zurück

Krankenhaus AZ Delta in effizientem Fertigteilbau

26.03.2014

AZ Delta, eines der größten Krankenhäuser im belgischen Flandern, wird mit TT-Platten aus niederländischer Fertigung gebaut. Die Bauarbeitsgemeinschaft Van Laere-Jan De Nul gab bei Haitsma Beton die Lieferung von 75.000 m² TT-Platten in Auftrag. Das Allgemeinkrankenhaus (1.213 Betten) bei Roeselare erhält eine umfassende technische Ausstattung, die sich am effizientesten mit TT-Platten installieren lässt.

Beim Bau belgischer Krankenhäuser geben die Architektenbüros in der Regel TT-Platten den Vorzug gegenüber den in den Niederlanden gängigen Flachdeckenelementen. TT-Platten ermöglichen große Überspannungen zu relativ niedrigen Kosten (unterzugsfreier Bau). Projektleiter Niklas van Damme von der Arbeitsgemeinschaft zufolge kamen TT-Platten auch schon bei den Krankenhäusern von Oostende, Eeklo und Namur (Belgien) zur Anwendung. „Die vorgespannten TT-Platten haben ein relativ niedriges Eigengewicht und können hohe Belastungen aufnehmen. Mit diesen schlanken und besonders starken Elementen können wir den Raum oberhalb der Decken begrenzen. Zwischen den Stegen der TT-Platten ist Raum für die vielen Leitungen, die in einem Krankenhaus benötigt werden, von der Belüftung bis zum Regenwasserabfluss.“ Außerdem lassen sich in den Stegen mit Druckschicht auf einfache Weise Aussparungen und Füllöffnungen anbringen.

24 TT-Platten pro Tag
Die Bauarbeitsgemeinschaft Van Laere-Jan De Nul, die den Bau des AZ-Delta-Krankenhauses realisiert, hat Haitsma Beton mit der Lieferung von 75.000 m² TT-Platten in unterschiedlichen Höhen von 340 bis 740 mm beauftragt. „Angesichts unserer eigenen Preisgestaltung mussten wir selbst scharf kalkuliert einkaufen, in ganz Europa. Das niederländische Unternehmen bot die günstigsten TT-Platten an und war zuverlässig genug für eine Zusammenarbeit. Die Kooperation verläuft ausgesprochen gut, und die ersten Lieferungen wurden sehr zügig abgewickelt. Für die nächsten Chargen erwarte ich daher auch keinerlei Probleme.“ Bei einer Produktion von 24 Platten pro Tag steht die letzte Lieferung für Dezember 2014 auf dem Programm. Projektleiter Jasper Doornbos von Haitsma Beton zufolge ist das Tempo eindrucksvoll: „Kein anderer Hersteller verfügt über genügend Produktionskapazität, um in derartig kurzer Zeit so viele Elemente liefern zu können.“

In den Top-4 der Krankenhäuser
Der Neubau des Allgemeinkrankenhauses AZ Delta ermöglicht die Fusion des Heilig-Hart-Krankenhauses Roeselare-Menen und des Städtischen Krankenhauses Roeselare. Der Neubau in Oekene bei Roeselare soll 2018 in Betrieb genommen werden. Nach Abschluss der Arbeiten bietet das Krankenhaus im gesamten Komplex 1.213 Betten, womit es das viertgrößte Krankenhaus von Flandern ist.

Montage TT-Platten AZ Delta.JPG

Die TT-Platten von Haitsma Beton, wie sie hier beim Bau des Krankenhauses AZ Delta eingesetzt werden, sind bei relativ geringem Eigengewicht stark belastbar.

Foto: www.haitsma.nl

  Quelle: www.senecamedia.nl


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)