zurück

Schneckenfreie Blumentöpfe & Hochbeete

09.06.2017

Erfahrene Hobbygärtner wissen aus Erfahrung, dass Hausmittelchen gegen Nacktschnecken selten zum gewünschten Erfolg führen. Sogar in Töpfen oder auf dem Hochbeet sind Blumen und Gemüse nicht sicher vor den gefräßigen Schädlingen. Wer auf den Einsatz von Schneckenkorn verzichten und seine Gewächse dennoch schützen möchte, sollte schon frühzeitig einen Neudorff Schnecken-Schutz an den Pflanzgefäßen anbringen.

2978-2_4C.jpg

Foto: Neudorff / txn

Das selbstklebende Kupferband ist sehr leicht anzubringen und schützt Pflanzen in Hochbeeten, Töpfen oder anderen Gefäßen vor den schleimigen Tierchen. Einmal angebracht, dient der Schutz als natürliche Barriere, der von den Schnecken nicht überwunden wird, da es für sie unangenehm ist, das Kupferband zu berühren. Erhältlich ist der Schnecken-Schutz in jedem gut sortieren Baumarkt oder unter www.neudorff.de. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

  Quelle: txn.


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)