News aus dem Januar 2022

Was hält das Jahr 2022 für den Mittelstand bereit

2022-01-28
Corona, Materialknappheit, Preisexplosion, Fachkräftemangel - das zu Ende gegangene Jahr 2021 war nicht wirklich erholsam für die mittelständische Bauwirtschaft. Dennoch sieht Martin Steinbrecher, Präsident der Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen (BVMB), insgesamt positive Perspektiven für 2022. In einer Ansprache zum neuen Jahr forderte er im Namen des Verbandes umfassende Investitionen in die Instandsetzung und den Ausbau der... ... mehr


Verbraucherbauvertrag: Widerruf treuwidrig

2022-01-28
Ein Verbraucherbauvertrag i. S. v. § 650i BGB liegt nur vor, wenn der Auftragsumfang der Errichtung eines Neubaus gleichkommt und mit der gesamten Baumaßnahme nur ein Unternehmer beauftragt wird. Im Einzelfall kann der Widerruf eines Bauvertrages durch einen Verbraucher unter Berufung auf den Ausschluss des Wertersatzes für die erbrachten Leistungen treuwidrig sei, was allerdings vom Unternehmer darzulegen ist. Dies hat das Kammergericht mit Urteil vom 16.11.2021 (Az.: 21 U... ... mehr


Mängel bei Bauprojekten – einige Fristen und Fakten nach dem BGB

2022-01-27
Bei einem Bauprojekt treten Mängel in der Leistung von Bauunternehmen nicht nur während der Bauphase auf, sondern oft erst später, wenn die Bauherren bereits eingezogen sind und in dem Haus leben. Doch wer beseitigt diese, wenn sie erst nach einem gewissen Zeitraum festgestellt werden? Die Verjährungs- und die Gewährleistungsfrist Wird der Baumangel noch innerhalb der laufenden Verjährungsfrist entdeckt, ist der Auftragnehmer zur Beseitigung verpflichtet.... ... mehr


Klimarelevante Fußabdrücke im GaLaBau

2022-01-27
Wie kann der der GaLaBau klimagerechter werden? Am 14. September 2021 startete der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. (VGL) gemeinsam mit der FutureCamp Climate GmbH das Pilotprojekt „Carbon Footprint“, um geau das herauszufinden. Ehrgeiziges Ziel des Projekts war es, verschiedene betriebliche CO2-Fußabdrücke zu ermitteln, um Maßnahmen für eine aktive CO2-Reduzierung zu erarbeiten.Dabei stellten sich 15... ... mehr


Hessen: neue Richtlinie erleichtert das Bauen mit Holz

2022-01-27
Die Hessische Bauordnung erlaubt bereits seit 2018 Holztragwerke für Gebäude. Nun erleichtert Hessen das Bauen mit Holz weiter. Eine neue Holzbaurichtlinie listet Bauweisen auf, die alle Anforderungen des Brandschutzes erfüllen. Mit der neuen Holzbaurichtlinie sind Gebäude mit bis zu acht oberirdischen Geschossen (Gebäudeklasse 5) in Holzbauweise möglich. Die Holzbaurichtlinie wendet sich an Architekten, Fachplaner und ausführende Unternehmen. Ihnen gibt sie... ... mehr


EuGH trifft Entscheidung zu HOAI-Altverträgen

2022-01-27
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 18.01.2022 über die Frage entschieden, ob bis zum Inkrafttreten der angepassten HOAI am 01.01.2021 die dort enthaltenen verbindlichen Mindestsätze bei Altverträgen trotz des EuGH-Urteils vom 04.07.2019 weiterhin angewendet werden können - oder eben nicht. Die europäischen Richter kamen zu dem Ergebnis, dass das Unionsrecht dem nicht entgegensteht. Ob dies gegebenenfalls aufgrund innerstaatlichen Rechts anders zu... ... mehr


Stopp der Förderung für energieeffiziente Gebäude der KfW

2022-01-27
Am Montag, 24.01.2022, kündigte das Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz einen vorläufigen Stopp der Förderung für energieeffiziente Gebäude der KfW an. In seiner Meldung heißt es: „Die Bewilligung von Anträgen nach der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) der KfW wird mit sofortiger Wirkung mit einem vorläufigen Programmstopp belegt. Endgültig eingestellt wird die Neubauförderung des... ... mehr


Dokumentation und Mängelbehebung im Bau – digital

2022-01-27
Bauprojekte benötigen alle eine richtige Dokumentation und Mängelbehebung. Diese zentralen Aufgaben kosten allerdings Zeit – besonders bei großen Immobilien und Projekten wie Hotels und Tunnels. Diese haben enorm viele baugleiche Teile, die es aufgrund ihrer Gleichheit erschweren, die korrekte Position von Fehlerquellen zu erkennen. Die genaue Dokumentation der Mängel wird dadurch zu einem wichtigen Zeitfaktor. Um dieses Problem zu minimieren und Zeit zu sparen... ... mehr


Die Richtlinie für Asbest in Materialproben

2022-01-27
Lange Zeit wurde Asbest aufgrund seiner positiven Eigenschaften mit großer Freude und in großen Mengen als Werk- und Zusatzstoff verwendet. Von Faserplatten über Kleber, bis hin zu Versiegelungen und Spachtelmassen – die technischen Produkte, denen in der Vergangenheit Asbest zugesetzt wurde, sind vielfältig. Heute sind die Schäden, die der Stoff für die Gesundheit hat, gut bekannt und die Verwendung von Asbest ist in Deutschland seit 1993 verboten.Doch... ... mehr


Naturbaustoff mit Hightech-Potenzial

2022-01-27
Natürliche Lehmplatten begünstigenästhetische und nachhaltige Architektur Eine klare Architektursprache und offene Raumkonzepte mit geraden und einfachen Formen liegen im Trend. Und auch das Umweltbewusstsein von Architekten und Investoren ist gestiegen. In diesem Kontext stellen jedoch das Lüften, Entfeuchten und Klimatisieren von Räumen eine Herausforderung dar. Denn: Zentrale Lüftungs- und Klimaanlagen steigern den Energieverbrauch und stören durch... ... mehr


Silberquarzit – der Perfektionist unter den Natursteinen

2022-01-27
Die Arbeit mit Natursteinen wird unter Bauherren und Bauunternehmen immer beliebter. Nachhaltig, naturnah und optisch ansprechend – all diese Vorteile bieten in Bauprojekten verarbeitete Natursteine. Doch einer unter ihnen kann mit besonders vielen großartigen Eigenschaften glänzen. Die Eigenschaften von Silberquarzit Silberquarzit gilt als härtester Naturstein neben dem Diamanten und verfügt über einen Quarzanteil von 95 Prozent. Dazwischen reihen sich seine... ... mehr


Wird Tik Tok der Trend der Baubranche?

2022-01-26
Die Baubranche leidet an akutem Fachkräftemangel. Vor allem junge Menschen für Berufe in der Branche anzuwerben ist an vielen Stellen schwierig. Dies führt vor allem zu einem Problem, wenn in den nächsten Jahren immer mehr Fachkräfte das Rentenalter erreichen und die Anzahl der Fachleute noch knapper wird. Wie also können jetzt die dringend benötigten jungen Leute angeworben werden, die ältere Fachkräfte in Zukunft ablösen können? Der... ... mehr


Finale Klimabilanz 2020: Emissionen sanken um 41 Prozent gegenüber 1990

2022-01-26
2020 wurden in Deutschland insgesamt 728,7 Millionen Tonnen CO₂-Äquivalente ausgestoßen. Das sind rund 71 Millionen Tonnen bzw. 8,9 Prozent weniger als 2019 und 41,3 Prozent weniger im Vergleich mit 1990. Dies zeigen die Ergebnisse der finalen Berechnungen, die das Umweltbundesamt (UBA) an die Europäische Kommission übermittelt hat.Am deutlichsten sind die Emissionen in der Energiewirtschaft zurückgegangen. Mit 407,4 Millionen Tonnen CO₂-Äquivalenten im... ... mehr


„Blauer Kompass“ – der Bundespreis gegen den Klimawandel

2022-01-26
Im Jahr 2022 wird erstmals ein Bundespreis für innovative Projekte zur Anpassung an die Folgen der Klimakrise ausgelobt. Der „Blaue Kompass“ ist dafür die höchste staatliche Auszeichnung und wird von dem Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt gemeinsam verliehen. Bewerben können sich private und kommunale Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie Vereine, Verbände und Stiftungen, aber auch Städte, Gemeinden und Landkreise. Die... ... mehr


Zur Eindeutigkeit von Vergabeunterlagen

2022-01-25
Das OLG Celle hat mit Beschluss vom 12.10.2021 – 13 Verg 7/21 – u.a. folgendes entschieden: In vergaberechtswidriger Weise nicht mehr eindeutig sind Vergabeunterlagen, wenn fachkundigen Unternehmen auch nach Auslegungsbemühungen mehrere Auslegungsmöglichkeiten verbleiben oder das zutreffende Verständnis der Vergabeunterlagen eine besondere Gesamtschau erfordert, die von den Bietern oder Bewerbern im Vergabewettbewerb erfahrungsgemäß nicht geleistet wird... ... mehr


Stadtbäume schützen

2022-01-25
Aufgrund der durch den Klimawandel verursachten immer länger andauernden Hitzeperioden überleben immer weniger Bäume in den Städten. Dies liegt daran, dass die urbane Umgebung der Städte suboptimale Bedingungen für das Bäumewachstum bereitstellt. So brauchen Baumwurzeln beispielsweise viel Platz, um besser Luft und Wasser aufnehmen zu können. Außerdem wachsen die Spitzen der Baumwurzeln immer zur Luft hin, was aber zu Problemen in der Stadt... ... mehr


Sichere Arbeit an Kanalschächten

2022-01-25
Unfälle auf der Baustelle sind vielleicht nicht komplett vermeidbar, allerdings kann sicherlich noch viel getan werden, um Arbeitssicherheit und Risikominimierung auf dem Bau zu verbessern. Immer noch sind die Zahlen der Arbeitsunfälle in der Baubranche zu hoch.Eine potenzielle Gefahrenstelle ist der Kanalschacht. Hier besteht die Gefahr, dass jemand - sobald die Abdeckung geöffnet ist und man zum Beispiel eine Pumpe für Reparatur- oder Wartungsarbeiten nach oben ziehen... ... mehr


Aushub-Abfall vermeiden mit Flüssigboden

2022-01-25
Ein großer Teil des Abfallaufkommens in Deutschland besteht aus Aushub. Seine Wiederverwendung als „zeitweise fließfähigen selbstverdichtenden Verfüllbaustoff“ (ZFSV) hilft, Transportkosten zu vermeiden, Deponien zu reduzieren und die Umwelt zu schonen. Laut Abfallbilanz 2019 des Statistischen Bundesamtes sind 55 % aller in Deutschland anfallenden Abfälle Baureststoffe, also Bau- und Abbruchabfälle. 58 % davon kommen nur in Form von Erde, Gestein... ... mehr


Sandwichelemente für die Bauindustrie

2022-01-24
Neues Forschungsprojekt Mehr als 20 Millionen Quadratmeter Sandwichelemente, wie Fassaden von Industriehallen oder Kühlhäusern, werden jährlich in Deutschland produziert, davon insgesamt 200 Millionen in der Europäischen Union. Durch die Optimierung des Herstellungsprozesses besteht Potenzial für erhebliche Material- und Energieeinsparungen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWi fördert derzeit mit dem neuen Forschungsprojekt... ... mehr


PwC-Sudie: Digitalisierung in der Baubranche ist noch schleppend

2022-01-24
Die Baubranche überlebt die Corona-Krise noch gut: Drei Viertel der Unternehmen dieser Branche geben an, dass ihr Geschäftsbetrieb nicht von den Corona-Auswirkungen betroffen ist. Die Hoffnung, dass die Pandemie zu einer zunehmenden Digitalisierung führen würde, hat sich jedoch nicht erfüllt: Noch klafft eine deutliche Lücke zwischen den potentiellen Bauunternehmen, die in digitalen Lösungen wie der Cloud-Technologien gesehen werden und den eigenen... ... mehr


Eine Softwarelösung für den Mittelstand

2022-01-24
Gestiegene Rohstoffpreise treiben derzeit die Kosten vieler Bauprojekte nach oben. Das macht vielen Bauherren zu schaffen. Wenn dann noch das Problem der wenig fortgeschrittenen Digitalisierung in der Baubranche hinzukommt, häufen sich die Schwierigkeiten. Viele Bauherren merken erst spät wenn Kosten aus dem Ruder laufen, da die meiste Buchführung noch über Excel-Tabellen stattfindet. Dabei ist die Digitalisierung der scheinbar einzige Weg auch in Zukunft Profit zu... ... mehr


Bauwirtschaft befürchtet Brückeneinsturz

2022-01-24
Viele Brücken in Deutschland sind marode, darunter die 53 Jahre alte Talbrücke Rahmede der Autobahn A45 bei Lüdenscheid. Aus diesem Grund fordert die Baubranche eine Task-Force, um den drohenden Brückeneinsturz zu verhindern. Viele der Bauwerke stammen aus den Jahren 1960 bis 1979 und sind heute in einem gefährlichen Zustand. Daher ist es dringend notwendig, ein landesweites Verkehrsdesaster zu vermeiden. Deutschland steht ein Verkehrskollaps bevor. Das warnt der... ... mehr


Bauverträge mit Nachhaltigkeit

2022-01-24
Notwendigkeit - Basis - Förderung UmsetzungDie grüne Welle fegt über das Land. Nicht nur die neue Bundesregierung, in der die Grünen stark vertreten sind, sondern auch die Europäische Union und private Verbände geben Tempo. Der Klimawandel muss verhindert werden. Nachhaltigkeit ist unerlässlich. Wirtschaft und Menschen müssen sich anpassen, damit unsere Lebensgrundlagen langfristig erhalten bleiben. NotwendigkeitDas Immobilienrecht wurde von dieser... ... mehr


Ausschreibungsergebnisse für Solaranlagen auf Gebäuden oder Lärmschutzwänden und Biomethananlagen

2022-01-21
Die Bundesnetzagentur veröffentlichte die Zuschläge der technologiespezifischen Ausschreibungen für Solarenergie auf Gebäuden oder Lärmschutzwänden (Solarausschreibungen des zweiten Segments) und Biomethan zum Gebotstermin 1. Dezember 2021. Ausschreibungen für Solaranlagen des zweiten Segments Die zweite Ausschreibung für Solaranlagen auf Gebäuden oder Lärmschutzwänden mit einer installierten Leistung über 300 Kilowatt wurde stark... ... mehr


So reagieren Hausbesitzer in Deutschland auf die Energiepreiserhöhung

2022-01-21
Jeder vierte Hausbesitzer plant den Einbau einer Solaranlage Strom, Gas und Heizöl werden immer teurer und erreichen 2021 neue Höchststände. Die Lieferanten haben ihre Preise auf Jahresendniveau angehoben, wodurch viele Verbraucher ihre Haushaltskasse erheblich belastet wurden. Eine neue Umfrage von Zolar, der digitalen Plattform für grüne Energie, untersucht, was Hausbesitzer in Deutschland tun wollen, um sich künftig vor steigenden Energiekosten zu... ... mehr


Galabau: Diskussion um neue Konzepte der Pflanzenverwendung

2022-01-21
Mit Pflanzen und Wasser können bessere Klimawerte erreicht werden Das Thema "Leben im Freiraum" steht im Mittelpunkt der vier GaLa-Bau-Foren des Fachverbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (FGL) Hessen-Thüringen im Mittelpunkt. Es geht darum, Pflanzen zu nutzen, kreativ zu sein und sich dem Klima anzupassen. Insgesamt nahmen 270 Landschaftsbauer, Landschaftsarchitekten und Bauherren an den Veranstaltungen in Erfurt, Maintal, Grünberg und Kassel teil.... ... mehr


Bauwirtschaft erreicht Allzeithoch

2022-01-21
Und die Kurve steigt weiter anDer massive Preisanstieg sorgt nach Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung dafür, dass das nominelle Bauvolumen im Jahr 2021 ein Allzeithoch erreichte. „Die Bauindustrie ist und bleibt ein Stützpfeiler der coronageplagten deutschen Wirtschaft“, sagte Martin Gornig, Studienautor und Forschungsdirektor für Industriepolitik am DIW Berlin. Nach Berechnungen seines Instituts ist das Bauvolumen in Deutschland im... ... mehr


Überraschend: Großer Zuwachs von Auszubildenden im Handwerk

2022-01-21
HWK Düsseldorf verzeichnet einen Zuwachs von knapp 8 % bei neu abgeschlossenen Lehrverträgen zum Jahresabschluss Bilanzergebnis, berichtet die Düsseldorfer Börse. 7.362 neue Auszubildende wurden aufgenommen. Das ist ein Plus von 7,8% gegenüber dem ersten Jahr von Corona 2020, das Niveau von 2019 hat fast wieder erreicht. Besonders erfolgreich gelingt es Unternehmen aus den Branchen Elektro und Sanitär/Heizung/Klima, junge Menschen für diese hochinnovativen... ... mehr


Innovative Lösung für enge Straßen und Gehwege

2022-01-21
Die Instandhaltung von Asphaltdecken in engen Verkehrszonen wie Fahrradwegen und Gehwegen stellt insbesondere die öffentlichen Baubehörden immer wieder vor kostspielige Herausforderungen. So können beispielsweise schwere Baufahrzeuge wie konventionelle Lkw in der Regel nicht eingesetzt werden, wenn die Spurweite weniger als 2,50 Meter beträgt und/oder der Unterbau die Last nicht tragen kann. Ein typisches Problem sind hier schmale Wege in Parks oder Friedhöfen sowie... ... mehr


Kunststoffrezyklate: Voll im Trend!

2022-01-21
Doch ihre qualitativen Anforderungen steigen Die Gewinnung von reinem Recyclingkunststoff aus gemischtem Konsumabfall ist für Recyclingunternehmen ein schwieriges Unterfangen. „AKP konnte nachweisen, dass unsere Newcycling-Technologie Kunststoffabfälle aus Haushalten erfolgreich und im industriellen Maßstab verwerten kann. Wir haben unsere ehrgeizigen Ziele bezüglich Skalierung und Entfärbung vollständig erreicht,“ erklärt der... ... mehr


Collé erweitert seine Mietflotte um den elektrischen Knick-Radlader von Wacker Neuson

2022-01-21
Wie ist emissionsfreies und effizientes Arbeiten auf kleinem Raum und schnelles Manövrieren und einfaches Transportieren möglich? Die Antwort: mit dem kompakten DW15e Knick-Radlader. Die neuen Radlader werden durch Wacker Neuson Österreich produziert. Collé ist Importeur/Wiederverkäufer dieses führenden Unternehmens im Bereich der Erdbewegungsgeräten. Diese Partnerschaft besteht seit Jahrzehnten. Collé Rental & Sales erweitert seine Mietflotte... ... mehr


Caterpillar stellt drei neue Baumaschinen vor

2022-01-21
Auf einer Online-Veranstaltung stellte Baumaschinen-Experte Caterpillar Incorporated kürzlich die drei neuen Bagger 336, 340 und 988K XE sowie einige verbesserte Assistenzsysteme für bereits bestehende Modelle vor. Laut Hersteller lag der Fokus bei der Entwicklung auf hoher Produktivität und kostengünstigem Betrieb. So sind die Wartungsintervalle für die neuen Lader auf 1000 Stunden verlängert worden und neue Assistenzsysteme sollen die Arbeit mit den... ... mehr


Die Preise für Pellets steigen - Sollten sich Landwirte bevorraten?

2022-01-19
Der Preis für Pellets ist in letzter Zeit noch teurer geworden. Im Dezember 2021 stieg der Prozentsatz erstmals zweistellig. Was ist nun der nächste Schritt für Landwirte mit Pelletheizung? Nach Angaben des Deutschen Pelletinstituts (DEPI) haben Pellets einen Durchschnittspreis von rund 303 Euro/Tonne für eine 6-Tonnen-Lieferung. Dies ist ein Anstieg von 13,5% gegenüber dem Vormonat und 30% gegenüber Dezember 2020. Bis Ende des ersten Quartals 2022 soll sich die... ... mehr


Gesünderes und nachhaltigeres Wohnen

2022-01-19
Gebäude müssen heute besonders sparsam, energieeffizient und nachhaltig betrieben werden. Die Schnittstelle zwischen Biologie und Technik hat großes Potenzial, um neue Produktlösungen in gebäudetechnischen Anwendungen zu erschließen. Das Zusammenspiel biologischer Systeme mit Software, Aktorik und Sensorik verbessert die Gesundheit und das Wohlbefinden der Gebäudenutzer und reduziert langfristig den Einsatz fossiler Brennstoffe und Chemikalien. Wir... ... mehr


Eintrag ins Transparenzregister

2022-01-19
Die Pflicht gilt auch fürs BaugewerbeVor sechs Monaten wurde der Begriff "Transparenzregistrierung" eingeführt. In dieses Verzeichnis müssen alle Personen eingetragen werden, die mehr als 25 Prozent des Grundkapitals einer Gesellschaft besitzen oder mehr als 25 Prozent der Stimmrechte kontrollieren. Dies dient der Geldwäschereibekämpfung und wird auch in der Baubranche eingesetzt. Wer bisher nicht meldepflichtig war, dem wird eine Übergangsfrist... ... mehr


Verschärfung des Fachkräftemangels droht

2022-01-19
Unternehmen und Verbände warnen Die deutsche Wirtschaft hat vor einem Fachkräftemangel gewarnt, der sich in den kommenden Jahren verschärfen wird. "Der Höhepunkt des Fachkräftemangels kommt erst noch", betont DIHK-Präsident Peter Adrian. "Der Fachkräftemangel bleibt ein Topthema für die deutsche Wirtschaft und für unsere Wettbewerbsfähigkeit in den kommenden Jahren. Wir brauchen qualifizierte Zuwanderung", wird Arbeitgeberpräsident... ... mehr


Baupreise für Wohngebäude mit dem stärksten Anstieg seit 1970

2022-01-19
Die Baupreise für neue Wohngebäude in Deutschland sind im November so stark gestiegen wie seit mehr als 50 Jahren nicht mehr. Baupreise von Mehrfamilienhäusern verzeichneten den stärksten Anstieg seit 1970. Sie stiegen laut Mitteilung des Statistischen Bundesamtes um durchschnittlich 1,4 % gegenüber dem Vorjahresmonat. "Dies ist der höchste Anstieg der Baupreise gegenüber einem Vorjahr seit August 1970", fügte er hinzu. Das sind zu diesem Zeitpunkt... ... mehr


Der schwebende Mauerroboter

2022-01-18
Automatischer Mauerbau Ein neu entwickelter Seilroboter wird in Zukunft umfangreiche Bauarbeiten selbstständig ausführen. Es kann auch den Höhenunterschied auf mehreren Etagen selbstständig überwinden und die Baubranche für junge Leute attraktiv machen. Obwohl Digitalisierung und Robotik in der Baubranche zunehmen, weist der Bau von Baustellen in Deutschland einen eher geringen Automatisierungsgrad der Prozesse vor Ort auf. In einigen Pilotanwendungen wurden... ... mehr


Instandhaltung: Maschinen über vernetzte Plattformen überwachen und warten

2022-01-18
Proaktive Überwachung und Wartung einer Vielzahl von Anlagen und Maschinen kann über das Internet erfolgen. Handwerksbetriebe vermeiden so Maschinenausfälle und Fehler. Ein Handwerker, der die Maschine häufig verwendet, möchte möglicherweise feststellen, ob die Maschine in gutem Zustand oder abgenutzt ist. Genau sagen lässt es sich über Predictive Maintenance, die vorausschauende Instandhaltung. Häufig wird dabei die Analysemethode der akustischen... ... mehr


Farbwechsel der Dachziegel ist kein Mangel

2022-01-18
Der Dachdecker verwendete schwarz glasierte Ziegel, die nach zwei Jahren rot wurden. Doch gilt dies nicht als Mangel. Der Bundesgerichtshof bestätigte die Entscheidung des Oberlandesgerichts Bamberg. Der FallEin Dachdecker sollte zur Abdeckung des Daches "schwarz glasierte" Ziegel verwenden. Zwei Jahre später beschwerte sich ein Kunde, dass die Dachziegel ursprünglich schwarz waren, jetzt einen roten Schimmer aufweisen. Er forderte den Vorschuss auf, die Kosten für die... ... mehr


Mängel im Wettbewerb

2022-01-18
Bericht zur Erfassung von Haushaltsabfällen Das Bundeskartellamt hat den Bericht zu seiner Sektoruntersuchung zur Erfassung von Haushaltsabfällen veröffentlicht. Zweck der Branchenbefragung ist das Sammeln und Transportieren von Verpackungsabfällen aus privaten Haushalten (Glas- und Leichtverpackungen) sowie kommunalen Hausmüll, insbesondere organische Abfälle, Organe und Abschaum, Kartons und Sperrmüll. Die Entwicklung der Märkte wurde von 2006 bis... ... mehr


Deutliche Überberzeichung: Ausschreibung für Photovoltaik-Freiflächen stößt auf großes Interesse

2022-01-17
Die erste Ausschreibung für Photovoltaik-Projekte in Deutschland. Rund 250 Projekte gingen ins Rennen – 133 Auszeichnungen für Freiflächenanlagen mit einem Durchschnittspreis von 5 Cent/Kilowattstunde Ökostrom gingen als Sieger hervor. Mehr als die Hälfte der vergebenen Aufträge an den Freistaat Bayern: 69 Projekte mit einer Gesamtleistung von 255 Megawatt werden in der November-Ausschreibung geprüft – allerdings nur im ersten Segment:... ... mehr


Was ändert sich 2022 für die Bauwirtschaft?

2022-01-17
Regelungen und Neuerungen im ÜberblickIm Jahr 2022 gibt es Neuerungen, die Unternehmen und Versicherte der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) betreffen: von neuen Regelungen und Veröffentlichungen bis hin zu Zusatzleistungen. Verletzung des Schultergelenks als "Wie-Berufskrankheit"Zug- oder stechende Schmerzen und Funktionseinschränkungen im Schulterbereich: Dies können Symptome einer Rotatorenmanschettenverletzung sein. Beschäftigte im Beruf des Malers,... ... mehr


Waldzustandsbericht 2021: Forderung der Aufwertung von Waldmooren in Schleswig-Holstein

2022-01-17
Umweltminister Jan Philipp Albrecht forderte im Rückblick auf die Ergebnisse der Erhebung zum Waldzustand 2021, Moore und speziell Waldmoore zum Schwerpunkt der Renaturierungsbemühungen in Schleswig-Holstein zu machen. „Waldmoore sind von hohem ökologischen Wert für den Natur- und Klimaschutz“, sagt Albrecht. „Es sollte das Ziel sein, Waldmoorstandorte in einen Zustand zu versetzen, in dem diese die vielfältigen und bedeutenden Funktionen auch... ... mehr


Neues europäisches Bio-Gesetz trat am 1. Januar 2022 in Kraft

2022-01-17
Der neue EU-Status gilt ab dem 1. Januar 2022. Allein in Deutschland müssen sich mehr als 50.000 Unternehmen sowie Regulierungs- und Aufsichtsbehörden auf die neuen gesetzlichen Regelungen einstellen. In Europa und auf der ganzen Welt sind Millionen von Landwirten und Akteuren der Wertschöpfungskette direkt oder indirekt von den aktualisierten Gesetzen betroffen. Das neue Bio-Recht sorgt für eine umweltschonende Landwirtschaft und eine umweltfreundliche... ... mehr


Das neue Bauministerium – ein großer Schritt für den Wohnungsbau

2022-01-14
Der Wohnungsbau ist der Stützpfeiler der Baukonjunktur. Allein bis September 2021 wurden gut 282.000 Wohnungen genehmigt. Der Umsatz des Baugewerbes betrug in 2021 im Segment Wohnungsbau etwa 55,4 Milliarden Euro. Die beiden größten Bauverbände, der Zentralverband des deutschen Baugewerbes (ZDB) sowie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB), rechnen in 2022 mit einem weiteren Wachstum auf 59,3 Milliarden Euro. Das neue Bauministerium plant mehr WohnungsbauDas... ... mehr


Es wird fleißig gebaut!

2022-01-14
Weiterhin steigende Wohnungsnachfrage Die neue Bundesregierung hat ein eigenständiges Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadt- und Landentwicklung. Der Wohnungspolitik wird daher eine Vielzahl von Stellen zugeteilt. Letztlich müssen wir Wohnungsnot, steigende Mieten, Klimaschutz und eine solide Flächenpolitik angehen, doch Vermieter und Mieter sollten sich darüber keine Sorgen machen. Und auch die Baubranche freut sich über Aufträge. Doch bei der vorgegebenen... ... mehr


Grauschimmel: So haben schimmlige Pflanzen ein Ende

2022-01-14
Grauschimmel ist einer der häufigsten Schädlinge in unseren Gärten. Er ist extrem hart und langlebig. Der Parasit überlebt die kalte Jahreszeit im Boden oder auf abgestorbenen Pflanzenteilen. Zudem breitet er sich in feuchtem Klima besonders schnell aus. Temperaturen zwischen 20 und 28 Grad sind ideal für sein Wachstum. Grauschimmel, auch Falscher Mehltau (Botyitis cinerea) genannt, bildet einen großen, staubigen, graupilzbedeckten Rasen. Grundsätzlich... ... mehr


Die Stoffpreisgleitklausel

2022-01-14
Der Begriff “Stoffpreisgleitklausel” mag zwar in der Aussprache eher schwierig sein, doch ist diese Klausel sehr nützlich. Gerade in einer Zeit, in der die Baustoffpreise schwanken, sowohl für Auftragnehmer als auch für Kunden. Dieses Bewusstsein scheint jedoch noch nicht alle Marktteilnehmer erreicht zu haben, denn diese Option zur Preisanpassung findet bei den Kommunen viel zu selten Verwendung. Rainer Mang, Fachanwalt für Bauvertragsrecht beim... ... mehr


Saarland: Verlängerung der Auftragsvergabe bis Ende Juni

2022-01-14
Die erhöhten Wertgrenzen der freihändigen Vergaben und Direktvergaben werden aufgrund der besonderen Herausforderungen der Corona-Pandemie noch einmal verlängert. Sie gelten bis Mitte des laufenden Jahres. Das Innenministerium des Saarlandes hat aufgrund besonderer Herausforderungen während der Corona-Pandemie im April 2020 die Wertgrenzen für Direktzuweisungen und Direktzuweisungen an Städte angehoben. Jetzt gibt es noch eine Verlängerung bis zum Jahr 30... ... mehr


Hochbau und Gebäudemanagement: Finanzielle Förderung für Schulbaustellen

2022-01-13
Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg hat seine aktuelle Übersicht über das Förderprogramm für Bau und Sanierung von Schulen veröffentlicht. Diese Ministeriumsübersicht weist eine stattliche Summe von 206 Millionen Euro aus und die Stadt Karlsruhe ist unter den Empfängern gut vertreten. Etwa 7,42 Millionen flossen in die Fächerstadt, davon 1,17 Millionen für Schulgebäude und 6,25 Millionen für... ... mehr


Genehmigungserhöhungen im Wohnungsbau

2022-01-13
Wie ist dies zu begründen? Der Wohnungsbau sichert die Stabilität der Bauwirtschaft. Im Oktober 2021 stieg die Zahl der Baugenehmigungen in Baden-Württemberg stark an. Weitere Zulassungen werden in den kommenden Monaten erwartet. Grund sind wohl die Corona-Krise und der angespannte Mietwohnungsmarkt. In Ballungsräumen ist Wohnraum besonders knapp. Eingeschränkte Konsummöglichkeiten sind definitiv ein Grund zum Umdenken. Die Corona-Krise und die hohen Mieten... ... mehr


Geflügelpest in Schleswig-Holstein

2022-01-13
Nachweis auf kleinem Geflügelbetrieb im Kreis Plön Im Landkreis Plön wurden Ausbrüche der Geflügelpest in einem kleinen Geflügelbetrieb mit sechs Hühnern festgestellt. Nachdem das zuständige Veterinäramt in einer Probe eines verendeten Huhns das aviäre Influenza des Subtyps H5 festgestellt hatte, bestätigte das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) eine Infektion mit dem Geflügelpestvirus des Subtyps H5N1. Die Schlachtung der... ... mehr


Warum Düngen in der Landwirtschaft so wichtig ist

2022-01-13
Damit der Landwirt eine zufriedenstellende Ernte und somit einen zufriedenstellenden Ertrag aufweisen kann, müssen die Pflanzen optimal wachsen und sich entwickeln. Dazu brauchen sie nicht nur Licht und Wasser, sondern auch optimale Bodenbedingungen. Kleine Sämlinge und spätere Pflanzen nehmen dem Boden verschiedene Nährstoffe wie Magnesium, Kalium, Stickstoff, Schwefel und Kalzium. Alle Nährstoffe sind wichtig und notwendig für das Wachstum. Fehlt ein... ... mehr


Vertragsklausel in AGB individuell ausgehandelt?

2022-01-13
Das bloße Einfügen eines Klammerzusatzes in eine vorformulierte Vertragsstrafenklausel hat nicht zur Folge, dass diese Klausel individuell ausgehandelt wurde. Der Klammerzusatz kann im Gegenteil sogar zur Intransparenz führen. Dies hat das Kammergericht mit Urteil vom 09.03.2018 (Az.: 21 U 61/15) entschieden. Die hiergegen gerichtete Nichtzulassungsbeschwerde hat der BGH mit Beschluss vom 24.03.2021 (Az.: VII ZR 76/18) zurückgewiesen. Der Fall: AG und AN schließen... ... mehr


Nachhaltigkeit in den Lieferketten

2022-01-10
Eine zukunftsorientierte Lösung Welche Lösungen haben Einzelhändler um nachhaltige Lieferketten zu erschließen? Fortschrittliche Omnichannel-Software-Funktionen können einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, zukünftige Lieferketten nachhaltiger zu gestalten – ein Thema, das uns allen aufgrund des Klimawandels am Herzen liegt. Eine Zunahme des Welthandels wird allgemein als positive Entwicklung angesehen. In den Ländern der nördlichen... ... mehr


Rekordeinnahmen durch Emissionshandel in 2021

2022-01-12
Über 12 Milliarden Euro erwirtschaftet Das Europäische Emissionshandelssystem (EUETS) hat dem Bund im Jahr 2021 Auktionserlöse in Höhe von 5,3 Milliarden Euro erwirtschaftet. Damit sind die Einnahmen mehr als doppelt so hoch wie im Jahr 2020. Außerdem wurden durch den Verkauf von Zertifikaten beim neuen nationalen Emissionshandelssystem (nEHS), das seit 2021 die Sektoren Wärme und Verkehr umfasst, rund 7,2 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die kombinierten... ... mehr


Das Baugewerbe blickt mit Optimismus ins Jahr 2022

2022-01-12
Der Zentralverband der Deutschen Bauindustrie (ZDB) und der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) ziehen Bilanz des Jahres 2021 und sind optimistisch für 2022. Die Bauwirtschaft erwartet im Kernbereich Bau einen Umsatzanstieg auf 143,5 Milliarden Euro im Jahr 2021 nach 143 Milliarden Euro im Jahr 2020 (nominal 0,5%). Der hohe Auftragseingang führte bis 2022 zu einer Umsatzsteigerung auf 151 Mrd. €, was einer nominalen Steigerung von 5,5 % entspricht. Unter... ... mehr


Der Staat fördert Energiesanierungen

2022-01-11
Ein neues Gesetz soll helfen Mit insgesamt 11,5 Milliarden Euro ist der seit Anfang 2021 wachsende Topf der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) gut gefüllt. Das neue Gesetz erleichtert es den Handwerkern, finanzielle Unterstützung bei energetische Sanierung ihres Betriebs zu erhalten.Andreas Kätzel, Beauftragter für Innovation und Technologie an der Handwerkskammer für Oberfranken erklärt: "Egal, ob es um das Betriebsgebäude an sich... ... mehr


Daten können gegen Dürrerisiko helfen

2022-01-11
Ein Verbundprojekt unter der Leitung der Universität Göttingen berechnet das weltweite Dürrerisiko mit höherer Auflösung. Wie Dürren auftreten und wie sich diese Perioden auf die Wasserverfügbarkeit, die landwirtschaftliche Produktivität, den Lebensmittelhandel und den Bedarf an internationalen Hilfe auswirken, untersuchten die Göttinger Forscher. In dem an der Universität Göttingen koordinierten Verbundprojekt „GlobeDrought“... ... mehr


Zur zulässigen Abgabe mehrerer Hauptangebote

2022-01-11
Die Vergabekammer (VK) Sachsen hat mit Beschluss vom 18.08.2021- 1/SVK/016-21 – folgendes entschieden: 1. Durch die Neuregelung des § 8 EU Abs. 2 Nr. 4 VOB/A 2019 ist die Abgabe von mehreren Hauptangeboten grundsätzlich zugelassen, auch wenn sie sich nur im Preis unterscheiden. Dies schließt jedoch nicht aus, dass durch ein späteres Verhalten des Bieters Gründe gegeben sein können, die der Erteilung des Zuschlags auf eines seiner Hauptangebote... ... mehr


Was ändert sich 2022 für die Grüne Branche?

2022-01-10
Im Jahr 2022 kommen viele Veränderungen auf die Baubranche zu. Neue Mindestlöhne, neue Schwellenwerte…doch welche Änderungen müssen besonders in der Grünen Branche beachtet werden? Änderung der Alterssicherung und KrankenversicherungAb 2022 erhöht sich die Alterssicherung der Landwirte (AdL) im Westen um 4,7 Prozent auf 270 Euro und im Osten um 6,1 Prozent auf 260 Euro im Monat. Dies hat Einfluss auf den Zuschuss zum AdL-Beitrag, der nun 162 iEuro m... ... mehr


Gebäude: CO2-Steuer zum 1. Januar 2022 erhöht

2022-01-10
Steigende Attraktivität von Gebäudesanierungen Zum 1. Januar 2022 wurde die im letzten Jahr eingeführte CO2-Abgabe von 25 auf 30 Euro pro Tonne Kohlendioxid (CO2) erhöht. Sie erhöht die Strom- und Kraftstoffkosten im Transport- und Bausektor. So müssen beispielsweise Heizölverbraucher jetzt zusätzlich 1,6 Cent pro Liter Heizöl versteuern. Damit ist der Preis für Treibhausgase von 7,9 Cent auf 9,5 Cent pro Liter gestiegen. Darauf weist das... ... mehr


Die EU-Kommission schafft die obligatorische öffentliche Ausschreibung für Bürgerenergie ab

2022-01-10
Die Europäische Kommission hat vor wenigen Tagen neue Leitlinien zu staatlichen Beihilfen für Klima, Energie und Umwelt (Umweltbeihilferahmen) veröffentlicht. Sie werden Anfang diesen Jahres in Kraft treten. Wie von der Europäische Föderation für Erneuerbare Energien (EREF) angekündigt, werden im neuen Rahmen erhebliche Verbesserungen vorgeschlagen, um die Bürgerenergien zu unterstützen. Kleine und mittlere Unternehmen sowie Energiegemeinschaften... ... mehr


In Thüringen muss die Waldkalkung weitergehen

2022-01-07
Eine Maßnahme für den Bodenschutz Eine verstärkte Versauerung von Waldflächen ist die Folge von anhaltend hohen Stickstoffeinträgen aus Landwirtschaft, Industrie und Verkehr.Die bisher im Wald durchgeführte Bodenschutzkalkung hat sich positiv auf die bodenchemischen Prozesse und das Bodenwasser und damit auf die Vitalität, Stressresistenz und das Pflanzenwachstum ausgewirkt. Im Kontext der klimawandelbedingten Herausforderungen für heimische... ... mehr


Soziale Medien: Eine Hilfe für Landwirte

2022-01-07
Auch Landwirte sind in vielen Fällen auf das Internet angewiesen. Sie produzieren hochwertige Bio-Produkte, wie zum Beispiel Bio-Obst, Bio-Gemüse und Bio-Fleisch. Oft haben sie eine Website oder einen Online-Shop und möchten ihre Produkte online verkaufen. Daher räumen sie Social Media einen besonders hohen Stellenwert ein. Für das Marketing können sie die vielen Marketingmethoden nutzen, die im Internet verfügbar sind, wie Social-Media-Marketing und... ... mehr


Solarmodule: Im Jahr 2021 Wachstum um 10 Prozent

2022-01-07
Die Solarwirtschaft blickt zuversichtlich ins Jahr 2022. Ein Klimaschutz Sofortprogramm sei noch vor Ostern erforderlich, damit die Regierungsziele rechtzeitig erreicht und der Solardach-Bedarf verdreifacht werden kann. Der Absatz von Solarmodulen stieg 2021 gegenüber dem Vorjahr um zehn Prozent. In Deutschland wurden nach vorläufigen Ergebnissen des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) im vergangenen Jahr rund 240.000 neue PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 5,3 Gigawatt (GW)... ... mehr


Das Handwerk ist auf Nachwuchssuche

2022-01-07
Tausende Lehrstellen bleiben jedes Jahr unbesetzt Um junge Menschen für eine Ausbildung in der Baubranche zu gewinnen, müssen Führungskräfte umdenken und innovativ sein. Die Arbeit auf dem Bau ist auf den ersten Blick begehrt: Nach Angaben der Sozialkassen der Bauwirtschaft ist die Zahl der Auszubildenden für das Schuljahr 2021/22 um knapp 6 % gegenüber der Vorperiode gestiegen. "Das ist eine mehr als erfreuliche Entwicklung", sagt Felix Pakleppa. Der... ... mehr


Die umweltfreundliche Entsorgung von Altglas

2022-01-06
Die Mehrheit macht’s richtig! Um Glasverpackungen zu recyceln, müssen sie in Glascontainern, nach Weiß-, Braun- und Grünglas, sortiert und entsorgt werden. Die Initiative "Mülltrennung wirkt" erklärt, wie die Altglasentsorgung funktioniert und warum die Sortierung nach Farben ein wesentlicher Bestandteil davon ist. Leere Glasverpackungen wie Sekt-, Wein- oder Saftflaschen, Essig-, Öl-, Ketchup- oder Saucenflaschen sowie Gläser für Rotkohl,... ... mehr


Zu viel Nitrat im Grundwasser

2022-01-06
25 Prozent der Messstellen überschreiten in 2020 den EU-Grenzwert Ein Viertel der 665 Nitrat-Messstellen in Deutschland hat 2020 den in der europäischen Grundwasserrichtlinie 2006/118/EG (GWRL) festgelegten Grenzwert von 50 mg Nitrat pro Liter überschritten. Damit verbesserte sich die Anzahl der Überschreitungen an den Messpunkten stärker als im Vorjahr (7%), aber auch neue Höchststände waren zu vermelden. Das Informationszentrum für die... ... mehr


Was ist neu im Betonbau?

2022-01-06
Neue Entwicklungen und Innovationen Normaler Beton ist trotz seiner geringen Nachhaltigkeit einer der beliebtesten Baustoffe unserer Zeit. Daher ist die Reduzierung der CO2-Emissionen ein wichtiger Trend und kann durch die Verwendung von Altbeton erreicht werden. Doch zeigt eine aktuelle Umfrage, dass noch andere Nachfragetrends und Innovationen im Betonbau für Planer von Relevanz sind. Die Entwicklung des Baustoffs Beton reicht bis in die Antike zurück und führte mit der... ... mehr


Digitale Feldbonituren in der Rapszüchtung

2022-01-05
Feldbonituren in der Rapszüchtung sind aufwändig und langwierig. Um Arbeitern diese mühselige Aufgabe in Zukunft abzunehmen, hat ein Forscherteam der NPZ Innovation GmbH und der Deutschen Saatveredelung AG eine Alternative entwickelt. In einem Vorhaben, das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über den Projektträger Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) gefördert wurde, hat das Forscherteam optische Sensoren getestet,... ... mehr


Rampenheizungen – die Planung vor dem Bau ist entscheidend

2022-01-05
In der Winterzeit haben viele mit dem gleichen Problem zu kämpfen. Vereiste, rutschige Straßen, die trotz Winterreifen das Unfallrisiko deutlich erhöhen. Ein besonders hohes Unfallpotenzial bieten Rampen in Parkhäusern und Tiefgaragen. Als Zufahrtsweg sowie als Verbindungselement zwischen den Parkebenen haben die sie eine Schlüsselrolle. Sinkende Temperaturen und Eisbildung auf der Oberfläche könnten den reibungslosen Verkehrsfluss beeinträchtigen und... ... mehr


Die Baubranche auf dem Weg zur Klimaneutralität

2022-01-05
Die Klimaziele in Europa sind groß. Europa könnte in absehbarer Zeit sogar der weltweit erste klimaneutrale Kontinent werden. Der diesjährige Klimagipfel in Glasgow hat gezeigt, dass das Erreichen dieser Ziele möglich ist. Allerdings ist dafür die Zusammenarbeit verschiedener Staaten und auch verschiedener Branchen notwendig. Die Baubranche ist sicherlich eine der größten Industrien, die zur Klimaneutralität beitragen kann.Der Grüne Deal sieht... ... mehr


Wie wird die Baubranche digital?

2022-01-05
Digitalisierung ist aus der deutschen Industrie nicht mehr wegzudenken. Auch die Baubranche, die Anfangs noch als eine rein analoge Branche galt, wird zunehmend digitaler und profitiert von den zahlreichen Vorteilen des technischen Fortschritts. Durch digitale Prozesse können nicht nur Pandemien bestritten werden, wie es die letzten zwei Jahre gezeigt haben. Digitalisierung ist auch ein wichtiger Faktor bei der Bekämpfung des Klimawandels und des im Bau vorherrschenden... ... mehr


Die vier Identifikatoren für die Kunststoffsortierung

2022-01-03
Eine neue Technologie für das Sortieren von Abfällen Einen neuen Ansatz für die Ressourceneffizienz bieten nun die beiden Unternehmen Zeiss und Polysecure. Gemeinsam beschreiten sie mit einer neuen Technologie, einem optischen Detektor, einen neuen Weg in der Kreislaufwirtschaft. Das Ziel dieser Innovation ist die Verbesserung der Vorsortierung von Abfällen, insbesondere von Kunststoffabfällen. Dieser Bereich hat viel Potenzial, denn Dank der Erfindung können... ... mehr


Telematik gegen Diebe auf der Baustelle

2022-01-03
Ortung und Diebstahlsicherung in der Baubranche Es ist nicht leicht seinen Fuhrpark im Blick zu behalten, vor allem, wenn mehrere Maschinen gleichzeitig an vielen verschiedenen Orten im Einsatz sind. Doch bleibt im Alltagsgeschehen oft keine Zeit, für mehrfache Kontrollen, Anrufe und Rückfragen. Gerade in der Baubranche hat der Einsatz von Telematik die Planung stark vereinfacht. Oliver Wolf, Disponent bei der Korduan Transporte GmbH im brandenburgischen Templin, bemerkte, dass... ... mehr


Januar 2022: Der DCONex-Fachkongress

2022-01-03
Ein Schadstoff-Kongress in Essen Am 19. und 20. Januar erfahren Fachbesucher auf dem Dconex-Fachkongress in der Messe Essen wichtige Informationen und neueste Erkenntnisse zu Schadstoffen in der Sanierung. An den beiden Tagen bietet der Kongress die Möglichkeit zum fachlichen Austausch und ermöglicht einen Überblick über wichtige Themen der Branche. Eine Ausstellung wird den Kongress begleiten, die passende Vorschläge zur Schadstoffbekämpfung aufzeigt.... ... mehr


Biokraftstoffe 2020: Einsparung von 13,2 Mio. Tonnen CO2-Äquivalent

2022-01-03
Im Jahr 2020 produzierte die Baubranche mehr als 4,6 Millionen Tonnen Biokraftstoffe für den deutschen Markt. Dies entspricht etwa 168 Petajoule. Die durchschnittliche Treibhausgaseinsparung dieser Biobrennstoffe im Vergleich zu fossilen Brennstoffen betrug 83 %. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) legt ihren jährlichen Evaluations- und Erfahrungsbericht vor. Im Jahr 2020 wurden auf dem deutschen Biobrennstoffmarkt 36 % mehr Biobrennstoffe eingesetzt... ... mehr


2024

Mai: 45
April: 95
März: 90
Febuar: 87
Januar: 98

2023

Dezember: 74
November: 104
Oktober: 75
September: 71
August: 87
Juli: 74
Juni: 73
Mai: 78
April: 18
März: 24
Febuar: 67
Januar: 73

2022

Dezember: 62
November: 72
Oktober: 62
September: 60
August: 68
Juli: 74
Juni: 59
Mai: 63
April: 56
März: 70
Febuar: 64
Januar: 79

2021

Dezember: 72
November: 66
Oktober: 72
September: 55
August: 50
Juli: 53
Juni: 56
Mai: 48
April: 53
März: 55
Febuar: 54
Januar: 49

2020

Dezember: 48
November: 58
Oktober: 59
September: 56
August: 60
Juli: 64
Juni: 58
Mai: 54
April: 57
März: 69
Febuar: 59
Januar: 62

2019

Dezember: 49
November: 63
Oktober: 49
September: 52
August: 61
Juli: 59
Juni: 54
Mai: 57
April: 60
März: 66
Febuar: 74
Januar: 68

2018

Dezember: 49
November: 76
Oktober: 69
September: 67
August: 78
Juli: 71
Juni: 63
Mai: 67
April: 73
März: 74
Febuar: 61
Januar: 73

2017

Dezember: 49
November: 71
Oktober: 74
September: 71
August: 76
Juli: 74
Juni: 75
Mai: 78
April: 65
März: 82
Febuar: 76
Januar: 71

2016

Dezember: 67
November: 77
Oktober: 76
September: 86
August: 83
Juli: 87
Juni: 85
Mai: 78
April: 94
März: 81
Febuar: 90
Januar: 84

2015

Dezember: 83
November: 82
Oktober: 83
September: 83
August: 89
Juli: 93
Juni: 99
Mai: 80
April: 85
März: 90
Febuar: 87
Januar: 89

2014

Dezember: 78
November: 86
Oktober: 91
September: 84
August: 80
Juli: 105
Juni: 98
Mai: 89
April: 86
März: 82
Febuar: 90
Januar: 82

2013

Dezember: 78
November: 97
Oktober: 99
September: 67
August: 95
Juli: 99
Juni: 90
Mai: 76
April: 77
März: 81
Febuar: 99
Januar: 101

2012

Dezember: 78
November: 98
Oktober: 102
September: 89
August: 113
Juli: 120
Juni: 105
Mai: 130
April: 88
März: 11


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare