zurück

Landschaftgärtner-Cup Niedersachsen-Bremen

19.03.2013

Der Berufswettbewerb der Landschaftsgärtner des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e.V. findet in diesem Jahr in Bad Zwischenahn im Park der Gärten am 24.05. und 25.05.2013 statt. Ein toller Austragungsort und ein gute Gelegenheit, sich dabei mit Kollegen zu treffen, die viel Spaß und Freude am Beruf Landschaftsgärtner haben.Gleichzeitig kann der Landschaftsgärtner-Cup als eine Möglichkeit zur Vorbreitung auf die Abschlussprüfung genutzt werden.

gruppe-mit-pokal-kl.jpg

Foto: www.galabau-nordwest.de

Es treten insgesamt 40 Azubis in Zweier-Teams gegeneinander an
Ein Team besteht aus 2 Azubis (ihr könnt Euch auch aus zwei Betrieben zusammentun). Der Wettbewerb dauert zwei Tage. Er besteht aus zwei Teilen. Welche Teams am ersten Tag die Bauaufgabe bekommen, entscheidet der Zufall. Am zweiten Tag wird getauscht.

Teilnahmebedingungen: Der Wettbewerb wird finanziert aus Mitteln des brancheneigenen Ausbildungsförderwerkes AuGaLa e.V., daher können am Landschaftsgärtner-Cup Azubis aus AuGaLa-umlagepflichtigen Betrieben teilnehmen. Altersbeschränkung: 2013 gibt es keine Altersbeschränkung. Umschüler können nicht teilnehmen, nur reguläre Azubis (wegen AuGaLa-Förderrichtlinien).

Unsere Empfehlung: Teilnahme erst ab dem 2. Lehrjahr! Die Sieger werden beim Bundesentscheid am 6. und 7.9.2013 auf der Internationalen Gartenschau (IGS) in Hamburg für Niedersachsen-Bremen antreten. Der Wettbewerb findet öffentlich im Park der Gärten, der Gartenschau in Bad Zwischenahn statt. Auch das Rahmenprogramm findet in und um Bad Zwischenahn statt. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im Internat der LVG und des Bau-ABC. Unterkunft und Verpflegung werden gestellt. Bitte bei der Anmeldung verbindlich ankreuzen, ob ihr übernachten möchtet!

Wettbewerbsaufgaben -
Teil A:
Aufgaben aus den Bereichen Arbeitssicherheit (BG), Geschicklichkeit/ Technik, Kreativität, Pflanzenkunde und Vermessung gehen zusammen zu 30 % in die Endwertung ein.

Teil B:
Nach Plan baut ihr ein Gewerk.
Die Größe beträgt 3,5 m x 3,5 m.
Es werden Pflaster- sowie Pflanzarbeiten darin enthalten sein und eine Menge anderer Handarbeit!! Die Aufgabe geht mit 70 % in die Endwertung ein.

Preise:
Die 1. bis 3. Sieger erhalten Siegtrophäen und ein Preisgeld. Alle Teilnehmer bekommen einen Teilnahmepreis und eine Teilnahmebescheinigung.
Das Siegerteam reist zum Bundeswettbewerb nach Hamburg und erhält Unterstützung bei der Vorbereitung auf den Bundesentscheid.
Der Wettbewerb wird durch das Ausbildungsförderwerk AuGaLa e.V. sowie weiteren Sponsoren finanziert. Deshalb gibt es dieses tolle Angebot für Euch kostenlos!

  Quelle: Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V.


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)