zurück

Lückenschluss bei der Grubetalbrücke

16.05.2012

Grubentalbrückeonline.jpg

Foto: Candy Welz/dapd

Goldisthal (dapd). Arbeiter stehen bei Goldisthal im Thüringer Wald nach dem Schließen der letzten Lücke auf der fertigen Grubentalbrücke. Dazu flossen rechts und links vom Scheitelpunkt des Brückenbogens je 250 Kubikmeter Beton. Die 250 Meter lange und acht Millionen Euro teure Brücke für den ICE-Verkehr gehört zum Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 (VDE8). Es umfasst die 500 Kilometer lange Aus- und Neubaustrecke zwischen Nürnberg - Erfurt - Leipzig/Halle und Berlin. Die Inbetriebnahme ist für 2017 vorgesehen, nördlich von Erfurt bereits 2015.

  Quelle: dapd


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing