zurück

Neuvermessung der Burgsdorf-Lärche

25.04.2012

Baumpfleger Ingo Schneeweiss erklimmt den höchsten Baum Berlins, die "Burgsdorf-Lärche", im Tegeler Forst in Berlin an einem Seil, um den Baum mit Lasertechnik neu zu vermessen. Die Bugsdorf-Lärche hat aktuell nur noch eine Höhe von 42,5 Metern, vor 11 Jahren wurde eine Höhe von 43 Metern festgestellt. Die Europäische Lärche ist Baum des Jahres 2012.

  Quelle: dapd


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)