News aus dem April 2013

Innovation trifft auf handwerkliche Qualität

2013-04-30
Der U-Stein – für anspruchsvolle Architektur mit kaum wahrnehmbarer Fuge Das Ergebnis einer Fassade, die mit dem innovativen U-Stein errichtet wurde, ist ein Objekt mit kaum wahrnehmbarer Fuge. War das vollkeramische Erscheinungsbild bis vor kurzem nur mit einer verklebten Fassade zu erreichen, wird der U-Stein von CRH Clay Solutions traditionell gemauert. Mit einem ästhetischen und einheitlichen Farbbild, das gleichmäßig altert. Ohne den erheblichen Einfluss,... ... mehr


Energieeffizienzhaus im Kleinformat gesucht

2013-04-30
Wettbewerb für Studierende in Baden-Württemberg ausgelobt Landesprogramm Zukunft Altbau will mit mobilem Exponat für die energetische Altbausanierung werben. Abgabetermin der Entwürfe ist der 2. Juli. Das Landesprogramm Zukunft Altbau des Umweltministeriums Baden- Württemberg hat einen Wettbewerb für ein Energiemusterhaus ausgeschrieben. Das mobile Exponat soll Energiespartechnologien und die Nutzung erneuerbarer Energien in Altbauten demonstrieren und... ... mehr


Farbspiel inklusive Wasserableitung

2013-04-30
Ökopflaster aus Betonstein Schnell ist es passiert: Nach einem heftigen Platzregen im Sommer steht der Hof und der Hauseingang unter Wasser und es kann dauern, bis das Nass abgelaufen ist. Dabei wollte man eigentlich noch mit den Kindern spielen oder Fahrradfahren üben und anschließend grillen. Abhilfe kann hier ein Ökopflaster bringen. Damit lässt sich die Zeit draußen wieder viel schneller genießen und Gebühren können gespart werden.... ... mehr


Veranstaltungsreihe „Handwerk als attraktiver Arbeitgeber“

2013-04-30
Trommeln in eigener Sache: Nur attraktive Arbeitgeber haben eine Chance bei potenziellen Auszubildenden und qualifizierten Fachkräften“, stellt Landeshandwerkspräsident Joachim Möhrle fest. Selbstbewusst engagierten sich die Handwerksorganisationen deshalb um ein besseres Image der Branche. Aber auch die Betriebe vor Ort müssten sich kümmern, um im Wettbewerb um Talente zu bestehen. Wie das geht, zeigt die vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft... ... mehr


Der Submissions-Anzeiger Verlag, die Bau-Innung Hamburg und der Norddeutsche Baugewerbeverband e.V. kooperieren zum 1. Mai 2013

2013-04-30
Der Submissions-Anzeiger schließt zum 1. Mai 2013 eine Kooperation mit der Bau-Innung Hamburg und dem Norddeutschen Baugewerbeverband e.V. die, „für alle Seiten vorteilhaft und zukunftsweisend ist“ betont der Geschäftsführer und Verleger des Submissions-Anzeiger Verlags, Florian Lauenstein. Die Kooperation wurde bereits Mitte April vom Vorstand der Bau-Innung beschlossen. Den Mitgliedern der Innung stehen nun sämtliche Produkte des Submissions-Anzeigers... ... mehr


Load-and Carry Einsatz an mobiler Betonanlage

2013-04-29
Zwei Hyundai-Radlader HL770-9A Täglich 16 Stunden werden über einen Zeitraum von zwei Jahren zwei Hyundai-Radlader aus der ganz aktuellen 9A-Baureihe auf einer Großbaustelle in Österreich eingesetzt. Aufgabe der beiden mit jeweils 4,5 m³ fassenden Schaufeln ausgerüsteten Radlader ist die Beschickung einer großen Mischanlage, die täglich 800 bis 1.500 m³ Beton produziert. Die vom festen Fahrerteam pilotierten Maschinen laden seit Januar 2013... ... mehr


Cremig statt flüssig - das neue Kiesol C

2013-04-29
von Jens Engel Das Einbringen von Kiesol C zur Herstellung einer nachträglichen Horizontalsperre erfolgt drucklos per Handpresse über Bohrlöcher, für diese ist ein Durchmesser von nur 12 mm ausreichend. Kiesol ist ein Klassiker der Bauwerksabdichtung und seit 50 Jahren unübertroffen. Dieser Spitzenrang wird nun ausgebaut mit dem neuen wegweisenden Kiesol C der Remmers Baustofftechnik. Der Namenszusatz „C“ wie Creme gibt einen Hinweis auf die... ... mehr


Personalabbau in der Verwaltung stoppen - Bessere Baustellenkoordination

2013-04-29
Berliner Wirtschaft fordert Verkehrsmasterplan Die Berliner Wirtschaft fordert die Erarbeitung eines umfassenden Masterplans, um den drohenden Kollaps der Verkehrsinfrastruktur in der Hauptstadt abzuwenden. Das ist das zentrale Ergebnis einer Fachtagung, auf der Vertreter von fünf Berliner Wirtschaftsvereinigungen mit Politikern und Experten über Wege zur Optimierung der Verkehrsströme und zur Verbesserung der Infrastruktur diskutierten. Um die sich zuspitzende Gesamtsituation... ... mehr


Wirtschaftsmesse rund um junge Unternehmen zur Stärkung regionaler Auftragsvergaben

2013-04-29
Neu in Hamburg: "phase:zwei" startet im September / Frühbucherrabatte bis Ende Mai Die branchenübergreifende Wirtschaftsmesse "phase:zwei" findet zum ersten Mal vom 19. bis 20. September statt. Sie soll vor allem jungen Unternehmern in der zweiten Gründungsphase eine Plattform zur regionalen Vernetzung mit neuen Investoren, Kunden und Partnern sowie bereits erfolgreichen Vorbildern aus der Hamburger Wirtschaft bieten. Ab sofort nimmt der Veranstalter Anmeldungen für... ... mehr


Wann darf der Auftraggeber den Beschaffungsgegenstand noch ändern?

2013-04-26
Die Vergabekammer Rheinland-Pfalz (VK) hat mit Beschluss vom 6. Februar 2013 – VK 1-35/12 – u. a. Folgendes entschieden: Eine Änderung des Beschaffungsgegenstandes nach den Grundsätzen des § 1 Nr. 3, § 2 Nr. 5 VOB/B nach Vertragsschluss ist vergaberechtlich unzulässig, wenn der Auftraggeber bereits vor Zuschlagserteilung entschlossen ist, die entsprechenden Änderungen vorzunehmen und damit die Möglichkeit einer empfindlichen Störung des... ... mehr


Architekten schnuppern Frühlingsluft

2013-04-26
Umsatzprognose: Der lange Winter konnte der guten Laune der Architekten nicht viel anhaben. Und das aus gutem Grund: Laut den Ergebnissen der Frühjahrsumfrage von BauInfoConsult erwarten die Planer im ersten Halbjahr 2013 einen steigenden oder gleich bleibenden Unternehmensumsatz. In Bezug auf das Gesamtjahr sind die Architekten noch optimistischer. Bislang verläuft das erste Halbjahr dynamischer als im ersten Halbjahr 2012, aber schwächer als im Vorhalbjahr. In der... ... mehr


Bau von Hochspannungsleitungen

2013-04-26
Bagger, Rüttelplatten und Tauchpumpen im Einsatz im sächsischen Espenhain/Rötha. Leistungsstarke HKL Mietmaschinen im Einsatz für mehr Stromleistung: In der Region Espenhain/Rötha in der Nähe von Leipzig wurden Anfang dieses Jahres neue Hochspannungsleitungen verlegt, die mehr Strom transportieren können. Hierbei waren diverse Maschinen aus dem HKL Mietpark im Einsatz. Die Baumaßnahme dient der Vorbereitung des Ausbaus der 62 Kilometer langen A72... ... mehr


Mittelstand setzt verstärkt auf Finanzierungsmix

2013-04-26
Immer mehr Unternehmen ergänzen Bankfinanzierung durch FactoringFinanzierungsmix gewinnt an Bedeutung Immer mehr Mittelständler setzen auf eine breite und flexible Finanzierungsbasis. Nach einer aktuellen Studie des Bundesverbandes Factoring für den Mittelstand BFM streben 45 % der 1.400 befragten Unternehmen mehr Unabhängigkeit von ihrer Hausbank an. Einen Finanzierungsmix mit zusätzlichen Bausteinen, wie Beteiligungen, Factoring oder Leasing erachten 47 % für... ... mehr


Die Nachfolgeberater raten: Firmenübergabe als Chance zu nutzen

2013-04-25
Mit der richtigen Weichenstellung lässt sich die Zukunft von Seniorchef, Nachfolger und Unternehmen sicher gestalten. Die Staffelstabübergabe im Unternehmen ist bei sorgfältiger Vorbereitung eine große Chance. In Deutschland werden jährlich 70.000 Unternehmen übergeben. Das sind 300 Firmen pro Arbeitstag. Bei einer geglückten und gut geplanten Firmenübergabe gewinnen alle Seiten. Der Eigentümer erzielt einen guten Preis und erhält sein... ... mehr


Bauleitung - in Olten startet erstes berufsbegleitendes Masterstudium

2013-04-25
Attraktiv auch für deutsche Architekten und verwandte Berufe Das Institut Architektur in Muttenz startet zum Herbstsemester 2013 das erste berufsbegleitende Masterstudium Bauleitung. Neu ist auch die konsequente Ausrichtung der Inhalte an den Erfordernissen der Praxis: Bauorganisation, Baukostenplanung, Fachbauleitung, Bauphysik und last but not least Kommunikation. Das Studium schließt nach zwei bis drei Jahren mit dem Titel "Master of Advanced Studies FHNW in Bauleitung". Der... ... mehr


Beste bauma aller Zeiten

2013-04-25
Zeppelin stellt auf der größten Messe der Welt einen neuen Messe- und Umsatzrekord auf Für Zeppelin ging die bauma 2013 mit einem Rekord zu Ende. Der Exklusivpartner von Caterpillar konnte das bislang beste Messegeschäft aller Zeiten verbuchen. Angesichts der äußerst erfolgreichen bauma 2010 war die Messlatte diesmal besonders hoch, doch das Unternehmen stellte seinen früheren Messerekord in den Schatten. Auf der größten Messe der Welt konnte... ... mehr


Extra breites Mähdeck vorgestellt

2013-04-25
Zur Saison hat die Wiedenmann GmbH mit dem RMR230V ein robustes Profimähdeck für den produktiven Einsatz auf den Markt gebracht. Es eignet sich für alle Frontmäher und Kompakttraktoren ab 26 kW. Neues Mähdeck RMR230V von Wiedenmann: Die Demopark-Neuheit ist als Heckauswurf- und Recyclingmäher mit 140 bis 230 cm Arbeitsbreite einsetzbarFoto: Wiedenmann Dank 230 cm Arbeitsbreite schafft die Neuentwicklung etwa 30 % mehr Flächenleistung im Vergleich zu... ... mehr


demopark Sonderschau Baum-Energie

2013-04-25
Vom Keltischen Baumkreis zum Energie-Baum Auf der Freilandausstellung demopark 2013 zeigt die Sonderschau Baum-Energie, welche Kräfte Menschen mit Bäumen verbanden und noch heute verbinden, wie Bäume schonend verpflanzt werden können und welche zukunftsweisenden Energien in ihnen stecken. Für unsere Vorfahren waren Bäume Lebewesen mit einer besonderen Bedeutung. Ihr Leben war von den Abläufen in der Natur geprägt. Bäume galten ihnen daher als... ... mehr


Großbauprojekte: Erfolg trotz Komplexität?

2013-04-24
von Fabian Hesse Negativimage großer Bauprojekte in Deutschland stört Baubranche und Politik. bauingenieur24 befragte Unternehmen in Deutschland und der Schweiz zu Erfolgsrezepten. Transparenz und Entscheidungskompetenz neben Planungstiefe für Projekterfolg wichtig. Blick über BER: Im Norden mit dem Flughafen Berlin-Schönefeld. Foto: Alexander Obst / Marion Schmieding / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Es ist ein buchstäblich sprichwörtlicher... ... mehr


Planer und Handwerker müssen auch strafrechtliche Konsequenzen bedenken

2013-04-24
Bau- und Personenschäden: Der tragische Einsturz der Eissporthalle in Bad Reichenhall Anfang Januar 2006 beschäftigte lange die Gerichte. Aber das Unglück war kein Einzelfall, weiß die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Immer wieder stürzen Gebäude ein, fallen Betonplatten oder Stahlträger von Fassaden. Glücklicherweise werden dabei nur selten Menschen verletzt. Trotzdem ziehen alle... ... mehr


Nachwuchskräfte verzweifelt gesucht

2013-04-23
Die Unternehmen finden immer weniger geeignete oder überhaupt keine Interessenten für ihre Ausbildungsplätze. Im vergangenen Jahr blieb ein Fünftel der bayerischen Unternehmen im Bereich Industrie, Handel und Dienstleistung auf rund 10.100 offenen Stellen sitzen. Ein Viertel davon konnte keinen einzigen Ausbildungsplatz besetzen. Das trifft vor allem die kleinen Betriebe, die einen wesentlichen Teil der Ausbildung stemmen. Als Konsequenz daraus planen sie für 2013... ... mehr


Problem erkannt – Lösungsansätze sinnvoll!

2013-04-23
Der Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e. V. begrüßt das vorgestellte Sonderprogramm der hessischen Landesregierung für den Wohnungsbau. Es ist entscheidend, dass sowohl in Ballungsgebieten als auch in Hochschulstädten bezahlbarer Wohnraum zur Verfügung steht. Das nunmehr geplante Sonderprogramm für den Wohnungsbau geht in die richtige Richtung. Der Hauptgeschäftsführer des Verbandes baugewerblicher Unternehmer Hessen e. V. Rainer von Borstel... ... mehr


Unklare Leistungsbeschreibung: Keine Mehrvergütung!

2013-04-23
Ein Unternehmer darf Unklarheiten in einer Ausschreibung nicht einfach hinnehmen und durch für ihn günstige Kalkulationsannahmen ersetzen, sondern muss Unklarheiten durch Rückfrage beim Auftraggeber ausräumen. Dies hat das OLG Naumburg in einem noch nicht rechtskräftigen Urteil vom 22. Februar 2013 (Az.: 12 U 120/12) entschieden. In dem entschiedenen Fall beauftragte AG den AN mit Rohbauarbeiten für einen Hörsaal. Das LV enthielt getrennte Positionen... ... mehr


Drum prüfe, wer sich ewig bindet - 40 Jahre Garantie auf Fassadensystem

2013-04-22
Wer die richtige Dämmung für seine Haus- und Giebelwände sucht, sollte sich gut beraten lassen. Die Entscheidung für eine neue Fassade wird im Leben eines Hauseigentümers nur einmal getroffen. Als bauphysikalisch optimale Lösung für Außenverkleidungen wird von Fachleuten die vorgehängte, hinterlüftete Fassade angesehen. Das System ist ein jahrhundertealtes Fassadenbekleidungssystem, das nicht ohne Grund in klimatisch rauen Regionen... ... mehr


Einer für alle Fälle - Diese Steine sind echte Multitalente für die Gartengestaltung

2013-04-22
In den letzten Jahren ist verstärkt ein klarer Trend zu beobachten: Der Garten wird im Frühling und Sommer für immer mehr Menschen zum zweiten Wohnzimmer. Daher ist es auch kein Wunder, dass die Gestaltung dieses Bereichs stark an Bedeutung gewonnen hat. Beete, Terrassen und Wege werden sorgfältig geplant und mit viel Liebe gehegt und gepflegt. Um die grüne Oase hinter dem Haus ganz nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten, werden weder Kosten noch Mühen... ... mehr


bauma 2013 - gigantisch, begeisternd, geliebt

2013-04-22
Die bauma ruft… … und alle kommen: Gut 530.000 Besucher aus über 200 Ländern kamen vom 15. bis 21. April auf das Münchner Messegelände. Nach den Bestmarken bei der Ausstellerzahl und der Fläche hat die bauma auch bei den Besuchern einen neuen Rekord aufgestellt. „Dies tut unserer Branche in diesen doch turbulenten Zeiten gut und wird ihr sicherlich Aufwind geben“, sagt Johann Sailer, Vorsitzender des Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen... ... mehr


Rot-Grün-Blau erweckt Bürokratiemonster zum Leben!

2013-04-19
„Was lange währt, wird endlich gut“, sagt der Volksmund. Auf das neue Tariftreue- und Vergabegesetz der Regierungskoalition im Kieler Landtag trifft nach Auffassung des schleswig-holsteinischen Handwerks jedoch eher das Gegenteil zu. Ulrich Mietschke, Präsident von Handwerk Schleswig-Holstein, kommentiert den aktualisierten Entwurf knapp und eindeutig: „Völlig inakzeptabel. Was wir hier erleben, ist nichts anderes als die Wahl neuer Worte und Formulierungen... ... mehr


Kompetenzzentren Bau und Energie: Bildungsprofis mit Potenzial

2013-04-19
Energiewende und Klimaschutz brauchen ausgezeichnete Fachkräfte. Was können federführende Berufsbildungszentren zur Investition in Köpfe, Kompetenzen und Konzepte beitragen und welche Unterstützung benötigen sie dazu von Wissenschaft und Politik? Plötzlich sind sie verstärkt gefragt: Frauen, ältere Erfahrungsträger, unterschätzte Talente und Fachkräftenachwuchs aus dem Ausland. Wie erreichen wir die neue Vielfalt der Belegschaften in... ... mehr


Neues Theater in alten Strukturen

2013-04-19
Heidelberg feiert die Wiedereröffnung seines Theaters Das klassizistische Theater in Heidelberg und die integrierten Altbauten wurden zeitgleich zum Neubau denkmalgerecht saniert, die Neubauten sind einer klaren, zeitgenössischen Architektursprache verpflichtet. Nach einem grundlegenden Um- und Neubau hat sich das Theater und Orchester Heidelberg in ein großes Haus für zeitgemäße Auftritte verwandelt. Die Darmstädter Architekten Waechter + Waechter... ... mehr


Zur Schätzung des Auftragswertes bei geänderten Parametern

2013-04-19
Das OLG München hat mit Beschluss vom 31. Januar 2013 – Verg 31/12 – u. a. folgendes entschieden: Der Auftraggeber kann sich, wenn er eine Gesamtbaumaßnahme in mehrere Ausschreibungen unterteilt, jedenfalls dann nicht mehr auf die ursprünglicheSchätzung des Auftragwerts berufen, wenn sich die Parameter für die Schätzung erheblich geändert haben. Ein öffentlicher Auftraggeber (AG) hatte eine Ortsumgehung in mehreren Bauabschnitten... ... mehr


Solides Mauerwerk spart Energie und schafft Lebensqualität

2013-04-18
Bauherren mögen das Massivhaus Das Traumhaus der Deutschen soll langlebig und solide sein, daneben wenig Energie verbrauchen und höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Und obwohl moderne, leichte Bauweisen wie Holz- und Skelettbau sich auch in Deutschland einen Namen gemacht haben, entscheiden sich hierzulande acht von zehn Bauherren für ein Massivhaus. Das Eigenheim aus Mauerwerk punktet mit vielen Vorteilen und schafft Lebensqualität für mehrere... ... mehr


bauforumstahl schafft Einigungsstelle

2013-04-18
Immer öfter kommt es im Zuge der Abwicklung von Bauprojekten zu juristischen Auseinandersetzungen. Damit Konflikte unter den Baubeteiligten nicht zwangsläufig vor Gericht ausgetragen werden müssen, hat bauforumstahl jetzt eine Einigungsstelle ins Leben gerufen. Ihre Aufgabe ist es, bestehende Streitigkeiten zwischen den Parteien außergerichtlich zu schlichten. bauforumstahl hat sich dabei von Überlegungen zur Gestaltung der Fairness der deutschen Stahlbauunternehmen... ... mehr


Baugewerbe - Keine neuen Belastungen für den Mittelstand!

2013-04-18
ZDB appelliert an Bundestagsabgeordnete, unsinniges Gesetz zur Bekämpfung des Zahlungsverzugs zu stoppen. Sollte der Bundestag den Gesetzentwurf so beschließen, wird das Gesetz der mittelständischen Bauwirtschaft rund 4,3 Mrd. Euro an Liquidität pro Jahr entziehen. Für viele Betriebe würde dies das wirtschaftliche Aus bedeuten, da sie diesen Liquiditätsbedarf weder aus Eigenmitteln noch über Kredite schultern könnten, so der... ... mehr


Moderne Unternehmen behalten ihre Projekte und Baustellen online per Mobiltelefon im Überblick!

2013-04-18
Zeiterfassung auf der Baustelle klappt nicht nur bei Winterwetter bestens mit dem Handy und einer App von 123erfasst.de Mobile Zeiterfassung für Außendienstler und auf Baustellen funktioniert heute einfacher denn je. „Immer mehr Arbeitnehmer tragen ein Smartphone bei sich. Diesen Umstand nutzt die praktische App von 123erfasst und ermittelt per Handy die persönliche Arbeitszeit oder die einer ganzen Kolonne. Per Funk werden die Daten direkt in die Buchhaltung... ... mehr


Bauwirtschaft warnt vor Risiken von Gas- und Wasserleitungslecks

2013-04-18
Verband fordert zwingend Fachkundenachweis bei Auftragsvergabe Die Bauwirtschaft in Baden-Württemberg warnt vor dem Risiko möglicher Leitungslecks und fordert, dass öffentliche Auftraggeber bei der Ausschreibung und der Vergabe von Gas- und Wasserleitungsarbeiten nur Firmen berücksichtigen, die über eine entsprechende Zertifizierung nach dem sogenannten Arbeitsblatt GW 301 verfügen. In dieser Fachkundebescheinigung, die unter anderem der Deutsche Verein des Gas-... ... mehr


Sechs Preisträger in fünf Kategorien des bauma Innovationspreises 2013

2013-04-17
Die Sieger stehen fest Dass die bauma der internationale Dreh- und Angelpunkt für zukunftsweisende Entwicklungen der Bau-, Baustoff- und Bergbaumaschinenbranche ist, zeigte einmal mehr die Verleihung des bauma Innovationspreises in München. Von 156 Wettbewerbsanträgen aus dem In- und Ausland hatten es 15 Weltneuheiten in die Endausscheidung geschafft. Die Sieger-Innovationen in den fünf Kategorien sind: • „Pipe Express“ von Herrenknecht in der Kategorie... ... mehr


Die prämierten Innovationen im Einzelnen

2013-04-17
Kategorie MaschineBei Herrenknecht wurde seit fünf Jahren an der Entwicklung eines neuen Bauverfahrens für die Verlegung von Pipelines gearbeitet. Schnell, umweltschonend und wirtschaftlich – diese Kriterien sollte der „Pipe Express“ erfüllen. Wie ein unermüdlicher Maulwurf kämpft sich die Fräse aus Stahl mit fast einem Meter pro Minute durch den Untergrund. Der Pipe Express ist eine Innovation, die die Verlegung von Rohren und Kabeln unter der... ... mehr


Deutsche Bau-, Baustoffmaschinen und Bergbaumaschinen weltweit gefragt

2013-04-17
Während unsere Industrie - mit Ausnahme der Bergbaumaschinenhersteller - vor drei Jahren noch massiv mit den Auswirkungen der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise zu tun hatte, hat sich die Situation heute, außer in den derzeit stark von der Eurokrise betroffenen Ländern, weitgehend verbessert“, erklärte VDMA-Präsident Dr. Thomas Lindner anlässlich der Pressekonferenz des Verbandes zur Eröffnung der bauma 2013 in München. „Der... ... mehr


Bei Urheberschutz Restlaufzeit bedenken

2013-04-17
Expertentipp für Investoren Investoren interessieren sich besonders für attraktive Gebäude, denn diese lassen sich erfahrungsgemäß gewinnbringend vermieten. Allerdings müssen gerade ältere Gebäude häufig auch grundlegend saniert und umgebaut werden. Das kann schwierig werden, wenn das Objekt unter ein Urheberrecht fällt. Daran erinnert die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV).... ... mehr


Dünnschichtiges Balkon- und Terrassensystem

2013-04-16
Schnell und dauerhaft Außenbeläge verlegen Schnelle Balkonrenovierung mit dem feuchtigkeitsunempfindlichen und dünnschichtigen Abdichtungssystem BalkuSlim von Codex. Gerade bei Sanierungen im Außenbereich sind sichere und schnelle Abdichtungs- und Fliesenverlegesysteme sowie spezielle Estrichlösungen gefragt. Mit codex BalkuSlim und codex BalkuDrain stellt Codex professionelle Systeme für Balkone und Terrassen vor, die eine zementfreie Konstruktion mit... ... mehr


Deutsche Bauindustrie zur Bauma

2013-04-16
• Deutscher Auslandsbau trotzt schwieriger Weltkonjunktur• Perspektive in den Schwellenländern positiv• Hermes-Deckungen modernisieren Trotz schwieriger weltwirtschaftlicher Rahmenbedingungen hat die deutsche Bauindustrie ihre Position im internationalen Geschäft behaupten können. Mit einer Bauleistung von rund 30 Milliarden Euro nimmt sie gemeinsam mit der französischen Bauindustrie eine Spitzenstellung auf dem Weltbaumarkt ein. Darauf hat der... ... mehr


igs 2013 will für Menschen mit Behinderung erlebbar sein

2013-04-16
Barrierefreie Gartenschau Eine Gartenschau und ein öffentlicher Park haben heute den Anspruch möglichst barrierefrei zu sein, damit alle Menschen unabhängig von ihrem Alter, ihrer Herkunft oder ihren körperlichen und geistigen Fähigkeiten zu Besuchern werden können. Die igs 2013 hat dies zu einer ihrer Aufgaben gemacht und hat den Hauptrundweg zu 100 % barrierefrei gestaltet. Auch die 80 Gärten sind fast alle erlebbar. Aktuell wird das Gelände mit... ... mehr


Korruptionsprävention bei der Vergabe öffentlicher Aufträge

2013-04-15
Transparency begrüßt Vorstoß für ein Korruptionsregister-Gesetz Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland begrüßt den Gesetzentwurf von Bündnis 90/Die Grünen zur Einrichtung eines bundesweiten Registers über unzuverlässige Unternehmen (Drs. 17/11415). Danach sollen Firmen, die wegen Bestechung verurteilt worden sind oder gegen die der hinreichende Verdacht der Bestechung oder anderer Formen der Korruption oder... ... mehr


Vergaberechtliche Compliance

2013-04-15
... mehr


Neuentwickelte Anhänger für den Baumaschinentransport

2013-04-15
Müller Mitteltal, bekannt für richtungweisende Fahrzeugtechnik, wird auf der weltgrößten Baumaschinenmesse bauma in München Neuheiten präsentieren, die das Portfolio des erfolgreichen Traditionsunternehmens ergänzen und den branchenspezifischen Anforderungen im Baumaschinentransport noch besser gerecht werden. Damit stellt sich das Unternehmen breiter auf und kommt dem Bedarfsprofil der Kunden noch stärker entgegen, deren Investitionsentscheidungen... ... mehr


Vor Arbeitsbeginn Werklohn schriftlich vereinbaren

2013-04-15
Expertentipp für private Bauherren Bauen kostet Geld. Wie viel, das sollten Bauherr und Baufirma stets vor Beginn der Arbeiten miteinander vereinbaren. „Wenn der Bauunternehmer ohne eine Vereinbarung zur Höhe der Vergütung mit den Arbeiten beginnt und diese vielleicht sogar fertigstellt, so wird auf jeden Fall die übliche Vergütung nach § 632 Abs. 1 BGB geschuldet“, erläutert Baurechtsanwältin Sabina Böhme, Mitglied der... ... mehr


Umfrage: Bau-Entscheider greifen zur Fachzeitung

2013-04-12
Das Medium für Bau-Entscheider Foto: Emminger & Partner GmbH / Heiko Metzger Die deutschen Bauunternehmen sind in Investitionslaune. Ein Drittel der Bauunternehmen in Deutschland plant, in diesem oder im nächsten Jahr einen Transporter bis 7,5 Tonnen anzuschaffen. Auch Bagger stehen hoch im Kurs. 31 % der Baubetriebe wollen bis Ende 2014 mindestens einen Bagger kaufen. Dies sind zentrale Ergebnisse einer aktuellen Umfrage, die das Wissenschaftliche Institut für... ... mehr


Ist eine Loslimitierung im Rahmen einer Vergabe zulässig?

2013-04-12
Das OLG Düsseldorf hat mit Beschluss vom 17. Januar 2013 – Verg 35/12 – u. a. folgendes entschieden: Kraft seiner Bestimmungsfreiheit hinsichtlich der Regularien der Ausschreibung kann der Auftraggeber eine Loslimitierung vorsehen. Er darf diejenige Form der Loslimitierung wählen, die ihm zweckmäßig erscheint. Dies kann eine Angebotslimitierung sein, aber auch eine Zuschlagslimitierung mit der Möglichkeit, Angebote auf Lose nach Wahl des Bieters... ... mehr


Neue Geschäftskontakte und wertvolle Geschäftsbeziehungen knüpfen

2013-04-11
Wer auf Empfängen oder Kongressen neue, wertvolle Geschäftskontakte knüpfen möchte, sollte es nicht dem Zufall überlassen, mit wem er spricht. Zudem sollte er vor Ort mit den interessanten Personen bereits Verabredungen treffen, die über das Event hinausgehen. Barbara Liebermeister ist Expertin für Business Relationship Management. Sie ist Autorin des im FAZ-Verlag erschienenen Buchs „Effizientes Networking: Wie Sie aus einem Kontakt eine... ... mehr


Darauf kann man sich verlassen

2013-04-11
Gummiketten, Fahrwerke und Verschleißteile von LIS helfen Jacobs GaLaBau aus Bremervörde, erfolgreich zu sein – Qualität, die Effizienz schafft „Die Schnittmenge zwischen unserem Bedarf und dem Angebot von Linser ist sehr groß. Dadurch ergibt sich eine umfangreiche Zusammenarbeit, zumal der Kontakt zu Linser sehr gut ist“, sagt Hauke Müller, Werkstattleiter der Jacobs GaLaBau GmbH aus Bremervörde. Was Müller damit anspricht ist, dass LIS... ... mehr


Mindestlohn von 8,50 Euro bei öffentlichen Aufträgen beschlossen

2013-04-11
Stuttgart (dapd-bwb). Der baden-württembergische Landtag hat ein Tariftreue- und Mindestlohngesetz für öffentliche Aufträge beschlossen. Das Gesetz sieht vor, bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen nur Unternehmen zu berücksichtigen, die einen Mindeststundenlohn von 8,50 Euro garantieren. Das Landestariftreue- und Mindestlohngesetz soll zum 1. Juli 2013 in Kraft treten. Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) sprach von einem "guten Tag... ... mehr


Planer sollten vor Vertragsabschluss neue HOAI kennen

2013-04-11
Expertentipp für Architekten und Ingenieure Der Entwurf zur 7. HOAI-Novelle liegt vor. Sie soll nach der Vorstellung des Bundeswirtschaftsministeriums im Juli 2013 in Kraft treten. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV) hin. Die neue HOAI 2013 enthält wesentliche Änderungen sowohl in Bezug auf die Leistungsbilder als auch auf die Honorarhöhe. Allen, die den Abschluss eines Vertrages planen,... ... mehr


Deutscher Dachbau spielt sich auf über 125 Millionen m² Fläche im Jahr ab

2013-04-10
Das Marktforschungsunternehmen BauInfoConsult hat die Marktgröße im Dachbau in einer aktuellen Studie umfassend untersucht. Nimmt man die angebrachte Gebäudedachfläche in Neubau und Sanierung zusammen, dann finden fast 40 % des Dachbedeckungs-bzw. -abdichtungs-Geschehens auf Flachdächern und über 60 % auf Steildächern statt. Von 2012 bis 2015 rechnen die Studienautoren mit einem Neubauwachstum in der Bedeckungs- bzw. Abdichtungsfläche von bis zu 16 %... ... mehr


Teilausschreibung der S-Bahn startet neu

2013-04-10
Berlin (dapd-lbg). Das Vergabeverfahren für einen Teil des Berliner S-Bahnnetzes wird neu gestartet. Wie der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) mitteilte, wurde eine entsprechende Bekanntmachung im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg an das Amtsblatt der Europäischen Union gesandt. Erwartet werde, dass bis zum Ende dieser Woche die Veröffentlichung im EU-Amtsblatt erfolge und damit der offizielle Start der neuen Ausschreibung. Bis 10. Juni können... ... mehr


Bundesgerichtshof bestätigt Kartellstrafe gegen HeidelbergCement

2013-04-10
Heidelberg (dapd-bwb). Der Bundesgerichtshof (BGH) hat eine Kartellbuße gegen den Baustoffhersteller HeidelbergCement im Wesentlichen bestätigt. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte 2009 eine Strafe in Höhe von 170 Millionen Euro gegen den DAX-Konzern wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht verhängt. Der BGH habe die Summe jetzt wegen überlanger Verfahrensdauer um 8,5 Millionen Euro reduziert, erklärte HeidelbergCement. Der Konzern und... ... mehr


Die Schau der Schwergewichte

2013-04-10
Tonnenschwere Bagger und Kräne aus der ganzen Welt stehen auf dem Münchner Messegelände - Baumaschinen-Messe Bauma öffnet nächste Woche Von Sebastian Heise München (dapd-bay). Von weitem sieht das Münchner Messegelände wie eine riesige Baustelle aus. Dutzende Kräne ragen neben den Ausstellungshallen in den Himmel. Gemeinsam mit zahlreichen Baggern und tonnenschweren Baufahrzeugen sind sie die Hauptattraktionen der Baumaschinenmesse Bauma, die... ... mehr


Landesrechnungshof rügt Missmanagement bei LKA-Neubau

2013-04-09
Düsseldorf (dapd-nrw). Beim Neubau des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamtes herrschte offenbar großes Missmanagement. Zu diesem Ergebnis kommt der Landesrechnungshof in einem veröffentlichten Bericht an den Düsseldorfer Landtag. Die Rede ist von einer völlig unzureichenden Planungs- und Kostensicherheit, einer "unwirtschaftlichen Verfahrensweise", Verstößen gegen Vergabevorschriften und erheblichen Mängeln im Projektmanagement. Von einer... ... mehr


Kunst im HKL Container

2013-04-09
HKL schnuppert Museumsluft: Bei der Gruppenausstellung „schön komplex schön“ vom 23. Februar bis 28. April 2013 im Museum Fridericianum in Kassel dient ein begehbarer Container von HKL BAUMASCHINEN als Mini-Kino. In der 2 x 6 Meter großen sogenannten „Matbox“ können sich Besucher ein 25-minütiges Video des Künstlers Anselm Reyle anschauen. Der Film wird per Beamer auf die hierzu eigens im Container-Innenraum eingezogene weiße... ... mehr


Bedenkenhinweis - Wer ist der richtige Adressat?

2013-04-09
Die Anzeige von Bedenken führt bei einem Vertrag unter Einbeziehung der VOB/B nur zur Haftungsbefreiung, wenn sie schriftlich erfolgt. Richtiger Adressat ist dabei der Auftraggeber. Bedenken können zwar auch dem Architekten mitgeteilt werden, das gilt allerdings nicht, wenn es sich um Fehler handelt, die der Architekt begangen hat oder wenn dieser sich den Bedenken des Auftragnehmers verschließt. Dies hat das OLG Brandenburg in einem Urteil vom 16. Oktober 2012 (Az.: 11 U... ... mehr


Fertigerführerschein zum geprüften Fahrer von Straßenfertigern

2013-04-08
Straßenfertiger spielen im modernen Straßenbau eine entscheidende Rolle. Aufgrund der Vielfalt und Komplexität der Bauverfahren und eingesetzten Fertigermodelle ist deren Bedienung höchst anspruchsvoll. Kenntnisse und Fertigkeiten zum vorschriftsmäßigen Umgang sind für einen sicheren Baustellenalltag wichtig. Als Nachweis dieser Fähigkeiten dient unter anderem die Prüfung zum "Geprüften Fahrer von Straßenfertigern". Unter der Leitung... ... mehr


Handwerk will in den kommenden Monaten durchstarten

2013-04-08
Erfurt (dapd-lth). Das Handwerk in Nord- und Mittelthüringen rechnet in den kommenden Monaten mit einem kräftigen Anspringen der Branchen-Konjunktur. Derzeit lasteten der lange Winter sowie die Absatzkrise der Autoindustrie auf den Betrieben, sagte der Präsident der Handwerkskammer Erfurt, Stefan Lobenstein. Auftragsreichweite und Betriebsauslastung jedoch seien auf einem erfreulich stabilen Niveau und die Gesamtaussichten im Handwerk ungebrochen zuversichtlich. Mit Sorge... ... mehr


Computertomograph spürt Poren im Aluminiumguss zerstörungsfrei auf

2013-04-08
Sie wirken organisch, fast schon künstlerisch. Es sind graphisch dargestellte Schwindungsporen in Aluminiumlegierungen, die Forscher des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF mit Hilfe eines Computer-Tomographen (CT) abbilden. Auf diesem Wege kommen sie Fehlern in Bauteilen aus Aluminiumguss auf die Schliche. Ihr Konzept ermöglicht die Entwicklung von zuverlässigen, weitergehend optimierten Aluminiumgussteilen, deren Qualität... ... mehr


Tarifeinigung am Bau

2013-04-08
-- Von Michael Wojtek -- Frankfurt/Main (dapd). Gewerkschaft und Bau-Arbeitgeber haben sich auf ein umfangreiches Tarifpaket für die rund 750.000 Beschäftigten der Branche geeinigt. Nach mehr als 20-stündigen Verhandlungen vereinbarten die IG BAU und die Arbeitgeberverbände ZDB und HDB am frühen Freitagmorgen in Frankfurt am Main eine Lohnerhöhung von 3,2 Prozent für die Beschäftigten in den alten Bundesländern und von 4,0 Prozent für die... ... mehr


Thüringen lobt erneut Holzbaupreis aus

2013-04-05
Erfurt (dapd-lth). Thüringen sucht erneut kreative Bauideen für Projekte aus Holz. Bis Ende April könnten Bauherren, Architekten, Ingenieure und Unternehmen wieder Bewerbungen für den Thüringer Holzbaupreis einreichen, sagte Bauminister Christian Carius (CDU). Der Wettbewerb soll auf die Bedeutung von nachhaltigen Wäldern hinweisen sowie für die Nutzung des natürlichen Rohstoffes werben. Der Preis wird in diesem Jahr zum achten Mal vergeben. Er ist mit... ... mehr


Zahl der älteren Beschäftigten stark gestiegen

2013-04-05
Frankfurt/Main (dapd). Die Zahl der älteren Arbeitnehmer ist gestiegen. Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtete vorab, nach neuen Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA) seien im September 2012 fast 1,484 Millionen Menschen im Alter zwischen 60 und 65 Jahren einer sozialversicherungspflichtigen Arbeit nachgegangen. Das seien 12,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Innerhalb von fünf Jahren, seit September 2007, habe sich die Zahl der Beschäftigten in der Altersgruppe... ... mehr


Bau-Tarifpartner erzielen Ergebnis

2013-04-05
Frankfurt/Main (dapd-hes). In der dritten Runde der Tarifverhandlungen für die rund 750.000 Beschäftigten am Bau haben die Tarifparteien ein Ergebnis erzielt. Das teilte die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) am Freitagmorgen mit. Einzelheiten wollen Gewerkschaft und Arbeitgeber auf einer gemeinsamen Pressekonferenz um 09.00 Uhr in Frankfurt am Main mitteilen (Steigenberger Airport Hotel, Unterschweinstiege 16). Das Ergebnis sei umfangreich, sagte ein... ... mehr


Handwerk weist Forderungen nach längerer Lohnfortzahlung zurück

2013-04-05
-- Von Peter Kosfeld -- Berlin (dapd). Das Handwerk weist Überlegungen in der SPD nach einer Verlängerung der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall entschieden zurück. Die Forderung, die gesetzliche Lohnfortzahlung von sechs auf zwölf Wochen auszudehnen, wenn ein Arbeitgeber kein Eingliederungsmanagement für Mitarbeiter anbiete, sei "völlig verfehlt", sagte der Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke, am Donnerstag... ... mehr


Energieeffizientes Traumhaus

2013-04-05
Vom 19. bis 21. April können Besucher des Musterhausparks Werder vor Ort den Aufbau eines neuen Schmuckstückes der Ausstellung erleben: Der Fertighaushersteller Hanlo errichtet hier ein Plus-Energiehaus. „Die energieeffiziente Bauweise und der Einsatz intelligenter Haustechnik-Komponenten bietet die Möglichkeit, Strom und Wärme selbst zu erzeugen“, erklärt André Löscher, Marketingleiter von Hanlo. Das architektonisch anspruchsvolle... ... mehr


Mit härtestem Schneidwerk

2013-04-04
Um topografisch ungünstig gelegene Anwesen in drei Ortsteilen an die kommunale Entwässerung anzuschließen, setzt die Stadt Vilseck in der Oberpfalz auf die wirtschaftliche Druckentwässerung im Trennsystem. Als gute Entscheidung erwiesen sich die italienischen Abwasserpumpen: Ihre Schneidrotoren, nach Werksangaben die härtesten der Welt, geben Verstopfungen keine Chance. Fotos: Caprari Sie stammen vom Pumpenhersteller Caprari und wurden von dessen deutscher... ... mehr


Kollisionsgefahr für Schiffe durch Windkrafträder

2013-04-04
Hamburg (dapd). Der sich abzeichnende Bauboom von Offshore-Windkraftanlagen erhöht nach Einschätzung von Experten die Gefahr von Schiffskollisionen vor der deutschen Nord- und Ostseeküste. Vor allem unzureichend gesicherte Baustellen stellten ein Risiko für größere Frachter dar, warnte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH). "Wenn irgendwo im Meer unfertige Bauwerke auftauchen, ist damit ein höheres Risikopotenzial verbunden", sagte... ... mehr


Ausschreibungen und Kontakte zu Bauunternehmen in Großbritannien

2013-04-04
Die Deutsch-Britische Industrie- und Handelskammer in London bietet mit dem Internetangebot GermanContractors britischen Bauunternehmen die Möglichkeit, nach Partnern für ihre Projekte zu suchen. Deutsche Unternehmen, die in der Bauindustrie oder im Maschinen- und Anlagenbau tätig sind und sich auf dem britischen Markt präsentieren möchten, sollten sich daher auf der Plattform registrieren lassen. Die Deutsch-Britische Kammer erstellt dann für jeden Betrieb ein... ... mehr


Straßenbrücke wird ersetzt

2013-04-03
Brücken-Erneuerung mit HKL Mietmaschinen. An der 1955 errichteten Straßenbrücke in Wesloe ist die Zeit nicht spurlos vorüber gegangen. Die Überfahrt von täglich bis zu 18.000 Fahrzeugen und 500 Fahrrädern trug wesentlich dazu bei. Nach fast 60 Jahren mit derartig hohem Verkehrsaufkommen ist das Bauwerk marode geworden. Regelmäßig durchgeführte Prüfungen offenbarten das Ausmaß der Brücken-Schäden: durch... ... mehr


Bauwerksabdichtung mit Radonbarriere im Landratsamt Annaberg-Buchholz

2013-04-03
Das Landratsamt Erzgebirgskreis in Annaberg-Buchholz ist einer der größten Landkreise in Sachsen. Auf einer 3.200 Quadratmeter großen Fläche entsteht derzeit ein sechsgeschossiger Neubau, der künftig Büro- und Besprechungsräume sowie einen Sitzungssaal beherbergen soll. Fotos: Sika Deutschland GmbH Das Landratsamt Erzgebirgskreis inAnnaberg-Buchholz ist mit über 360.000 Einwohnern einer der größten Landkreise in Sachsen. Zwischen den... ... mehr


Nachfolger für mehr als 1.800 Unternehmen gesucht

2013-04-03
Halle (dapd-lsa). Mehr als 1.800 Inhaber von Unternehmen im Süden Sachsen-Anhalts stehen bis zum Jahr 2020 vor der Frage: "Wer wird mein Nachfolger?" Nach dem am Dienstag von der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) vorgestellten Nachfolgereport haben Unternehmer zunehmend Schwierigkeiten, einen passenden Nachfolger zu finden. 80 Prozent der für die Studie befragten Firmeninhaber hätten derartige Probleme, die es unabhängig von der Betriebsgröße oder... ... mehr


Bauen im Ausland eine Chance für deutsche Unternehmen

2013-04-03
Immer mehr Bauunternehmer und Planer zieht es ins Ausland. Dort sind German Engineering und das entsprechende technologische Know-how gefragt. Gleich ob Hochbau, Tiefbau, Straßenbau, Tunnel-, Brücken- oder Anlagenbau, deutsche Firmen beteiligen sich an Bauvorhaben im Ausland als Einzelunternehmen, in Form eines Joint Ventures, Konsortiums, einer ARGE oder BIEGE-ARGE. Was viele nicht ahnen: Dieses Engagement kann sie ihre Existenz kosten. „Das Problem sind die Verträge, die die Firmen für... ... mehr


Loch an Loch

2013-04-02
- Von Susann Fischer - Potsdam (dapd-lbg). In Bergfelde reiht sich Loch an Loch. In der Ortschaft im Kreis Oberhavel ist die Bundesstraße 171 mächtig ramponiert. Aber auch in zahlreichen anderen brandenburgischen Orten sind die Straßen derzeit in einem miserablen Zustand. "In diesem Winter sind mehr Schlaglöcher entstanden als in den Jahren zuvor", sagt Cornelia Mitschka vom Landesbetrieb Straßenwesen. Frost und Tauwetter hätten sich noch häufiger... ... mehr


Wenn das Leitprodukt zum Feigenblatt mutiert

2013-04-02
Im Zusammenhang mit dem Gebot der produktneutralen Ausschreibung werden oft Fehler gemacht. Dabei kann es sein, dass die Vergabestelle überzeugt ist, dem Gebot der Produktneutralität durch Bezeichnung eines Leit-produkts mit dem Zusatz gleichwertig nachzukommen. Zur Begründung wird angeführt, dass der Bieter jederzeit ein anderes, gleichwertiges Produkt anbieten könne. Im anderen Fall hat die Vergabestelle objektiv einen sachlichen Rechtfertigungsgrund, ausnahmsweise... ... mehr




Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Das Baunetzwerk

Baufinder.de - Die Visitenkarten für Bauprofis im Web

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing