zurück

Ingenieurkammer startet Initiative gegen Fachkräftemangel

23.04.2012

Ingenieurkammer startet Initiative gegen Fachkräftemangel

Dresden (dapd-lsc). Als Reaktion auf den Fachkräftemangel hat die Ingenieurkammer Sachsen eine Initiative zur Förderung angehender Ingenieure gestartet. Sachsen sei zwar nach wie vor die Ingenieurschmiede Deutschlands, sagte Kammer-Geschäftsführer Andreas Klengel in Dresden. Insbesondere im Baubereich mache sich aber zunehmend der Fachkräftemangel bemerkbar. Er verwies darauf, dass viele Ingenieurabsolventen bislang die Region verließen. Zugleich gingen viele Inhaber von Ingenieurbüros in den nächsten Jahren in den Ruhestand und suchten Nachwuchs.

Die Initiative "Campus.Ing" will Studenten nach den Angaben verschiedene praxisnahe Angebote machen und unter anderem mit Mentoren unterstützen. Erklärtes Ziel ist es auch, die hohe Abbrecherquote in den Ingenieurwissenschaften zu reduzieren.

dapd / T2012041703493 / lr / pon /1

  Quelle: dapd


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)