zurück

Wer schreibt (fotografiert und spricht), der bleibt!

09.04.2014

Mobile Bauleitung in Perfektion!

Bautagebuch / Mängelverfolgung / Fotodokumentation / Bauzeitenplan / LVs mobil
Dass bei so komplexen Dingen - wie dem Bau eines Gebäudes - Mängel passieren und auch in Zukunft passieren werden ist eine unumstößliche Tatsache.
Der letzte offizielle DEKRA-Bericht zu Baumängeln an Wohngebäuden kommt zu einem eindeutigen Resultat:
• 32 Mängel / Wohngebäude mit Beseitigungskosten > 10.000 €
• Mängel sind über den ganzen Bauprozess verteilt

Das Fazit lautet: Eine unabhängige, mehrstufige Qualitätskontrolle vermeidet Mängel und wirtschaftlichen Schaden! 

Quelle: www.DEKRA.de

leiste.jpg

 für Apple iPhone/iPad und Android…

Für den idealen Bauablauf sind eine perfekte Bauzeitenplanung und lückenlos geführte Bautagebücher eine absolute Notwendigkeit. Die oben genannte „unabhängige, mehrstufige Qualitätskontrolle und Dokumentation“ ist für den Verantwortlichen – oft aus Zeitmangel - das eigentliche Problem.

Technik ist verfügbar
Die heute am Markt erhältlichen Smartphones (iOS, Android) bieten alle Möglichkeiten, um den Planer/Bauleiter - in Verbindung mit geeigneter Software – bei seinen täglichen Dokumentationspflichten perfekt zu unterstützen. Selbst die Eingabe längerer Texte kann durch einfaches Aufsprechen problemlos erledigt werden. Die Spracherkennung ist beeindruckend gut (was aber eine Online-Verbindung voraussetzt). Die integrierten Kameras sind für Baustellenfotos mehr als ausreichend. Da auf Baustellen die ständige Verfügbarkeit einer schnellen Datenübertragung aber oft nicht gewährleistet ist, muss die Software auch in der Lage sein, Offline arbeiten zu können.

pro-Report – die mobile Baudokumentation
Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete. Das Projekt wird im Büro am PC angelegt. D.h. es werden alle an der Planung beteiligten Personen inkl. ihren Funktionen diesem Projekt zugewiesen. Um die an der Ausführung beteiligten Unternehmen zu erfassen, genügt es den Bauzeitenplan ins Projekt zu laden. Jetzt können noch weitere Dokumente Pläne (als PDF, JPG oder DXF), LVs (als PDF oder GAEB) oder Verträge (als PDF, DOC ) zur Mitnahme auf dem Smartphone markiert werden. Nach der Erfassung der jeweiligen Gebäude/Geschosse/Räume können dann die Daten auf das jeweilige Smartphone zur weiteren Bearbeitung vor Ort gesynct werden. Alle Daten (erfasste Leistungsstände oder Mängel) inklusive / Fotos / Sprachnotizen werden nun schon auf der Baustelle – direkt bei der Erfassung – den richtigen Einträgen zuordnet. Diese aufwendige Arbeit muss – statt wie bisher zweimal – nur noch einmal erledigt werden. Alle Daten sind danach automatisch korrekt zugeordnet.

Praktischer Nutzen
Abgerundet wird diese praktikable Art der Dokumentation durch eine integrierte revisionssichere und extrem einfache Bildbearbeitung (um einfach Pfeile aufs Foto zu setzen oder um ein Foto aufzuhellen ohne das Original jemals zu verändern), sowie durch die schnelle und einfache Ausgabe der gewünschten Protokolle. Diese können direkt als PDF erzeugt und sofort an die jeweiligen Verantwortlichen per Email versendet werden. Durch die mobile und lückenlose Dokumentation mit pro-Report reduziert sich das Haftungsrisiko des Verantwortlichen auf ein Minimum. Übertreffen Sie die Anforderungen Ihres Vertrages und beeindrucken Sie Ihre Bauherren. pro-Report bietet eine lückenlose Dokumentation mit minimalstem Zeitaufwand.

Kostenlose 30-Tage Vollversion zum Praxistest unter Tel. +49 7529 – 911 412, post@gripsware.de

pro-Report_ss.jpg

 



  Quelle: www.gripsware.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing