zurück

Sanierung alter Gemeindestraße mit Klinkerpflaster

03.02.2014

Verlegung in Fischgrät 45 Grad mit Hunklinger Pflastergreif

Als ein Gemeindeprojekt in 28879 Grasberg wurde die Sanierung der Eickedorfer Straße in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Traditionell war diese auf dem moorigen Untergrund mit sogenannten Moorklinkern in hochkant gepflastert, wie es früher für die Straßen im Teufelsmoor üblich war. Um den traditionellen Charakter aufrecht zu erhalten, wurde als Material für den Straßenbelag abermals auf Klinker zurückgegriffen. Dabei wurde der Fischgrätverband, wie auf Verkehrsstraßen üblich, in 45° zur Fahrtrichtung eingebaut.

Um einen effizienten Belagseinbau von vornherein zu gewährleisten, wurden alleine für den ersten Abschnitt ca. 95.000 Steine des rotbraunen AKA Klinkerpflasters „Terra Rossa“ im Format 205/102/81 für die Maschinenverlegung in 45° vorsortiert und palettiert.

Hunklinger Pflastergreif, Stehnke Mobilbagger, CRH Klinkerpflaster.jpg

Foto: www.hunklinger-allortech.com

Der Lieferant der Pflasterklinker, die CRH Clay Solutions GmbH www.crh-ccs.de aus 31595 Steyerberg ist ein Spezialist für die Produktion von Pflasterklinkern aus gebrannten Ton und beliefert Projekte in Deutschland und ganz Europa. Die CRH wendete im vorliegenden Objektfall eine speziell dafür eingerichtete Robotertechnik zur Vorbereitung der Verlegung an.

Mit der Ausführung der Sanierungsarbeiten einschließlich der Verlegung wurde die Firma Stehnke Bauunternehmung in Osterholz-Scharmbeck beauftragt, mit rund 300 Mitarbeitern und zahlreichen Referenzprojekten ein führendes Bauunternehmen in der Elbe-Weser-Region und im Großraum Bremen.

Bei Hunklinger hat man mit der maschinellen Verlegung von Klinkerpflaster vor allem in den Niederlanden seit Jahren viel Erfahrung. So kam es, dass auch bei diesem Projekt in Grasberg ein Pflastergreif von Hunklinger eingesetzt wurde. Für die Verlegung von Fischgrät 45° kann dabei eine standardmäßige Hunklinger-Verlegezange eingesetzt werden, die in diesem speziellen Fall mit 45°-Adaptern bestückt wurde.

Grundsätzlich ist die maschinelle Verlegung von Klinkerpflaster in Deutschland noch weniger verbreitet als vor allem in den Niederlanden. In Holland wird tagtäglich bewiesen, dass dies mit dem Hunklinger Pflastergreif erfolgreich umgesetzt wird.

  Quelle: www.hunklinger-allortech.com


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)