News aus dem März 2016

Neuer Stern am Harzhimmel

2016-03-31
Harz14 ist der neue Stern am Himmel der resinnovation GmbH. Mit der DIBt-Zulassung Z-42.3-541 vom März 2016 nimmt das Spachtel- und Verpressverfahren auf Epoxy-Basis seinen Platz ein neben seinem seit Langem bewährten Kollegen Harz4 – und erweitert damit die Möglichkeiten für die Anwender. Denn Harz14 ist neben dem Robotersystem der ProKASRO Mechatronik GmbH auch einsetzbar mit den Systemen der Hächler AG Umwelttechnik, der KATE/PMO AG und der IBAK Robotics... ... mehr


„Einsatz von feuerverzinkten Bauteilen im Stahl- und Verbundbrückenbau“

2016-03-31
bauforumstahl veröffentlicht neue Entwurfshilfe Im Online-Portal von bauforumstahl finden Interessierte eine neue Entwurfshilfe zum Einsatz von feuerverzinkten Bauteilen im Stahl- und Verbundbrückenbau zum kostenfreien Download. Die gedruckte, rund 60-seitige Broschüre kann alternativ auch kostenfrei bestellt werden. Foto: bauforumstahl e.V. In dieser Entwurfshilfe sind wesentliche Grundlagen zum Stückverzinken unter Berücksichtigung der neuesten... ... mehr


Ratgeber Boden

2016-03-31
eMagazine Ab sofort ist das neue eMagazine „Ratgeber Boden“ bei Keosk verfügbar. In zwei thematischen Blöcken gibt das digitale Sonderheft der Fachzeitschrift „Trockenbau Akustik“ Auskunft über Konstruktion und Oberflächen von Böden. Das Themenfeld „Konstruktionen“ behandelt Trockenestriche, Flächenhohlboden und Doppelböden, das Themenfeld „Oberflächen“ beschäftigt sich mit Parketten, Laminaten und... ... mehr


Schluss mit Langeweile – jetzt kommt Highline

2016-03-31
Der neue Feinputzspachtel sorgt für grenzenlose Kreativität Der Name ist Programm: Highline heißt der neue naturweiße, glättbare Feinputzspachtel für die kreative Innenraumgestaltung, den die Schwenk Putztechnik erstmals auf der „Farbe, Ausbau & Fassade 2016“ in München der Fachöffentlichkeit vorstellt. Mit dem Highline-Gesamtpaket eröffnet die Schwenk Putztechnik Stuckateuren, Malern und Innenarchtitekten schier grenzenlose... ... mehr


Die European Rental Association begrüßt das Kreislaufwirtschaftspaket

2016-03-31
– weist aber darauf hin, dass die Auftragsvergabe durch die öffentliche Hand die größte Herausforderung bleibt Die Ausschreibungsregeln des öffentlichen Sektors müssen die Beschaffung von Ausrüstung als Service und nicht nur als Investition betrachten. Die European Rental Association (ERA) hat das neue Kreislaufwirtschaftspaket der Europäischen Kommission begrüßt und zugleich zu einer ausdrücklichen Anerkennung der Rolle des... ... mehr


Relaunch der Ausschreibungs-Datenbank

2016-03-17
Mit dem Submissions-Anzeiger noch schneller zu aktuellen Ausschreibungen - Wer Business macht, hat keine Zeit zu vergeuden. Und wer Ausschreibungen sucht, muss folglich schnell und passend finden. Ohne Umwege. Das neue Design der Ausschreibungs-Datenbank des Submissions-Anzeigers trägt dem voll und ganz Rechnung. Dabei wurde konsequent der Blickwinkel des Nutzers eingenommen. Das Ergebnis: Die Seite ist noch übersichtlicher, noch anwenderfreundlicher. Stichwortsuche noch schneller... ... mehr


Neue Lösung zur elektronischen Vergabe von Strom und Gas

2016-03-30
ISPEX bietet öffentlichen Auftraggebern eine Spezialplattform zur Ausschreibung im e-Vergabe-Verfahren für Strom und GasBayreuth. Im Zuge der umfassenden Reform des Vergaberechts sind öffentliche Auftraggeber ab April 2016 verpflichtet, Vergabeverfahren auf elektronischem Weg durchzuführen. Nach Ablauf derzeit vorgesehener Übergangsfristen müssen sämtliche Bestandteile des Vergabeverfahrens vollelektronisch abgewickelt werden. Die Lösungen der ISPEX AG... ... mehr


Bauslam 2016:

2016-03-30
Bauwissen mit Spaß am 2. Juni 2016 in Schwetzingen6 Referenten der pro clima Wissenswerkstatt geben ihr Fachwissen in jeweils 10 Minuten weiter. Bauphysik, Messtechnik, Baurecht: Diese Themen müssen nicht kompliziert und trocken sein. Das wissen Bauslammer und wollen dies am 2. Juni 2016 in Schwetzingen erneut beweisen. Beim zweiten Bauslam werden sechs Referenten der pro clima Känguru Wissenswerkstatt in jeweils zehn Minuten ein Aspekt ihres Fachgebiets unterhaltsam... ... mehr


lieber Online-Shopping als Baumarkt?

2016-03-30
Europäische Verbraucher: Der E-Commerce-Sektor boomt und macht auch vor der DIY-Branche nicht halt. Europaweite Marktforschung von USP Marketing Consultancy zeigt: Europas Heimwerker sind vor allem bereit, Küchenbedarf im Internet zu erwerben – das gilt besonders für die Deutschen. Auch Elektrowerkzeuge und Beleuchtungsprodukte werden gerne online gekauft – vor allem aus Preisgründen. Doch bei vielen anderen Produkten aus dem DIY-Sortiment bekommen die... ... mehr


Muss der Auftraggeber negative Referenzen überprüfen?

2016-03-30
Von RA Michael Werner Die Vergabekammer (VK) Westfalen hat mit Beschluss vom 26.10.2015 – VK 2-27/15 – u.a. Folgendes entschieden: Bei der Überprüfung von Referenzen ist der Auftraggeber nicht dazu verpflichtet, durch eigene Ermittlungen die Einschätzungen der anderen Auftraggeber auf ihren objektiven Gehalt hin zu überprüfen und vor Verwertung der Informationen sogar eine gerichtliche Klärung der Bemängelungen, die ein früherer... ... mehr


Großabbruch in Sindelfingen

2016-03-29
Hyundai HX300L ist mit dabei In Sindelfingen wird das ehemalige Louis-London-Gebäude abgerissen und durch den Hauptverwaltungs-Neubau des Kältemittelverdichter-Herstellers Bitzer ersetzt. Auftragnehmer für den Abbruch ist ein großes Rückbauunternehmen, das auch einen angemieteten Hyundai-Raupenbagger HX300L einsetzt. Bitzer lässt die bestehenden Gebäude abreißen und einen neuen Komplex auf dem Gelände errichten. Doch vor dem Neubau sind... ... mehr


Erste Projekte sind bereits angelaufen

2016-03-29
ELA Container nun auch in Großbritannien verfügbar Die Qualität von ELA Container kennt scheinbar keine Grenzen. Deshalb hat sich der Raumspezialist aus Haren dazu entschieden, auch in Großbritannien einen Country Manager einzusetzen. Der gebürtige Engländer David Rushton ist seit vergangenem Herbst für ELA vor Ort und überzeugt auch in Großbritannien Kunden von der Flexibilität und Funktionalität mobiler ELA Räume. Die ersten... ... mehr


Neues RAL Gütezeichen Holzrohelementherstellung

2016-03-29
Zuverlässige Grundlage für Holzhäuser mit dem RAL Gütezeichen Moderne Holzhäuser werden heute weitgehend mit vorgefertigten Bauelementen errichtet. Für den Bauherren verringert sich damit die Bauzeit auf der Baustelle. Für die Hersteller bringt diese Bauweise wiederum hohe Anforderungen mit sich, denn die einwandfreie Beschaffenheit der einzelnen Elemente ist die Voraussetzung für den Bau eines hochwertigen Holzhauses. Bei der Auswahl beidseitig... ... mehr


Haftungsrisiko auf der Baustelle ernst nehmen

2016-03-29
ARGE Baurecht warnt: Auf einer Baustelle lauern viele Gefahren. Damit sich diese nicht in einen Schaden verwandeln, treffen den Baustellenbetreiber so genannte Verkehrssicherungspflichten. Demnach muss er Maßnahmen treffen, die das Risiko eines Unfalls verringern. „Passiert dennoch etwas, ist der Betreiber zunächst einmal haftbar“, sagt Kathrin Heerdt, Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht). „Es sei denn, der... ... mehr


ZAL TechCenter in Hamburg eröffnet

2016-03-24
• 26.000 qm Nutzflächen bislang zu 85 % vermietet• Hohe Flexibilität bei Raumnutzung und Tragfähigkeit durch ELBE Spannbetondecken• ZAL TechCenter stärkt Hamburg als weltweit drittgrößten Standort für die Luft- und Raumfahrtindustrie• Zügige Realisierung und Kosteneinsparung durch Spannbeton-Konstruktion Am 07. März 2016 eröffnete das ZAL Tech Center, das Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung in... ... mehr


Entscheidungshilfe für die Gabelstapler Anschaffung

2016-03-24
Kostenloses E-Book Staplerkauf: Das herstellerunabhängige Portal staplerberater.de hat jetzt ein E-Book zum kostenlosen Download erarbeitet, das einen guten Überblick darüber gibt, was bei einerAnschaffung zu berücksichtigen ist: „Tipps zur Anschaffung eines Gabelstaplers“. Wer über die Anschaffung eines Flurföderzeugs nachdenkt, muss sich mit vielen Aspekten technischer und wirtschaftlicher Natur vertraut machen. Bei rund zwei Dutzend renommierter... ... mehr


Handwerk macht sich für TTIP stark

2016-03-24
BWHT-Beirat verabschiedet Positionspapier:Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) hat sich eindeutig für das Freihandelsabkommen TTIP zwischen den USA und Europa ausgesprochen. Nicht nur die Global Player, sondern auch kleine und mittlere Handwerksunternehmen seien von den Verhandlungsergebnissen betroffen, heißt es in einem vom BWHT-Beirat verabschiedeten Positionspapier. Gerade für das Exportland Baden-Württemberg habe das Abkommen eine hohe Relevanz, sagte... ... mehr


Bundesrat beschließt Verordnung

2016-03-24
Der Bundesrat hat am 18.03.2016 der Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts zugestimmt. Damit steht einem Inkrafttreten des gesamten Paketes der Verordnungen und der VOB/A-EU zum 18.04.2016 nichts mehr im Wege. In einer Entschließung hat der Bundesrat seine Vorgaben für die Fortentwicklung des Vergaberechts zusammengefasst. Soweit er Bedenken hat, stellt er diese wegen der Bedeutung eines fristgerechten Inkrafttretens der Verordnung zurück. Kritisch äußert... ... mehr


Keine Mängelrüge per E-Mail!

2016-03-24
Von Ra Michael Seitz Ohne eine qualifizierte elektronische Signatur erfüllt eine Mängelrüge per E-Mail das Schriftformerfordernis des § 13 Abs. 5 Nr. 1 Satz 2 VOB/B nicht. Eine solche „einfache“ E-Mail kann deshalb die Verjährungsfrist für Mängel nicht wirksam verlängern.Dies hat das OLG Jena in einem Urteil vom 26.11.2015 (Az.: 1 U 209/15) entschieden. Der Fall: AN baut für AG schlüsselfertig ein Shopping-Center mit Parkhaus.... ... mehr


Klimaschutz vom Keller bis zum Dach

2016-03-23
Ingenieurgeschichten: Man könnte es fast übersehen: Das neue Gebäude der DBU (Deutsche Bundesstiftung Umwelt) in Osnabrück gibt sich auf den ersten Blick zurückhaltend. Die Form und Konturen folgen einem klaren Konzept. Ziel, Sinn und Zweck: ein sparsamerer Umgang mit Ressourcen und Energie. Hinter dem Energiekonzept des Projekts steckt der Ingenieur Markus Pfeil. Mit seinem Ingenieurbüro entwickelt er ganzheitliche Energielösungen für Bauten jeder... ... mehr


Schweizer Bundesgericht stärkt Kündigungsschutz älterer Arbeitnehmer

2016-03-23
von Wenger&Vieli SchweizIn einem kürzlich ergangenen Entscheid hat das Bundesgericht den Kündigungsschutz älterer Mitarbeiter weiter verstärkt – mit Folgen für den Arbeitgeber. In der Schweiz kann ein Arbeitsverhältnis ohne Vorliegen eines bestimmten Grundes beendet werden. Als Ausgleich zu diesem liberalen Kündigungsregime qualifiziert das Gesetz bestimmte Beendigungsgründe als «missbräuchlich». Diese Gründe stimmen in... ... mehr


Das Kniekolleg

2016-03-23
Prävention vor Entschädigung: Prävention hat das Ziel, Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhindern. Zeitgemäße Prävention folgt einem ganzheitlichen Ansatz, der sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Maßnahmen genauso einschließt wie Fragen der Ergonomie und der Arbeitsorganisation. Wenn Prävention erfolgreich ist, wenn Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten vermieden werden, wird... ... mehr


550 km Abwassernetz:

2016-03-22
Maastricht macht mit der grabenlosen Kanalsanierung ernst Die niederländische Stadt Maastricht hat Be- und Zustand ihres 550 Kilometer langen innerstädtischen Kanalnetzes in den letzten Jahren komplett erfasst. Auf dieser Datenbasis wurde ab 2010 die planmäßige und großflächige Instandsetzung des Kanalsystems durch grabenlose Renovations- und Reparaturmaßnahmen geplant und seit 2014 mit grabenlosen Techniken realisiert. Eng ging es zu bei der... ... mehr


Spitzenleistungen zukunftsweisender Architektur gesucht!

2016-03-22
DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ 2016 gestartet: Der Wettbewerb um den DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ ist in die vierte Runde gegangen. Auch 2016 werden Spitzenleistungen der Architektur ausgezeichnet, die auf vorbildliche Weise den ökologischen, sozialen und ökonomischen Herausforderungen der Zeit begegnen. Beste Chancen haben Gebäude, die Nachhaltigkeit in allen ihren Dimensionen mit herausragender Gestaltung und hoher Innovationskraft verbinden. Die... ... mehr


Behauptete Quersubventionierung ist aufzuklären!

2016-03-22
von RA Michael Werner Die Vergabekammer (VK) Westfalen hat mit Beschluss vom 26.01.2016 – VK 1-44/15 – u.a. Folgendes entschieden: • Will eine Vergabestelle einen Bieter wegen angeblicher Quersubventionierung mit seinem Angebot ausschließen und widerspricht der Bieter dieser Auffassung der Vergabestelle, so muss die Vergabestelle diesen Widerspruch im Rahmen eines Aufklärungsverfahrens versuchen, aufzuklären.• Die Kalkulation ist Sache der Bieter und... ... mehr


Spannbetondecken – Technik der Zukunft

2016-03-21
Anspruchsvoll bauen, Kosten optimierenDas ELBE Seminar richtet sich an: Bauunternehmer, Projektentwickler, Bauträger, Architekten, Projektsteuerer, Statiker, Bauleiter und Fachjournalisten. Keine Deckenkonstruktion vereint so viele technische und logistische Vorteile wie die Spannbetondecke. Aber auch kaum eine Konstruktionsart „lebt“ mit so vielen Vorurteilen. Dabei verbindet die Spannbetondecke vielfältige Aspekte des modernen und nachhaltigen Bauens –... ... mehr


Bundesverkehrswegeplan 2030

2016-03-21
modernisieren, vernetzen, beschleunigen Bundesminister Alexander Dobrindt hat den neuen Bundesverkehrswegeplan (BVWP 2030) vorgestellt. Der Bundesverkehrswegeplan legt fest, in welche Straßen-, Schienen- und Wasserstraßen der Bund bis 2030 investiert. Alexander Dobrindt:Der neue Bundesverkehrswegeplan ist das stärkste Investitionsprogramm für die Infrastruktur, das es je gab. Bis 2030 investieren wir 264,5 Milliarden Euro, mit denen wir unsere Verkehrswege... ... mehr


Nicht alle Eigentumswohnungen sind als Feriendomizil geeignet

2016-03-21
Auf der Bank bringt das Geld im Augenblick kaum Zinsen, deshalb investieren viele Menschen in Wohneigentum. Oft ziehen die Käufer selbst gar nicht ein, sondern vermieten die Immobilie, beobachtet der Verband Privater Bauherren (VPB). In angesagten Cities haben sich ganze Stadtviertel entwickelt, in denen Wohnungen nur noch kurzfristig an Touristen vermietet werden. Weil die nicht immer nur ruhig sind, sondern gern mal Party machen, gehen Kommunen wie etwa Berlin inzwischen gezielt gegen... ... mehr


Trends im Miningsektor – Teil II

2016-03-21
Mining und Tunnelling sind bereits seit dem Jahr 2004 ein fester und immer wichtiger werdender Bestandteil der bauma. Auch zur kommenden Ausgabe der Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, die von 11. bis 17. April in München stattfindet, bietet der Miningbereich zahlreiche Innovationen und Entwicklungen. Anlässlich des bauma Mediendialogs im Januar in München stellten die Unternehmen einige ihrer Trends schon... ... mehr


Verdichtung für höchste Ansprüche

2016-03-18
Weber MT: Neuheiten zur BAUMA Weber MT, der Spezialist für handgeführte Bodenverdichter, stellt auf der BAUMA in München einmal mehr innovative Produkte und Produktweiterentwicklungen vor. Die Maschinen – ob Stampfer, Innenrüttler oder Bodenverdichter – erfüllen höchste Ansprüche an Qualität und Anwendungskomfort. Geballte Weber MT-Power auf rund 700 Quadratmetern: In München präsentiert der Hersteller aus Bad Laasphe auf seinem... ... mehr


Die Stadt von übermorgen

2016-03-18
Innovationen und neue Technologien stehen im Mittelpunkt der neuen Ausgabe von Q4Mega-Citys mit tausendstöckigen Hochhäusern, fliegende Autos und allwissende Computer – sieht so das Leben und Wohnen der Zukunft aus? In der neuen Ausgabe des Magazins Q4 der Schwenk Putztechnik dreht sich fast alles um bahnbrechende Innovationen und neueste Technologien.Namhafte Experten informieren in ihren Beiträgen darüber, wie neue Konzepte und Ideen unser zukünftiges Leben... ... mehr


Betonböden für Hallen und Freiflächen

2016-03-18
Das InformationsZentrum Beton veranstaltet eine Fachtagungsreihe zum Thema Industrieböden in Rostock, Dresden, Bremen und Mageburg. Die Herstellung attraktiver und leistungsfähiger Betonböden im Industrie- und Gewerbebau stellt nach wie vor eine große Herausforderung dar. Sie werden zunehmend oberflächen-fertig hergestellt und müssen zudem den diversen, oft extremen Beanspruchungen und Anforderungen im Industrie- und Gewerbebau gerecht werden. Die... ... mehr


Die VOF ist fort –

2016-03-18
wie finden sich Freiberufler nach der Vergaberechtsreform 2016 nun zurecht? Im Zuge der diesjährigen Vergaberechtsreform wurde die Vergabeordnung für freiberufliche Leistungen aufgelöst und die einzelnen Bestandteile in alle Winde verstreut. Was jetzt wo zu finden ist erklärt Fachanwalt Dr. Martin Schellenberg in einem Kompaktseminar an zwei Terminen in Hamburg. Freiberuflich tätige Planer, Architekten und Ingenieure konnten sich bisher zentral in der VOF, der... ... mehr


Schimmelpilzanalytik

2016-03-17
Grundlagen, Methoden, Beispiele   Von Judith Meider 2016, 17 x 24 cm, gebunden, 191 Seiten mit 60 farbigen Abbildungen und 40 Tabellen. Buch: ISBN 978-3-481-03374-3 E-Book PDF: ISBN 978-3-481-03375-0 „Schimmelpilzanalytik“ ist eine praktische Handlungsanleitung und Arbeitshilfe für alle, die sich mit Schimmelpilzschäden am Bau befassen. Das Fachbuch beschreibt anschaulich die Grundlagen der Schimmelpilzanalytik und hilft bei der Auswahl der richtigen... ... mehr


BME erstellt neuen Benchmark „Secure Supply Chain“

2016-03-17
Unternehmen können jetzt mit Blick auf ihre Lieferketten auf Nummer sicher gehen: Der Benchmark „Secure Supply Chain“, den der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) in Kooperation mit der riskmethods GmbH verleiht, ist die erste internationale und neutrale Bewertung für die prozessuale und organisatorische Implementierung einer weltweit sicheren Lieferkette. Firmen erhalten so die Chance, sich anhand von Benchmarks zu messen und zu optimieren.... ... mehr


GaLaBau-Branche steigert Umsatz auf über 7 Milliarden Euro

2016-03-17
Der Jahresumsatz der Garten- und Landschaftsbau Branche in Deutschland ist auch im Jahr 2015 wieder gestiegen. Dies geht aus der jetzt veröffentlichten Jahresstatistik des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) hervor. So erwirtschaften die Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus einen Jahresumsatz von rund 7,14 Milliarden Euro (2014: 6,84 Mrd.) und erzielten ein Umsatzplus von 4,48 % im Vergleich zum Vorjahr. BGL-Präsident August Forster zeigte sich... ... mehr


Stabiles Bogenpflaster für Weinbaugemeinde

2016-03-16
Flörsheim-Dalsheim saniert Ortskern nach bestimmten Kriterien Welches Material eignet sich am besten zur Straßensanierung in einer kleinen Weinbaugemeinde? Vor dieser Frage standen die Verantwortlichen der Verbandsgemeinde Monsheim im südlichen Rheinhessen, als im Jahre 2014 eine grundlegende Sanierung zahlreicher Straßen in der Ortsgemeide Flörsheim-Dalsheim beschlossene Sache war. Asphalt schied aus optischen Gründen von vorne herein aus und Natursteine... ... mehr


Zuverlässigkeit bescheinigt

2016-03-16
Brüninghoff erhält Präqualifikation Die Vergabe öffentlicher Bauaufträge richtet sich nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen, Teil A. Diese schreibt vor, dass die Vergabe nur an geeignete Bieter erfolgen darf. Aus diesem Grund müssen Firmen im Rahmen einer öffentlichen Auftragsvergabe durch die Vergabestellen des Bundes, der Länder, der Kommunen oder anderer öffentlicher Auftraggeber ihre Eignung belegen. Statt... ... mehr


Dobrindt: Schienenlärm wird bis 2020 halbiert

2016-03-16
Minister stellt Strategie „Leise Schiene“ vor Bundesminister Alexander Dobrindt hat auf einem Aktionsforum im BMVI seine „Strategie Leise Schiene“ vorgestellt. Ebenfalls diskutiert werden Beiträge der Deutschen Bahn AG, privater Güterwagenhalter und Bahnindustrie. Bundesminister Dobrindt:Unser Ziel lautet: Mehr Mobilität, weniger Lärm. Mit unserer Strategie „Leise Schiene“ investieren wir rund eine Milliarde Euro und halbieren den... ... mehr


Entscheidung des Bundesfinanzhofes zur Zinsschranke begrüßt

2016-03-16
Deutsche Bauindustrie begrüßt Entscheidung des Bundesfinanzhofes zur Zinsschranke„Die Deutsche Bauindustrie sieht sich durch die Entscheidung des Bundesfinanzhofes in ihrer jahrelangen Auffassung bestätigt, dass die Zinsschranke verfassungswidrig ist und Bauunternehmen in unverhältnismäßiger Weise belastet.“ Mit diesen Worten kommentierte RA Michael Knipper, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, die... ... mehr


Maschinenbau und Elektroindustrie prägen Industrie 4.0

2016-03-15
Der Maschinenbau und die Elektroindustrie in Deutschland sind sich einig: Industrie 4.0 wird von den Unternehmen dieser beiden Branchen geprägt. Zugleich wird die fortschreitende Digitalisierung der Produktion den Charakter dieser beiden Industriezweige verändern. "Mit Industrie 4.0 werden sich der Maschinenbau und die Elektrotechnik viel stärker in Richtung Dienstleistungsunternehmen verändern. Diese Dienstleistungen werden sehr stark datengestützt sein", lautet eine... ... mehr


Design trifft Funktion

2016-03-15
Hochschulen und Meisterschulen präsentieren Kooperationsprojekt zum Thema Fassade Auf der Messe FARBE, AUSBAU & FASSADE in München präsentieren Hochschulen und Meisterschulen erstmals die Ergebnisse ihres Kooperationsprojektes zum Thema Fassade. Über ein Semester lang haben sich Architekturstudenten und Meisterschüler gemeinsam mit Fragestellungen zur Integration von Bauteilen und Anschlüssen sowie der Befestigungstechnik für Fassaden... ... mehr


Bewertungsmatrix: Punktevergabe muss transparent sein!

2016-03-15
von RA Michael Werner Das OLG Düsseldorf hat mit Beschluss vom 16.12.2015 – Verg 25/15 – Folgendes entschieden: • Die Bieter müssen erkennen können, unter welchen konkreten Voraussetzungen ein Wertungskriterium als nicht den Anforderungen genügend (0 Punkte), als mit Einschränkung den Anforderungen genügend (1 Punkt) oder als den Anforderungen besonders dienlich (3 Punkte) bewertet wird.• Ein Bewertungsmaßstab, der es in... ... mehr


Handwerk für Bargeld

2016-03-14
Eine Höchstgrenze für Bargeldzahlungen ist untauglich als Vorkehrung gegen Schwarzarbeit und Geldwäsche. Diese Einschätzung vertreten mit deutlicher Mehrheit Experten der Handwerksorganisation. Zwei Drittel (66%) der Befragten lehnen deshalb die aktuell zur Diskussion stehende Bargeld-Höchstgrenze von 5.000 Euro ab.Vereinfachungen im Bezahlwesen versprechen sie sich dagegen eher von der Abschaffung der Ein- und Zwei-Cent-Münzen. Mehr als die Hälfte (52%)... ... mehr


Zertifizierungs-Wahnsinn im Umweltministerium zu Lasten der Betriebe verteuert das Bauen!

2016-03-14
Baugewerbe: Foto: Zentralverband Deutsches Baugewerbe Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe: "Was jetzt mit der sogenannten Chain of Custody geplant ist, übersteigt jegliches Maß." „Es ist zwar richtig und wichtig, Nachhaltigkeitskriterien auch in der Bauwirtschaft zu berücksichtigen. Das machen unsere Betriebe schon lange. Immerhin findet die Kreislaufwirtschaft am Bau in großem Maße statt. Was aber... ... mehr


Meisterschule für Handwerker aus Kaiserslautern wurde als Bildungsstätte von Holzbau Deutschland anerkannt

2016-03-14
Foto: Zentralverband Deutsches Baugewerbe Die Meisterschule für Handwerker aus Kaiserslautern ist die siebte Meisterschule, die von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes im Rahmen der „Offensive Aufstiegsqualifizierung – vom Gesellen zum von Holzbau Deutschland anerkannten Zimmermeister“ anerkannt wurde.Die Übergabe der Urkunde erfolgte Anfang Februar 2016 auf der Messe DACH+HOLZ International 2016... ... mehr


Ein guter Schluss ziert alles

2016-03-14
Sto zur Dach+Holz: Fassadendämmsysteme bieten für jede Anforderung vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten Ob Einfamilienhaus, mehrgeschossiges Haus, Wohnanlage oder kompletter Holzbau – so vielfältig wie die Anwendungsmöglichkeiten sind auch die auf dem Markt erhältlichen Dämmsysteme. Bei der Wahl des perfekten Systems spielen Faktoren wie die Dämmleistung, Ökologie, Wirtschaftlichkeit, Dauerhaftigkeit und Brandschutz eine wichtige Rolle.... ... mehr


Intensivseminar in Hamburg bringt Licht in die Vergaberechtsreform

2016-03-14
Ab dem 18. April 2016 gilt die Vergaberechtsreform. Bereits fünf Tage vorher können sich im Hotel Hafen Hamburg Anbieter und Verantwortliche in den Vergabestellen ein klares Bild über den Umfang der Änderungen machen. Was ändert sich? Was bleibt beim Alten? Das komplizierte deutsche Vergaberecht hielt schon immer Überraschungen und Fallstricke bereit. Mit der Integration der europäischen Vorgaben in das deutsche Gesetzwerk ergeben sich wieder viele Fragen... ... mehr


Einsatz im Hochgebirge

2016-03-11
Einsätze im Hochgebirge haben besondere Anforderungen – Meistens nur mit Heli-Transport Kleinere Helikopter, wie hier der Aérospatiale SA-315 sind im Stundensatz kostengünstiger. Die Kosten für den Lufttransport ist eine Hauptposition bei Baustellen im Hochgebirge. Schon die Planung von Baustellen fernab befestigter Zufahrtswege stellt besondere Anforderungen an die ausführenden Unternehmen. Ist die Baustelle auf hoher See relativiert sich der Aufwand,... ... mehr


SAVE THE DATE:

2016-03-11
9. Bernhard-Remmers-Preisverleihung auf der denkmal von Christian BehrensLeipzig wird vom 10. bis 12. November 2016 wieder der internationale Treffpunkt für Restauratoren, Denkmalpfleger, Architekten und Handwerker. Unter der Schirmherrschaft der UNESCO präsentieren über 400 Aussteller aus ganz Europa Ihre Angebote. Foto: Bernhard-Remmers-Akademie, Löningen Remmers wird sich erneut als Vorreiter bei der Bewahrung alter Baukultur durch ein breit gefächertes... ... mehr


Praxis-Handbuch Innendämmung

2016-03-11
Buchtipp Planung - Konstruktion - Details – Beispiele Hrsg.: FVID Fachverband Innendämmung e.V. 2016, DIN A4, gebunden, 385 Seiten mit 323 farbigen Abbildungen und 72 Tabellen. Buch: ISBN 978-3-481-02973-9 E-Book PDF: ISBN 978-3-481-03397-2 Innendämmungen sind häufig die einzige Möglichkeit vorhandene Gebäude im Bestand nachträglich zu dämmen und deren Energieeffizienz nachhaltig zu verbessern. Sie finden überall dort Verwendung, wo keine... ... mehr


Femern A/S benennt bevorzugte Bieter

2016-03-11
Fehmarnbelt-Tunnel: Das dänische parlamentarische Steuerungsgremium des Fehmarnbelt-Tunnels hat Femern A/S am 4. März 2016 das Mandat erteilt, die bevorzugten Bieter für die Hauptbauverträge bekannt zu geben. Bedingte Verträge sollen spätestens bis Mitte Mai 2016 abgeschlossen werden.Bedingte Verträge bedeuten, dass endgültige und verbindliche Bauvertrage mit den ausgewählten Baukonsortien unterschrieben werden, gleichzeitig jedoch die Bauarbeiten... ... mehr


Glanzlichter des Trockenbaus

2016-03-10
Die Gewinner der 10. Rigips Trophy 2015 I 2016 Bis zur feierlichen Preisverleihung am Abend des 20. Februar 2016 waren sie ein gut gehütetes Geheimnis: die Namen der Gewinner in der 10. Rigips Trophy 2015 I 2016. Ausgezeichnet wurden acht Ausbauunternehmen mit herausragenden Objekten, die einmal mehr zeigen, was moderne Trockenbausysteme zu leisten vermögen. Kategorie Trockenbau, 1. Platz:Hotelanlage Severin´s Resort & Spa, Keitum/SyltJ. Brinkmann Bauunternehmung GmbH,... ... mehr


Essen auf Gläsern

2016-03-10
Terrasse mit Sicherheitsglas Das Clublounge-Restaurant Amici im Zeppelin-Carré ist für sein stilvolles Ambiente in bester Stuttgarter Innenstadt-Lage bekannt. Nach aufwändiger Renovierung hat das Feinschmeckerlokal seit kurzem wieder geöffnet. Die Gäste können ihr Essen auf der von unten beleuchteten Glasterrasse genießen, die mit einem rutschhemmenden Spezial-Sicherheitsglas von Arnold Glas komplett erneuert wurde. Wenige Minuten vom Hauptbahnhof in... ... mehr


Wer muss was beweisen?

2016-03-10
Von RA Michael Seitz Pauschalpreis: Behauptet der Auftraggeber einen Pauschalpreis, so muss er zunächst im Einzelnen darlegen, mit welchem genauen Inhalt, wann, wo, mit wem und unter welchen Umständen die von ihm behauptete Pauschalpreisvereinbarung zustande gekommen sein soll. Tut er dies nicht, ist dass Pauschalpreisvorbringen zu Gunsten des Auftragnehmers unbeachtlich. Dies hat das OLG Koblenz in einem Urteil vom 23.09.2015 (Az.: 5 U 212/15) entschieden. Der Fall: AN... ... mehr


Ahoi, Kapitäne!

2016-03-09
Kanalbau mit Miettechnik Der CAT 966M XE aus der Mietflotte von Zeppelin Rental: extrem effizient. Schweres Gerät, Erdmassen und viel, viel Wasser: Zwischen dem Zwenkauer und dem Cospudener See, zwei gefluteten, ehemaligen Bergbaufolgeseen im Süden Leipzigs, entsteht der schiffbare Harthkanal. Er soll die beiden Gewässer verbinden, so dass Boote künftig vom Hafen Zwenkau bis in die Leipziger Innenstadt fahren können. Den ersten Bauabschnitt, die... ... mehr


Schwimmendes Infozentrum

2016-03-09
Im niederländischen Meerstad wird Wohnen am Wasser Wirklichkeit Das schwimmende Infozentrum von Meerstad: ELA Container in Groningen lieferte die Module. In der Nähe von Groningen entsteht derzeit ein ambitioniertes Wohnprojekt: Auf 2.500 Hektar möchten Planer die Vorzüge des Lebens in der Natur mit denen der Stadt kombinieren. Rund um das Woldemeer sollen rund 6.500 neue Wohnungen entstehen. Im schwimmenden Infozentrum Meerstad können sich Interessenten... ... mehr


der Mauerwerksblog

2016-03-09
Mauerwerk jederzeit online: News aus der Baubranche, interessante Veranstaltungen und aktuelle Studien, das bietet ab sofort der Mauerwerksblog, die virtuelle Präsenz der Initiative „Mauerwerk – Massiv. Wirtschaftlich. Natürlich.“ Unter der Adresse mauerwerk-mehrgeschossbau.de bloggt das Mauerwerk-Team regelmäßig über alles Wissenswerte zum kostengünstigen und nachhaltigen Bauen von Mehrgeschossbauten mit Mauerwerk. ... mehr


15. Lieferantentag

2016-03-09
in Rostock erstmals mit dänischen Ausstellern Der am 16. März 2016 in der Rostocker Stadthalle stattfindende BME-Lieferantentag feiert Jubiläum. Zum 15. Mail treffen sich Einkäufer und potenzielle Lieferanten zu Geschäftsanbahnungen in der Hansestadt. „Im vergangenen Jahr konnten wir mehr als 700 Fachbesucher begrüßen und erzielten mit 154 teilnehmenden Ausstellern einen neuen Rekord. 2016 rechnen wir mit rund 850 Gästen und erneut über 150... ... mehr


Handwerkersoftware und Apps

2016-03-08
SHK Essen 2016: Vom 09. bis zum 12. März 2016 öffnet die Fachmesse SHK Essen erneut ihre Tore, um dem Fachpublikum aus Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien die neuesten Entwicklungen für die SHK-Branche zu präsentieren. Zum 50-jährigen Jubiläum der SHK Essen zeigt die pds GmbH, Spezialist für digitale, cloud- und app-fähige Handwerkersoftware, zahlreiche Neuerungen ihrer pds Software für den modernen und zukunftsorientierten... ... mehr


Konjunkturumfrage im Stahlbau

2016-03-08
Ergebnisse zeichnen ein positives Stimmungsbild Zweimal im Jahr initiiert bauforumstahl als Forum des Deutschen Stahlbaues eine Konjunkturumfrage unter Stahlbauunternehmen des bauforumstahl-Mitgliedsverbandes DSTV (Deutscher Stahlbau Verband). Hier lassen sich interessante Einschätzungen und Entwicklungen für die Branche erkennen. Die aktuelle Winter-Umfrage zeigt eindeutig eine durchaus positive Einschätzung der aktuellen Geschäftslage; unabhängig von der... ... mehr


Tarifabschluss im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau erzielt

2016-03-08
Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) und die IG BAU haben sich nach drei schwierigen Verhandlungsrunden über einen Tarifabschluss für die GaLaBau-Branche geeinigt. Der neue Tarifvertrag läuft insgesamt 20 Monate und sieht nach zwei Nullmonaten eine Erhöhung von 3 % für zwölf Monate und eine weitere Erhöhung von 1,5 % für die letzten sechs Monate vor.Egon Schnoor, Verhandlungsführer des BGL und Vorsitzender des... ... mehr


Zur Nachforderungsfrist bei nachträglich vorzulegenden Unterlagen

2016-03-08
von RA Michael Werner Das OLG Celle hat mit Beschluss vom 14.12.2015 – 13 Verg 9/11 – u. a. Folgendes entschieden: • Die Entscheidung, eine nach Angebotsabgabe angeforderte, fehlende Unterlage nachzufordern, ist jedenfalls dann nicht ermessensfehlerhaft, wenn die gesetzte Frist betreffend die Vorlage der in Frage stehenden Erklärungen unangemessen kurz war. Eine Antwortfrist von weniger als einer Woche ist allgemein unzumutbar.• Eine unangemessen kurze Frist setzt... ... mehr


Der James Dyson Award 2016 bringt junge Menschen dazu, Probleme zu lösen

2016-03-07
Aufblasbare Brutkästen, Batterien auf Zuckerbasis, 3D-Drucker für Leiterplatten und mehrDer Auftrag des James Dyson Awards ist schnell umschrieben: „Entwickle etwas, das ein Problem löst“ Schon seit 2004 unterstützt der Award clevere Nachwuchsingenieure und -designer dabei, Dinge einfach mal anders zu denken. Sie werden aufgerufen, ein Produkt oder ein Konzept einzureichen, das besser funktioniert als die aktuelle Lösung – und ein tatsächlich... ... mehr


Auszubildende im Galabau als Blogger gesucht

2016-03-07
MeinGruenesNRW Wir wünschen uns, dass die Auszubildenden als Blogger eine weitere, kreative Seite ausleben. Hier können sie mit Stolz zeigen, was sie als Landschaftsgärtner alles leisten, Neues lernen, Kolleginnen und Kollegen kennenlernen und mit Spaß den Sinn für die eigenen Kompetenzen erweitern“, so die Intention des VGL NRW e.V. für diese besondere Aktion. Die Blogbeiträge sollen Wissen und Spaß aus dem Arbeitsalltag eines... ... mehr


Seminare in Sachsen-Anhalt

2016-03-07
Vergaberechtliche Entscheidungen – nationale Gerichte, Vergabekammern, EuGHTermin: 15.03.201610:00 – 16:00 UhrVergabe von ReinigungsdienstleistungenTermin: 24.05.201610:00 – 16:00 UhrSeminarort: Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt, Turmschanzenstraße 25, 39114 Magdeburg, Haus C, Raum 105Anmeldung: Frau KerstenE-Mail: info@sachsen-anhalt.abst.deFax: 0391/ 62 30 - 447Telefon: 0391/ 62 30 - 446 ... mehr


Jede zweite Forderung ist unberechtigt? Pustekuchen!

2016-03-07
Schutz vor Inkassobetrügern: Einfach Registrierung prüfen Kürzlich las man in vielen Zeitungen und Zeitschriften, dass nach einer Studie der Verbraucherzentralen jede zweite von Inkassounternehmen geltend gemachte Forderung unberechtigt sei. Auch sonst stellte die im Internet (www.verbraucherzentrale-bayern.de/mediabig/237952A.pdf) abrufbare Studie Inkassounternehmen kein sonderlich gutes Zeugnis aus, sondern bemängelte u. a. intransparente und überhöhte... ... mehr


Vom Sediment bis zur Poolplatte

2016-03-04
Gartengestaltung mit Sandstein und Charme Wenn eine Gartengestaltung gelungen ist, fällt den Auftraggebern oft nur das harmonische Gesamtbild auf. Warum der vom Landschaftsarchitekten ausgewählte Stein so gut zu ihrer Außenanlage passt, ist meist zweitrangig. Das Beispiel eines Villengartens in Möhnesee zeigt, wie der traditionelle Seeberger Sandstein ein mediterranes Paradies und Strandfeeling nach Westfalen bringt. In ihrer modernen Klarheit wird die idyllisch... ... mehr


80 neue Farben für den Boden

2016-03-04
Inspirierend: Kunstharzböden liegen im Trend: Sie sind vielfältig und lassen sich nach eigenen Designvorstellungen gestalten – uni oder mehrfarbig, in abstrakten Mustern oder im Betonlook, mit grafischen Prints oder eingestreuten Flakes. Als Inspirationsquelle und Entscheidungshilfe für die kreative Innenraumgestaltung hat Arturo acht zeitgemäße Stilwelten entwickelt, die internationale Strömungen aus Mode, Musik, Kunst und Design aufgreifen. Für... ... mehr


Modulares Konzept als Basis für bezahlbaren Wohnungsbau

2016-03-04
In Hinblick auf eine nachhaltige Nutzung aktuell benötigten Wohnraumes schlägt das Ziegel Zentrum Süd e.V. den Einsatz modularer Konzepte vor. Lösungsansätze bietet die in Kürze erscheinende Broschüre „Modular – Wohnungen planen & bauen“. Die vom Ziegel Zentrum Süd erarbeitete Broschüre „Modular – Wohnungen planen & bauen“ ist ab Ende Februar kostenfrei erhältlich.Grafik: Ziegel Zentrum Süd... ... mehr


Für mehr Effizienz bei Erneuerbaren-Förderung

2016-03-04
"Die Technologien für Erneuerbare Energien müssen unter gleichen Voraussetzungen um die Förderung konkurrieren. Nur so erreichen wir die gewünschte Effizienz auf dem Strommarkt. Im Ergebnis brauchen wir mehr Wettbewerb. Auktionen sind hierfür der geeignete Ansatz", sagte Johannes Kempmann, Präsident des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft, zum Auftakt der Smart Renewables 2016. Die Ergebnisse der ersten drei Ausschreibungsrunden für... ... mehr


SpacerFabric Pavilion ausgezeichnet

2016-03-03
Projekt „Textiler Leichtbau“ gewinnt Innovationspreis des competition campus-Wettbewerbs Der „SpacerFabric Pavilion“ hat den Innovationspreis des competition campus-Wettbewerbs 2015 verliehen bekommen. Die Jury würdigt damit die neuen, innovativen Möglichkeiten des textilen Bauens unter Verwendung eines Verbundwerkstoffes aus Textilien und Schäumen, den die Projektgruppe der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) für verschiedene... ... mehr


Trends im Miningsektor - Teil I

2016-03-03
Mining und Tunnelling sind bereits seit dem Jahr 2004 ein fester und immer wichtiger werdender Bestandteil der bauma. Auch zur kommenden Ausgabe der Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, die von 11. bis 17. April in München stattfindet, bietet der Miningbereich zahlreiche Innovationen und Entwicklungen. Anlässlich des bauma Mediendialogs im Januar in München stellten die Unternehmen einige ihrer Trends schon... ... mehr


Handwerkermängel nicht selbst beheben

2016-03-02
Der Bauherren-Tipp: Wenn ein Handwerker bei der Ausführung seiner Arbeiten pfuscht, sollte der Bauherr die Mängel am besten nicht selbst beheben. „Das ist eine der Konsequenzen eines Richterspruchs des Oberlandesgerichtes Hamm“, sagt Udo-Schumacher-Ritz, Vorsitzender des Vereins zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V. (Göttingen). Die Juristen des OLG Hamm hatten einen Fall zu behandeln, bei dem ein Bauherr gegen einen Estrichleger geklagt hatte. Dieser hatte... ... mehr


Das zuverlässige Plus an Sicherheit

2016-03-02
Baustellenüberwachung mit System Vermehrter Diebstahl und Vandalismus auf Baustellen rücken die Themen Überwachung und Schutz von Eigentum immer stärker in den Fokus. Unterschiedlichste Systeme – von Wachdiensten bis hin zu Kameraanlagen – sind zu diesem Zweck am Markt erhältlich. Im europäischen Ausland hat sich vor allem die mobile Überwachung durch videogestützte Geräte durchgesetzt. Diese Alternative hat den Vorteil, dass die... ... mehr


Lichteffekte in Beton gegossen

2016-03-02
Beton, der von innen heraus leuchtet? Zwei Studenten der Technischen Universität Berlin haben dies möglich gemacht. Jahrelang befassten sie sich mit dem vielfaltigen Baustoff Beton, unterzogen ihn Experimenten und Materialtests und kombinierten ihn schließlich – mit Licht.Hochfeste, nahezu porenfreie Betonfertigteile mit einem glatten, hochwertigen Finish, die von Innen heraus leuchten: Dazu wird die Oberfläche des Sichtbetonelements individuell mit Lichtpunkten... ... mehr


Absage an Besteuerung von Abschlagszahlungen!

2016-03-02
Baugewerbe zur Länderfinanzministerkonferenz:Degressive AfA im Wohnungsbau einführen! "Nach Vorstellung des Bundesfinanzministeriums soll der Gewinn, der voraussichtlich durch die Erstellung eines Bauwerks verdient wird, bereits in der Bauphase versteuert werden. Dieser unsinnigen Idee aus dem Hause Schäuble erteilen wir eine klare Absage und fordern die Finanzminister der Bundesländer auf, diesen Vorschlag ebenfalls abzulehnen“, diese Forderung erhob der... ... mehr


Der Frankfurter Skyline und dem Himmel so nahe

2016-03-01
Der Blick auf die Frankfurter Skyline aus dem PRAEDIUM. Fotograf: Christoph Boeckheler © PRAEDIUM, NH ProjektStadt GmbH Bereits auf ca. 40 Meter ist das Aushängeschild des Frankfurter Europaviertels, das neue 19-geschossige Wohnhochhaus PRAEDIUM, in die Höhe gewachsen. Das war Anlass für den Bauherrn, die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte / WohnStadt, die Presse zu einem Baustellenrundgang in das zentral am Europagarten gelegene Gebäude... ... mehr


Niederlande erschließen leerstehende Büros für Wohnungsmarkt

2016-03-01
Im Jahr 2015 sind in den Niederlanden so viele Bürogebäude wie noch nie umgebaut worden. Das geht aus einer Studie des Maklerverbundes Dynamis hervor, die am 04.02.2016 präsentiert wurde. Annähernd 720.000 m² Bürofläche wurden zu Wohnungen, Hotels oder Flüchtlingsunterkünften umgebaut. Zuvor waren es in fünf Jahren insgesamt 2,1 Millionen m². Vor der Wirtschaftskrise der letzten Jahre wurden in den Niederlanden mehr... ... mehr


Zukunftssicher Planen - Konzepte nachhaltigen Bauens

2016-03-01
SBE16 Hamburg: Nachhaltigkeit spielt in der Planung eine wachsende Bedeutung für alle Beteiligten: Ökologische, ökonomische und soziale Fragestellungen rund um das Planen und Bauen sind die wichtigsten Fragen des zukünftigen Handelns schlechthin. Vor dem Hintergrund neuer zahlreicher nationaler und internationaler wissenschaftlicher Erkenntnisse wird der Fachkongress für Planer, Architekten und Ingenieure die anstehenden Fragestellungen fokussieren, Arbeitsgebiete... ... mehr


Änderung der Vergabeunterlagen ist zulässig!

2016-03-01
von RA Michael Werner Nach Zurückversetzung: Die Vergabekammer (VK) Lüneburg hat mit Beschluss vom 26.11.2015 – VgK-43/2015 – Folgendes entschieden: • Muss der öffentliche Auftraggeber das Vergabeverfahren in das Stadium vor Aufforderung zur Abgabe des finalen Angebots zurückversetzen, ist es nicht zu beanstanden, wenn er auch die Vergabeunterlagen (z.B. Leistungsverzeichnis, Bewertungsmatrix und Preisblatt) überarbeitet und den Bietern die... ... mehr




Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Das Baunetzwerk

Baufinder.de - Die Visitenkarten für Bauprofis im Web

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing