News aus dem Febuar 2022

Roboter im Bau – Zukunftsvision oder längst Realität?

2022-02-28
Nachhaltigkeit, Zeit- und Kostenersparnis, Sicherheit – all diese Vorteile bietet der Einsatz von Robotern im Bau. Wir schauen uns die Potenziale und die aktuelle Verwendung genauer an. Roboter sind längst kein Teil von Sci-Fi-Filmen oder kreativen Zukunftsvisionen. Im Bau kann der Einsatz von Robotern nicht nur Zeit und Kosten sparen, sondern auch dem Klima nutzen. Denn der Einsatz von Robotern kann in der Offsite-Fertigung von Bauelementen nicht nur aufwendige Bauprozesse... ... mehr


Keine EU-Mautpflicht für die grüne Branche

2022-02-28
Der GaLaBau bleibt weiterhin von der Mautpflicht ausgeschlossen, so das EU-Parlament Das Europäische Parlament hat in Straßburg die Novellierung der Richtlinie über Maut und Nutzungsgebühren verabschiedet – mit einer guten Nachricht für den GaLaBau. Das EU-Parlament hat nämlich gegen eine Erweiterung der Maut auf die in der grünen Branche häufig genutzten Lkw zwischen 3,5 und 7,5 Tonnen gestimmt. Damit berücksichtigte es die Einwände... ... mehr


Die Zukunft von Deutschlands Wohnungsbau

2022-02-28
Politik und Baubranche äußern beim Wohnungsbau-Tag in Berlin Pläne aber auch Bedenken über die ambitionierten Ziele der Ampelkoalition Die Bundesregierung steht vor enormen Herausforderungen in der Baupolitik. Mit dem Vorhaben von 400.000 Neubauwohnungen pro Jahr – 100.000 davon Sozialwohnungen hat sich die Ampelkoalition hohe Ziele gesetzt. Gleichzeitig fordert die Regierung immer mehr Klimaschutzmaßnahmen. Doch dieses zentrale Vorhaben erfordert Geld. Wie... ... mehr


Warnschutzkleidung geht auch nachhaltig

2022-02-25
Im Jahr 2022 kommt die erste umweltdeklarierte Kollektion für Warnschutzkleidung auf den Markt Deutschland ist auf dem Weg in eine nachhaltige Bauwirtschaft. An allen Ecken und Kanten wird versucht, nachhaltigere und klimaschonendere Alternativen für Gesetzesvorgaben, Prozesse und Baustoffe zu finden. Doch warum setzt Nachhaltigkeit nicht schon bei der Kleidung an?Diesen Gedanken hatte wohl auch das schwedische Unternehmen Fristads, das bereits 2019 die weltweit erste... ... mehr


Schweinebestand in Bayern geht deutlich zurück – Daten zeigen Minus von 9,4 Prozent

2022-02-25
Nach den endgültigen Ergebnissen der vom Bayerischen Landesamt für Statistik durchgeführten Erhebung über die Schweinebestände zum Stichtag 3. November 2021 werden in Bayern insgesamt 2.741.500 Schweine gehalten. Damit sinkt der Schweinebestand im Vergleich zum Vorjahr um 9,4 Prozent. Gleichzeitig sind mit rund 3.800 etwa 500 weniger schweinehaltende Betriebe zu verzeichnen. Auf jeden Betrieb entfallen im November 2021 durchschnittlich 716 Schweine und damit 23 mehr... ... mehr


Stärkung von Aus- und Weiterbildung als gemeinsames Ziel

2022-02-25
Kretschmann trifft Handwerkernachwuchs Mehr als 48.000 Auszubildende, über 4.500 Meisterschüler – im baden-württembergischen Handwerk werden die Fachkräfte von morgen nicht nur in Betrieben und Berufsschulen, sondern auch in den Bildungsakademien des Handwerks aus- und weitergebildet. Heute hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Bildungseinrichtung der Handwerkskammer Ulm besucht, um sich ein Bild von deren Arbeit zu machen. Im Gespräch mit dem... ... mehr


Beliebt: Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin und zum Landschaftsgärtner

2022-02-25
Azubizahlen im GaLaBau steigen 2021 Bad Honnef.- Bis 31. Dezember 2021 begannen 3.124 Azubis bei den umlagepflichtigen GaLaBau-Betrieben eine Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin und zum Landschaftsgärtner. Das sind 2,1 Prozent mehr als im Vorjahr. So lautet das Ergebnis der aktuellen Jahresauswertung des Bundesverbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) und des Ausbildungsförderwerks Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (AuGaLa). „Volle... ... mehr


Kostengünstige und ästhetische Solarmodule - Gefärbte Perowskit-Solarzellen könnten die Lösung sein

2022-02-24
Die neuen Solarzellen aus günstigem Halbleitermaterial können einen Durchbruch für die Integration von Solarmodulen in Fassaden und Dächern bedeuten Neben hohen Anschaffungskosten kann auch die mangelnde Ästhetik ein Grund dafür sein, Solarmodule nicht in Gebäudefassaden und Dächern zu verbauen. Dies dürfte sich in Zukunft jedoch ändern. Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben nämlich farbige Solarzellen aus... ... mehr


Baden-Württemberg: Bauwirtschaft beschwert sich über Vergabetief im Winter

2022-02-24
Verband Bauwirtschaft Baden-Württemberg fordert ganzjährige Auftragsvergabe Der Verband Bauwirtschaft Baden-Württemberg beschwert sich über das Bild, das man jedes Jahr erneut zu Gesicht bekomme: Bauunternehmen, die auf öffentliche Aufträge angewiesen sind, haben im Winter wenig zu tun. Und dieser Zustand dauere Monate an, denn erfahrungsgemäß schreibe die öffentliche Hand bis Mitte des zweiten Quartals so gut wie keine Baumaßnahmen aus.... ... mehr


Abnahme verweigert: Zahlungsklage möglich

2022-02-24
  Verweigert ein Auftraggeber die Abnahme zu Unrecht, kann unmittelbar auf Zahlung geklagt werden, in der Zahlungsklage liegt dann an ein stillschweigendes Abnahmeverlangen. Das hat das OLG Nürnberg mit Beschluss vom 17.05.2021 (Az.: 13 U 365/21) entschieden. Der Fall: AG beauftragt AN in einer Gasfeuerungsanlage u. a. mit dem Einbau einer automatischen Gasfackel zur Verbrennung überschüssiger Gase. AN baut die Gasfackel ein, AG verweigert jedoch die Abnahme, weil die... ... mehr


Mehr Schienenverkehr und E-Mobilität in Deutschland

2022-02-23
Verkehrsminister Volker Wissing kündigt große Pläne zu Deutschlands Mobilität an Rund 15 Millionen E-Autos möchte Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) bis 2030 auf Deutschlands Straßen bringen und eine Million öffentlich zugänglicher Ladepunkte schaffen. Wissing bekräftigte am Mittwoch vor dem Verkehrsausschuss die Ziele der Ampel-Koalition beim Klimaschutz und beim Ausbau der E-Mobilität. Der Minister gab zudem einen Überblick... ... mehr


Jeder Euro der Nutzer in die Straße

2022-02-23
Die BAUINDUSTRIE begrüßt den vom Europäischen Parlament angenommenen Kompromiss zur Eurovignetten-Richtlinie. Dieser wurde bereits im Sommer 2021 mit dem Europäischen Rat erzielt. Der aktuelle Beschluss des EU-Parlaments sieht im Kern sowohl eine Differenzierung der Infrastruktur- und Benutzungsgebühren für schwere Nutzfahrzeuge nach CO2-Emissionen als auch eine Ausweitung des Anwendungsbereichs auf weitere Fahrzeugklassen vor. Dadurch erhalten die... ... mehr


Eine neue Regelung zur Arbeitszeiterfassung stößt auf Kritik

2022-02-23
Eine Verschärfung der Arbeitszeit-Dokumentationspflichten erscheint Akteuren aus Politik und Bauwirtschaft sehr unpraktikabel. Viele Betriebe sollen bald alle Arbeitszeiten digital erfassen. Verschärfung der Arbeitszeit-Dokumentationspflichten ist Teil eines neuen Gesetzentwurfes von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Diese Neuregelung stößt auf scharfe Kritik von der Politik wie auch von der Baubranche. Unter anderem ist in dem Gesetzentwurf festgelegt, dass... ... mehr


Die Europäische Bauleistung hat das Vorkrisenniveau bereits erreicht

2022-02-23
Dies zeigten die Ergebnisse der EUROCONSTRUCT-Winterkonferenz. Doch es gibt deutliche regionale Unterschiede bei der Situation der Bauwirtschaft Die europäische Bauwirtschaft hat den Corona-Einbruch überwunden. Das zeigen aktuelle Berechnungen der Forschergruppe Euroconstruct, der u.a. das ifo Institut angehört. Das Bauvolumen werde 2022 um 3,6 Prozent wachsen, nach plus 5,6 Prozent 2021 und minus 4,7 Prozent im Jahr 2020, so die Experten. Bauleistungen gegenüber dem... ... mehr


Zur rechtzeitigen Abgabe eines elektronischen Angebots

2022-02-22
Die Vergabekammer (VK) Südbayern hat mit Beschluss vom 15.11.2021 – 3194.Z3-3_01-21-20 – folgendes entschieden: 1. Ein elektronisches Angebot ist rechtzeitig abgegeben, wenn es vor Ablauf der Abgabefrist vollständig hochgeladen und verschlüsselt ist. Der Bieter trägt insoweit das Transportrisiko. Er muss dem Auftraggeber das Angebot so nahebringen, dass es nur noch an ihm liegt, vom Angebot Kenntnis zu nehmen.2. Auf die interne Abrufbarkeit der Angebotsdatei... ... mehr


Bauindustrie Hessen-Thüringen fordert die Korrektur des Genehmigungsverfahrens für Schwertransporte

2022-02-22
Die Vorschriften seien in der Praxis nicht umsetzbar Die Änderungen der Verwaltungsvorschrift (VwV) zur Straßenverkehrsordnung (StVO) sind im Herbst 2021 in Kraft getreten. Die Bauindustrie hatte bereits vorher ein Positionspapier zu den neuen Genehmigungsverfahren für Großraum- und Schwertransporte vorgelegt und ihre Kritik formuliert. Nun äußert sich die Bauindustrie Hessen-Thüringen erneut kritisch gegenüber der geänderten Vorschrift.... ... mehr


Maximaler Schallschutz trotz geöffnetem Fenster – ist das möglich

2022-02-22
Mit sogenannten Kastenfenstern kann in Ruhe gelüftet werden Das Fenster ist geöffnet, frische Luft kommt ins Haus, aber der Lärm bleibt draußen. Was im ersten Moment widersprüchlich klingt, ist sehr wohl möglich. Besonders in Großstädten wird das Leben vieler Menschen durch Verkehrs-, Gewerbe- und Nachbarschaftslärm stark beeinträchtigt. Gleichzeitig werden unsere Städte immer dichter bebaut. Lärm kann zu Schlafmangel und... ... mehr


Sonnenschutz ist der beste Schutz

2022-02-21
Was viele Arbeitnehmer und -geber noch nicht über den richtigen UV-Schutz wissen, aber wissen sollten Ob Baubranche, Logistik, Landwirtschaft oder Gartenbau: Menschen, die im Freien arbeiten, sind ständig UV-Strahlen ausgesetzt. Bereits eine Stunde Arbeit ohne Schutz in der Sonne erhöht das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Deshalb sind auch viele weitere Berufsgruppen betroffen, beispielsweise in der Versorgungs- und Umwelttechnik, Seefahrt oder Gebäudereinigung. Der... ... mehr


Der neue Zeppelin Cat Onlineshop für Baumaschinen

2022-02-21
Mit ein paar Mausklicks landen Baumaschinen und Anbaugeräte nun noch schneller auf der Baustelle Gemäß Statistischem Bundesamt wird Onlineshopping immer beliebter: Vier von fünf Deutschen kaufen inzwischen über das Web ein. Gerade in Zeiten wie diesen, wo Social Distancing, also Abstand halten, das Gebot der Stunde ist, sind digitale Plattformen angesagt. Warum nicht auch für den Kauf von Baumaschinen?An diese Frage knüpft auch der neue Zeppelin Cat Shop... ... mehr


Bundesrat stimmt für Änderung der Bioabfallverordnung

2022-02-21
Die Initiative erfolgt nach einem gemeinsamen Antrag vierer Bundesländer auf Änderung der Verordnung Bioabfälle sollen künftig stärker auf Verpackungsrückstände kontrolliert werden müssen. Einem entsprechenden Antrag der Länder Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen auf Änderung der Bioabfallverordnung hat der Bundesrat vergangene Woche zugestimmt. Der Bundesrat schlägt vor, dass die... ... mehr


Digitale Prozesse in der Baubranche

2022-02-18
Keine Digitalisierung in der Baubranche? Das stimmt nicht ganz. Nicht nur heutzutage werden immer mehr digitale Lösungen für Probleme in der Baubranche eingesetzt. Wir schauen uns an, welche digitalen Prozesse schon in vergangenen Jahrzehnten bedeutend für das Bauwesen waren Die Baubranche und die Digitalisierung standen lange Zeit sozusagen auf Kriegsfuß miteinander. Die Baubranche sei zu wenig digitalisiert, vieles liefe noch auf Papier und per Handschlag, hieß... ... mehr


Böden aus Polyurethanbeton – zu finden in der Lebensmittelindustrie

2022-02-18
Welche Ansprüche müssen sie erfüllen, um den hohen Standards der Lebensmittelindustrie gerecht zu werden? Die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Lebensmitteln auf allen Entstehungsstufen ist eine Herausforderung. Unternehmen der Lebensmittelindustrie gewährleisten sie unter anderem durch Qualitäts- und Sicherheitskontrollen. Nicht nur Rohstoffe unterliegen dabei höchsten Anforderungen, sondern auch das Produktionsumfeld. Die richtigen Böden Als... ... mehr


Bayern startet Kompetenzzentrum Ökogartenbau

2022-02-18
Nicht nur in der Landwirtschaft, auch im Gartenbau wird in Zukunft ökologisch bewirtschaftet Auch in der grünen Branche ist Nachhaltigkeit inzwischen eines der wichtigsten Aspekte, die umgesetzt werden. Ökologische Landwirtschaft wird immer gefragter. So hat sich etwa der Freistaat Bayern als Ziel gesetzt, die ökologische Landwirtschaft in Bayern bis 2030 auf 30 Prozent anzuheben. Um dem gesteckten Ziel nicht nur in der klassischen Landwirtschaft, sondern auch im... ... mehr


Kampfmittelüberprüfung – sicher ist sicher

2022-02-18
Blindgänger im Baugrundstück sollten frühzeitig entdeckt werden um Gefahr und Mehrkosten zu vermeiden Bei einem Bauvorhaben muss jeder Schritt genau geplant werden – angefangen mit einer Begutachtung des Baugrundstücks. Was jedoch oft vergessen wird, sind Blindgänger im Untergrund und das trotz ihrer allgemein bekannten Gefährlichkeit und der Häufigkeit spektakulärer Entschärfungen der vergangenen Jahrzehnte. Zehntausende Blindgänger... ... mehr


Der richtige Schutz für Flachdächer – kein Schnee von gestern

2022-02-18
Die Gebäudehülle und vor allem Flachdächer leiden häufig unter extremen Wetterbedingungen in den Wintermonaten. Da ist der richtige Schutz besonders wichtig, um die Tragfähigkeit der Dachkonstruktion zu gewährleisten Gerade im Winter setzen Wind, Niederschläge, Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und vor allem Schneelasten den Dachflächen von Gebäuden stark zu. Dächer und auf ihnen verbaute Elemente leiden durch diese Umwelteinflüsse... ... mehr


Das Qualifizierungschancengesetz - wer, wie und warum gefördert wird

2022-02-18
Die sogenannte Industrie 4.0 gewinnt auch in der Landwirtschaft immer größeren Einfluss. Ob es um automatisierte Futterstationen und fahrerlose Traktoren geht, um digitale Buchungs- und Bestellungssoftware bis zum Online Marketing – ein landwirtschaftlicher Betrieb ist ohne digitale Technologien kaum noch überlebensfähig. Um diesen Sprung in die Zukunft zu schaffen, lohnt sich ein Blick auf das neue Qualifizierungschancengesetz. Es wurde 2019 von der Bundesregierung... ... mehr


Materialinventare und -kataster besser nutzen

2022-02-16
Für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft im Bau braucht es mehr Informationen über Materialflüsse und -bestände Ressourcenschonendes, klimaverträgliches und kreislaufgerechtes Bauen erfordert bessere Informationsgrundlagen. Um Baumaterialien in eine Kreislaufwirtschaft einfügen zu können und das Recycling von Baustoffen auszuweiten erfordert es zunächst das Wissen darüber, welche Baumaterialien in welchen Bauwerken zur Verfügung stehen.... ... mehr


Luftqualität in Deutschland steigt

2022-02-16
Die Luftqualitätsgrenzwerte wurden auch im Jahr 2021 in fast allen Städten Deutschlands eingehalten Das zeigt die vorläufige Auswertung der Messdaten der Länder und des Umweltbundesamtes (Stand 31.01.2022) von bislang rund 600 Messstationen hat ergeben: 2021 gab es in Deutschland erneut keine Überschreitungen der Feinstaubgrenzwerte. Der Jahresmittelgrenzwert für Stickstoffdioxid (NO₂) von 40 µg/m³ Luft wurde voraussichtlich nur noch an ein bis zwei... ... mehr


Ausschreibungen werden immer digitaler – und was ist mit Ihnen

2022-02-16
Alle öffentlichen Auftraggeber müssen ausschreiben. Öffentliche Aufträge sollen die Fairness wahrend an den geeignetsten Auftragnehmer vergeben werden. Dabei muss der Vergabeprozess transparent und für die Öffentlichkeit einsehbar gestaltet werden. So werden in Deutschland zurzeit jedes Jahr Aufträge im Wert von etwa 400 bis 500 Mrd. Euro durch die öffentliche Hand an Unternehmen vergeben. In der Europäischen Union sind es sogar mehr als 2... ... mehr


Mehr Photovoltaik und Naturschutz auf landwirtschaftlichen Flächen

2022-02-15
Ein gemeinsames Vorhaben der Bundesministerien für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) sowie Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Die Ressorts Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), Umwelt (BMUV) und Landwirtschaft (BMEL) haben sich auf darauf verständigt, wie bestehende Flächenpotenziale besser für den Ausbau der Solarenergie genutzt werden können. So sollen künftig verstärkt auch... ... mehr


Mehr Förderung für eine nachhaltige Wasserwirtschaft

2022-02-15
Rheinland-Pfalz setzt auf verstärkte Förderung für eine klimaresiliente Wasserwirtschaft Dürre mit drohender Wasserknappheit, Starkregen und Hochwasser. Das Thema Wasser wird zu einem immer wichtigeren im Zusammenhang mit dem Klimawandel geworden. Auch im Bau müssen die Aspekte Regenwasser, Abwasser und Trinkwasser immer mehr bedacht und mit innovativen Lösungen in Objekte und Projekte eingearbeitet werden. Rheinland-Pfalz möchte diese Innovationen mit... ... mehr


Die richtige Abdichtung bei Hochwasser

2022-02-15
Gesucht wird eine Kombination aus Bewehrung und Abdichtung Das Thema Gebäudeabdichtung hat vor dem Hintergrund der vergangenen Starkregenereignisse in Deutschland noch einmal an Bedeutung gewonnen: Ausgetrocknete Böden und versiegelte Flächen können das Wasser nicht aufnehmen. So bahnt es sich seinen Weg in Keller, Schächte und Tunnel. Besonders Bauten unter Bodenniveau sind mit nicht drückendem und sogar drückendem Wasser konfrontiert, etwa bei einem... ... mehr


Lieferketten mit Spieltheorie klimafreundlicher gestalten

2022-02-14
Weniger CO2-Emissionen können durch finanzielle Anreize und Belohnung der Lieferanten erreicht werden Es ist kein Geheimnis. Mit einer Reduktion ihrer CO2-Emissionen können Unternehmen einen maßgeblichen Beitrag zu einer klimaneutralen Wirtschaft leisten. Die ersten Anreize dafür sind schon lange gegeben. So ist erstens ein eindeutiger Wandel auf globalen Märkten zu beobachten. Konsumenten legen immer mehr Wert auf grüne Produkte und Technologien. Daher bringt... ... mehr


Die Wirtschaft der Zukunft ist die Kreislaufwirtschaft

2022-02-14
Die Verbände der Recycling- und Entsorgungswirtschaft in Deutschland fordern mehr Engagement für eine ambitionierte Ökodesignpolitik. Zu den Verbänden gehören der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE), der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse), die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen e. V. (BDSV) und der Verband Deutscher Metallhändler (VDM). Sie gaben in einer... ... mehr


Stahlbauteile, die nur auf ihr Remake warten

2022-02-11
Feuerverzinkte Stahlbauteile können neu verzinkt werden. Das verlängert nicht nur die Lebensdauer der Bauteile, sondern hat auch direkte Vorteile für die Umwelt Eine Grundidee des zirkulären und nachhaltigen Wirtschaftens ist es, Bauteile oder Produkte möglichst lange in einem funktionsfähigen Zustand zu erhalten. Dies kann beispielsweise durch Remake geschehen. Ein Remake beschreibt eine Reparatur bei Defekten, ein Refurbishing, das heißt Überholung... ... mehr


Digital-Werkstätte für den Mittelstand

2022-02-11
Wie sieht digitale Praxis eigentlich in mittelständischen Unternehmen aus? In der Digital-Werkstatt zeigen mittelständische Unternehmen aus der Bauwirtschaft, wie sie ihren Weg in eine erfolgreiche Digitalisierung gegangen sind. Die Beispiele sollen Interesse wecken und Mut machen. Sie zeigen zudem, welche möglichen Fallstricke vermieden werden können.Die Veranstaltungen finden im Rahmen von Mittelstand-Digital statt. Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere... ... mehr


Bauen bleibt teuer

2022-02-11
Der ZDB rechnet weiter mit steigenden Materialpreisen, wenn auch etwas abgedämpft. Bauen bleibt daher weiterhin kostenintensiv Die Pandemie hat auf fast alle Bereiche des täglichen Lebens Einfluss genommen. Auch auf die Baubranche, die als einer der wenigen Gewinner der aktuellen Lage gilt, hat die Pandemie Einfluss genommen. Inflation und hohe Materialpreise bereiteten der Baubranche im letzten Jahr zunehmend Sorgen. Neben der Pandemie kommen auch die ambitionierten Klimaziele der... ... mehr


Geänderte oder zusätzliche Leistung

2022-02-10
Das Separieren und Entsorgen von im Erdreich enthaltenem Müll stellt keine zusätzliche Leistung i. S. d. § 2 Abs. 6 VOB/B, sondern vielmehr eine geänderte Leistung i. S. d. § 2 Abs. 5 VOB/B dar, wenn der Auftragnehmer nach dem LV Boden und Fels abzutragen und zu verwerten hat. Eine vorherige Ankündigung des Mehrvergütungsanspruchs ist daher entbehrlich. Dies hat das OLG Hamm mit Urteil vom 27.03.2019 (Az.: 12 U 66/17) entschieden. Die hiergegen gerichtete... ... mehr


Eine neue Verwendung von Kunstrasen

2022-02-10
Stoffliche Verwertung stellt eine nachhaltigere, effiziente Verwertungsmethode von altem Kunstrasen dar. Doch auch sie hat ihre Herausforderungen Was passiert mit den Kunstrasen-Spielfeldern am Ende ihrer Nutzungszeit? Normalerweise hat ein Kunstrasenfeld eine Lebensdauer zwischen zwölf und 15 Jahren. Danach stellt sich die Frage, wohin mit dem alten Belag: Bisher wurde der Rasen deponiert oder thermisch verwertet. Das entspricht zwar auch heute noch den gesetzlichen Vorgaben, ist aber... ... mehr


Die Maschinensteuerung der Zukunft

2022-02-10
Hersteller wie Bobcat setzen sie in ihren Geräten schon um – die mobile Fernsteuerung von Baumaschinen soll die Arbeit auf Baustellen künftig verändern Statt dem aufwändigen Steuern einer Baumaschine in Zukunft nur noch ein paar Klicks auf Smartphone oder Tablet? So könnte die Situation künftig auf vielen Baustellen aussehen. Bauwesen, Abbruch, Landwirtschaft, Landschaftsbau, Reinigung, Recycling und allgemeine Hebe- und Transportarbeiten und viele mehr... ... mehr


Alles nur Fassade - Der klimafreundliche Baustoff Holz

2022-02-10
Nicht nur im Bereich Nachhaltigkeit kann der heimische Baustoff Holz punkten – auch seine Optik an Gebäudefassaden gibt viel her Bauherren und künftige Bewohner zeigen heute mehr Interesse an baulichen Details – sei es an der Intention der Architekten oder dem Ursprung und der Nachhaltigkeit von Materialien. Die Tradition des Holzbaus belegt, dass heimische Holzarten beste Voraussetzungen für langlebige, hoch individualisierbare Fassadengestaltungen mitbringen.... ... mehr


Gerüstebau – schnell, effizient und sicher

2022-02-10
Mit der Stielbauweise lassen sich besonders komplexe Fassaden gut einrüsten. Was genau steckt dahinter? Ob Mehrfamilienhaus, Gewerbegebäude oder historisches Baudenkmal – jede Bauwerksgeometrie ist anders. Das erfordert eine große Anpassungsfähigkeit beim Gerüstebau. Beim einrüsten von komplexen Fassaden lohnt es sich daher auf eine flexible Stielbauweise zurückzugreifen.In der Stielbauweise werden die Rahmenzüge des Gerüsts durch zwei... ... mehr


Eine elektrische Flächenheizung die sich selbst reguliert

2022-02-10
So wird Strom nicht nur sicher und zuverlässig, sondern auch äußerst effizient und wirtschaftlich In Zeiten von Klimawandel und CO2 Vermeidung erfährt die elektrische Flächenheizung ein Comeback. Und das hat einen guten Grund, denn: überall dort, wo Strom aus erneuerbarer Energie erzeugt wird, lässt sich dieser „grüne“ Strom schnell und direkt zur Erwärmung von kompletten Gebäuden einsetzten. Wie kann eine elektrische... ... mehr


Der Umwelt zuliebe

2022-02-10
Bauobjekte enthalten an Dach und Außenfassade immer noch zu viele Schadstoffe, die an die Umwelt gelangen – das zeigt eine neue Studie des Umweltbundesamts. Welche Schadstoffe sind besonders gefährlich und wie können sie minimiert werden? Wie eine Studie des Umweltbundesamts (UBA) kürzlich zeigte, besteht bei Baumaterialien wie Dachbahnen, Dachsteinen, Außenputzen sowie Außenfarben die Gefahr, dass während der Bauphase schädliche Stoffe aus... ... mehr


Bauwirtschaft fordert verlässliche Rahmenbedingungen

2022-02-10
Als Teil eines gemeinsamen Positionspapiers betont der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) die Bedeutung von Holz und Förderung für eine energieeffiziente, nachhaltige Bauweise in Deutschland In einem gemeinsamen Positionspapier haben verschiedene Verbände der Bauwirtschaft kürzlich eine Reihe von Maßnahmen vorgeschlagen, mit denen die Schaffung von mehr Wohnraum durch ressourceneffizientes Bauen und Modernisieren schnell und... ... mehr


DBFZ-Bericht Monitoring erneuerbare Energien im Verkehr

2022-02-08
Der Bericht zeichnet sich dadurch aus, dass der zum Redaktionsschluss aktuelle Stand der europäischen und nationalen Biokraftstoffpolitik im Kontext des historischen Werdegangs der EU-Richtlinien u. a. zur Förderung von Biokraftstoffen (2003/30/EG) und der vor der Revision stehenden Energiesteuerrichtlinie (2003/96/EG) erläutert wird. Diese Richtlinien führten in der nationalen Umsetzung zu der Vorreiterrolle Deutschlands in der Produktion von Biodiesel als zu dieser Zeit... ... mehr


Verhandlungsverfahren ohne Verhandlungen

2022-02-08
Die Vergabekammer (VK) Sachsen hat mit Beschluss vom 06.10.2021 – 1/SVK/030-21 u.a. folgendes entschieden: 1. Ein öffentlicher Auftraggeber kann den Auftrag nur dann auf der Grundlage von Erstangeboten vergeben, ohne in Verhandlungen einzutreten, wenn er sich in der Auftragsbekanntmachung diese Möglichkeit vorbehalten hat. Ohne einen solchen Vorbehalt dürfen Bieter davon ausgehen, dass zumindest eine Verhandlungsrunde durchgeführt wird.2. Unterkriterien, deren... ... mehr


30 Jahre Maastricht: EU-Verkehrsnetze fit machen für nachhaltige Mobilität

2022-02-08
Vor 30 Jahren unterzeichneten die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union am 7. Februar 1992 den Vertrag von Maastricht, der die Grundlagen für den EU-Binnenmarkt legte und sich auch auf den Verkehrssektor erstreckt. Seitdem haben Verkehrsaufkommen und Mobilität in einer von 12 auf 27 Mitgliedstaaten gewachsenen EU massiv zugenommen. Trotz Fortschritten in der Gesetzgebung hinkt die EU-Verkehrspolitik hinter den gewaltigen Aufgaben in Klima-, Verbraucher- und... ... mehr


Die Zukunft der grünen Branche

2022-02-07
Ein kurzer Rückblick auf die zwei Jahre der Pandemie zeigt – auch die Zukunft kann rosig aussehen Wie hat sich die Pandemie auf die grüne Branche ausgewirkt? Dieser Frage ist eine Marktanalyse der Agentur CO CONCEPT im Auftrag der IPM Essen nachgegangen. Tatsächlich gibt es erste Anzeichen dafür, dass der Gartenbau-Boom, der durch die Pandemie entstanden ist, auch langfristig nachwirken wird. In den Sommermonaten 2021 etwa sei zu beobachten gewesen, dass Blumen und... ... mehr


Dachbegrünung und Solarpanelen – eine nachhaltige Kombination

2022-02-07
Die Kombination dieser beiden klimagerechten Lösungen bietet viele Vorteile. Wir zeigen Ihnen welche das sind. Um die Folgen des Klimawandels zu bewältigen braucht es innovative Technologien. Zwei solcher Technologien sind die Dach- und Fassadenbegrünung auf Gebäuden sowie Solarpanelen auf Dächern und an Hausfassaden. Doch warum kombiniert man eigentlich nicht beide Maßnahmen? Genau das soll das neue „Solarbeschleunigungspaket“ erreichen. Erst durch... ... mehr


BMEL fördert gezielt Treibhausgasminderung

2022-02-07
Neue Richtlinie zur Förderung von Investitionen in emissionsmindernde Massnahmen bei der Vergärung von WirtschaftsdüngernDie Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Treibhausgasemissionen in der Landwirtschaft zu senken. Daher hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die „Richtlinie zur Förderung von Investitionen in emissionsmindernde Maßnahmen bei der Vergärung von Wirtschaftsdüngern“... ... mehr


„Re-Use am Bau“: Ideenwettbewerb zur Wiederverwendung von Bauteilen und Gebäudekomponenten gestartet

2022-02-04
Die Wiederverwendung von Produkten zu fördern ist seit mehr als vier Jahren das zentrale Anliegen der Initiative „Re-Use Berlin“, die von der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz ins Leben gerufen wurde. Wichtiger Bestandteil ist dabei die Ausschreibung von Ideenwettbewerben, damit besonders innovative und nachhaltige Lösungen aus der Stadtgesellschaft zur Stärkung der Wiederverwendung prämiert und einem breiteren... ... mehr


Lockdowns, Pandemie, Klimawandel – und mittendrin die Baubranche

2022-02-04
Die Bauindustrie in Deutschland musste in den letzten Jahrzehnten vielen Herausforderungen standhalten, doch das ist gelungen. Wir werfen einen Blick auf die Entwicklung der Baubranche im 21 Jahrhundert Die deutsche Baubranche hat in den letzten Jahren viele Herausforderungen gemeistert. Immerhin liegen zwei turbulente Jahre hinter ihr. Die Corona-Pandemie mit zahlreichen Lockdowns und Hygienemaßnahmen im Jahr 2020 sowie die massiven Preissteigerungen sowie der Rohstoffmangel aufgrund... ... mehr


New Media – die Grüne Branche wirbt mit Videos

2022-02-03
Bewegte Bilder rufen Emotionen hervor und sagen mehr als tausend Worte. Ein inhaltlich informatives und originelles Video hat das Potenzial, sich werbewirksam zu verbreiten und für die Sichtbarkeit der eigenen Marken zu sorgen. Das hat auch die Grüne Branche verstanden. Hier wird immer mehr innovativer Content produziert, um neue Fachkräfte anzuwerben und die Branche so realistisch und interessant darzustellen wie nur möglich. Denn in den vergangenen zwei Jahren hat der... ... mehr


Gespaltene Meinungen zum plötzlichen KfW-Förderstopp

2022-02-03
Seit letzter Woche ist die Förderung für energieeffiziente Gebäude gestoppt – aber mit welchen Auswirkungen? Viele Akteure in der Politik und Bauwirtschaft sehen schwarz Am Montag, 24.01.2022, kündigte das Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz einen vorläufigen Stopp der Förderung für energieeffiziente Gebäude der KfW an. Der plötzliche Förderstopp des beliebten Programms traf die Baubranche unvorbereitet. Eingeleitet wurde er... ... mehr


Dächer, die heizen und kühlen – mit TARC

2022-02-03
Das Wärmemanagement von Gebäuden ist extrem energieintensiv und dementsprechend problematisch in Sachen Klimaschutz. Vor allem in Regionen mit großen Klimaschwankungen stellt dies eine Herausforderung dar. So muss hier im Sommer gekühlt und im Winter geheizt werden. Eine besondere Rolle spielt in diesem Zusammenhang auch das Dach, denn hier kommt ein Großteil der Wärme in Form von Sonnenstrahlen an. Gleichzeitig entweicht allerdings viel Wärme über... ... mehr


Bayern setzt auf nachhaltiges Bauen

2022-02-03
Bauministerin Schreyer erklärt wie der Freistaat die Klimaziele umsetzen will Bayern hat sich ehrgeizige Ziele für den Klimaschutz gesetzt und will bis 2040 klimaneutral sein. Eine Schlüsselrolle kommt dabei dem Gebäudebereich zu. Immerhin gehen 30 bis 40 Prozent der CO2-Emissionen in Deutschland auf Gebäude zurück. Da das Bauvolumen aber auch in Zukunft wegen der anhaltenden Wohnraumknappheit hoch bleiben muss, ist ein Umdenken in eine klimaneutrale Richtung... ... mehr


Steigender Mindestlohn – Arbeitgeber der Baubranche beschweren sich

2022-02-02
Die Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns (derzeit 9,82 Euro, ab dem 01. Juli geplant 10,45 Euro) auf zwölf Euro pro Stunde war eines der zentralen Wahlkampfversprechen der SPD und nachfolgend auch Bestandteil des Koalitionsvertrags zwischen SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP. Jetzt hat das Bundesarbeitsministerium einen entsprechenden Gesetzentwurf vorgelegt, laut dem die Erhöhung schon zum 1. Oktober 2022 umgesetzt werden soll. In den Jahren danach soll wieder die... ... mehr


Regenwassermanagement im Bau

2022-02-02
Angesichts zunehmender Starkregenereignisse, die wir im vergangenen Jahr besonders zu spüren bekommen haben, gewinnt ein durchdachtes Regenwassermanagement immer mehr an Bedeutung. Doch wie genau sieht dieses aus? Im bayerischen Fürth, wo der AWO Kreisverband Fürth-Stadt e. V. eine Produktionshalle errichten lässt, wurde eine mögliche Lösung für den vorausschauenden Umgang mit Niederschlägen erarbeitet. Auf Basis eines von den Baupartnern entwickelten... ... mehr


Bau von Corona-Intensivstationen mit flexibler Nachnutzung

2022-02-02
Die Covid-19-Pandemie und die damit rasant ansteigende Anzahl an intensiv zu behandelnden Patienten erforderten schnelle Reaktionen bei der Schaffung medizinischer Infrastruktur. In der aktuellen Coronawelle werden mehr denn je Intensivstationen benötigt, die eine Versorgung aller Erkrankten ermöglichen. Doch dafür sind Gebäude notwendig, die Platz und die richtige Struktur enthalten, um Intensivstationen zu errichten. Bei einem enormen Anstieg der Einlieferungen von... ... mehr


Ziegel recyceln leicht gemacht – mit dieser interaktiven Karte

2022-02-01
Überall in der Baubranche wird aktuell an Möglichkeiten des Recyclings getüftelt. Die Kreislaufwirtschaft wird immer weiter ausgearbeitet und auch bei Endkunden wird immer häufiger der Wunsch groß, mit recycelten, nachhaltigeren Produkten zu arbeiten. Diese Trends verzeichnet auch die Ziegelindustrie und entwickelt jetzt eine Lösung, mit der Recycling noch einfacher wird. Eine Karte für recycelbaren Ziegelschutt Bei spezialisierten Aufbereitern von... ... mehr


Schwarzarbeit in der Baubranche – Vorsicht ist geboten

2022-02-01
Jedes Jahr werden tausende Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Schwarzarbeit in der Baubranche eingeleitet. In den Nachrichten heißt es bei besonders großen Verfahren, dass Büros und Wohnungen durchsucht und umfangreiche Vermögenswerte beschlagnahmt worden seien. Doch es sind nicht nur die spektakulären Fälle, die Firmen und Einzelpersonen in den wirtschaftlichen Ruin treiben können. Da das Baugewerbe besonders im Fokus von Zoll und Steuerfahndung... ... mehr


Kreislaufwirtschaft im GaLaBau – ein Unternehmen zeigt wie’s geht

2022-02-01
Das Thema Recycling und Kreislaufwirtschaft hat auch in der Grünen Branche einen immer größeren Stellenwert. Doch diese Praktiken in den Berufsalltag einzubauen, ist eine schwierige Aufgabe die Zeit und Planung kostet. Schließlich sind Kunststoffe aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken. Im Gartenbau kommen Kunststoffe vor allem beim Transport von Pflanzen und bei den Pflanztöpfen vor, auch wenn diese für die Umwelt teils fatale Folgen haben können. Der... ... mehr


HDB fordert: kürzere Genehmigungszeiten für Infrastrukturprojekte

2022-02-01
Die Bauindustrie übt Kritik an dem politischen Vorgehen bei Genehmigungszeiten für Infrastrukturprojekte. Hauptgeschäftsführer des Hauptverbands der deutschen Bauindustrie (HDB) forderte die Politik kürzlich zu grundlegenden Reformen auf, damit Infrastrukturprojekte schneller umgesetzt werden könnten. Genehmigungszeiten bei Neu- und Ausbauprojekten müssten daher wesentlich verkürzt werden. „Es dauert einfach zu lange“, sagte Tim-Oliver... ... mehr


2024

Juni: 48
Mai: 75
April: 95
März: 90
Febuar: 87
Januar: 98

2023

Dezember: 74
November: 104
Oktober: 75
September: 71
August: 87
Juli: 74
Juni: 73
Mai: 78
April: 18
März: 24
Febuar: 67
Januar: 73

2022

Dezember: 62
November: 72
Oktober: 62
September: 60
August: 68
Juli: 74
Juni: 59
Mai: 63
April: 56
März: 70
Febuar: 64
Januar: 79

2021

Dezember: 72
November: 66
Oktober: 72
September: 55
August: 50
Juli: 53
Juni: 56
Mai: 48
April: 53
März: 55
Febuar: 54
Januar: 49

2020

Dezember: 48
November: 58
Oktober: 59
September: 56
August: 60
Juli: 64
Juni: 58
Mai: 54
April: 57
März: 69
Febuar: 59
Januar: 62

2019

Dezember: 49
November: 63
Oktober: 49
September: 52
August: 61
Juli: 59
Juni: 54
Mai: 57
April: 60
März: 66
Febuar: 74
Januar: 68

2018

Dezember: 49
November: 76
Oktober: 69
September: 67
August: 78
Juli: 71
Juni: 63
Mai: 67
April: 73
März: 74
Febuar: 61
Januar: 73

2017

Dezember: 49
November: 71
Oktober: 74
September: 71
August: 76
Juli: 74
Juni: 75
Mai: 78
April: 65
März: 82
Febuar: 76
Januar: 71

2016

Dezember: 67
November: 77
Oktober: 76
September: 86
August: 83
Juli: 87
Juni: 85
Mai: 78
April: 94
März: 81
Febuar: 90
Januar: 84

2015

Dezember: 83
November: 82
Oktober: 83
September: 83
August: 89
Juli: 93
Juni: 99
Mai: 80
April: 85
März: 90
Febuar: 87
Januar: 89

2014

Dezember: 78
November: 86
Oktober: 91
September: 84
August: 80
Juli: 105
Juni: 98
Mai: 89
April: 86
März: 82
Febuar: 90
Januar: 82

2013

Dezember: 78
November: 97
Oktober: 99
September: 67
August: 95
Juli: 99
Juni: 90
Mai: 76
April: 77
März: 81
Febuar: 99
Januar: 101

2012

Dezember: 78
November: 98
Oktober: 102
September: 89
August: 113
Juli: 120
Juni: 105
Mai: 130
April: 88
März: 11


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare