

Neues bei MEVA Handschalungen: Das Griffprofil
Die MEVA Handschalung AluFIx, die leichten Elemente der AluStarTec sowie die MevaDec sind mit einem ergonomischen Griffprofil für sichere und einfache Handhabung auch bei Nässe ausgestattet.

Seit 2000 global im Einsatz und weltweit bewährt: Die Vollkunststoff-Platte alkus mit 7 Jahre Langzeitgarantie
Die 7 Jahre Langzeitgarantie ist noch nie in Anspruch genommen, 1.012 Betonagen mit ein und derselben Platte sind dokumentiert und hinterlassen keinen Zweifel: die Platte hält so lange wie der Rahmen.

Foto2.jpg

Die MEVA Handschalung AluFIx, die leichten Elemente der AluStarTec sowie die MevaDec sind mit einem ergonomischen Griffprofil für sichere und einfache Handhabung auch bei Nässe ausgestattet. 

Fotos: www.siloco.de

  Quelle: www.siloco.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)