News aus dem Mai 2022

Studie zeigt Fachkräftemangel in der „Unternehmensnachfolge im Baugewerbe“

2022-05-19
Zwar hat der Mangel an Nachfolgern keine gravierenden negativen volkswirtschaftlichen Effekte, dennoch ist mit einem Arbeitsplatz- und Wertschöpfungsverlust von rund 6 % im Baugewerbe zu rechnen In jedem zweiten Unternehmen im Baugewerbe steht in den kommenden zehn Jahren der Rückzug der Inhaberin bzw. des Inhabers an. Das sind in absoluten Zahlen 163.000 Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Unternehmensnachfolge im Baugewerbe“ des Bundesinstituts für... ... mehr


Aus Ziegel wird Ziegelsplitt

2022-05-19
Recycling in der Ziegelindustrie liefert wertvolles Baumaterial für Haus und Garten Das Recycling von Baustoffen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Durch die Wiederverwertung von Bau- und Abbruchabfällen entsteht eine Kreislaufwirtschaft, bei der große Mengen an Primärbaustoffen eingespart und natürliche Ressourcen geschont werden. Auch die deutsche Ziegelindustrie hat in den vergangenen Jahren neue Strategien entwickelt, um ihre Produkte dem Materialkreislauf... ... mehr


Regeln der Technik eingehalten: trotzdem Mangel?

2022-05-19
  Ein den allgemein anerkannten Regeln der Technik (a. a. R. d. T.) entsprechendes Werk ist gleichwohl mangelhaft, wenn es nicht der vereinbarten Beschaffenheit oder den erkennbaren Bedürfnissen des Auftraggebers entspricht oder wenn es in seiner Funktionstauglichkeit eingeschränkt ist. Dies hat das OLG München mit Beschluss vom 27.03.2020 (Az.: 20 U 4425/19 Bau) entschieden. Die hiergegen gerichtete Nichtzulassungsbeschwerde hat der BGH mit Beschluss vom 10.03.2021... ... mehr


Vergaberechtliche Bestimmungen im Bezug auf Russland

2022-05-18
Aufgrund des Ukraine-Krieges sollen russische Unternehmen und Unternehmer nun Eu-weit von der Auftragsvergabe ausgeschlossen werden Durch das Rundschreiben vom 14. April hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz auf die EU-Verordnung zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 833/2014 über restriktive Maßnahmen angesichts der Handlungen Russlands hingewiesen, die die Lage in der Ukraine destabilisieren. Mit besagter Verordnung (EU) 2022/576 des Rates vom 8.... ... mehr


Nutzdächer für ein besseres Stadtklima

2022-05-18
Begrünte Dächer mit Photovoltaik-Anlagen können regelrechte Klimaretter sein Versiegelung in Städten ist eines der größten Probleme der heutigen Klimawahrnehmung. Vor allem in Ballungsräumen sind Flächen in hohem Maße versiegelt – für Siedlungs- und Verkehrsflächen liegt die Quote aktuell bei 45 Prozent. Im Vergleich zum angenehmen Klima in Wäldern entsteht so ein aufgeheiztes Stadtklima, dem sich mit begrünten... ... mehr


Ein Verbraucherbauvertrag umfasst auch die gewerkeweise Vergabe von Aufträgen

2022-05-18
Diese Entscheidung traf das Oberlandesgericht Zweibrücken im Bezug auf einen Rechtsstreit zwischen Bauherren und HandwerksunternehmenEin Verbraucherbauvertrag im Sinne des § 650i BGB liegt auch dann vor, wenn Bauherren beim Neubau eines Wohnhauses die Gewerke an einzelne Handwerksunternehmen vergeben. Diese bislang ungeklärte Rechtsfrage beantwortete das Oberlandesgericht Zweibrücken am 29.03.2022 im Sinne der Bauherren. Damit können sich Bauherren auf die sich... ... mehr


Stadtentwicklung inmitten von Klimawandel und Pandemie

2022-05-17
Eine Podiumsdiskussion in Hamburg beleuchtet die Herausforderungen und Möglichkeiten für den Bau „Wie verändern Klimawandel und Pandemie die Stadtentwicklung in Hamburg?“ Diese Frage erörterten die fünf Diskutanten einer von dem Bündnis Bau- und Ausbauwirtschaft (HBAW) organisierten Podiumsdiskussion am 10. Mai 2022 in Hamburg. Immerhin steht Baubranche vor großen Herausforderungen, die durch den Ukraine-Krieg zusätzlich verstärkt... ... mehr


Wann ist eine produktspezifische Ausschreibung zulässig?

2022-05-17
  Die Vergabekammer (VK) des Bundes hat mit Beschluss vom 08.03.2022 - VK 2-16/22 – folgendes entschieden: Ein Verstoß gegen das Gebot produktneutraler Ausschreibung liegt nicht vor, wenn die wettbewerbsbeschränkenden Vorgaben aufgrund der besonderen Anforderungen des Bauauftrags sachlich gerechtfertigt und durch das Leistungsbestimmungsrecht des Auftraggebers gedeckt sind. Ein öffentlicher Auftraggeber (AG) hatte die Erneuerung der... ... mehr


Auswirkungen der Ukraine-Krise - Stützung der Landwirtschaft durch Liquiditätssicherungsdarlehen

2022-05-16
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft begrüsst die Bereitstellung von Liquiditätssicherungsdarlehen der Landwirtschaftlichen Rentenbank für Unternehmen der Landwirtschaft, des Garten- und Weinbaus, der Fischerei und der Aquakultur. Ab dem 9. Mai können die landwirtschaftlichen Unternehmen zur Deckung ihres Liquiditätsbedarfs zinsgünstige Liquiditätssicherungsdarlehen bei ihrer Hausbank beantragen, die von der Rentenbank... ... mehr


Denkmalschutz bei Gewerbeimmobilien

2022-05-16
Worauf Mieter und Käufer achten müssen Bochum im Mai 2022. In den Mauern denkmalgeschützter Gebäude steckt vielGeschichte, was sie zu äußerst beliebten Immobilien macht. Im Gewerbegehören sie aber eher zu den Raritäten. Dabei bietet ihr außergewöhnlicherCharme und ihre Ausstrahlungskraft ein unnachahmliches Flair eben nicht nurfür Wohnimmobilien, sondern auch für Shops, Dienstleister oder Restaurants.„Historische... ... mehr


Fleischersatz weiter im Trend: Produktion stieg 2021 um 17 % gegenüber dem Vorjahr

2022-05-16
Ob Tofuwurst, Seitanschnitzel oder Veggie-Burger - der Markt mit den vegetarischen oder veganen Alternativen zum Fleisch boomt. Im Jahr 2021 produzierten die Unternehmen hierzulande im Vergleich zum Vorjahr knapp 17,0 % mehr Fleischersatzprodukte, im Vergleich zum Jahr 2019 erhöhte sich die Produktion sogar um 62,2 %, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. Im Jahr 2021 wurden 97.900 Tonnen Fleischersatzprodukte produziert, im Vorjahr waren es rund 83.700 Tonnen und zwei... ... mehr


Fachmesse voraus: Die NORTEC nimmt Kurs auf Austausch und Fortschritt in der Produktion

2022-05-13
Die NORTEC in Hamburg ist die perfekte Anlaufstelle für norddeutsche Fachleute der Fertigungstechnik. Themenschwerpunkte sind neueste Verfahren, Maßnahmen und Dienstleistungen rund um die industrielle Herstellung von Gütern, Vorläufer- oder Zwischenprodukten sowie Einzelteilen. Die Fachmesse für Produktion und Campus für den Mittelstand lädt an vier Tagen, vom 31. Mai bis zum 3. Juni, zum Networking ein und zeigt in zwei Hallen, welche Technologien und... ... mehr


Die Messe mit den neuesten Entwicklungen aus der Industrie

2022-05-13
Zum 18. Mal findet die NORTEC als Fachmesse für Produktion und Campus für den Mittelstand in Hamburg statt. Rund 400 nationale sowie internationale Aussteller stellen ihre Lösungen und Produkte an dem Industriestandort Norddeutschland vor. Die Messe erwartet außerdem über 9.000 Fachbesucher aus ganz Deutschland, überwiegend aus kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die VielfaltBranchen wie die Luftfahrttechnik, der Maschinen- und Anlagenbau, die... ... mehr


Hochwasserschutz, der sich in die Stadtkulisse einfügt

2022-05-12
Klimaresiliente Städte sind längst keine Zukunftsvision mehr Klimadaten zeigen es, Klimaforscher sagen es voraus: Wetterextreme mit Starkregenereignissen, Dürrephasen und Hitzesommern nehmen auch in unseren Breitengraden zu. Schon heute sind die Jahresdurchschnittstemperaturen beispielsweise in Nordrhein-Westfalen seit Beginn der Wetteraufzeichnungen um 1,6 Grad gestiegen. Pro Jahr gibt es in Deutschland durchschnittlich zwölf Frosttage weniger als vor 100 Jahren und im... ... mehr


EMI: Produktion leidet unter Lieferengpässen und schwacher Nachfrage

2022-05-12
London/Eschborn, 05.05.2022. Deutschlands Hersteller sind schwächer ins zweite Quartal gestartet. Der Krieg in der Ukraine und die Lockdowns in China drückten im April die Nachfrage und störten die Lieferketten. Aufgrund des Rückgangs der Neuaufträge sowie der weitverbreiteten Lieferverzögerungen schrumpften zudem die Produktionsraten. Deshalb sank der saisonbereinigte S&P Global/BME-Einkaufsmanager-Index (EMI) mit 54,6 Punkten im April auf ein 20-Monatstief... ... mehr


Weniger Unternehmen sehen ihre Existenz bedroht

2022-05-11
ifo-Umfrage zeigt hoffnungsvolles Bild trotz Ukraine-Krieg Deutlich weniger deutsche Firmen fürchten um ihr Überleben, trotz des russischen Angriffs auf die Ukraine. Das geht aus einer Umfrage des ifo Instituts hervor. Nur 7,1 Prozent der befragten Unternehmen sehen ihre Existenz bedroht. Der Anteil hat sich somit im Vergleich zur letzten Erhebung im Januar 2022 fast halbiert, als es 13,7 Prozent waren. „Allerdings immer noch gefährdet sehen sich Branchen, die durch die... ... mehr


H2 – volle Kraft voraus

2022-05-11
Sind Wasserstofftechnologien die Zukunft? Um diese Frage zu beantworten haben acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und die Dechema die Umfrage „Wasserstoffwirtschaft 2030/2050: Ziele und Wege“ durchgeführt, an der im Herbst 2021 rund 600 Personen aus Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und der Zivilgesellschaft teilnamen. Wichtig war auch nachzuvollziehen: Wie kann der Markthochlauf für Wasserstoff aus Sicht von Wissenschaft,... ... mehr


Die richtige Fassadenbeschichtung

2022-05-11
Worauf ist bei der Auswahl von Farbe für den Fassadenschutz zu achten? Jedes Gebäude braucht ihn – einen langjährigen, hochwertigen und funktionalen Fassadenschutz. Besonders gefragt sind dabei optimale Funktionsbeschichtungen für nachhaltigen, biozidfreien Fassadenschutz, die gleichzeitig höchste Effizienz bieten. Doch wie entscheidet man sich für die richtige Beschichtung? Die richtige Farbwirkung Inzwischen gibt es mehrere Produkte, die durch das... ... mehr


„Zunftschwestern“ – ein Netzwerk für Frauen im Bau

2022-05-11
Ein Netzwerk, das die Frauenzugehörigkeit betont, ohne Männer auszugrenzen Dass die Baubranche ein männerdominierter Industriezweig ist, ist immer noch ein Fakt. Dennoch zeigen immer mehr Frauen den Mut, die Initiative und die Standhaftigkeit, um sich in der Baubranche durchzusetzen. Was manchen dabei noch fehlt, ist die richtige Unterstützung und die Vernetzung mit anderen – etwas, das männlichen Fachkräften seit Jahrzehnten zur Verfügung steht. Mit... ... mehr


Wiesbaden: Sporthalle Biebrich und Hans-Jürgen Portmann-Halle sollen saniert werden

2022-05-10
Die Wiesbadener haben großes Volumen für Generalsanierung auf den Weg gebracht. Für die Sporthalle Biebrich sind insgesamt 8,4 Millionen Euro vorgesehen, für die Hans-Jürgen Portmann-Halle in Breckenheim sogar 9,5 Millionen. Allerdings wird die Stadt die Kosten wohl nicht allein tragen. Die Sanierung in Biebrich wird über das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ mit insgesamt 3 Millionen Euro... ... mehr


Norwegen präsentiert eine Revolution in der Schifffahrt

2022-05-10
In Norwegen nimmt das weltweit erste vollelektrische, sich selbst steuernde Containerschiff seinen Testbetrieb auf. Die "Yara Birkeland", von der Größe eines durchschnittlichen Containerschiffes, soll ab sofort in Norwegen in Betrieb genommen werden. Das vollelektrische Containerschiff beginnt nun eine zweijährige Testphase, in der es ganz alleine und ohne Besatzung Waren transportieren soll - und dabei keine klimaschädlichen Gase mehr in die Luft pusten. Ein kleines... ... mehr


Deutsche Bahn Großprojekt

2022-05-10
Die alte Seepost in Diebsteich weicht dem neuen Regional- und Fernbahnhof Hamburg-Altona Die ProHa Altona GmbH & Co. KG, das Joint-Venture der Hamburger Projektentwickler Procom Invest und HASPA PeB, schreitet mit den Vorbereitungsarbeiten für den neuen Fern- und Regionalbahnhof Hamburg-Altona am Diebsteich voran. Am 11. April begann der Abbau des alten internationalen Seebahnhofs östlich der S-Bahn-Haltestelle Diebsteich. Ein wichtiger Schritt zur Realisierung des großen... ... mehr


BME: Folgen des Erdgasembargos für die Lieferketten unabsehbar

2022-05-10
Eine aktuelle Umfrage des Einkäuferverbandes zum Ukraine-Krieg ergab, dass ein möglicher Energiestopp die deutsche Wirtschaft zwar stark gefährden würde, langfristig aber eine Chance für nachhaltigere Energien sein könnte. Der Krieg in der Ukraine trifft die deutsche Wirtschaft hart. „Es gibt fast kein Unternehmen, das nicht davon berührt ist“, sagte Gundula Ullah, Vorstandsvorsitzende des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik... ... mehr


Zur Situation des Fliesenmarktes

2022-05-09
Während stets viel über das Bauhauptgewerbe und seine Branchen berichtet wird, werden einige oft vernachlässigt. Wir werfen einen Blick auf den Fliesenmarkt in Deutschland – und die Baubranche im Allgemeinen Der Fliesenmarkt in Deutschland wurde 2021 von einer positiven Grundstimmung getragen und blieb weitestgehend von negativen Einflüssen unberührt. Insgesamt war der Fliesenabsatz in Deutschland für die Fliesenhersteller zufriedenstellend: Der Verbrauch... ... mehr


VBI und BDA fordern in der Heidelberger Erklärung neue Vergabepraxis im Bau

2022-05-09
Die Verbände schlagen eine Reihe von Maßnahmen vor Die “Heidelberger Erklärung” von VBI, dem Verband Beratender Ingenieure, und BDA, dem Bund Deutscher Architektinnen und Architekten, fordert einen Bruch mit der bisher weitgehend geübten Vergabepraxis. Die Erklärung wurde von beiden Verbänden auf einer gemeinsamen Vorstandssitzung in Heidelberg beschlossen. Insbesondere müsse endlich der gesetzlich verankerte Vorrang des Leistungswettbewerbs... ... mehr


Pro-Kopf-Verbrauch von Milch sinkt auf 47,8 Kilogramm

2022-05-09
Mögliche Gründe können der verstärkte Konsum von pflanzlichen Milchalternativen sein. Nach den vorläufigen Zahlen des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) sank der Pro- Kopf-Verbrauch von Konsummilch 2021 um 2,2 Kilogramm und lag mit 47,8 Kilogramm auf dem niedrigsten Wert seit 1991. Knapp 32 Millionen Tonnen Kuhmilch insgesamt und somit 1,9 Prozent weniger wurden 2021 an milchwirtschaftliche Unternehmen geliefert, davon 31,2 Millionen von... ... mehr


Dortmund: Hellwegachse in der östlichen Innenstadt soll umgestaltet werden – barrierefreie Haltestellen und mehr Komfort für Fuß- und Radverkehr

2022-05-06
Die Stadt Dortmund plant den Umbau der Hellwegachse zwischen Klönnestraße /Franziskanerstraße und Nußbaumweg. Der Hellweg, seit jeher eine der Hauptverkehrsadern Dortmunds mit großer Bedeutung für alle, wird das, was er war: eine repräsentative Hauptverkehrsader, auf der alle Verkehrsteilnehmer ihren Platz finden können. Die Haltestellen sind zurzeit nicht barrierefrei und die weichen Verkehrsarten Fuß- und Radverkehr wurden in den... ... mehr


Bundestag stimmt für die Abschaffung der EEG-Umlage

2022-05-06
Der Bundestag hat am 28. April der vorzeitigen Abschaffung der EEG-Umlage über die Stromrechnung ab Juli 2022 zugestimmt. Bisher beträgt die Umlage über die Stromrechnung 3,72 Cent pro Kilowattstunde. Die Umlage zur Förderung von Ökostrom soll ab dem 1. Juli 2022 aus dem Bundeshaushalt gezahlt werden und nicht mehr wie bislang von Verbrauchern und Unternehmen. Die Spitzen der Ampel-Koalition hatten sich wegen der hohen Energiepreise am 23. Februar darauf geeinigt,... ... mehr


Bauunternehmen haften bei Gefährdung von Verkehrsteilnehmern durch Baustellen

2022-05-06
Das Urteil eines Landgerichts zeigt: Vor Gefahren muss deutlich gewarnt werden, um die Pflicht der Sicherung einer Baustelle nicht zu verletzen Wenn ein Bauunternehmen Straßenbauarbeiten ausführt, muss dieses dafür sorgen, dass Verkehrsteilnehmer nicht gefährdet werden. So muss es deutlich vor den Gefahren warnen. So lautet das Urteil des Landgerichts Frankenthal vom 25.03.2022 (Az.: 9 O 32/21). Wird im Bereich einer Tiefgarage beispielsweise ein Leitungsgraben... ... mehr


Verbraucherwiderruf: Rückgewähr empfangener Leistungen

2022-05-05
  Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die jeweils empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Daher muss ein Verbraucher, in dessen Haus nach dem Vertrag eine Wärmepumpe eingebaut wurde, es dem Auftragnehmer ermöglichen, diese nach dem Widerruf auszubauen. Das hat das OLG Celle mit Urteil vom 12. Januar 2022 (Az.: 14 U 111/21) entschieden. Der Fall: AN, ein Verbraucher und AG, ein Heizungsbau-Unternehmen schlossen einen Vertrag über den Einbau einer... ... mehr


Baumaschinen mit Hybridantrieb: Spritsparend baggern

2022-05-05
Rückgewinnung von Bewegungsenergie des Baggerarms steigert Effizienz und spart Kraftstoff Rohstoffe und Energie verteuern sich drastisch – und damit auch das Bauen. Neben dem Klimawandel sind die hohen Kosten ein weiterer Grund, Treibstoff bei Baumaschinen einzusparen. Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben Möglichkeiten für einen effizienteren Betrieb am Beispiel eines Hydraulikbaggers mit Hybridantrieb untersucht. Dabei haben sie... ... mehr


Radschnellweg Elmshorn – Hamburg: Gemeinsam für die Wiederherstellung der Mobilität

2022-05-05
Wie eine Autobahn – nur für Fahrräder! In der Hansestadt Hamburg sollen auf neun Strecken insgesamt 300 Kilometer ein Radschnellnetz entstehen. Rauf aufs Rad und dann zügig und klimafreundlich zwischen Elmshorn und Hamburg hin- und herpendeln. Ein gut ausgebauter Schnellradweg soll dies künftig ermöglichen. Nach der Grundsatzentscheidung für das Projekt im Kreistag des Kreises Pinneberg haben jetzt die drei Projektpartner – das Land... ... mehr


Rekordpreise auf dem Bau - Erdgas & Diesel treiben Kosten hoch

2022-05-04
Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im März 2022 um 30,9 Prozent höher als im März 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, war dies der höchste Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat seit Beginn der Erhebung im Jahr 1949. Aktuelle Daten spiegeln bereits die ersten Auswirkungen des Krieges in der Ukraine wider. Hauptgrund für den Anstieg der gewerblichen Erzeugerpreise im Jahresvergleich war die Entwicklung der Energiepreise: Im... ... mehr


Klimaverträglicher und ressourcenschonender Beton im Praxistest

2022-05-04
Projekt der Senatsumweltverwaltung mit Bauunternehmen und ifeu-Institut: Einsatz von speziell behandeltem Recyclingbeton in einem Wohnbauprojekt Um die hohen Treibhausgasemissionen und den Ressourcenverbrauch im Bausektor zu reduzieren, setzt das Land Berlin beim Bau von Gebäuden auf den Einsatz nachhaltiger Baustoffe und zirkuläres Bauen. Ressourcenschonender Beton ist dabei ein Baustoff, für den der Einsatz von Rohstoffen aus dem Materialkreislauf... ... mehr


Düsseldorfer investiert 52 Millionen Euro bis 2025 in öffentliche Toiletten

2022-05-04
Im Rat der Stadt Düsseldorf wurde im April einem gesamtstädtischen Toilettenkonzept zugestimmt, mit dem die Zahl der öffentlich zugänglichen Toiletten auf über 200 erhöht werden soll. Nicht nur die Wildpinkler im Bereich der Altstadt haben dazu beigetragen, dass das Amt für Gebäudemanagement ein Toilettenkonzept für Düsseldorf entwickelt hat. Denn auch in den Stadtteilen, in denen sich Parks und Standorte befinden, an denen sich viele... ... mehr


Hamburg stärkt Handwerk „Masterplan 2030“ unterzeichnet

2022-05-04
Senat und Handwerkskammer kooperieren. Masterplan soll klare Ziele für die Zukunft der Branche in Hamburg schaffen Mehr als 15.000 Handwerksunternehmen, rund 105.000 Beschäftigte und ein jährlicher Nettoumsatz von über 11 Milliarden Euro (im Jahr 2019) – Das Handwerk ist für Hamburg ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Mit dem Ende April unterzeichneten „Masterplan Handwerk 2030“ wollen der Hamburger Senat und die Handwerkskammer (HWK) die Branche nun... ... mehr


Straßen, Autobahnen, Radwege: Das Straßenbauprogramm 2022 für M-V steht

2022-05-03
Landesamt für Straßenbau und VerkehrIn Mecklenburg-Vorpommern sind in diesem Jahr 142 Millionen Euro für den Straßenbau vorgesehen. Das Geld muss verwendet werden, um das Straßennetz in gutem Zustand zu halten, aber auch um neue Bauprojekte durchzuführen. Von diesen 142 Millionen Euro, werden 82 Millionen Euro in Bundesstraßen und knapp 60 Millionen in Landstraßen investiert. „So wollen wir das in wesentlichen Teilen bereits gut ausgebaute... ... mehr


Bundesinnenministerin Nancy Faeser: "Wir wollen unser Land moderner, bürgernäher und digitaler machen."

2022-05-03
Digitalpolitisches Programm bis 2025 vorgestellt: Weitere Digitalisierung der Verwaltung, Stärkung der Cybersicherheit und Digitalcheck für Gesetze des Bundes Das Bundesinnenministerium ist mit den Zuständigkeiten für Cybersicherheit, Digitalisierung der Verwaltung und Datenpolitik ein Schlüsselressort für die Modernisierung des Staates.Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat in Berlin ihre Digitale Agenda vorgestellt und skizziert, mit welchen Projekten sie das... ... mehr


Nachforderung von 0,00 Euro - Preisen?

2022-05-03
RA Michael Werner Die Vergabekammer (VK) Baden - Württemberg hat mit – erst jetzt veröffentlichtem - Beschluss vom 19.04.2021 -1 VK 12/21 – folgendes entschieden:1. Jeder in der Leistungsbeschreibung vorgesehene Preis ist so wie gefordert vollständig und mit dem Betrag anzugeben, der für die betreffende Leistung beansprucht wird.2. Ein Bieter, der in seinem Angebot die von ihm tatsächlich geforderten Einheitspreise auf verschiedene Einheitspreise... ... mehr


Vattenfall und BASF beteiligen sich an Ausschreibung

2022-05-02
Offshore-Windpark Hollandse Kust West Foto: VattenfallDer Energiekonzern Vattenfall wird sich am Ausschreibungsverfahren für die Teilflächen VI und VII des Offshore-Windpark Hollandse Kust West (HKW) beteiligen und für die Teilfläche VI eine Partnerschaft mit BASF eingehen. Offshore-Windpark sind für beide Unternehmen von großer Bedeutung, um ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Der erneuerbare Strom von Hollandse Kust West wird ein weiterer Meilenstein in... ... mehr


Materialmangel legt Baustellen lahm

2022-05-02
Statement von Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches Baugewerbe, zur aktuellen Lage der Branche. Erst Bau-Boom, dann Flaute – wegen Engpässen beim Baumaterial und hoher Preise können manche Projekte nicht mehr realisiert werden. Die aktuelle Situation sei „absurd“, so der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie. Teurer wird das Bauen allemal. Die Bauindustrie stellt sich wegen des andauernden Materialmangels und steigender Preise... ... mehr


IG BAU fordert schnelle Tarifverhandlungen für Gebäudereinigerinnen und Gebäudereiniger

2022-05-02
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert den Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks zu vorgezogenen Tarifverhandlungen auf. Ziel ist, den alten Abstand zwischen dem Branchen- und dem gesetzlichen Mindestlohn wiederherzustellen. Nach dem derzeit gültigen Tarifvertrag liegt der Branchenmindestlohn in der Gebäudereinigung bei 11,55 Euro, Anfang 2023 würde er auf 12 Euro steigen. Der gesetzliche Mindestlohn liegt derzeit bei 9,82 Euro und... ... mehr




Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare