zurück

MAWEV-Show 2018

07.02.2018

KEMROC kommt nach St. Pölten

KEMROC_MAWEV_01.jpg

KEMROC-Spezialfräsen lösen Aufgaben, die andere Bagger und Anbaugeräte nicht schaffen. Dieses Schneidrad DMW 130 wird auf der MAWEV-Show im Einsatz zu sehen sein.

Zur zehnten Auflage der MAWEV-Show kommt KEMROC nach St. Pölten (Niederösterreich). Gemäß dem Messemotto „Demonstration statt Präsentation“ zeigt der Hersteller auf dem Messestand B54 seine Spezialfräsen für Bagger und Baggerlader nicht nur statisch, sondern einige davon auch in Aktion. Neben bekannten Produkten werden auch Neuheiten vorgeführt. KEMROC tritt unter seinem neuen Namen zum ersten Mal auf der MAWEV-Show auf und zeigt während der Messetage vom 14. bis 17. März 2018 auf dem Stand B54 im Freigelände eine Auswahl seiner Spezialfräsen für Bagger und Baggerlader.

Zu den statisch ausgestellten Produkten zählen
• die Flächenfräse EX45HD aus der Baureihe EX (Exactor) zum Abfräsen von Oberflächen aus Asphalt und Beton,
• die kompakte Multifunktionsfräse ES 20 aus der Baureihe ES (Flexator) für Holz, Asphalt, Beton und Gestein,
• der große Anbau-Drehbohrantrieb EBA 2300 aus der Baureihe EBA für Bagger und Baggerlader,
• das Modell ETR 1 aus der Baureihe spezieller Grabenfräsen mit Fräskette für Fels bis 50 MPa Druckfestigkeit, Fräsbreiten von 20 bis 45 cm und Frästiefen bis 1,5 m.

Erstmals zeigt KEMROC aus seiner Baureihe ES (Flexator) die Fräse ES 80 HD mit einer – ebenfalls brandneuen – Profiliertrommel. Neben einer höheren Fräsbreite (80 cm) gegenüber dem Modell ES 60 HD (60 cm) und einem kräftigeren Meißelbesatz bietet sie durch mehr Drehmoment und eine höhere Umfangsgeschwindigkeit auch einen schnelleren Arbeitsfortschritt.

KEMROC_MAWEV_02.jpg

Ebenfalls auf der MAWEV-Show in Aktion zu besichtigen: die KEMROC EK 100, eine Kettenfräse aus der Baureihe ERKATOR zum rationellen Erstellen schmaler, tiefer Gräben.

Fotos: KEMROC

Getreu dem Live-Charakter der Baumaschinen-, Baufahrzeuge- und Lkw-Demonstrationsschau im Herzen Österreichs wird KEMROC einige seiner Spezialfräsen den Fachbesuchern auch in Aktion am Bagger vorführen.

Dazu zählen
• die Kettenfräse EK 100 aus der Baureihe EK (ERKATOR) für schmale, tiefe Kanalgräben in weichen und mittelharten Gesteinen bis 90 MPa Druckfestigkeit sowie
• das Schneidrad DMW 130 mit Bedüsung, Eintauchhilfe und Frässchutz aus der Baureihe DMW (ERWETOR) für Gesteine bis 120 MPa Druckfestigkeit.

Neben Produktinformationen zu seinen Spezialfräsen gibt KEMROC auf der MAWEV-Show auch Einsatzhinweise bei Anwendungen in klassischen Bereichen wie etwa im Straßen-, Kanal- und Spezialtiefbau, in Abbruch und Betonsanierung, in Tunnelbau, Gesteinsabbau, Bohrtechnik sowie beim Reinigen ebener Stahlflächen.

  Quelle: www.kemroc.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)