News aus dem März 2013

Nachwuchskampagne der Bauwirtschaft Baden-Württemberg

2013-03-28
Fachkräftemangel, Überalterung und demographischer Wandel – die personellen Herausforderungen für die Bauwirtschaft sind enorm. Dabei braucht die Branche dringend junge Nachwuchskräfte, um auch in Zukunft die vielfältigen Bauaufgaben zu bewältigen. Ab sofort geht sie dafür neue Wege. Mit ihrer neuen Nachwuchskampagne „BAU – DEIN DING“ will die Bauwirtschaft Baden-Württemberg in diesem und in den kommenden Jahren gezielt und... ... mehr


Mehr Geld für Arbeitssicherheit

2013-03-28
Mit noch mehr finanziellen Zuschüssen für Präventionsmaßnahmen unterstützt die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) ihre Mitgliedsunternehmen. Die bereits seit 2010 bestehenden Anreize zur Anschaffung von Arbeitsmitteln, die den Arbeitsschutz verbessern sollen, werden deutlich erweitert. Das sagte Jutta Vestring, Mitglied der Geschäftsführung der BG BAU, kürzlich in Berlin. Auch wenn die Arbeitsunfälle im langfristigen Trend deutlich... ... mehr


Fußbodentrends - Fliesen im Wohnungs- und Nichtwohnungsbau an der Spitze

2013-03-28
Welche Fußbodenmaterialien sind im Jahr 2017 am stärksten angesagt? BauInfoConsult hat in telefonischen Befragungen bei den deutschen Architekten nachgehakt, welche Fußboden sie voraussichtlich in den kommenden drei bis fünf Jahren häufiger einplanen werden. Bei den Planern mit Schwerpunkt im Wohnungsbau fallen die Ergebnisse natürlich völlig anders aus als bei den befragten Architekten, die im wohnähnlichen Nichtwohnungsbau tätig sind. Bei einem... ... mehr


Licht aus - Länder schalten für Klimaschutz Beleuchtung ab

2013-03-27
Viele Bauwerke und Wahrzeichen rund um den Globus sind am Samstag für eine Stunde im Dunkel versunken. Die Lichtschalter der Beleuchtungsstrahler wurden in der jeweiligen Zeitzone am Abend ausgeschaltet - als Zeichen für den Klimaschutz. An der Umweltschutzaktion "Earth Hour" beteiligten sich in diesem Jahr mehr als 7.000 Städte in mehr als 150 Ländern, wie der Initiator - die Umweltstiftung World Wide Fund for Nature (WWF) - am Sonntag mitteilte. In Deutschland nahmen... ... mehr


Neues Infobüro hilft Betrieben beim Einsatz von digitalen Lösungen

2013-03-27
Der eBusiness-Lotse Region Stuttgart hilft künftig kleinen und mittleren Unternehmen bei der Entwicklung und Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien. Zielgruppe sind Betriebe aus Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistungen. Das Infobüro informiert schwerpunktmäßig zu den Themen Social Media, Cloud Computing und webbasierte Lösungen für Marketing, Vertrieb, Kundenservice und Personalbeschaffung. Dabei vereinen sich im... ... mehr


Branchentreff Naturstein auf der Stonetec 2013

2013-03-27
Zu einem „Branchentreff Naturstein“ lädt der Fachverband Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbe am 31. Mai 2013 auf der Stone+tec 2013 in Nürnberg ein. Auf der Halbtagesveranstaltung werden die neuesten Trends und Erkenntnisse rund um die Naturstein-Verlegung vorgestellt. Zum Auftakt des Branchentreffs werden die zehn häufigsten Schadensursachen bei der Verlegung von Natursteinwerken vorgestellt. Für den Vortrag „Naturstein und... ... mehr


Aufbau der bauma 2013 hat begonnen

2013-03-27
Die 30. bauma, Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte findet zwar erst in einigen Wochen statt (15. bis 21. April), aber bereits jetzt ist das Freigelände des Münchner Messegeländes eine einzige Baustelle. Aussteller mitten im StandbauBagger und Autokrane rollen über das Freigelände, Schwertransporter liefern Maschinen und Exponate gigantischen Ausmaßes und an vielen Stellen stehen... ... mehr


Fenster mit Wellness-Faktor

2013-03-27
Holz ist der Baustoff der Zukunft – so lautet das Umfrageergebnis des Marktforschungsunternehmens BauInfoConsult unter 180 Architekten und Planern. Ein Baustoff-Trend, der sich auch beim Fenster abzeichnet: Immer mehr Bauherren setzen auf Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Fenster als Gestaltungselemente bestimmen nicht nur den äußeren Eindruck eines Hauses, sie prägen auch die Raumwirkung entscheidend mit. Ihre Anordnung, die Größe und Farbe, die... ... mehr


Winterwetter setzt der Baubranche zu

2013-03-26
Die Umsätze des deutschen Bauhauptgewerbes sind zu Jahresbeginn witterungsbedingt eingebrochen. Die Erlöse sanken im Januar im Vorjahresvergleich um 10,8 Prozent auf 3,9 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte. Die Auftragseingänge gingen im Vergleich zum Januar 2012 preisbereinigt um 1,2 Prozent zurück. Im Hochbau nahm die Nachfrage um 1,7 Prozent ab, im Tiefbau um 0,7 Prozent. Foto: Axel Schmidt / dapd Baukräne in Berlin auf einer... ... mehr


Homepagewettbewerb der GaLaBau-Betriebe - die Sieger stehen fest

2013-03-25
Aussagen wie: "Ausbildung und Nachwuchswerbung sind uns wichtig" und "Es wird immer schwieriger einen gut ausgebildeten Landschaftsgärtner einzustellen." Dem werden derzeit sicher viele Unternehmer zustimmen. Daher ist kontinuierliche Werbung und Verbesserung des Berufsimages in Print- und Onlinemedien wichtig. Diverse Studien und die Erfahrung der letzten Jahre haben gezeigt, dass das Internet vor allem bei Jugendlichen das Informationsmedium Nummer 1 ist. Was unternehmen die... ... mehr


Ausreichend Steckdosen installieren

2013-03-25
Berlin (dapd). Bei der Planung eines neuen Hauses oder beim Umbau einer gebrauchten Immobilie sollten genügend Steckdosen und Leuchtenanschlüsse berücksichtigt werden. Liegen die Stromkreise erst einmal unter Putz und wurden die verschiedenen Anschlüsse positioniert, sind die Nutzungsmöglichkeiten der heimischen Elektroanlage auf Jahre festgelegt, wie Hartmut Zander von der Initiative Elektro plus erläutert. Deshalb sollten vor dem Einbau die eigenen... ... mehr


Dämmstoff ABC - Tipps zur Wärmedämmung

2013-03-25
Mit einem Dämmstoff ABC setzt der Bauherren-Schutzbund e.V. die Serie seiner bewährten Ratgeber für private Bauherren fort. Weil sich nicht jeder Dämmstoff für jeden Zweck eignet, ist das Wissen um seine richtige Auswahl und Verwendung wichtig. Sonst verpuffen energetische Effekte. Der neue Ratgeber umreißt zunächst Grundsätzliches zum Entstehen von Wärmeverlusten, zu Dämmwirkungen und Dämmmöglichkeiten. Für jede Anforderung... ... mehr


Fachtagungsreihe Betonsteinpflaster

2013-03-25
Betonsteinpflaster weist gegenüber der Asphalt- und Klinkerbauweise viele Vorteile auf. So erzielt Betonstein eine sehr gute Umweltperformance. Der Primärenergiebedarf beträgt weniger als die Hälfte gegenüber der Asphalt- und Klinkervariante und nur rund 56 Prozent gegenüber Naturstein. Zu diesem Ergebnis kam die „Vergleichende Ökobilanz-Studie“ der PE International, Leinfelden-Echterdingen, im Auftrag des Betonverbandes Straße, Landschaft,... ... mehr


VPB rät zur Absicherung gegenüber Firmenpleiten

2013-03-25
Zahlungsplan muss realistisch sein Die Insolvenz einer Baufirma kann auch den privaten Bauherrn in den Ruin ziehen. Die Ursache des Problems liegt in der Regel im Zahlungsplan. "Der Zahlungsplan ist, neben der Bau- und Leistungsbeschreibung, das A und O des Bauvertrags", erläutert Thomas Penningh, Präsident des Verbands Privater Bauherren (VPB). "Er regelt, welcher Abschlagsbetrag wann und für welche Leistung bezahlt werden muss. Unserer Erfahrung nach setzen fast alle Firmen... ... mehr


Energieeffizienz-Preis für Einrichtungen der öffentlichen Hand

2013-03-22
dena-Wettbewerb für öffentliche Energieeinsparprojekte gestartet Für ihren Wettbewerb „Energieeffizienz in öffentlichen Einrichtungen – Gute Beispiele 2013“ sucht die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) innovative und vorbildliche Projekte, die möglichst viel Endenergie eingespart haben. Bewerben können sich unter anderem: Gemeinden, Städte, Landkreise, Landes- und Bundesbehörden, aber auch kommunale, landes- und bundeseigene... ... mehr


Sauberer Eindruck, dauerhafte Funktionalität

2013-03-22
Werterhaltende Reinigung von Baumaschinen Reinigung mit dem Hochdruckreiniger: Der Wasserstrahl lässt sich mühelos in jede Richtung dirigieren und dringt in jeden Zwischenraum. Funktionserhaltend, präventiv und optisch: Die Reinigung von Baumaschinen dient dem langfristigen Werterhalt der Maschine und stellt zudem ein repräsentatives Erscheinungsbild sicher. Sie ist Teil jedes Wartungsprozesses, gewährleistet einen einwandfreien Betrieb und erhöht die... ... mehr


Wann muss Bieter über notwendiges Gerät verfügen?

2013-03-22
Das OLG München hat mit Beschluss vom 17. Januar 2013 – Verg 30/12 – u. a. folgendes entschieden: Wird für die Leistungserbringung spezielles Gerät verlangt, so ist es ausreichend, wenn der Bieter durch Eigenerklärung versichert, zu Leistungsbeginn über eine entsprechende Maschine zu verfügen, es sei denn, die Vergabeunterlagen verlangen ausdrücklich, dass die Gerätschaften bereits bei Angebotsabgabe vorhanden sein müssen. Eine... ... mehr


Baugrundrisiko vertraglich regeln

2013-03-22
Expertentipp für Bauunternehmen und Handwerksfirmen „Das Baugrundrisiko liegt beim Auftraggeber“. Dieser Satz galt früher einmal. Heute trifft er nicht mehr zu, so die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Für Baujuristen steht fest, dass die Zuweisung des Baugrundrisikos immer durch den Vertrag erfolgt. Es kann also entweder beim Auftraggeber oder beim Auftragnehmer liegen - oder sogar in mehreren... ... mehr


Bundesgerichtshof präzisiert Pflichten des Architekten

2013-03-22
Der unter anderem für das Architektenrecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute über die Pflichten eines Architekten im Hinblick auf die Ermittlung und Berücksichtigung der Kosten eines von ihm zu planenden Bauwerks entschieden. Der Beklagte beauftragte 1998 einen Architekten mit der Genehmigungsplanung für ein Wohnhaus. Die vom Architekten vorgelegte Planung wurde nicht realisiert. Nach der Behauptung des Beklagten war sie für ihn... ... mehr


Bauindustrie begrüßt Einrichtung einer „Reformkommission Bau von Großprojekten“

2013-03-21
„Wir brauchen in Deutschland dringend einen gesamtheitlichen Ansatz bei der Umsetzung von Großprojekten. Von der Projektidee bis zur Inbetriebnahme sollte der gesamte Bauprozess durchleuchtet werden. Auch die Rahmenbedingungen des Vergabe-, Haushalts- und Zuwendungsrechts gehören auf den Prüfstand.“ Mit diesen Worten begrüßte heute in Berlin der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Professor Thomas Bauer, die Absicht von... ... mehr


DIHK wählt Eric Schweitzer zum neuen Präsidenten

2013-03-21
Berlin (dapd-bln). Der Berliner Unternehmer Eric Schweitzer ist neuer Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK). Die DIHK-Vollversammlung wählte ihn in Berlin einstimmig zum Nachfolger von Hans Heinrich Driftmann, wie der DIHK mitteilte. Der 47-jährige Schweitzer ist Mitinhaber des Recyclingunternehmens Alba, das er gemeinsam mit seinem Bruder Axel Schweitzer leitet, und Präsident der Industrie- und Handelskammer Berlin. Er war im November 2012... ... mehr


Architekten blicken optimistisch auf die kommenden Monate

2013-03-21
Magdeburg (dapd-lsa). Sachsen-Anhalts Architekten haben gut gefüllte Auftragsbücher. Der Branche gehe es wirtschaftlich deutlich besser als noch vor wenigen Jahren, sagte der Präsident der Architektenkammer, Ralf Niebergall, in Magdeburg der Nachrichtenagentur dapd. Er machte zwei Sondereffekte für den guten Geschäftsverlauf verantwortlich. Viele Büros hätten vom Konjunkturpaket II profitiert. Auch erhielten sie weiter Aufträge, weil die anhaltende... ... mehr


Ausschreibungsverfahren für Berliner S-Bahn wird neu gestartet

2013-03-21
Berlin (dapd-lbg). Zur Abwendung eines langwierigen Rechtsstreits wird das Verfahren um die Teilausschreibung der Berliner S-Bahn neu gestartet. Der Vertrag soll ab Ende 2017 insgesamt 15 Jahre gültig sein, wie die Sprecherin der Senatsverkehrsverwaltung, Petra Rohland, der Nachrichtenagentur dapd sagte. Zudem muss sich der künftige Betreiber verpflichten, neue Fahrzeuge zu beschaffen und diese nach Ablauf des Vertrags zur weiteren Nutzung zur Verfügung zu stellen. Nach... ... mehr


Miele gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung

2013-03-21
Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) hat der Miele & Cie. KG (Gütersloh) den Preis „Excellence in eSolutions 2013“ zuerkannt. Die Verleihung fand am Abend des 19.3.2013 während der „4. BME e_LÖSUNGSTAGE“ im Düsseldorfer Hotel Maritim statt. Hier diskutieren 1.200 Teilnehmer bis zum 20. März u.a., wie sich mittels elektronischer Lösungen Transparenz über Mengen, Preise, Qualität und Performance... ... mehr


Ältere Mitarbeiter als Trainer oder Coaches qualifizieren

2013-03-20
Das Alter der Belegschaften in den Unternehmen steigt. Also stehen die Betriebe vor der Herausforderung, auch ihren älteren Mitarbeitern eine Entwicklungsperspektive zu bieten – zum Beispiel als Trainer oder Coach ihrer Kollegen. von Sabine Prohaska Bis 2020 steigt der Anteil der über 50-jährigen an den Erwerbstätigen in der Europäischen Union auf fast 35 %. Zwar schwanken die prognostizierten Zahlen, doch einig sind sich alle Studien: Die Belegschaften der... ... mehr


„Deutsche Bauindustrie unverzichtbarer Partner der Energiewende“

2013-03-20
Bauindustrie-Vizepräsident Pöllath: „Die in den vergangenen Wochen und Monaten zum Teil kontrovers geführten Diskussionen über die Umsetzung der Energiewende zeigen, dass Politik, Wirtschaft und Gesellschaft eng zusammenarbeiten müssen, damit ein Vorhaben von dieser enormen Reichweite gelingt. Die Deutsche Bauindustrie steht bereit, mit ihrer Technik- und Managementkompetenz ihren Beitrag zu leisten.“ Dies erklärte der Vizepräsident Technik des... ... mehr


Internationale Bauausstellung präsentiert in Hamburg ihre Projekte

2013-03-20
Hamburg (dapd-nrd). Die Internationale Bauausstellung öffnet am Samstag in Hamburg (IBA) ihre Tore. Ab dann können Besucher die etwa 60 baulichen, sozialen und kulturellen Projekte in den Stadtteilen Wilhelmsburg, Veddel und Harburg mit Rundfahrten, Führungen und Veranstaltungen kennenlernen, wie ein Sprecher der IBA in der Hansestadt mitteilte. Die IBA Hamburg wurde 2006 gegründet und ist die erste internationale Bauausstellung in der Geschichte der Hansestadt. Mit den... ... mehr


Marode Straßen

2013-03-20
NRW-Wirtschaft sieht Wettbewerbsfähigkeit bedroht Deutliche Aufstockung der Investitionen gefordert   Von Frank Bretschneider Die nordrhein-westfälische Wirtschaft sieht wegen maroder Straßen und Brücken ihre Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr. Der zunehmende Verschleiß der Verkehrsinfrastruktur gefährde den Standort NRW, warnt ein am Montag in Düsseldorf vorgestelltes Positionspapier von 14 Organisationen und Verbänden der regionalen... ... mehr


DB Regio geht gegen Vergabe des S-Bahn-Verkehr an Konkurrenten vor

2013-03-20
Halle (dapd-lsa). Die Deutsche-Bahn-Tochter DB Regio geht gegen die geplante Vergabe von Teilen des Schienennahverkehrs im Raum Halle an den Konkurrenten Abellio vor. "Die Bahn hat einen Nachprüfungsantrag gestellt", sagte der Geschäftsführer der Nahverkehrsgesellschaft Sachsen-Anhalt (Nasa), Klaus Rüdiger Malter, der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung". Die zweite Vergabekammer am Landesverwaltungsamt in Halle werde die Auftragsvergabe nun... ... mehr


BGH: Vertragsstrafe für Zwischentermin nur auf anteiligen Auftragswert!

2013-03-19
Die in Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers getroffene Vertragsstrafenregelung, nach der eine für die schuldhafte Überschreitung einer Zwischenfrist zu zahlende Vertragsstrafe auf höchstens 5 % der Gesamtsumme begrenzt ist, ist unwirksam. Dies hat der BGH in einem Urteil vom 6. Dezember 2012 (Az.: VII ZR 133/11) entschieden. In dem entschiedenen Fall übernimmt AN als Generalunternehmer die Sanierung eines Deiches. Als Zwischentermin für die... ... mehr


Gelungene Revitalisierung

2013-03-19
Rettung eines Jugendstilbads Mit einem umfassenden Markthallenkonzept, verschiedenen Nutzungsoptionen und einem Hotelneubau gelang es in Heidelberg, ein altes Jugendstilbad als zeitgemäßes Zentrum zu revitalisieren. Durch die abstrakten Arkaden aus Betonfertigteilen mit Sichtbetonoberflächen fließt Tageslicht über die Terrassen in alle Etagen. Auf dem Vorplatz lädt ein Straßencafé zum Verweilen ein. Historische Schwimmhallen der... ... mehr


BME startet Kompetenzzentrum für innovationsorientierte öffentliche Beschaffung

2013-03-19
Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), Frankfurt, hat den Zuschlag erhalten, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ein Kompetenzzentrum für innovationsorientierte öffentliche Beschaffung aufzubauen und zu betreiben. Ziel des Zentrums ist es, den Anteil der Beschaffung von Innovationen am Gesamtvolumen des Einkaufs der öffentlichen Hand in Deutschland zu erhöhen, wichtige Impulse für Innovationen in... ... mehr


Landschaftgärtner-Cup Niedersachsen-Bremen

2013-03-19
Der Berufswettbewerb der Landschaftsgärtner des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e.V. findet in diesem Jahr in Bad Zwischenahn im Park der Gärten am 24.05. und 25.05.2013 statt. Ein toller Austragungsort und ein gute Gelegenheit, sich dabei mit Kollegen zu treffen, die viel Spaß und Freude am Beruf Landschaftsgärtner haben.Gleichzeitig kann der Landschaftsgärtner-Cup als eine Möglichkeit zur Vorbreitung auf die... ... mehr


Bundesbehörden sagen illegalem Holzhandel den Kampf an

2013-03-19
Bonn (dapd). Ab sofort gehen zwei Bundesbehörden gegen illegalen Holzhandel vor: das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Die neue Holzhandelsverordnung der EU macht die gemeinsamen Kontrollen möglich. BfN-Präsidentin Beate Jessel sagte in Berlin, Holz von geschützten Arten dürfe nur noch dann in die EU eingeführt werden, wenn nachgewiesen werden könne, dass seine Herkunft legal und die... ... mehr


Gemeinsames Positionspapier der norddeutschen Bau-, Abbruch- und Entsorgungswirtschaft zum geplanten Ersatzbaustoffrecht des Bundes

2013-03-18
Entsorgungsgemeinschaften Nord legen Bundesumweltministerium Positionspapier zum 2. Arbeitsentwurf der neuen Mantelverordnung vor. Gemeinsame Initiative aus Verbänden der Bau-, Abbruch- und Entsorgungswirtschaft bezweifelt Umsetzbarkeit der Mantelverordnung. Übereinstimmung mit den Abfallwirtschaftsverwaltungen der norddeutschen Länder. Unter Federführung der Entsorgergemeinschaften Nord (EG Nord) hatte eine Initiative von Verbänden aus dem Bereich der Entsorgung von... ... mehr


Wie wird abgerechnet, wenn mehrere Planer beschäftigt sind?

2013-03-18
Expertentipp für kommunale Bauherren / öffentliche Auftraggeber Kein Bauvorhaben ohne Planer. An jedem Bauwerk arbeiten in der Regel ein Architekturbüro und mehrere Fachplaner. Bezahlt werden sie nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Die HOAI regelt die Höhe des Honorars auf Basis der sogenannten anrechenbaren Kosten. Streit gibt es häufig, wenn sich mehrere Planer eine Planungsaufgabe teilen, so die Erfahrung der Arbeitsgemeinschaft... ... mehr


VÖGELE erhält iF-Award für Fertiger der Highway Class

2013-03-18
Die ausgezeichnete »Strich 3«-Fertigergeneration steht bereit Die neuen »Strich 3«-Fertiger der JOSEPH VÖGELE AG wurden vom iF – International Forum Design Hannover mit dem iF product design award 2013 ausgezeichnet. Die neuen »Strich 3«-Fertiger der Joseph Vögele AG wurden vom iF – International Forum Design Hannover – mit dem iF product design award 2013 ausgezeichnet. Die Gestaltung der Maschinen der Highway Class hat die... ... mehr


Auch nach EU-Recht: Das Vergabeverfahrensrisiko liegt beim Auftraggeber!

2013-03-15
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Beschluss vom 10. Januar 2013 – VII ZR 37/11 – folgendes entschieden: Eine Anpassung der Bauzeit und gegebenenfalls auch der Vergütung aufgrund einer Verzögerung durch ein Nachprüfungsverfahren ist keine nachträgliche Vertragsänderung, sondern von vornherein vereinbart. Mit dieser Vereinbarung haben die Parteien den – jedenfalls in Grenzen – voraussehbaren Fall geregelt, dass eine derartige Verzögerung... ... mehr


H2Expo: Neuer Termin parallel zur WindEnergy Hamburg 2014

2013-03-15
Die nächste H2Expo findet vom 23. bis 26. September 2014 statt und damit zeitgleich zur WindEnergy Hamburg, die dann auf dem Gelände der Hamburg Messe Premiere hat. Die Fachmesse H2Expo wird als eigenständige Veranstaltung räumlich in die neue internationale Fachmesse für die On- und Offshore-Windindustrie integriert und prominent in der Messehalle B6 platziert. In diesem neuen Rahmen widmet sich die H2Expo an vier Tagen speziell den Themen Elektromobilität,... ... mehr


Wohnen mit Qualität - Lärmschutz schnell und einfach online berechnen

2013-03-15
DBU förderte das Entwickeln einer nutzerfreundlichen Software für den Schallschutzausweis mit 117.000 Euro Ob Flugzeuge, Autos oder die Musik des Nachbarn – es gibt viele Arten von Lärm. Umso wichtiger ist es, vor dem Kaufen oder Mieten einer Immobilie zu klären, ob der Wohnraum vor Schall geschützt ist. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) unterstützte die Technische Universität Braunschweig beim Entwickeln einer Software für das Erstellen... ... mehr


Baugrundrisiko vertraglich regeln

2013-03-15
Expertentipp für private Bauherren Der Hausbau beginnt immer mit dem Aushub. Je nachdem, wie der Boden beschaffen ist, muss das Haus mehr oder weniger aufwändig gegründet und abgedichtet werden. Die Kosten lassen sich erst verlässlich kalkulieren, wenn die Bodenverhältnisse bekannt sind. Bauherren sollten sich deshalb beim Grundstückskauf nicht auf mündliche Zusicherungen der Verkäufer verlassen, sondern sich vertraglich absichern, dass sie eventuelle... ... mehr


Weniger Beschäftigte leisten mehr Arbeit

2013-03-15
Hamburg (dapd-nrd). Im Hamburger Bauhauptgewerbe ist die Zahl der Beschäftigten 2012 um zwei Prozent auf knapp 9.000 zurückgegangen. Gleichzeitig stieg die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden bei einem Arbeitstag weniger auf gut 9,7 Millionen, wie das Statistikamt Nord mitteilte. Dabei wurden insbesondere im Wohnungsbau sowie im gewerblichen und industriellen Bau mit einem Plus von neun beziehungsweise fünf Prozent deutlich mehr geleistete Arbeitsstunden verzeichnet. Der... ... mehr


Monolithisches Ziegelhaus als Modellprojekt für zukünftige Bauweisen

2013-03-15
Schlagmann Poroton und BayWa starten „Effizienzhaus Plus Schlagmann“ im Forschungsprogramm „Zukunft Bau“ des Bundesbauministeriums. In Burghausen im Süd-Osten von Bayern entsteht ein vom Bundesbauministerium in die Forschungsinitiative „Zukunft Bau“ aufgenommenes Effizienzhaus Plus, für das bundesweit nur 31 Projekte zugelassen wurden. Häuser in diesem Forschungsprojekt erzeugen im Jahresdurchschnitt mehr Energie als sie verbrauchen. Die... ... mehr


Auftragsberatungsstellen: Kompetente Partner für Wirtschaft und Verwaltung im öffentlichen Auftragswesen

2013-03-14
Aktuelle Statistik zur Tätigkeit der Auftragsberatungsstellen in Deutschland Im Öffentlichen Auftragswesen sind für Unternehmen und Behörden viele wirtschaftliche, aber auch rechtliche Aspekte zu beachten. Wie schreibe ich eine Leistung korrekt aus? Was muss ich beachten, wenn ich für einen Auftrag ein Angebot abgeben möchte? Was kann ich tun, um meine Wettbewerbschancen bei bestimmten Ausschreibungen zu erhöhen? Diese und andere Fragen erfordern oftmals... ... mehr


Wettbewerb "Unternehmerfrau im Handwerk" 2013

2013-03-14
Das handwerk magazin hat zum 24. Mal den Wettbewerb ausgeschrieben. Erstmals wird der Preis in zwei Kategorien verliehen:• für mitarbeitende und• für selbständige Frauen im Handwerk. Mit der Auszeichnung werden Frauen geehrt, die selbst Handwerksmeisterinnen oder gesellschaftsrechtlich Leiterin eines Handwerksunternehmens oder mitarbeitende und mitentscheidende Ehefrauen in Teilzeit- oder Vollzeitanstellung sind. Diese können sich selbst bewerben oder werden... ... mehr


Ganzjahreseinsatz auf dem Feldberg

2013-03-14
• Schneeräumen bis April – bei Bedarf auch länger• Hochschwarzwald-Gemeinde Feldberg bewältigt vielfältige kommunale Aufgaben mit Mercedes-Benz Unimog U 400• Höchstleistung und absolute Zuverlässigkeit auf Südwestdeutschlands höchstem Berg Mit 1.493 Metern Höhe über dem Meer ist der Feldberg im Hochschwarzwald die höchste Erhebung in Baden-Württemberg und ein Eldorado besonders für Wintersportbegeisterte... ... mehr


Nationalteam des Deutschen Baugewerbes für "WorldSkills 2013" steht fest

2013-03-14
• Trainingscamp fand auf dem Stand des Bundeswirtschaftsministeriums auf der Internationalen Handwerksmesse in München statt• Wirtschaftsminister Rösler wünscht dem Team alles Gute für die WM Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes hat im Rahmen eines Trainingscampsauf der Internationalen Handwerksmesse sein Team für die Berufsweltmeisterschaft„WorldSkills 2013“ im Juli in Leipzig vorgestellt. Das Team besteht aus:• Maurergeselle... ... mehr


IHK-Umfrage: Unternehmen sichern Fachkräfte durch Weiterbildung

2013-03-14
Halle (dapd-lsa). Die Unternehmen im Süden Sachsen-Anhalts sichern verstärkt durch Weiterbildung ihren Fachkräftebedarf. Das sei das Ergebnis einer Umfrage von Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) und der Hochschule Merseburg unter 650 Unternehmen, teilte die Kammer in Halle mit. Demnach seien zwei von drei befragten Unternehmen (63,7 %) in der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter aktiv. Für ein knappes Drittel der Unternehmen (29,1 %) habe die Weiterbildung einen... ... mehr


Gefahrstoffkommunikation in der Lieferkette innerhalb der Deutschen Bauwirtschaft

2013-03-13
Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe ist der älteste und größte Bauverband in Deutschland. Er vertritt die Interessen von 35.000 mittelständischen inhabergeführten Bauunternehmen, verschiedenster Sparten. Als größter Branchenverband repräsentiert er das gesamte Spektrum des Baugewerbes: Vom klassischen Hochbau, Straßen- und Tiefbau bis zum Ausbau. Dazu gehören u. a. Fliesenleger, klassische Zimmerer, Holzbau, Brunnenbauer,... ... mehr


Staubminimiertes Arbeiten in holzverarbeitenden Betrieben

2013-03-13
Nass-/Trockensauger zur effektiven Absaugung von Holzspänen und -stäuben Wo gehobelt wird, fallen Späne; wo gesägt wird, fällt feiner Holzstaub an. Letzterer kann zu Beeinträchtigungen der Atemwege und der Haut oder zu Allergien führen und im schlimmsten Fall Krebs verursachen. Zudem besteht die Gefahr, dass Holzstäube mit Luftsauerstoff ein explosionsfähiges Gemisch bilden. Um dies zu vermeiden, sollten Sauger eingesetzt werden, die insbesondere... ... mehr


Deutscher Brückenbaupreis 2014 ausgelobt

2013-03-13
Bundesingenieurkammer und VBI starten bedeutenden Ingenieurwettbewerb – Ausschreibungsunterlagen ab sofort erhältlich – Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung übernimmt wiederum Schirmherrschaft Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI haben am 12. März 2013 den „Deutschen Brückenbaupreis 2014“ ausgelobt. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung übernimmt erneut die... ... mehr


"Tiefe Geothermie" neu aufgelegt

2013-03-13
Der neu aufgelegte und erweiterte VBI-Leitfaden erläutert in anschaulicher Weise Grundlagen, Planungsansätze, Techniken und Einsatzmöglichkeiten bei der Gewinnung von Erdwärme in tieferen Gesteinsschichten. Nicht nur die Technologie hat in der jüngsten Vergangenheit eine rasante Entwicklung erfahren, auch die rechtlichen, politischen und finanziellen Rahmenbedingungen haben sich geändert. Die entsprechenden Kapitel informieren darüber. Erweitert wurde der... ... mehr


Bosch erreicht Rekordumsatz

2013-03-13
Leinfelden (dapd-bwb). Bosch hat seinen Umsatz mit Elektrowerkzeugen für Handwerker und Heimwerker auf einen Rekordwert von vier Milliarden Euro gesteigert. Der Geschäftsbereich Power Tools wuchs damit im vergangenen Jahr um rund sechs Prozent, wie das Unternehmen in Leinfelden mitteilte. Bosch habe damit in dem Bereich stärker zugelegt als der Gesamtmarkt. Die Zahl der Mitarbeiter blieb mit 19.000 an 37 Standorten auf dem Niveau des Vorjahres. 90 % des Umsatzes machte Bosch... ... mehr


"BME-Hochschulpreis 2013" vergeben

2013-03-13
Auf dem 6. Wissenschaftlichen Symposium „Supply Management“ in Würzburg (5.-6. März 2013) hat der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) den „BME-Hochschulpreis“ für herausragende Abschlussarbeiten in den Bereichen Beschaffung und Logistik verliehen. Den 1. Platz im Wettbewerbbelegte Julia Micklich von der TU Dresden mit ihrer Abschlussarbeit zum Thema „Vertragsgestaltung von Logistik-Betreibermodellen“. Auf den 2.... ... mehr


Stadler - neuer Abrollkipper verstärkt Fuhrpark

2013-03-12
Gabriele Stadler Schrott- und Metallhandel setzt auf Qualität Seit mittlerweile mehr als 25 Jahren befasst sich das Familienunternehmen Gabriele Stadler mit dem Recycling und dem Handel von sekundären Rohstoffen für die Stahlindustrie. Der Firmensitz befindet sich in Türkheim / Bayern unmittelbar an der A96 Lindau-München, Abfahrt Bad Wörishofen. Der neue Scania Lkw mit Gergen-Jung Abrollkipper geht auch in den Fernverkehr. Die Steuerung des Abrollkippers... ... mehr


Allplan BIM-Projekte für internationalen Ingenieurbau-Wettbewerb gesucht!

2013-03-12
Foto: www.nemetschek.com Die Nemetschek Structural Group lobt zum achten Mal den „2013 International Engineering Contest – Inspirations in Engineering“ aus. Bauingenieure, die mit der BIM-Lösung Allplan arbeiten, können ihre Projekte bis zum 31. März 2013 unter www.nemetschek-scia.com/contest einreichen. Die besten Arbeiten werden mit einem Geldpreis prämiert. Sven Larsen, Geschäftsführer von Nemetschek Allplan: „Die intelligente... ... mehr


Auch korrekt ausgeführte Bauteile dokumentieren

2013-03-12
Expertentipp für Architekten und Ingenieure Mängel und Schäden werden am Bau meist akribisch dokumentiert, nicht aber Baudetails, die in Ordnung sind. Dabei ist das für den Bau betreuenden Architekten genauso wichtig, so die Erfahrung der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Denn wenn Mängel auftreten, müssen immer auch die Objektüberwacher beweisen, dass sie ihren Pflichten nachgekommen sind... ... mehr


Das neue Programm der Akademie der AKNW liegt vor

2013-03-12
Mit 146 Veranstaltungen bietet die Akademie der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen im Sommersemester 2013 Architekten und Stadtplanern ein ebenso vielfältiges wie aktuelles Fortbildungsangebot. Das neue Programm legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Themen Energieeffizientes Planen und Bauen, demografiefester Umbau des Bestandes, Barrierefreiheit und Denkmalschutz. „Die Arbeit von Architektinnen und Architekten unterliegt einer besonderen Verantwortung, weil sie auf die... ... mehr


Sonnensegel für alle!

2013-03-12
Die coole Art einer Schattenlösung als erschwingliche Variante Ob für den Lounge-, Spa-, Relax- oder Kinderspielbereich: Das große, aufrollbare Sonnensegel schafft eine Garten-Oase mit bis zu 85 Quadratmetern. Foto: epr/Soliday Lifestyle-Produkte mit Zeitgeist müssen nicht teuer sein! So muss beim lang herbeigesehnten Traumhaus nicht an wichtigen Details gespart werden. Soliday bietet nun eine trendige und bezahlbare Lösung in Form eines raffbaren Sonnensegels.... ... mehr


Bauen mit Ziegel im Zeichen der Energiewende

2013-03-11
Akademischer Mauerwerkstag des Ziegel Zentrum Süd in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen und der Hessischen Ingenieurkammer Mit fast 180 Teilnehmern hat der Akademische Mauerwerkstag des Ziegel Zentrum Süd e.V. im Wintersemester 2012/13 an der THM Gießen alle Erwartungen übertroffen. Der Akademische Mauerwerkstag findet einmal im Semester an einer der insgesamt 28 süddeutschen Hochschulen bzw. Universitäten mit Studienschwerpunkt... ... mehr


Konditionen für den sozialen Wohnungsbau verbessert

2013-03-11
Baugewerbe begrüßt „Zinssenkung auf Null“ Bauminister Michael Groschek hat heute in Düsseldorf die neuen Förderbedingungen des Landes Nordrhein-Westfalen für mehr sozialen Wohnungsbau vorgestellt. Im Fokus stehen die Förderdarlehen in Mietwohnungsmärkten mit hoher oder überdurchschnittlicher Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum. Infolge der ohnehin niedrigen Kreditzinsen am freien Kapitalmarkt hatten sich in den vergangenen Jahren immer... ... mehr


Stellungnahme zur Anhörung Verordnung Tariftreue- und Vergabegesetz NRW

2013-03-11
Bereits im Vorfeld hat IHK NRW ihre Bedenken hinsichtlich der Eignung des Vergaberechts zur Durchsetzung allgemeiner politischer, ökologischer und gesellschaftlicher Ziele geäußert. Die Überfrachtung des Vergaberechts mit Kriterien, die zusätzlich zu Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Fachkunde der Unternehmen der Vergabeentscheidung zugrunde gelegt werden, halten wir im Sinne einer effizienten Verwendung öffentlicher Mittel für nicht... ... mehr


Fachtagung Vergaberecht - Netzwerkveranstaltung für Praktiker und Experten in Berlin

2013-03-08
Zweitägige Veranstaltung über das aktuelle Vergaberecht in Praxis und Rechtsprechung Am 18. und 19. April 2013 findet im Berliner Abacus Tierpark Hotel die vom Kommunalen Bildungswerk e.V. veranstaltete Fachtagung Vergaberecht unter dem Titel "Das aktuelle Vergaberecht in der Praxis und Rechtsprechung" statt. Diese Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der führenden Fachtagungen für Experten des Vergaberechts im öffentlichen Bereich entwickelt.... ... mehr


Wie ein Anruf das Licht anknipst

2013-03-08
Kommunen testen Wege der Energieersparnis - Belgershain zieht im Lemgoer Konzept gemischte Bilanz Von Sandra Hottenrott Belgershain/Lemgo (dapd-lsc). Die Nacht bricht in Belgershain herein. Doch im Ortsteil Threna blieben die meisten Laternen dunkel. In Zeiten knapper Kassen und kletternder Strompreise spart der 3.500-Seelen-Ort nahe Leipzig bei der Straßenbeleuchtung - wie inzwischen viele Gemeinden in Sachsen. Damit Nachtschwärmer trotzdem sicher nach Hause kommen, setzt... ... mehr


Angebotsausschluss wegen Angabe von Brutto- statt Nettopreisen?

2013-03-08
Das OLG Düsseldorf hat mit Beschluss vom 12. Dezember 2012 – Verg 38/12 – u. a. folgendes entschieden: Sind in der Ausschreibung Nettopreise gefordert und werden im Angebot versehentlich Bruttopreise angegeben, so rechtfertigt dies keinen Ausschluss des Angebots, sofern die Preise einfach umgerechnet werden können. Die fälschliche Angabe von Bruttopreisen ist auch nicht als Änderung an den Vertragsunterlagen zu sehen und rechtfertigt damit auch keinen... ... mehr


Der Recycling-Kreislauf schließt sich

2013-03-07
Bundesverband Leichtbeton: Verfahren zur Trennung von Leichtbeton und Gipsputz entwickelt Autor: Dipl.-Ing. Dieter Heller, Geschäftsführer des Bundesverbandes Leichtbeton e.V. Das Recycling von nichtsortenreinem Leichtbeton hatte in der Vergangenheit relativ hohe Verluste des Rohmaterials zur Folge. Daher hat der Bundesverband Leichtbeton (Neuwied) bei renommierten Instituten Studien in Aufrag gegeben, um eine einfache und praxisnahe Lösung zur Trennung von Leichtbeton und... ... mehr


bauma 2013 als Plattform für Neuheiten

2013-03-07
Antworten auf Bedürfnisse des Baumaschinenmarktes Höhere Wirtschaftlichkeit, mehr Lärm- und Umweltschutz, bessere Ergonomie - die Baubranche ist in einem Spannungsfeld mit vielen Polen. Die internationalen Baumaschinen-Hersteller nehmen die Herausforderungen des Marktes an und präsentieren auf der bauma 2013 Innovationen in allen Themenfeldern. Hier einige Beispiele für Neuentwicklungen, die vom 15. bis 21. 4. 2013 in München zu sehen sein werden.... ... mehr


Wer clever baut, hat seine Ruhe

2013-03-07
Betonwände bieten besten Schutz gegen Lärm Ob Straßenverkehr, Flugzeuge oder zu laute Nachbarn: Lärm ist nicht nur lästig, sondern auch ungesund. Das geht aus einer Untersuchung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hervor. Die möglichen Folgen reichen von Schlaf- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bluthochdruck. Wer sich in seinem zukünftigen Haus so gut wie möglich vor Lärmbelästigungen... ... mehr


Private Bauherren brauchen Rechtsrat und Eigeninitiative

2013-03-06
ARGE Baurecht - Nicht nur Großinvestoren brauchen baujuristischen Rat, sondern auch private Bauherren profitieren vom Know-how der Experten, so die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Gerade Käufer von Bauträgerhäusern beauftragen Baurechtsanwälte häufig mit der Vertragsprüfung. Dabei interessieren sie sich für Fragen der Gewährleistung, für Grundpfandrechte und... ... mehr


Hohe Auszeichnung für Frankfurter Garten- und Landschaftsbau-Unternehmer

2013-03-06
„Ehrenbrief des Landes Hessen“ an Gerhard Roßkopf verliehen Der Frankfurter Garten- und Landschaftsbauer Gerhard Roßkopf ist mit dem „Ehrenbrief des Landes Hessen“ gewürdigt worden. Anlässlich seiner Verabschiedung aus dem Amt des Vize-Präsidenten und Schatzmeisters beim Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e.V. (FGL Hessen-Thüringen) erhielt er für sein langjähriges und ehrenamtliches... ... mehr


Wer lernt, kann bleiben

2013-03-06
Asylbewerber ohne unbeschränktes Bleiberecht beginnen Ausbildung im Bauhandwerk Von Stefan HöhleDer Eritreer Efrem Tsehaye hat das Gewehr gegen eine Maurerkelle getauscht. „Ich bin sehr jung Soldat geworden“, erzählt der 29-Jährige. Nach der Schulzeit habe er in der Heimat kurz als Schweißer gearbeitet. „Dann brauchten sie nur noch Bewaffnete“. Tsehaye ist in Deutschland teilanerkannter Flüchtling. Seit Montag ist sein Bleiberecht schon... ... mehr


Weniger offene Stellen im vierten Quartal wegen Schuldenkrise

2013-03-06
Im exportorientierten Westdeutschland wurden deutlich weniger Mitarbeiter gesucht Nürnberg (dapd). Die Krise im Euroraum hat die Zahl der offenen Stellen im vierten Quartal 2012 deutlich zurückgehen lassen. Sie sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 90.000 oder acht Prozent auf 1,037 Millionen, wie das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) nach der Befragung von 13.000 Arbeitgebern aller Wirtschaftsbereiche mitteilte. Der Rückgang... ... mehr


Gebäudesicherheit - Risikomanagement in Planung und Nutzung

2013-03-06
Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik veranstaltet am 18. April 2013 in Düsseldorf ein Expertenforum zum Thema „Gebäudesicherheit-Risikomanagement in Planung und Nutzung“. Neben der Standsicherheit und gebäudetechnischem Brandschutz geht es auch um barrierefreie Einrichtungen und Verkehrssicherungspflichten der Betreiber. Gebäude und deren technische Einrichtungen sind so zu planen, zu errichten und zu betreiben, dass von deren Benutzung keine... ... mehr


Ein- und Ausbaukosten: Haftung des Verkäufers?

2013-03-05
In Bauunternehmerkreisen hat in den letzten Monaten die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs sowie des Bundesgerichtshofs zu den Ein- und Ausbaukosten für erhebliche Irritationen gesorgt. Im Kern geht es dabei um die Frage, inwieweit der Käufer, also insbesondere der verarbeitende Handwerker, bei seinem Verkäufer Regress für die durch den Ausbau der mangelhaften und den Wiedereinbau einer mangelfreien Sache entstehenden Kosten nehmen kann. Als Beispiel mag... ... mehr


Dachfenster: die Branche kennt und verbaut vor allem Velux

2013-03-05
Eine aktuelle BauInfoConsult-Studie zum deutschen Dachmarkt zeigt: Der bekannteste Hersteller von Dachflächenfenstern ist Velux. Bei Dachdeckern und Zimmerern sind die Produkte aus Hørsholm nicht nur bei weitestem am bekanntesten, sondern die allmeisten Verarbeiter haben sie auch bereits verwendet. Dennoch gehört der Markt keineswegs dem dänischen Platzhirsch allein: Auch andere internationale und heimische Hersteller haben sich mit ihren Fenstern durchaus einen Namen im... ... mehr


Sieben kostenlose Ebooks zu Heizungssystemen veröffentlicht

2013-03-05
Voller Durchblick bei Heizungssystemen – 7 kostenlose Ebooks zu den gängigsten Heizungssystemen auf heizsparer.de veröffentlicht. Gas, Öl oder Holz? Aus der Ferne oder dem eigenen Keller? Wenn es um die Wahl eines Heizungssystems geht, stellen sich viele grundsätzliche Fragen. Von den Antworten kann die gesamte Effizienz und Wirtschaftlichkeit der Anlage abhängen. Daher lohnt es sich, über die Grundlagen der einzelnen Systeme Bescheid zu wissen. Das... ... mehr


Wo lauern die typischen Mängel am Bau?

2013-03-04
VPB-Umfrage Durchschnittlich 24.200 Euro müssen Bauherren zusätzlich berappen, wenn sie ihren Hausbau nicht von Beginn an vom versierten Sachverständigen betreuen lassen. Diese stattliche Summe hat der Verband Privater Bauherren (VPB) bei einer Umfrage unter seinen über 60 Regionalbüros ermittelt. Dabei handelt es sich um die – durchschnittlichen - Kosten zur Beseitigung von Baumängeln, die durch Lässigkeit und mangelnde Baukontrolle entstanden sind.... ... mehr


Tropfen auf den heißen Stein hilft wenig weiter!

2013-03-04
Baugewerbeverband Schleswig-Holstein informiert: Baugewerbeverband fordert tief greifende Sanierungsmaßnahmen statt Oberflächenkosmetik mit den 5 zusätzlichen Mio. Euro für Landesstraßen Zur Sanierung maroder Landesstraßen stellt das Kieler Verkehrsministerium zusätzlich fünf Millionen Euro bereit und erhöht den Etat damit auf knapp 20 Millionen Euro. Davon soll ein Viertel der 3.600 Kilometer sanierungsbedürftigen Landesstraßen... ... mehr


Messebeteiligung öffentlichkeitswirksam kommunizieren

2013-03-04
bauma 2013 Wie Pressearbeit den Messeauftritt unterstützen kann von Andre Wand Bald ist es wieder soweit: Die bauma öffnet vom 15. bis 21. April 2013 auf dem Münchner Messegelände ihre Pforten. Auf der 30. Internationalen Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte sollten die Aussteller – neben der Vorstellung ihres Unternehmens, des Produktportfolios und aktueller Innovationen – die Gelegenheit... ... mehr


Im GaLaBau 2012 erneut rund 500 Millionen Euro Umsatz-Plus

2013-03-01
Die grüne Branche entwickelt sich kraftvoll weiter. „Der Garten- und Landschaftsbau hat seinen Gesamtumsatz nochmals um rund 500 Millionen Euro gesteigert und damit die bisherige Rekordmarke von rund 5,59 Milliarden Euro (2011) auf rund 6,09 Milliarden Euro Gesamtumsatz in 2012 erneut erhöht. Das entspricht einem Umsatz-Wachstum von 9,0 Prozent“, zog der Präsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL), August Forster, jetzt eine... ... mehr


Zur Nachforderungsfrist bei fehlenden Erklärungen

2013-03-01
Die Vergabekammer (VK) Nordbayern hat mit Beschluss vom 4. Dezember 2012 – 21.VK-3194-29/12 – u. a. folgendes entschieden: Wenn der Auftraggeber gemäß § 15 EG Abs. 2 VOB/A einem Bieter eine Frist zur Vorlage von Unterlagen zur Aufklärung des Angebotsinhaltes setzt, kommt es auf den Inhalt und den Umfang der verlangten Angebotsaufklärung an, sie ist deshalb jeweils anhand der Umstände des Einzelfalls zu bemessen. Eine Frist von 2 Arbeitstagen ist... ... mehr




Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Das Baunetzwerk

Baufinder.de - Die Visitenkarten für Bauprofis im Web

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing