zurück

IHK-Umfrage: Unternehmen sichern Fachkräfte durch Weiterbildung

14.03.2013

Halle (dapd-lsa). Die Unternehmen im Süden Sachsen-Anhalts sichern verstärkt durch Weiterbildung ihren Fachkräftebedarf. Das sei das Ergebnis einer Umfrage von Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) und der Hochschule Merseburg unter 650 Unternehmen, teilte die Kammer in Halle mit. Demnach seien zwei von drei befragten Unternehmen (63,7 %) in der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter aktiv. Für ein knappes Drittel der Unternehmen (29,1 %) habe die Weiterbildung einen geringen und für 7,2 % eher keinen Stellenwert.

Dabei unterschieden sich die Wirtschaftszweige deutlich voneinander. Während Weiterbildung im Dienstleistungs- und Industriebereich groß geschrieben werde, spiele diese etwa im Verkehrsgewerbe eine geringere Rolle. Auch nehme der Anteil der weiterbildenden Betriebe mit steigender Betriebsgröße zu. So liege der Wert bei Unternehmen mit mehr als 200 Beschäftigten bei mehr als 80 % im Vergleich zum Durchschnitt von 63,4 %.

  Quelle: dapd


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)