zurück

Pressekonferenz online

15.10.2020

55. Symposium Einkauf und Logistik digital –

Die größte Netzwerkveranstaltung des BME geht neue Wege: Das 55. Symposium Einkauf und Logistik findet vom 9. bis 12. November 2020 erstmals als virtueller Kongress statt. Die traditionelle – und bisher stets als Präsenzveranstaltung durchgeführte – BME-Pressekonferenz wird ebenfalls online durchgeführt: Als
Termin steht der 9. November, 15.00 - 16.00 Uhr, bereits fest.

BME-Hauptgeschäftsführer Dr. Silvius Grobosch wird die Pressekonferenz eröffnen und über die aktuellen bzw. geplanten Verbandsaktivitäten informieren. Carsten Knauer, Leiter Sektion Logistik des BME, stellt die zentralen Ergebnisse der Logistik-Umfrage 2020 „Supply Chain Risk Management“ vor, die gemeinsam von BME und Hochschule Fulda durchgeführt wurde. Olaf Holzgrefe, Head of International and Affairs des BME, fasst die in diesem Jahr durchgeführten Verbandsumfragen unter BME-Mitgliedern zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf Einkauf, Logistik und Supply Chain Management in ihren Unternehmen zusammen. Ferner wird er über die bereits realisierten und für 2021 geplanten internationalen Projekte des BME berichten.

Technisch-organisatorische Hinweise:
Anmeldungen sind bis 30. Oktober 2020 schriftlich an Joachim Lorenz (E-Mail: joachim.lorenz@bme.de) zu richten.

  Quelle: www.bme.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)