zurück

Think B.I.G.

18.12.2018

Die große Messe rund um die Themen Bauen, Immobilien, Einrichten und Garten geht in die fünfte Runde.

BIG18_Bauen_Halle_26_5D42539.jpg

Die B.I.G. ist der Hotspot für all diejenigen, die renovieren, bauen, sich neu einrichten oder ihren Garten frühlingsfit machen möchten. Auf der B.I.G. präsentieren über 250 Aussteller die namengebenden Themen Bauen, Immobilien, Garten und bieten dem Besucher somit eine bequeme und umfassende Gesamtübersicht.

BIG18_Wohnen_Halle_26_5D42774.jpg

Die Firmen kommen mit Produkten, Dienstleistungen, punktgenauen Informationen aus den Bereichen Innenausbau, Sanitär, Heizungstechnik, Carports, Einbruchschutz, Alarmsysteme, Finanzierungsmöglichkeiten, Gartengestaltung, Einrichten u.v.m.

BIG18_Bauen_Halle_26_5D42582.jpg

TOP: Das Forum der Architektenkammer Niedersachsen. Im „Planerdeck“ stehen den Besuchern Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsplaner und Bauingenieure für kostenlose Gespräche und unabhängige Beratung zur Verfügung.

BIG18_Wohnen_Halle_26_5D42057.jpg

Der Bundesverband Altbauerneuerung (BAKA), die unabhängige Institution für den Bereich Bauen im Bestand, Modernisierung, energetische Gebäudesanierung und Denkmalpflege, feiert 2019 sein 50. Jubiläum. Auf der B.I.G. ist der BAKA mit seinen Partnern erneut mit einem Informationsforum vertreten. Im BAKA FORUM treffen die Besucher auf Experten, die sie umfassend beraten. Außerdem finden erstklassige Vorträge zu verschiedensten Themen statt.

BIG18_Garten_Halle_26_5D43703.jpg

Weitere Schwerpunkte im Bauen-Bereich sind die Themen Einbruchschutz, Barrierefreiheit und Smart Home.

BIG18_Garten_Halle_26_5D43335.jpg

Im Gartenbereich der B.I.G. finden die Besucher wertvolle Informationen von der Niedersächsischen Gartenakademie und Landschaftsgärtnern, die gemeinsam eine große Themengarten-Fläche in der Halle gestalten. Außerdem präsentieren unter dem Titel „Garten & Ambiente“ zahlreiche Aussteller eine Auswahl an Accessoires, Gartenmöbeln und anderen Dingen, die das Leben in Garten, Terrasse und Balkon einfach schöner machen. Inspiration für die Gartensaison 2019 liefert auch das Garten-Forum mit Experten der Niedersächsischen Gartenakademie. In informativen Vorträgen wie z.B. „Kleiner Garten – große Wirkung, verblüffende Vielfalt“, „Die Magie der Farben – Staudenbeete einfach angelegt“, „Das ABC der Rosenpflege“ oder „Da steckt Würze drin – Kräutergärten klein und groß“ geben die Referenten praktische Tipps und vermitteln allerhand Experten-Wissen. Einen neuen Rahmen bekommt 2019 das Thema Grillen – mit einer Auswahl an modernsten Grill-Geräten sowie täglichen Grill-Shows.Weitere Highlights: Die Insel der Künste mit Stein-, Metall- und Holzskulpturen von regionalen und überregionalen Bildhauern und Tischlern sowie das Forum Naturstein, in dem die Steinmetzinnung Hannover über das Bildhauerhandwerk informiert und neue Inspiration für die Gartengestaltung garantiert.

BIG18_Bauen_Halle_26_5D42085.jpg

Fotos: Fachausstellungen Heckmann

Besucher, die sich neu einrichten möchten, sind auf der B.I.G. ebenfalls richtig. Auf über 1500 Quadratmetern präsentieren Aussteller eine große Auswahl an Polstermöbeln, Tischen, Küchen, Lampen, Accessoires.

Parallel zur B.I.G. findet die abf statt - Norddeutschlands größte Freizeitmesse, bei der sich alles um aktive Freizeit, um Fahrrad & Outdoor, Caravaning & Camping, Reisen & Urlaub dreht. Außerdem sind die AUTOTAGE Hannover und die Heimtiermesse Teil der abf. Beide Messen, die B.I.G. und die abf, können mit nur einem Ticket besucht werden. Ein Preis, doppelter Spaß!

B.I.G. 2019 – 30. Januar bis 3. Februar, geöffnet von 10 bis 18 Uhr.

  Quelle: www.fh.messe.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)