zurück

Züblin errichtet Axel-Springer-Neubau in Berlin

30.08.2016

Die Ed. Züblin AG, Tochter des europäischen Baukonzerns STRABAG SE, hat von der Axel Springer SE den Auftrag für die Errichtung des Axel-Springer-Neubaus in Berlin erhalten. Züblin wird das Projekt als Generalunternehmen im teamconcept, dem Partneringverfahren des Konzerns, realisieren. Bereits für die sogenannte „Preconstruction-Phase“ ab Anfang 2015 hatte sich Züblin mit dem teamconcept in einem Qualifikationswettbewerb durchgesetzt und das Projekt seither gemeinsam mit Axel Springer, dem Architekturbüro OMA aus Rotterdam und dem Fachplanungsteam vom Vorentwurf bis zur Baugenehmigung begleitet.

2016-08-23_Neubau_Axel-Springer-SE_OMA.jpg

Den Neubau von Axel Springer neben dem bestehenden Verlagsgebäude in Berlin führt Züblin nach einem Architektur-Entwurf von Rem Koolhaas aus.

Foto: OMA

Das spektakuläre Architektur-Konzept von Rem Koolhaas besticht insbesondere durch ein mehr als 30 m hohes Atrium, das sich durch das gesamte Gebäude zieht und sich zum bestehenden Verlagsgebäude von Axel Springer hin öffnen wird.

  Quelle: www.zueblin.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing