zurück

handwerks-power.de zeigt Wege auf

14.04.2016

Berufsorientierung 4.0:

Nach ihrem Schulabschluss stehen viele Jugendliche vor der schwierigen Frage, wie es weitergehen soll. Die überarbeitete Internetseite www.handwerks-power.de des baden-württembergischen Handwerks informiert Jugendliche, Lehrkräfte, Eltern und Betriebe über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Handwerk. Neu ist die landesweite Lehrstellenbörse, mit der in ganz Baden-Württemberg nach freien Praktikums- und Ausbildungsplätzen gesucht werden kann.

„Leider wissen viele Schülerinnen und Schüler schlichtweg nicht, dass es alleine im Handwerk mehr als 130 Ausbildungsberufe gibt“, so Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold. Auch die zahlreichen Möglichkeiten zur individuellen Karrieregestaltung nach einer Ausbildung sind vielen nicht bekannt. An diesem Punkt setzt die baden-württembergische Berufsorientierungsplattform www.handwerks-power.de an. Die Internetseite beinhaltet Informationen rund um das Thema Ausbildung im Handwerk.

„Lehrkräfte und Eltern haben einen wichtigen Einfluss auf das Berufswahlverhalten von Jugendlichen und müssen entsprechend informiert werden“, betonte Reichhold. Mit Blick auf die Bildungsplanreform und die darin verankerte Leitperspektive „Berufliche Orientierung“ stellt die Website Handreichungen für die schulische Berufsorientierung bereit. Eltern werden über die Zukunftsfähigkeit einer handwerklichen Ausbildung informiert. Auch Betriebe kommen auf der Seite nicht zu kurz: Betriebsinhaber finden Tipps zur Bewerberauswahl, Durchführung von Praktika und Qualitätssicherung in der Ausbildung. „Mit der Berufsorientierungs-Plattform www.handwerks-power.de zeigen wir die ganze Vielfalt des Handwerks“, unterstrich Reichhold.

  Quelle: www.handwerk-bw.de


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um die Funktion sicherzustellen und allg. Statistiken. Wir nutzen Cookies nicht für personalisiertes Tracking. (Die Gültikeit des Cookies, dass durch das Klicken auf „Alles klar” gesetzt wird, beträgt 1 Jahr.)