Vorteil Präqualifizierung

Um den Schritt der Feststellung von Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit sowohl für Auftraggeber als auch für interessierte Bieter zu vereinfachen und möglichst bundesweit zu standardisieren, wurden zwei Präqualifizierungsdatenbanken aufgebaut:

Für Aufträge innerhalb der Baubranche

Zum einen existiert für den Baubereich der Verein für die Präqualifizierung von Bauunternehmen e.V. von Bauunternehmen e.V. Die hier mögliche Form der Präqualifizierung wird als PQ-VOB bezeichnet. Der Verein unterhält eine webbasierte Datenbank, die öffentlich zugänglich alle registrierten Unternehmen, Handwerker, Dienstleister und Zulieferer auflistet. Die genauen Präqualifizierungs-Daten können aber nur diejenigen Vergabestellen einsehen, denen der jeweilige Bieter die eigene Zertifikatsnummer mitgeteilt hat. Fünf anerkannte Präqualifizierungsstellen übernehmen im gesamten Bundesgebiet die Registrierung der interessierten Unternehmen. Ein Betrieb oder Dienstleister kann für verschiedene Leistungsbereiche seine Eignung nachweisen, die anfallenden Kosten bewegen sich im Bereich von 400 – 700 EURO pro Jahr. Ein Preisvergleich verschiedener Präqualifizierungsstellen kann sich durchaus lohnen, wenn die eventuell unterschiedlichen Aufwände durch die verschiedene Standorte der Institute mit berücksichtigt werden.

Für Lieferungs- und Leistungs-Aufträge

Seit 2009 können sich Unternehmen, die an Vergabeverfahren im Bereich Lieferung und Leistung teilnehmen möchten, ebenfalls präqualifizieren lassen (PQ-VOL). Die Eignungsprüfung und Registrierung übernehmen im Gegensatz zur PQ-VOB aber die regionalen Industrie- und Handelskammern. Zwar gibt es bereits in jedem Bundesland Unternehmer- und Lieferantenverzeichnisse (ULV), die PQ-VOL-Datenbank stellt Vergabestellen aber bundesweit einen Zugang zur Verfügung, sobald die entsprechenden Unternehmen ihre Zertifizierungsnummer übermittelt haben. Der Eintrag bei überprüfter Eignung kostet ca. 130 – 200 Euro und differiert nicht wesentlich zwischen den verschiedenen IHKn.

Die bedeutenden Vorteile einer Präqualifizierung

Den Kosten und Aufwände im Zuge einer Präqualifizierung stehen gewichtige Vorteile gegenüber. Zwar kann eine Präqualifizierung in den Bereichen PQ-VOB oder PQ-VOL niemals ein für allemal sämtliche denkbaren Nachweise abdecken, dafür sind die Projekte zu unterschiedlich. Aber ein Großteil der Vorarbeit eines Vergabeverfahren kann einmalig erledigt werden, Fehlerquellen werden deutlich reduziert, Ihr Renommee als präqualifiziertes Unternehmen steigt spürbar und Sie können auch noch kurzfristig an besonders lukrativen Ausschreibungen teilnehmen.

» » Informieren Sie sich im nächsten Kapitel, wie ein Vergabeverfahren genau abläuft ...

Detaillierte Tipps für die Durchführung einer erfolgreichen Präqualifizierung erhalten Sie in unserem Ratgeber "Vergabe PRAXIS" und in der Seminarreihe "Vergabe PRAXIS im Dialog":

Übersicht - Einzelausgaben - Vergabe PRAXIS



Rund ums Thema Ausschreibungen...


Nächste Seite
Vorherige Seite

DQB Deutsche Gesellschaft für Qualifizierung und Bewertung GmbH
Abraham-Lincoln-Str. 30
65189 Wiesbaden
☎ +49 (0)6 11-9 990-0
 +49 (0)6 11-9 990-29
info@dqb.info
home.dqb.info

DVGW CERT GmbH
Josef-Wirmer-Str. 1-3
53123 Bonn
☎ +49 (0)2 28 91 88-888
 +49 (0)2 28 91 88-993
info@dvgw.de
www.dvgw-cert.com

Pöyry Deutschland GmbH
Niederlassung Mainz
Binger Str. 14-16
55122 Mainz
☎ +49 (0)61 31 58 49 58-0
 +49 (0)61 31 58 49 58-9
pq-info@poyry-pq.de
www.poyry-pq.de

VMC Präqualifikation GmbH
Friedrichstraße 200 / 7. Stock
D-10117 Berlin Mitte
☎ +49 (0) 30 80 093 2329
 +49 (0) 30 80 093 2339

Ludwigstraße 8
D-80539 München
☎ +49 (0) 89 2060 21 640
 +49 (0) 89 2060 21 641

Neuer Wall 10
D-20354 Hamburg
☎ +49 (0) 40 8221 53135

Krottenbachstraße 82-86/Stiege 1/1/4
A-1190 Wien
☎ +43 (0) 1 956 03 84-0
 +43 (0) 1 956 03 94

office@praequalifikationbau.de
www.praequalifikationbau.de

Zertifizierung Bau GmbH
Kronenstrasse 53-58
10117 Berlin
☎ +49 (0)30-2 03 14-1 52
 +49 (0)30-2 03 14-1 59
info@zert-bau.de
www.zert-bau.de

Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing