zurück

Recycling von Baumaterialien verbessern

21.06.2017

Professorin der FH Münster engagiert sich in bundesweiter Initiative Ressourcenschonende Bauwirtschaft

Bild 1.jpg

Prof. Dr. Sabine Flamme (3.v.l.) gehört zu den Gründungmitgliedern der Initiative Ressourcenschonende Bauwirtschaft.

Foto: IRBau

Beim Thema Kreislaufwirtschaft denken die meisten an Dosenpfand, Abfalltrennung und den gelben Sack. Aber auch die Bauwirtschaft bietet ein enormes Potenzial für Recycling, das bisher bei weitem nicht ausgeschöpft wird. Dies zu ändern, ist das Ziel der bundesweiten Initiative Ressourcenschonende Bauwirtschaft (IRBau). Prof. Dr. Sabine Flamme vom Fachbereich Bauingenieurwesen der FH Münster ist Gründungsmitglied der IRBau, die sich nun zum Auftakt in Berlin getroffen hat. „Um den Gebäudebestand stärker als Rohstoffquelle zu nutzen, ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig“, sagt die Expertin für Kreislaufwirtschaft und Ressourcenmanagement. „Eine besondere Herausforderung sind Verbundwerkstoffe sowie fehlende Informationen über Inhaltsstoffe in Baumaterialien.“

  Quelle: www.fh-muenster.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)