zurück

Tipps für den Berufsalltag

11.12.2012

Treffpunkt Handwerk auf der BAU 2013

Der zur BAU 2011 eingeführte Treffpunkt Handwerk dient auch auf der BAU 2013 wieder als zentraler Anlaufpunkt für Handwerker aus allen Gewerken und Branchen.

Auf dem rund 300 m² großen Areal, das diesmal in der Halle B0 zu finden ist, erhalten Handwerker Praxis gerechte Informationen für ihr Geschäft und Tipps zum Besuch der BAU 2013. Der Treffpunkt Handwerk wird gemeinsam von der BAU und dem Bauzentrum Poing realisiert. Als Partner präsentieren sich das Bauzentrum München, die Mediengruppe Holzmann sowie die Dachdeckerinnung München-Oberbayern. Eine Kaffeebar lädt zum Verweilen ein, man kann sich dort treffen, Meinungen austauschen oder einfach nur vom Messestress erholen. In Forum Treffpunkt Handwerk geben Experten wertvolle Tipps und Hilfestellungen für den Berufsalltag. Die Besucher können zwischen sehr unterschiedlichen Themen wählen: Ob Social Media, Baurecht oder moderne Heizungstechnik und Gebäude-Wärmedämmung – für jeden ist etwas dabei. Für bestimmte Berufsgruppen wie Dachdecker, Zimmerer oder Spengler gibt es sogar eigene Vortragsblöcke.Die kostenlosen Vorträge werden von den beteiligten Partnern des Treffpunkt Handwerk organisiert. Das Bauzentrum München bietet darüber hinaus themenspezifische Handwerkerrundgänge an, die täglich am Treffpunkt Handwerk starten.

  Quelle: www.messe-muenchen.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing