News aus dem März 2015

Blaue Stunde im Siegerland

2015-03-31
Sanierung schwimmender Schachtabdeckungen mit FlexyPox mindert Lärmbelastung für Anlieger in Burbach Von Katja Nicklaus Schachtabdeckungen im Straßenbereich haben es schwer. Tagtäglich donnert tausendfach Personen- und Schwerlastverkehr über sie hinweg. Die Folge: höchste Belastungen für den Schachtrahmen. Eine Abhilfe bieten schwimmende Schachtabdeckungen, die diese Belastungen auf den Straßenoberbau übertragen. Wenn auch diese den Belastungen... ... mehr


Langjährige Funktionalität sichern

2015-03-31
Dokumentierte Qualität bei der Sanierung von Hausanschlussleitungen Eine umfassende, digitale Dokumentation bei der Instandsetzung des Hausanschlusssystems ermöglicht jetzt der Q-Logger. Vom Imprägniervorgang, über die Aushärtung bis hin zur Dichtheitsprüfung erfasst das neue Gerät alle wichtigen Zwischenschritte und Ergebnisse der Inliner-Sanierung und überführt diese in übersichtliche, einheitliche Protokolle. Damit lässt sich die... ... mehr


Umdeutung eines Nebenangebotes in ein Hauptangebot ?

2015-03-31
Die Vergabekammer (VK) Sachsen hat mit Beschluss vom 22.09.2014 – 1/SVK/029-14 - u.a. Folgendes entschieden: • Hat der Bieter das Nebenangebot als solches bezeichnet und weicht es inhaltlich von der vom Auftraggeber nachgefragten Leistung ab, besteht keine Möglichkeit, es in ein Hauptangebot umzudeuten. Nur wenn sich das Angebot im Rahmen der Leistungsbeschreibung bewegt, kann es als (zweites) Hauptangebot angesehen werden. Ein öffentlicher Auftraggeber (AG) hatte... ... mehr


Schneeräumer für Hubschrauber-Landeplätze

2015-03-30
Bis zu ein Meter Schneehöhe kein Problem - „Gipfel-Vorbereiter“: • Fachleute von Behörden und Bundeswehr von der Leistungsfähigkeit der neuen Unimog Generation begeistert• Eindrucksvolle Fahrzeug- und Gerätevorführung der Henne-Unimog GmbH, Heimstetten bei München• Vorbereitungen auf den „G7-Gipfel“ im Juni in Oberbayern laufen auf Hochtouren Karwendel-Gipfel rahmen den G7-Gipfel im Elmauer Tal. Der Unimog U 430... ... mehr


23.000 Tonnen Grobblech für „Wikinger“-Windpark bei Rügen

2015-03-30
Rund 75 Kilometer vor der deutschen Küste, nordöstlich der Insel Rügen, soll der Offshore-Windpark „Wikinger“ entstehen. ArcelorMittal wird zwischen März 2015 und März 2016 insgesamt 23.000 Tonnen Grobblech für den Bau von 29 Windrädern dort liefern. Die Grobbleche, die für Tragkonstruktionen der Windräder verwendet werden, kommen aus dem ArcelorMittal-Werk in Gijón (Spanien). Im ersten Quartal 2016 wird mit der Installation der... ... mehr


Sicherheiten am Bau nach BGB und VOB/B

2015-03-30
Umgang mit Rechten und Pflichten für Auftraggeber und Auftragnehmer Mit dem Beuth Pocket Sicherheiten am Bau nach BGB und VOB/B erhalten sowohl Auftraggeber als auch Auftragnehmer eine Zusammenfassung aller maßgeblichen Fakten zu Sicherheitsleistungen, angefangen bei der Vertragsgestaltung über die Durchsetzung eines Sicherungsanspruchs bis hin zur Verwertung von Sicherheiten. Sicherheiten sind für alle am Bau Beteiligten von großer Bedeutung. Sie sichern die... ... mehr


Partikelfilter in Pkw, Wohnmobil & Co nachrüsten

2015-03-30
Auch in Zukunft freie Fahrt Mittlerweile haben über 75 Städte in Deutschland Umweltzonen eingerichtet und weitere werden nachziehen. Fahrzeuge ohne grüne Plakette dürfen dann nicht mehr ins Zentrum. Bei Verstößen droht ein Bußgeld von 80 Euro plus Bearbeitungsgebühr. Dieselfahrzeuge ohne Rußpartikelfilter sollten also umgehend nachgerüstet werden. Als ideale Lösung sowohl für Pkws als auch für Transporter und Reisemobile... ... mehr


Manschetten-Kalkulation schnell gemacht

2015-03-30
Software-Tool erleichtert Planung von Rohrverbindungen Der neue Manschetten-Kalkulator von Flexseal erleichtert künftig die Planung von Rohrverbindungen. Egal, ob auf dem Rechner, Smartphone oder Tablet: Das Software-Tool berechnet auf Knopfdruck die passende Rohrverbindung für jede Einbausituation. Mit dem praktischen Programm auf www.manschettenrechner.de weitet der europäische Marktführer in Sachen Rohrverbindungen seinen Service aus. Foto: www.flexseal.de... ... mehr


„Aktionsbündnis Klimaschutz“ muss das Stadtgrün in den Fokus nehmen

2015-03-30
Anlässlich der Auftaktveranstaltung des „Aktionsbündnisses Klimaschutz“ des Bundesumweltministeriums, an dem der Bund deutscher Baumschulen teilnimmt, mahnt BdB-Hauptgeschäftsführer Markus Guhl eine Fokussierung auf das Stadtgrün an. „Die Klimaanpassungsstrategie der Bundesregierung muss dringend zwei Aspekte des Stadtgrüns in den Blick nehmen. Erstens: Die Forschung im Hinblick auf den Stadtbaum der Zukunft, der angesichts des Extremstandorts... ... mehr


Justiz stärken - Verfahrensdauer verkürzen!

2015-03-30
Hamburger Bau- und Ausbauwirtschaft: Anlässlich der Koalitionsverhandlungen in Hamburg fordert das Hamburger Bündnis der Bau- und Ausbauwirtschaft, ein Zusammenschluss von acht Verbänden der Bauwirtschaft, eine deutliche Stärkung insbesondere der Ziviljustiz und der Baukammern beim Landgericht. Am 23. März 2015 haben SPD und BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN aus ihren Koalitionsverhandlungen mitgeteilt, dass eine deutliche Stärkung der Justiz gegenwärtig... ... mehr


Nachfolge - die Herausforderung annehmen!

2015-03-27
Die Suche nach dem Nachfolger oder der Nachfolgerin wird oft reduziert auf die Erstellung eines Anforderungsprofiles und den „technischen“ Suchvorgang. Tatsächlich verbirgt sich viel mehr dahinter. Bei Führungskräften kann die falsche Wahl zum „Ach und Weh“ für das Unternehmen führen. Wer zu kurz springt, riskiert damit nicht nur den Erfolg der Nachfolgeregelung – in Unternehmerfamilien stehen daneben persönliche Beziehungen auf dem... ... mehr


Flexibel auch in großen Anlagen

2015-03-26
Sendenhorst: Regenwasserbehandlung mit SediPipe XL von Fränkische Ein technisch anspruchsvolles Projekt realisierte die Stadtentwässerung Sendenhorst im Gewerbegebiet Schörmel: eine Regenwasserbehandlungs-Anlage, die trotz großer Anschlussfläche offen für Veränderungen bleiben muss. Sieben hochleistungsfähige Sedimentationsanlagen SediPipe XL 600/18 von Fränkische reinigen das Regenwasser sicher und zuverlässig, die flexible Erweiterung auf... ... mehr


Vom Umgang mit Dickköpfen und beleidigten Leberwürsten

2015-03-26
In einem Konfliktmanagement-Seminar von study & train, Stuttgart, trainieren die Teilnehmer, Konflikte zu erkennen und mit den Beteiligten zu lösen. „Vom Umgang mit Dickköpfen und beleidigten Leberwürsten: So lösen Sie Konflikte souverän“ – so lautet der Titel eines Seminars, das das Trainings- und Beratungsunternehmen study & train am 21. - 22. April in Stuttgart durchführt. In dem zweitägigen Seminar erfahren die Teilnehmer, dass... ... mehr


17. forum vergabe Gespräche 2015

2015-03-26
VeranstaltungTermin: 22. April 2015ab 19.00 Uhr23. April 20159.00 - 20.00 UhrFestliches Abendessen24. April 20159.00 - 13.00 UhrVeranstaltungsort: Barocke Orangerie, Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda, Pauluspromenade 2, 36037 Fulda Anmeldung: Fax 030 / 236 08 06 21,www.forum-vergabe.de ... mehr


BGH verdonnert Handwerker, für Produktmangel, 30.000 € zu bezahlen

2015-03-26
Initiative „Mit einer Stimme“ drängt auf faire Gesetze Eine vom Großhandel beziehungsweise vom Hersteller fehlerhaft gelieferte zwei-schichtige Parkettdiele wurde dem einbauenden Handwerker aus Baden-Württemberg zum Verhängnis. Ein verdeckter Produktmangel – eine Decklamelle bei der Diele löste sich ab – zeigte sich erst nach acht Monaten. Der Großhandel sagte dem Handwerker zunächst eine Kostenbeteiligung der Aus- und... ... mehr


STRABAG erwirbt Aktivitäten der Dietz + Strobel Straßenbau GmbH

2015-03-25
• Übernahme im Rahmen eines Asset-Deals• STRABAG verstärkt sich im nordöstlichen Baden-Württemberg Die Sanierung von Teilstücken der A96 (Foto oben) und der B 500 (Foto unten) zählten im letzten Jahr u. a. zu den STRABAG-Aufträgen in Baden-Württemberg. Die Kölner Strabag-Gruppe, deutsche Marktführerin im Verkehrswegebau, übernimmt Personal und Maschinen der mittelständischen Dietz + Strobel Straßenbau GmbH,... ... mehr


Wieder da, die Handwerksbriefmarke

2015-03-25
Die beliebten Handwerksbriefmarken sind wieder da. Ab sofort können die Handwerksbriefmarken im Design der Imagekampagne im Werbeartikelshop über www.werbemittel.handwerk.de bestellt werden. Bei den neuen Handwerksbriefmarken sind 3 unterschiedliche Motive, Designs und Portostufen kombinierbar. Die Marken können in den Portostufen 0,62 €, 0,85 € und 1,45€ bezogen werden. Als Motive stehen das Kampagnenlogo, der Claim „Wir sind Handwerker. Wir können... ... mehr


66. Deutsche Brunnenbauertage

2015-03-25
Die diesjährigen 66. Deutschen Brunnenbauertage finden am 17. und 18. April 2015 in Wedel bei Hamburg statt. Die von der Bundesfachgruppe Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes veranstaltete Fachtagung richtet sich an die Leitungsebene der Fachunternehmen aus dem Brunnenbauerhandwerk und der Bohrtechnik.Die gute Resonanz der teilnehmenden Unternehmen, Geschäftsführer, Behördenvertreter und Ingenieurbüros bestätigte... ... mehr


Die Ausgleichsberechnung nach § 2 Abs. 3 VOB/B

2015-03-25
WorkshopTermin: 14.04.2015, 09:30 - 17:00 UhrVeranstaltungsort: IBR-Seminarzentrum, Harrlachweg 4, 68163 MannheimTeilnehmerkreis: Baujuristen, Architekten und Ingenieure, Projektsteuerer, Rechnungsprüfer, Controller Referent: Prof. Dr.-Ing. Markus KattenbuschAnmeldung: www.ibr-online.de ... mehr


Handwerk von Bildungszeitgesetz tief enttäuscht

2015-03-25
Auch wenn im Laufe des Gesetzgebungsverfahrens einige Entschärfungen vorgenommen wurden – unsere grundsätzlich ablehnende Haltung bleibt bestehen“, bilanziert Oskar Vogel, Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), das im Landtag verabschiedete Bildungszeitgesetz. Besonders bedauere das Handwerk, dass seiner Forderung nach uneingeschränkter Anrechenbarkeit innerbetrieblicher Weiterbildung nicht Rechnung getragen wurde.... ... mehr


Offenlegung aller Zuschlags- und Gewichtungskriterien !

2015-03-24
Das OLG Düsseldorf hat mit Beschluss vom 09.04.2014 – Verg 36/13 – u.a. Folgendes entschieden:• Der öffentliche Auftraggeber muss rechtzeitig vor Ablauf der Angebotsfrist die Zuschlagskriterien und deren Gewichtung bekanntgeben. Bei der Wertung der Angebote sind diese zu berücksichtigen.• Hat der Auftraggeber Zuschlagskriterien, Unterkriterien, Gewichtungsregeln oder Bewertungsmatrizen aufgestellt, sind diese den Bietern vollständig offen zu legen.... ... mehr


Instandhaltungsmanagement von Rohrleitungssystemen (RO)

2015-03-24
WeiterbildungsstudiumDie Werterhaltung des Kanalnetzes gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Vielfalt der angebotenen Sanierungsverfahren macht die kontinuierliche und persönliche Weiterbildung unabdingbar, denn es gilt, die Qualität und den Bestand der Abwasserleitungen in Europa sicherzustellen.Der von Prof. Dr. Peter-Michael Hajek initiierte und geleitete Studiengang „Instandhaltungsmanagement von Rohrleitungssystemen“ findet mittlerweile zum 12. Mal in Kooperation mit... ... mehr


Übergabe und Nachfolge in Planungsbüros

2015-03-24
SeminarreiheDie Nachfolge in Planungsbüros ist für viele Unternehmen ein Problem. Der „Kooperationsverbund Unternehmensübergaben“, in dem sich der Verband Beratender Ingenieure VBI und der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU zusammengeschlossen haben, will diese Vorhaben erleichtern und zum Erfolg führen. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen, wenn Sie ein Planungsbüro übergeben bzw. übernehmen möchten.Termine:Hamburg,... ... mehr


Dem Frost eingeheizt

2015-03-24
Der Wärmeschlauch wird schlangenlinienartig ausgelegt. Der Abstand zwischen den Schläuchen beträgt dabei ca. 45 cm. So taut der Boden schnellstmöglich auf. Bauunternehmer kennen das: Frostige Böden machen Erdarbeiten im Winter oft unmöglich. Termingerechte Fertigstellungen von Projekten sind dann schnell in Gefahr. Um das zu vermeiden bringt Bau-Equipment-Vermieter Cramo einen Flächenheizer zum Einsatz. Im oberbayerischen Markt Schwaben errichtet der... ... mehr


Schlauchliner für die Gebäude-Sanierung

2015-03-23
Neues Inhouse-Linersystem von VFG mit DIBt-ZulassungMit dem neuen Inhouse-Linersystem und der vor kurzem erteilten DIBt-Zulassung etabliert sich die Vereinigte Filzfabriken AG mit ihrem Produktbereich lineTEC® auch auf dem deutschen Markt der Inhouse-Sanierung von Gebäuden. Dem interessierten Fachpublikum stellt die VFG das neue System neben anderen Neuheiten auf der RO-KA-TECH 2015 in Kassel vor. Dieses 1:1-Modell einer Gebäudeentwässerung war Gegenstand der... ... mehr


Internationaler Architekturwettbewerb für Bauhaus Museum Dessau ausgelobt

2015-03-23
Gesucht sind zeitgenössische architektonische Positionen zum Bauhaus – erste Wettbewerbsphase endet Mitte April 2015Für den Neubau des Bauhaus Museums Dessau, der bis zum Bauhausjubiläum 2019 im Dessauer Stadtpark entstehen soll, hat die Stiftung Bauhaus Dessau heute gemeinsam mit der Stadt Dessau-Roßlau einen internationalen, offenen Wettbewerb ausgelobt. Architekturbüros weltweit können sich bis zum 13. April mit ihren Entwürfen an dem zweistufigen... ... mehr


Erneute Auszeichnung für überdurchschnittliche Leistungen und Qualität

2015-03-23
5 „Meisterhaft“-Sterne für Lachowitzer Bau „Lachowitzer Bau steht für hochwertige, verlässliche Bauleistungen“, betonte Jürgen Ebert, Obermeister der Bau-Innung Sinsheim, am 9. März 2015 bei der Auszeichnung des Familienunternehmens aus Eppingen mit einer „Meisterhaft“-5-Sterne-Urkunde. „Es freut mich sehr, dass unser Innungsmitglied sich durch die Qualität seiner Arbeit bereits zum vierten Mal in Folge für die... ... mehr


Tariftreue- und Vergabegesetz / Korruptionsregister SH

2015-03-23
SeminarWelche Verpflichtungserklärungen müssen gefordert bzw. eingereicht werden? Was passiert mit Bietern, die „falsche“ Erklärungen abgeben?Termine: 28. April 201, 13.00 bis 17.00 UhrVeranstaltungsort: IHK Flensburg, Geschäftsstelle Schleswig, Plessenstraße 7, 24837 SchleswigAnmeldung: Fax 0431 / 98 651-40 oder E-Mail: info@abst-sh.de; Frau Böhme ... mehr


„Smart architecture” für Chinas Städte

2015-03-23
BAU Congress China mit Top-Referenten: Wie können Chinas Großstädte mit qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Lösungen zukunftsfähig gemacht werden? Darum geht es bei der zweiten Auflage des BAU Congress China, der vom 23. bis 24. Juni in Peking stattfinden wird. Themenschwerpunkte sind „Smart architecture and construction for China“ sowie „Smart building technology“. Bei dem Kongress treten wieder namhafte Referenten aus Europa und China... ... mehr


Hamburgs beste Auszubildende in der Bauwirtschaft ausgezeichnet

2015-03-20
Foto: Patricia Sobrido Antunez vom Ausbildungszentrum-Bau in Hamburg Bereits zum 20. Mal wurde im Rahmen einer kleinen Feier im Ausbildungszentrum-Bau in Hamburg der Förderpreis der Stiftung der Bauindustrie Hamburg für Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr durch Herrn RA Peter Wagenmann verliehen. Voraussetzung für die Teilnahme am Leistungswettbewerb, an dem 99 Auszubildende teilgenommen haben, war eine regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung. Die... ... mehr


Kreislaufwirtschaft Bau spart Millionen Tonnen CO² ein

2015-03-20
Baustoff-Recycling-Kongress Die EQAR veranstaltet zum Thema Ressourcenschonung durch Baustoff-Recycling am 8. Mai 2015 ihren diesjährigen Europäischen Baustoff-Recycling-Kongress in Rotterdam. „Europaweit fallen jährlich über eine Milliarde Tonnen mineralischer Bau- und Abbruchabfälle an. Durch ein qualitätsgesichertes Baustoff-Recycling können diese jedoch nahezu vollständig zu hochwertigen Bauprodukten verarbeitet werden. Durch die regionale... ... mehr


Schöne Aussichten

2015-03-20
Die wenigsten Firmengebäude oder öffentlichen Einrichtungen sind von idyllischem Grün umgeben. Wie man Angestellten und Besuchern trotzdem ein bisschen Natur näher bringen kann, wissen GaLaBau-Fachbetriebe. Die Lösung: Ab auf’s Dach! „Ganz aktuell betreuen wir ein Projekt in Aachen, bei dem ein Gewerbeobjekt ein grünes Dach bekommt“, berichtet Rainer Leroy von Gartengestaltung und Landschaftsbau Leroy in Würselen. Das bestehende... ... mehr


Mit Sicherheit planen

2015-03-20
Broschüre Der renommierte Lichtkuppelhersteller informiert darin über jüngst aktualisierte Normen, Vorschriften und Richtlinien, die für die Planung von Tageslichtelementen sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) relevant sind. Architekten und Fachplaner erhalten mit dieser Infoschrift einen schnellen Überblick über wichtige Regeln, die bei der Ausführungsplanung von großer Bedeutung sein können. Die neue JET-Broschüre informiert... ... mehr


Bei der Bemusterung kühlen Kopf bewahren!

2015-03-20
Expertentipp für Bauherren Wer baut, der muss irgendwann ins Bemusterungszentrum und Fliesen, Türen, Sanitärobjekte fürs neue Heim aussuchen. Bemusterungszentren sind ähnlich organisiert wie Supermärkte: vorne stehen die schicken, modischen Dinge, die gerade in allen Wohnzeitschriften gelobt werden. Und weil Bauherren viele dieser Zeitschriften lesen, ist ihr Blick auf die aktuellen Trends geeicht. Sie können sich oft gar nichts anderes vorstellen. Was... ... mehr


Finanzamt an Hausschwammsanierung beteiligen

2015-03-20
Expertentipp für private Bauherren Der Echte Hausschwamm ist ein besonders gefährlicher Schädling, der vor allem Holz in feuchten, älteren Häusern befällt. Der Pilz wird von Fachleuten gefürchtet, weil er sich schnell ausdehnt und in kürzester Zeit erhebliche Schäden am Holz anrichtet. Die Sanierung des Echten Hausschwamms ist extrem aufwändig und teuer. Deshalb, so erläutert die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht... ... mehr


Nur Bedenken anmelden reicht nicht

2015-03-20
Expertentipp für Bauunternehmen und Handwerksfirmen Unfälle auf der Baustelle ziehen meistens zivilrechtliche Konsequenzen nach sich. Verunglücken Menschen, müssen sich Planer, Baufirmen und gegebenenfalls auch Besitzer und Betreiber von Gebäuden strafrechtlich verantworten. Daran erinnert die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Wer durch mangelnde Sorgfalt beim Bauen Leib und Leben eines anderen... ... mehr


Qualifikation ist keine Wettbewerbsschranke!

2015-03-19
Die negativen Folgen der Liberalisierung der Handwerksordnung 2004 in Deutschland sind unübersehbar. Nun plant die EU weitere Liberalisierungen beim Zugang zum Handwerk. Foto: © ZDH / Stegner Im Interview mit der Kleinen Zeitung, Graz warnt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke davor, ein über Jahrhunderte gewachsenes, erfolgreiches System zu zerstören und fragt: „Seit wann ist Qualifikation eine Wettbewerbsschranke?“ 2004 hat Deutschland –... ... mehr


Nichteisen-Metallbranche schlägt Nachbesserung des EU-Entwurfs vor

2015-03-19
Umgang mit Konfliktrohstoffen: Unternehmen benötigen konkrete Liste der betroffenen Regionen Die WirtschaftsVereinigung Metalle (WVM) und der Verband Deutscher Metallhändler (VDM) fordern von der EU konkretere Angaben beim künftigen Umgang mit Konfliktrohstoffen. So sei im aktuellen Berichtentwurf zur entsprechenden EU-Verordnung keine abschließende Liste der Konflikt- und Hochrisikogebiete enthalten, sagt WVM-Präsident Oliver Bell. „Alle Unternehmen, die... ... mehr


Verhalten im Brandfall

2015-03-19
Mehr Sicherheit für Flüchtlinge FeuerTRUTZ Network bietet das Übersichtsblatt "Verhalten im Brandfall" ab sofort neben Deutsch und Englisch auch in zwölf weiteren Sprachen – besonders zur Verwendung in Flüchtlingsunterbringungen – an. Der Aushang im PDF-Format steht unter brandschutzdialog.de zum kostenfreien Download zur Verfügung. Er enthält die wichtigsten Hinweise für den Brandfall und soll Betroffenen erste Hilfestellungen geben.... ... mehr


Zahlt sich „Nettigkeit“ aus?

2015-03-19
Führt ein Auftragnehmer auf Bitten seines Auftraggebers unentgeltliche Zusatzarbeiten aus, die in keinem inneren oder sachlichen Zusammenhang mit der von ihm beauftragten Tätigkeit stehen, kommt kein Werkvertrag zustande, mit der Folge, dass die Haftung des Auftragnehmers stillschweigend auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt ist. Dies hat das OLG Celle in einem Urteil vom 03.04.2014 (Az.: 5 U 168/13) entschieden. Der Fall: AN montiert Solarmodule auf dem Dach... ... mehr


Holzverarbeitende und Möbelindustrie in Tschechien

2015-03-18
Großes Potenzial für deutsche Maschinenhersteller Das Brünner Messegelände wird von 20. bis 23. Oktober 2015 wieder zum mittel- und osteuropäischen Zentrum der Holzindustrie. Hobeln, sägen, schleifen, fräsen, schälen, hacken, spalten – das alles gehört zur 14. Internationalen Messe für die holzverarbeitende und Möbelindustrie WOOD-TEC in Tschechien. Die Fachmesse ist ein Treffpunkt für Aussteller und Besucher aus ganz Europa... ... mehr


Erstes Expertenkolloquium Abscheidersanierung

2015-03-18
Kolloquium richtet sich an Betreiber, Eigentümer, Planer, Behördenvertreter und Sanierungsfirmen Auch Leichtflüssigkeitsabscheider, beispielsweise auf einem Tankstellengelände, müssen von Zeit zu Zeit gewartet und instandgesetzt werden.Foto: MC-Bauchemie, Bottrop Am 28. und 29. April 2015 findet das erste Expertenkolloquium Abscheidersanierung "Informationen aus der Sanierungspraxis" als kombinierte Veranstaltung bei der MC-Bauchemie in Bottrop und der Mall... ... mehr


Europäische Asphaltinitiative klärt über Vorteile der Bauweise auf

2015-03-18
Mit einer gemeinsamen Kampagne wollen „Eurobitume“ und die „European Asphalt Pavement Association (EAPA)“ auf die Vorteile des Baustoffes Asphalt aufmerksam machen. „Asphalt Advantages“, so der Name der Kampagne, hat zum Ziel das Bewusstsein für die positiven Eigenschaften der schwarzen Lösung zu stärken. Ziel ist es über neue technische Entwicklungen und bevorstehende Programme zu berichten sowie mit Hilfe allgemeiner Informationen und... ... mehr


Brandschutz Kompakt 2015/2016

2015-03-18
Adressen – Bautabellen – Vorschriften Von Lutz Battran und Achim Linhardt. 7. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2015, DIN A6, kartoniert, 384 Seiten. ISBN Buch: 978-3-86235-220-3Bezieher des „Brandschutzatlas“ erhalten „Brandschutz Kompakt 2015/2016“ mit ihrer Aktualisierungslieferung gratis. ISBN E-Book (PDF): 978-3-86235-221-0 „Brandschutz Kompakt 2015/2016“ ist ein praktisches Nachschlagewerk für den vorbeugenden... ... mehr


Rechnungen richtig anmahnen

2015-03-18
So geht man bei Mahnungen auf Nummer sicher Egal ob Klein-, Mittelstands- oder Großunternehmen, alle sind gleichermaßen betroffen. Sie alle haben immer wieder Probleme mit Kunden, die ihre Rechnungen zu spät oder gar nicht bezahlen – und damit manchmal sogar die Liquidität des Unternehmens gefährden. Darum ist es wichtig, den Kunden, wenn dieser mit der Bezahlung offener Rechnungen in Rückstand geraten ist, höflich, aber bestimmt darauf hinzuweisen.... ... mehr


Massivbau punktet bei privaten Häuslebauern mit Flexibilität

2015-03-17
Gründe ein eigenes Haus zu bauen gibt es viele: Aktuell werden in den Medien insbesondere die niedrigen Kreditzinsen und die Altersvorsorge in den Fokus gerückt. Wenn es dann an die Umsetzung des Bauvorhabens geht, stellen sich private Häuslebauer ganz andere Fragen: Welche Leistungen, Angebote oder Aspekte sind bei der Realisierung des eigenen Bauvorhabens für einen persönlich besonders wichtig? BauInfoConsult ist dieser Frage in seiner breit angelegten Studie zum... ... mehr


ELA Container stellt temporäres Café für Modehaus

2015-03-17
Shoppen und genießen Während einer Umbauphase dienen die acht kombinierten ELA Premiummodule als Kundencafé. Entspannen, genießen und hier und da ein Schnäppchen ergattern – Shoppen wird immer mehr zu einem Erlebnis. Und wer etwas erlebt, der braucht hin und wieder eine Stärkung. Die bekommt er beim Modehaus Hartke in Steinfeld im ladeneigenen Café – normalerweise. Zurzeit befindet sich das Geschäft in einer Umbauphase. Damit... ... mehr


Neue Fugenschneider von Wacker Neuson: Längere Bedienzeiten und mehr Komfort

2015-03-17
Wacker Neuson überarbeitet die Benzinfugenschneider und reduziert HAV. Foto: www.wackerneuson.de Die Benzinfugenschneider von Wacker Neuson wurden überarbeitet und bieten nun zusätzliche Vorteile für Anwender und Unternehmer. Die Hand-Arm-Vibrationen (HAV) konnten weiter reduziert werden, was längere Bedienzeiten und ermüdungsfreies Arbeiten möglich macht. Zudem zeichnen sich die hochwertigen Geräte durch ihre Leistung und Lebensdauer aus. Die neue... ... mehr


Zum Nachweis der Gleichwertigkeit eines Nebenangebots

2015-03-17
Die Vergabekammer (VK) Sachsen-Anhalt hat mit Beschluss vom 16.04.2014 – 3 VK LSA 14/14 u.a. Folgendes entschieden: • Ein Anspruch auf Wertung eines Nebenangebots besteht nur dann, wenn Nebenangebote zugelassen sind und diese die Anforderungen des Leistungsverzeichnisses erfüllen. Den Bietern obliegt insofern bereits bei Angebotsabgabe die Verpflichtung, die in ihren Nebenangeboten enthaltenen Leistungen eindeutig und erschöpfend zu beschreiben.• Weist ein... ... mehr


Erfreulicher Abschluss

2015-03-16
Handwerk im Land 2014: Das baden-württembergische Handwerk kann sich freuen: Der Umsatz im Jahr 2014 stieg auf rund 88 Milliarden Euro. Zudem wurden rund 5.500 Mitarbeiter zusätzlich eingestellt. Für das Jahr 2015 erwarten die Betriebe ein ruhigeres Wachstum. Die Anzahl der Beschäftigten im Südwesthandwerk stieg im Jahresvergleich um 0,7 % auf 766.000 Mitarbeiter. „Dieser Zuwachs war zu erwarten, aber jetzt haben wir es schwarz auf weiß“, sagte... ... mehr


Saisonüblicher Start ins Baujahr 2015

2015-03-16
Die Unternehmen schätzen die Geschäftslage im Wohnungsbau und Wirtschaftsbau im Februar 2015 überwiegend als gut ein. Auftragsbestand Hochbau Auftragsbestand Tiefbau Das ergibt die monatliche Umfrage des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes unter seinen Mitgliedsunternehmen. Allerdings war die Beurteilung im Vorjahr deutlich besser, obwohl die Witterungssituation vergleichbar ist. Entscheidend dürfte hierbei die unterschiedliche Bewertung der Auftragslage... ... mehr


Resolution für das Handwerk

2015-03-16
Foto: ZDH/Ortrud Stegner Einen Zukunftsdialog für das Handwerk haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und der Zentralverband des Deutschen Handwerks vereinbart. Auf der Internationalen Handwerksmesse 2015 in München unterschrieben Bundesminister Sigmar Gabriel und ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer eine entsprechende Resolution. Diese hält die Gemeinsamkeiten einer modernen Handwerkspolitik fest. ... mehr


Einkäufer unzufrieden: E-Lösungen fehlen Reife und Flexibilität

2015-03-16
BME-Studie Elektronische Beschaffung 2015: Trotz aller Erfolge der vergangenen Jahre haben elektronische Tools für Ausschreibungen, Lieferantenmanagement/E-SRM und E-SCM noch nicht die Akzeptanz von Katalogsystemen erreicht. Sie werden von der technischen Seite weiterhin als zu wenig ausgereift und flexibel bewertet, um ähnlich wie Katalogsysteme umfassend in den Unternehmen eingesetzt zu werden. Die Wunschliste der Einkäufer ist lang. Sie fordern von den IT-Anbietern vor... ... mehr


Deutscher Waagenspezialist baut Aktivitäten in Frankreich aus

2015-03-13
Aufbau eines Vertriebs- und Servicenetzes Das PFREUNDT Web Portal stellt dem Anwender jederzeit und überall per Internetzugriff die Wägedaten der mobilen Waagen und vielfältige Auswertungen zur Verfügung – am PC, Tablet oder auf dem Smartphone. Mit neuer Strategie und personeller Verstärkung im Haus hat das Unternehmen vor einem Jahr die Voraussetzungen für verstärkte Aktivitäten in Frankreich geschaffen. „Der französische Markt... ... mehr


Handwerkskammer Potsdam beteiligt sich an gemeinsamen Wettbewerb der Wirtschaftskammern

2015-03-13
Zukunftspreis: Jetzt bewerben! Die Wirtschaftskammern im Land Brandenburg schreiben den "Zukunftspreis Brandenburg 2015" erneut gemeinsam aus. Ab sofort können sich Unternehmen aus dem ganzen Land mit besonderen Leistungen bewerben. Bis zum 7. Juni sind Bewerbungen im Internet unter www.zukunftspreis-brandenburg.de möglich. Noch im Sommer fällt die Jury ihre Entscheidungen. Der Festakt mit Bekanntgabe der Gewinner findet am 6. November im Schloss Neuhardenberg statt.Die... ... mehr


Brückensanierung - Brennpunkt des Messegeschehens

2015-03-13
60. NordBau:  Attraktiv und modern wird sich auch im 60. Messejahr die NordBau in Neumünster präsentieren. Der norddeutsche Messeklassiker ist bereits zum 14. Mal hintereinander ausgebucht und hat sich mittlerweile als eine der erfolgreichsten Fachmessen für das gesamte Baugeschehen in Deutschland und Nordeuropa entwickelt. Zur 60. Ausgabe auf dem Messegelände der Holstenhallen erwarten die Veranstalter über 900 Aussteller und etwa 60 000 Besucher. Blickt man... ... mehr


Als Ausbau Bachelor in die Zukunft starten

2015-03-12
Neue Karrierechance im Handwerk: Ausbau Bachelor (cra)Foto: Bacher / www.ausbaubachelor.de Das Stuckateur-Handwerk steht synonym für gesundes und schönes Wohnen, energetische Sanierung sowie die anspruchsvolle Gestaltung von Gebäuden. Ab sofort ist dieses Gewerk um ein Ausbildungsmodell reicher: Gemeinsam haben das Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade (KomZet) und die Knauf Akademie mit dem Ausbau Bachelor (cra) eine völlig neue Karrierechance im deutschen... ... mehr


Auf den sicheren Griff kommt es an

2015-03-12
Sickerfugenpflaster maschinell verlegen: Fotos: www.hunklinger-allortech.com Umweltbewusste Bauherren setzen immer häufiger auf Sickerfugenpflaster – auch bei großen Flächen. Dafür bestens geeignet ist zum Beispiel das Einstein-Pflaster. Sich nach oben verjüngende Verbundnocken halten den Fugenabstand und sorgen für absolute Verschiebesicherheit. „Das Pflaster lässt sich gut mit der Maschine verlegen, wenn einige Regeln beachtet... ... mehr


„KlimaSchutzPartner des Jahres 2015“ gesucht

2015-03-12
Made in Berlin: Ab sofort bis zum 8. April 2015 können sich Unternehmen, Bürger und öffentliche Einrichtungen um die begehrte Berliner Auszeichnung „KlimaSchutzPartner des Jahres 2015“ bewerben. Auch in diesem Jahr werden wieder Pioniere, Praktiker und Querdenker gesucht, die innovativen Klimaschutz in Berlin planen oder umgesetzt haben. Die besten Projekte werden durch die Klimaschutzpartner Berlin – ein Bündnis aus zehn Kammern und Verbänden, u.... ... mehr


Unternehmerforum von Bauindustrie NRW und der DEGES

2015-03-12
Rund 80 Teilnehmer kommen zur exklusiven Vorstellung der DEGES und ihrer Projekte im ABZ Essen zusammen und diskutieren über Vergabeaspekte und Projektabwicklung. Aufgrund des von NRW-Verkehrsminister Michael Groschek wiederholt ausgerufenen "Jahrzehnts der Sanierung" unserer Verkehrsinfrastruktur, beauftragte das Land die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) in 2014 erstmalig mit der Übernahme von Planungsaufgaben. Am 9. März stellte sich die... ... mehr


Instandsetzung von Weißen Wannen

2015-03-11
Betonerhaltung Nord e.V. lädt zur 4. Fachveranstaltung ein. Der Begriff „Weiße Wanne“ für wasserundurchlässige Bauwerke wurde als Gegenentwurf für Bauteile mit zusätzlicher Abdichtung gegen Wasser, die gegenwärtig noch den Regelungen der DIN 18195 unterworfen sind, in die Bautechnik eingeführt.Aber neu ist die Weiße Wanne, der wasserundurchlässige Baukörper aus Beton, nicht. Bereits mit dem römischen Beton „Opus... ... mehr


Wir bringen schnell Unterstützung

2015-03-11
Technischer Service vor Ort wird von JLG mit seinen mobilen Servicewagen und Servicepartnern geleistet - hoher Nutzen für die Kunden „Wir unterstützen die Kunden vor Ort, in ihrer Region. Wir bringen schnellen Service, den der Kunde immer nutzen kann“, sagt René Gutzmann, Serviceleiter von JLG Deutschland. Eine sehr mobile Flotte von fünf Servicewagen und ein Netz von ebenfalls fünf Servicepartnern, verteilt über jede Region in Deutschland,... ... mehr


Zukunftsfähige und qualitativ hochwertige Wohnquartiere in Neugraben-Fischbek

2015-03-11
Verfahren zur Grundstücksvergabe an private Bauherren Rust Dachwerk GmbH - Das modulare Haus Heidbrook Fotos: Rust Dachwerk GmbH Bei den zwei Wohnquartieren Vogelkamp Neugraben und Fischbeker Heidbrook sichert die IBA Hamburg bei der Grundstücksvergabe hohe Maßstäbe für die gestalterische Qualität und den energetischen Standard der Neubauten. Innovative Vergabeverfahren für die Baugrundstücke, wie z.B. mit einer Architekturbörse (2014) und... ... mehr


Handwerk sieht Handlungsbedarf bei Soloselbstständigen

2015-03-11
Nach dem Mindestlohn: Das baden-württembergische Handwerk beschäftigt die wirtschafts- und sozialpolitisch bedenkliche Situation vieler Soloselbstständiger. Der Beirat des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT) hat eine Resolution zum Thema verabschiedet.In Deutschland gibt es 4,5 Millionen Selbstständige – viele davon sind ohne Mitarbeiter. Im Handwerk trifft dies auf 42,5 % beziehungsweise rund 360.000 Unternehmen zu. „Der gesetzliche Mindestlohn... ... mehr


Heide-Transportbeton setzt auf Hyundai-Radlader bei Abbau und Anlagenbeschickung

2015-03-10
Im HTB-Mischwerk Penzhorn arbeitet ein Hyundai HL770-9A mit 4,5 m3 Schaufel direkt an der Wand – hier wird ganzjährig hochwertiger Sand als Zuschlagstoff gewonnen. Hohe Fahrgeschwindigkeiten bis 20 km/h, mit Last, kennzeichnen die südkoreanischen Kraftpakete – bei den großen Strecken in der Sandgrube Penzhorn ein Vorteil. Soltau in der nördlichen Lüneburger Heide ist Heimat von Heide-Transportbeton, einem regional tätigen Kieserzeuger und... ... mehr


Netzwerk Bergbau - Netzwerk Energiewirtschaft

2015-03-10
Zwei neue Netzwerke der EnergieAgentur.NRW sind im Januar 2015 gegründet worden: Beide fördern nordrhein-westfälische Unternehmen beim Ausbau von Geschäftsideen in den jeweiligen Branchen im In- und Ausland. Getragen werden sie vom NRW-Wirtschaftsministerium, Leiter der Netzwerke ist Dr.-Ing. Eckehard Büscher. Netzwerk BergbauDas Netzwerk Bergbauwirtschaft unterstützt alle bergbaunahen Unternehmen bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder und... ... mehr


10. Vergabe-Dialog

2015-03-10
Aktuelles Vergaberecht und Hamburger Beschaffer stellen sich vor am Dienstag, 24. März 2015, 16.00 bis 18.30 Uhrim Alster-Zimmer (Raum 151) der Handelskammer Hamburg. Ablauf der VeranstaltungAktuelle vergaberechtliche Entscheidungen, praxisnah für Bieter aufbereitetRA Dr. Ingo Franzius, Rechtsanwälte Gappmayer, Hamburg Hamburger Beschaffer stellen sich vorHenri Luther, DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg (Jahresetat ca. 230 Mio. Euro)Marco Steinbring,... ... mehr


Zur Aufklärung eines ungewöhnlich niedrigen Preises

2015-03-10
Die Vergabekammer (VK) Bund hat mit Beschluss vom 18.12.2014 – VK 2-103/14 - Folgendes entschieden: • Liegt das Angebot eines Bieters preislich 40 % bis 50 % unter denen der anderen Bieter, liegt ein ungewöhnlich niedriger Preis vor, den der Auftraggeber aufklären muss.• Richtet der Auftraggeber an den Bieter ein konkretes Aufklärungsverlangen, ist es Sache des Bieters, bestehende Zweifel an der Auskömmlichkeit seines Angebotes zu... ... mehr


Fotowettbewerb zur Präventionskampagne im Holzbau „Absichern statt Abstürzen“ gestartet

2015-03-09
Fotos: www.absichern-statt-abstuerzen.de Wie wird die Arbeitssicherheit konkret im Alltag der deutschen Zimmererei- und Holzbaubetriebe gelebt? Diese Frage soll der von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes initiierte Fotowettbewerb „Absichern statt Abstürzen“ beantworten. Jedes Holzbau- und Zimmererunternehmen kann an diesem Fotowettbewerb teilnehmen. Einzige Voraussetzung ist, dass die eingereichten... ... mehr


Fachzeitschrift zum Thema Vergaberecht Vergabe-Praxis

2015-03-09
Bereits im Juni 2014 ist die erste Ausgabe der neuen 2- monatlichen Fachzeitschrift Vergabe Praxis erschienen. Herausgeber ist der Submissions-Anzeiger Verlag in Hamburg. Vergabe Praxis hat sich zum Ziel gesetzt, Beschaffern und Angebotserstellern möglichst schnell und einfach die Basics des Vergaberechts nahezubringen. Auch soll sie zur Vertiefung von vorhandenem Wissen dienen. Alle Autoren der Vergabe Praxis sind Rechtsanwälte und Vergabe-Profis. Sie erläutern dem Leser... ... mehr


Für ein besseres Arbeiten

2015-03-09
VDBUM-Förderpreis zeichnet zum dritten Mal innovative Ideen aus Auf dem VDBUM-Seminar 2015 in Kassel zeichneten die VDBUM-Vorstandmitglieder Prof. Dr. Jan Schulten (l.), Peter Guttenberger (r.) und Dirk Bennje (2. v. r.) die diesjährigen Gewinner des VDBUM-Förderpreises aus: (v. l.) Matthias Osterland, Bauer; Christoph Schmidberger, Ed. Züblin AG; Inge Schicktanz für das Fritzmeier-Azubi-Team; Kurt Usel, Baystag. Foto: VDBUM Zur Förderung von Innovationen... ... mehr


Abbrucharbeiten

2015-03-09
Grundlagen, Planung, Durchführung Herausgeber: Deutscher Abbruchverband e. V. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage 2015. 17 x 24 cm. Gebunden. 599 Seiten mit415 Abbildungen und 134 Tabellen. ISBN 978-3-481-03096-4 E-Book: ISBN 978-3-481-03097-1 VERLAGSGESELLSCHAFT RUDOLF MÜLLER GmbH & Co. KGStolberger Str. 84 50933 KölnTelefon: 0221 5497-120 Telefax: 0221 5497-130service@rudolf-mueller.de www.baufachmedien.de Wer neu bauen will, muss zuvor häufig etwas... ... mehr


Moderne Abgasstandards für Baumaschinen in Bremen

2015-03-09
Am 18. Februar 2015 hat der Senat beschlossen, dass bei Ausschreibungen der öffentlichen Hand im Land Bremen zukünftig moderne Abgasstandards gefordert werden. Auf Grund hoher Dieselrußemissionen sind Baumaschinen für die Luftreinhalteplanung zur Einhaltung der Feinstaubgrenzwerte ein relevanter Faktor. Da die gesetzlichen Anforderungen an die Dieselrußemissionen von Baumaschinen bisher weniger streng waren als für Kraftfahrzeuge, ist der... ... mehr


Kultur- und Wissenschaftsinstitutionen installieren Symbole für Toleranz gegenüber Flüchtlingen

2015-03-06
Aktion „Weltoffenes Dresden“ nutzt ELA Container Die ELA Container bilden den Mittelpunkt der Aktion für mehr Toleranz und Offenheit, gleichzeitig sind sie oft das erste Zuhause für Flüchtlinge in Deutschland. Dresdens Kultur- und Wissenschaftsinstitutionen haben im Februar ein Zeichen für Toleranz gegenüber Flüchtlingen gesetzt. In insgesamt sieben gelben Containern des Raumspezialisten ELA zeigen sie Kunst- und Kulturinstallationen im Rahmen des... ... mehr


Starke Farbe für gesunde Räume

2015-03-06
Innenwandfarbe „maxit solance“ gewährleistet schöne Räume und optimales Raumklima Farbe mit Funktion: Die neue Innenwandfarbe „maxit solance“ wirkt nicht nur optisch. Mit ihrer mineralischen Bestandteilen und dem hohen Glasanteil setzt sie Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit in ein ausgewogenes Verhältnis Satte Farben – viele Töne: Die maxit-Farbtonkarte bietet eine große Farbauswahl. Doch egal, welcher Farbton... ... mehr


BMWi und BME prämieren KfW Bankengruppe und Dataport

2015-03-06
Von links: Uwe Beckmeyer, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie; Dr. Christoph Feldmann, Hautgeschäftsführer BME e.V.; Ines Wittmüß, Kreis Steinburg (Teilnehmerin der Finalrunde zum BMWi/BME-Preis); Andreas Reichelt, Leiter Einkauf Dataport AöR; Martin Müller-Raidt, KfW Bankengruppe. Foto: BME/Schwarz Sieger im Wettbewerb „Innovation schafft Vorsprung“ für öffentliche Auftraggeber... ... mehr


Landschaftsgärtner starten interaktiven Bildungsfilm

2015-03-05
Das Ausbildungsförderwerk Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (AuGaLa) und die Konferenz der Landesfilmdienste e. V. (KdL) bauen ihre Kooperation weiter aus und bieten den Berufsinformationsfilm „Der Landschaftsgärtner“ nun auch als Film für die interaktive Bildungsarbeit. Jetzt interaktiv erweitert: der Film „Der Landschaftsgärtner“ Berufsinformationsfilm für Lernende und Lehrende gezielt erweitertVon Informations- über... ... mehr


Programmierbarer Proportionalverstärker für die Stationärhydraulik

2015-03-05
Flexibel, robust und kostengünstig Foto: www.ruppel-hydraulik.de Auf der Hannover Messe 2015 stellt Ruppel Hydraulik einen neuen Proportionalverstärker vor, der für Anwendungen in der Stationärhydraulik entwickelt wurde. Basis des neuen einkanaligen Gerätes ist ein Verstärker, den Ruppel für eine Anwendung in der Mobilhydraulik – genauer gesagt: für die Drehzahlregelung des hydraulisch angetriebenen Kehrbesens eines Kommunalfahrzeugs –... ... mehr


Kostenvoranschlag überschritten: Folgen?

2015-03-05
Übersteigen die für die Herstellung des Werkes tatsächlich entstehenden Kosten den Kostenvoranschlag, schuldet der Besteller dem Unternehmer eine Vergütung, die den erbrachten Leistungen entspricht. Dies hat das OLG Saarbrücken in einem Urteil vom 19.11.2014 (Az.: 2 U 172/13) entschieden. Der Fall: Auf dem Grundstück des AG rutscht ein Steilhang ab. AN, ein Erdbauer, erstellt daraufhin im August 2011 eine schriftliche Kostenaufstellung für den Bau einer... ... mehr


Wirtschaftliche Entwässerung von Verkehrsflächen durch fugenarme Bauweise

2015-03-04
Wallstop: Fugen sind die Schwachstellen jedes Bauwerks und insbesondere jeder Entwässerungsanlage. An den Fugen tritt ungewollt Wasser ein und friert im Winter. Zudem setzen sich dort Wildpflanzen fest, die mit ihren Wurzeln die Fugen zerstören. An den Pflanzen bleiben schnell Feststoffe wie Müll, Splitt oder Laub hängen und behindern den Wasserablauf. Das ist bei Bord-Rinnen-Anlagen aus Beton, hergestellt als monolithische Profile in Gleitschalungsbauweise, nicht der... ... mehr


15 neue Walzenmodelle im Portfolio

2015-03-04
Wacker Neuson erweitert sein Sortiment um Tandem- und Kombiwalzen. Foto: www.wackerneuson.com Wacker Neuson bietet seit Februar dieses Jahres 15 verschiedene Walzenmodelle im Bereich der Erd- und Asphaltverdichtung an. Die Tandem- und Kombiwalzen in der Tonnageklasse von 1,5 bis 4,5 Tonnen werden zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrieben. Wacker Neuson positioniert sich damit als Komplettanbieter im Bereich der leichten Verdichtung. „Mit der... ... mehr


Praxis Wärmepumpe

2015-03-04
Technik, Planung, Installation Das Buch Praxis Wärmepumpe beschreibt mit anschaulichem Bildmaterial systematisch und klar verständlich die bewährte Technik der nachhaltigen Wärmeversorgung von Gebäuden. Von der einfachen Grundlagenvermittlung bis hin zu konkreten Planungs- und Praxisbeispielen leistet der Titel einen wertvollen Beitrag zur Anwendung zukunftsorientierter und umweltbewusster Technologien. Leser finden in diesem Praxistitel umfassende Informationen... ... mehr


Auftraggeber sollten Bauunterhaltung und Wartung ernst nehmen

2015-03-04
Expertentipp für kommunale Bauherren / öffentliche AuftraggeberUnfälle auf der Baustelle ziehen immer Konsequenzen nach sich. Verunglücken dabei Menschen, müssen sich nicht nur Planer und Baufirmen, sondern auch Besitzer und Betreiber von Gebäuden gegebenenfalls sogar strafrechtlich verantworten. Daran erinnert die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Wer durch mangelnde Sorgfalt beim Bauen Leib... ... mehr


VDI stellt Schulungskonzept für Kommunikation bei Großprojekten vor

2015-03-03
Neue Richtlinie VDI 7001 Blatt 1 Das gesellschaftliche Klima, in dem Infrastrukturprojekte geplant und umgesetzt werden, ist im Wandel. Öffentliche Vorhabenträger und Unternehmen vieler Branchen müssen sich auf veränderte Rahmenbedingungen für Infrastruktur-, Industrie- und Bauprojekte einstellen. Der VDI hat dazu, basierend auf seiner Richtlinie VDI 7001 „Kommunikation und Öffentlichkeitsbeteiligung bei Planung und Bau von Infrastrukturprojekten –... ... mehr


Innovationen bei Kompakttraktoren hautnah erleben

2015-03-03
demopark + demogolf 2015: Die demopark + demogolf 2015 zeigt vom 21. bis 23. Juni in Eisenach die gesamte Bandbereite an Maschinen und Geräten für die professionelle Grünflächenpflege. Das gut 25 Hektar große Ausstellungsgelände auf dem Flugplatzgelände am Kindel bietet einen einzigartigen Überblick an Technologien für die Grüne Branche. Eines der umfangreichsten Ausstellungssegmente stellt neben Profimähern und Geräteträgern... ... mehr


Aufhebung der Ausschreibung wegen falscher Kostenschätzung?

2015-03-03
Das OLG Naumburg hat mit Urteil vom 27.11.2014 – 2 U 152/13 – u.a. Folgendes entschieden: • Ein anderer schwerwiegender Grund für eine Aufhebung der Ausschreibung im Sinne von § 17 Abs. 1 Nr. 3 VOB/A kann zwar auch darin liegen, dass ausreichende Haushaltsmittel für den Auftrag nicht zur Verfügung stehen. Hierfür genügt jedoch die objektive Überschreitung der Ansätze der eigenen Kostenschätzung nicht, wenn die Kostenschätzung... ... mehr


Brückenschlag der Superlative im Lennetal

2015-03-02
Weil die A45-Brücke über das Lennetal bei Hagen in schlechtem Zustand und nicht reparabel ist, wurde im September 2013 mit dem Neubau des 1,6 km langen und bis zu 30 Meter breiten Bauwerks begonnen. Im Gegensatz zu der alten Brücke ist auch ein sechsspuriger Ausbau vorgesehen.In der ersten Phase wird parallel zur jetzigen Autobahnbrücke eine Hilfsbrücke (Überbau) in Stahlbauweise errichtet. Dabei kommen auch zahlreiche Teleskop- und... ... mehr


Mit neuer Liebherr-Mietpartner-App Baumaschinen direkt über Smartphones oder Tablets anmieten

2015-03-02
• Anmietung von Baumaschinen über mobile Endgeräte• Übersicht über verfügbare Baumaschinen und nächste Händler• Direkter Kontakt zum nächsten HändlerAb sofort bietet Liebherr seinen Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Frankreich und Großbritannien die Möglichkeit, Baumaschinen über eine App für Smartphones und Tablets anzumieten. Die App bietet einen schnellen Überblick über... ... mehr


Mit dem Kunden zur Messe

2015-03-02
TiefbauLive 2015 Verkäuferpakete kommen sehr gut an Vom Donnerstag, den 11. Juni bis Samstag, den 13. Juni 2015 steht der Baden-Airpark am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden im Zentrum der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik. Denn dann findet dort die vom VDBUM parallel zur recycling aktiv veranstaltete TiefbauLive statt, die sich schon jetzt als die Demo-Messe des Jahres 2015 abzeichnet und den Trend zu Fachmessen mit Live-Demonstrationen bestätigt. Mehr als 90 % der zur... ... mehr


Datenkrake Facebook?

2015-03-02
Bauunternehmer nutzen das soziale Netzwerk selten beruflich Die jüngste Ankündigung von Facebook seine Nutzerbedingungen zu ändern hat zu einem starken negativen Echo in der Facebook-Gemeinde geführt. Doch wenn sich schon die überwiegend privaten Nutzer um ihre Datensicherheit sorgen, was sollen dann erst diejenigen denken, die Facebook beruflich einsetzen? Auch in der Baubranche ist dieses soziale Netzwerk ein Thema, wie z.B. fürs Marketing und die... ... mehr




Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Das Baunetzwerk

Baufinder.de - Die Visitenkarten für Bauprofis im Web

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing