News aus dem Oktober 2015

Gestalten mit Brandschutzbeschichtungen in der Stahlarchitektur

2015-10-30
Anforderungen an den baulichen Brandschutz können einfach und im Einklang mit architektonischen Ideen realisiert werden. Das zeigt eine neue Broschüre der Interessengemeinschaft Stahl-Brandschutzbeschichtung IGSB im bauforumstahl. Moderne Beschichtungssysteme für den Brand- und Korrosionsschutz von Stahlkonstruktionen erzeugen hochwertige Oberflächen. Durch Produktinnovationen und die Verbesserung der Applikationsverfahren haben Dämmschichtbildner ihr früheres... ... mehr


Zimmermeister Kalender 16

2015-10-30
Kalendertipp90. Jahrgang, Taschenformat 10,5 x 14,5 cm, kartoniert, 532 Seiten.ISBN 978-3-87104-222-5Der Zimmermeister Kalender bietet auch im 90. Jahrgang zahlreiche Praxishilfen und speziell aufbereitete Bautabellen für die tägliche Arbeit in der Zimmerei oder im Ingenieurbüro. Hinzu kommt die umfangreiche und vollständig aktualisierte Sammlung an genormten und zugelassenen Bauprodukten für den Einsatz im Holzbau. Außerdem enthält das Nachschlagewerk... ... mehr


Qualität durch Qualifikation

2015-10-30
Gütegesicherte Ausschreibung und Bauüberwachung Es liegt im Interesse von Städten und Kommunen, dass Abwasserleitungen und -kanäle von erfahrenen und zuverlässigen Fachleuten geplant, gebaut oder saniert werden. Ein Anspruch, der vom Regelwerk untermauert wird: Laut DIN EN 752:2008-04 (Abschnitt 1 5.1.10, Baulicher Zustand und Nutzungsdauer) müssen „Abwasserleitungen, Kanäle sowie andere Bauteile ... so geplant, gebaut, unterhalten und betrieben... ... mehr


Architekten, Planer und Bauherren zukünftig auf den Holz-Weg führen

2015-10-29
TU München entwickelt neue kostenlose Plattform – DBU fördert mit 693.000 Euro – Ökologische Vorteile am Bau Das Ausstellungs- und Verwaltungsgebäude der DBU Naturerbe GmbH, einer Tochter der DBU.Das Ausstellungs- und Verwaltungsgebäude der DBU und der DBU Naturerbe GmbH zeigt wie es geht: Gebaut wurde vorzugweise mit Holz. Foto: Zooey Braun Holz als nachwachsender Rohstoff bietet gegenüber konventionellen Baustoffen große ökologische... ... mehr


Deutsche Spitzentechnologie treibt schwedisches Wasserkraftwerk an

2015-10-29
Einer der Vorteile des StreamDivers besteht darin, dass er an Standorten eingesetzt werden, an denen dies bislang aus ökomischen oder ökologischen Gründen nicht möglich war. Vorhandene Wehre und Staudämme können zur Stromerzeugung genutzt werden, und die Folgen einer derartigen Installation für die Umwelt können auf ein Minimum beschränkt werden. Durch die Inbetriebnahme eines „StreamDivers“ des Heidenheimer Unternehmens Voith im... ... mehr


Die Fach-Messe ist im Markt angekommen

2015-10-29
DACH + HOLZ International 2016 Foto: www.dachdecker.de 450 Aussteller aus 20 Ländern auf rund 70.000 Quadratmeter Fläche in fünf vollen Hallen“, dieses beeindruckende Resümee zog Dieter Dohr (Vorsitzender der Geschäftsführung der Gesellschaft für Handwerksmessen GHM) anlässlich der Pressekonferenz zur Fachmesse DACH+HOLZ International 2016. „Die Fachmesse für Zimmerer und Dachdecker, Bauklempner, Architekten und Planer ist... ... mehr


Aufstiegsplattform

2015-10-28
Sigma stellt zurzeit die Aufstiegsplattform der ersten vertikalen Seilbahn der Welt her! Auf dem West Pier im südenglischen Badeort Brighton können Besucher dieser Aufstiegsplattform in 138 mHöhe einen 360-Grad-Ausblick genießen. Die Plattform kann für eine Fahrt von 20 Minuten 200 Personen aufnehmen, die Auffahrt zur Turmspitze dauert 5 Minuten und 20 Sekunden. Die Passagiere können sich in der fest mit dem Mast verbundenen Seilbahn frei bewegen. Durch die... ... mehr


Vorstand der Arge Errichter und Planer bestätigt

2015-10-28
Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Errichter und Planer im ZVEI hat Christian Kühn (Schlentzek & Kühn) und Kurt Seifert (BTR Brandschutz-Technik und Rauchabzug) als Vorstände der Arge für drei Jahre im Amt bestätigt. Neu im Vorstand ist Bernd Giegerich (Bosch Sicherheitssysteme). Er folgt Alexandra Hahn (Bosch Sicherheitssysteme) nach.Der Vorstand hat sich zum Ziel gesetzt, Dienstleistung und Qualitätssicherung stärker in die... ... mehr


Bis 7,5 t überfahrbare Schwerlastmatte mit aktivem Reinigungssystem

2015-10-28
• Extrem belastbare Schmutzfanglösung für Einfahr- und Anlieferungsbereiche• Reinigungssystem aus patentierten Bürstenleisten mit schräg angeordneten Borstenbündeln• Wissenschaftliche Untersuchungen belegen hohe Reinigungswirkung• Objektspezifisch anpassbar durch Einzelmodule• Für nachträglichen Einbau geeignet Foto: www.emco-bau.com Mit der Schwerlastmatte X-Treme® bietet Emco Bau ab sofort eine äußerst belastbare... ... mehr


Die begehbare Betonschale

2015-10-28
Eine Höhle aus zwei Betonschalen als Ort der Ruhe – nach drei Seiten vor Wind und Wetter geschützt. Foto: betonbild/Falk/txn-p Kobel ist eigentlich die Bezeichnung für das Nest eines Eichhörnchens oder der Haselmaus. In der bayerischen Gemeinde Rimpar, etwa 10 km nördlich von Würzburg gelegen, sorgt jetzt ein etwas größerer Kobel für Aufsehen: Hier wurde ein bemerkenswert archaischer und gleichzeitig zeitlos eleganter Unterschlupf... ... mehr


Kommunen kommt beim Klimaschutz eine Schlüsselrolle zu

2015-10-28
BGL: Foto: www.galabau.de Steigende Temperaturen, Dürreperioden und Überschwemmungen. Der Klimawandel ist Realität – insbesondere in den Städten sind die Auswirkungen der klimatischen Veränderungen mittlerweile spürbar. Aus diesem Grund sind weltweit die Erwartungen an die Ende November in Paris stattfindende UN-Klimakonferenz besonders groß – gilt es doch die Weichen für den globalen Klimaschutz neu zustellen. Für die Erreichung... ... mehr


TU Darmstadt und DFH erhalten Designpreis Iconic Award 2015 für Wohnkonzept „CUBITY“

2015-10-27
Studentenwohnheim überzeugte Jury vom Rat für Formgebung Dass „CUBITY“ nicht nur als Studentenwohnheim großes Potenzial hat, beweisen die zahlreichen Anfragen aus verschiedenen Branchen, die TU Darmstadt und DFH seit der Präsentation in Versailles erhielten. Das gemeinsam von TU Darmstadt und DFH Deutsche Fertighaus Holding AG konzipierte Studentenwohnheim „CUBITY“ hat in diesem Jahr als visionäres Bauprojekt den renommierten Iconic Award... ... mehr


Hans Gatzemeier referiert über Mobile Unterkünfte für ein schwankendes Personalaufkommen auf See

2015-10-27
BWE Konferenz zum Thema „Offshore Windenergie Betrieb“ Im Rahmen der Konferenz werden die Themen ,Kostensenkungsmaßnahmen‘ und ,Offshore Erfahrungsberichte‘ behandelt. Foto: www.ela-offshore.com Am 3. und 4. November 2015 findet eine Konferenz des Bundesverbands WindEnergie e.V. zum Thema „Offshore Windenergie Betrieb - Strategien und Erfahrungen aus der ersten Betriebsphase“ statt. „Wir wollen uns besonders auf die Themen... ... mehr


Bundesbauministerium gegen EU-Pläne zur Änderung der Honorarordnung für Architekten

2015-10-27
Das Bundesbauministerium hat sich gegen Pläne der EU-Kommission zur Änderung der Honorarordnung für Architekten ausgesprochen. "Die Bundesregierung wird die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure gegen Angriffe verteidigen", sagte Baustaatssekretär Gunther Adler heute zur Eröffnung des Bundesarchitektentags in Hannover."Architektenleistungen dürfen nicht zu Dumpingpreisen angeboten werden. Mit dem Bauministerium haben Sie einen verlässlichen... ... mehr


Keine vorzeitige Zuschlagserteilung bei fehlerhafter Ausschreibung!

2015-10-27
von RA Michael Werner Das OLG Düsseldorf hat mit Beschluss vom 20.07.2015 – Verg 37/15 – u.a. Folgendes entschieden: • Steht ein geforderter Eignungsnachweis (hier: die Vorlage einer Erlaubnis im Sinne des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes – AÜG) in keinem sachlichen Zusammenhang mit dem Auftragsgegenstand (hier: Sicherheitsdienstleistungen), leidet das Vergabeverfahren an einem gravierenden Mangel.•  Leidet das Vergabeverfahren unter... ... mehr


Sichere Entwässerung für Hauptbahnhof und Umschlagbahnhof Eifeltor

2015-10-26
Der Breslauer Platz ist einer der "Hot Spots" der Stadt, was Verkehrsdichte und Nutzungsintensität angeht - jedes Bauprojekt ist hier eine logistische Herausforderung.  Die Deutsche Bahn AG zählt zu den größten Liegenschaftsbesitzern Deutschlands und steht in dieser Rolle auch für die Instandhaltung der Abwasseranlagen dieser Liegenschaften in der Pflicht. Was dies konkret bedeutet, wurde 2013-2015 in Köln deutlich. Die Experten der Swietelsky-Faber GmbH... ... mehr


Baustoffanlagenbau folgt Markttrends

2015-10-26
bauma 2016 • Automatisierung und Ressourceneffizienz bleiben Leitlinien• Energieeffiziente Produkte wirtschaftlich fertigen• Schlüsselfertige Anlagen gefragt Foto: www.bauma.de Es sind noch sechs Monate bis die weltweit größte Messe ihre Tore öffnet, aber eines ist jetzt schon sicher: Auch im kommenden Jahr werden auf der bauma wieder die neuesten Technologien der Bau- und Baustoffmaschinenbranche präsentiert. Ressourcen- und Energieeffizienz... ... mehr


Spundwandseminars 2015

2015-10-26
Auch im Jahr 2015 wird das Stahl-Informations-Zentrum in der Wirtschaftsvereinigung Stahl ein Seminar in der Reihe „Stahlspundwände – Neues für Planung und Anwendung“ durchführen. Auf dem Programm stehen neben wissenschaftlichen Themen wie: • Sicherheit im Spezialtiefbau nach EC-7 und DIN 1054,• Effiziente Dimensionierungsgrundlagen für Tragbohlen kombinierter Stahlspundwände,• Neue Formeln für den Nachweis des hydraulischen... ... mehr


Handwerk wehrt sich gegen Hürden und Hemmnisse

2015-10-26
Auftragsabwicklung in der Schweiz und in Frankreich: Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold Foto: www.handwerk-bw.de Stuttgart. Der Beirat des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) hat Positionspapiere zu bestehenden Hemmnissen bei der Auftragswicklung deutscher Handwerksunternehmen in der Schweiz und in Frankreich verabschiedet. Bereits mehrfach hat der Handwerkstag die Landesregierung aufgefordert, sich für den Abbau insbesondere nicht tarifärer Hemmnisse... ... mehr


Neu und alt in markanter Holzarchitektur vereint

2015-10-23
Projekt: Erweiterung der Zentrale der Pariser Polizei Präfektur Es wird ein neues Empfangsgebäude für die Zentrale der Pariser Polizei im historischen Stadtzentrum von Paris gebaut. Die Holzrahmenbaustrukturen für dieses Gebäude werden dabei aus Kerto® LVL Furnierschichtholz hergestellt. „Es wurde eine Holzstruktur gewählt, da sie leicht ist und schnell errichtet werden kann,“ erklärt die Architektin dieses Gebäudes, Fabienne... ... mehr


Weiter keine Planungssicherheit für Unternehmen bei der Vorsatzanfechtung

2015-10-23
Neuer Gesetzesentwurf: Foto: Marco Weber/BDIU/www.inkasso.deDie Rechtsunsicherheit bleibt bestehenIn der deutschen Insolvenzordnung (InsO) mit ihren 379 Paragraphen ist alles in Bezug auf die ‚Insolvenz‘ geregelt. Die Insolvenz ist ein komplexer und in ihren Auswirkungen oft sehr nachhaltiger Umstand, das weiß jeder, der unmittel- oder mittelbar davon betroffen war oder ist. Im dritten Abschnitt des dritten Teils der InsO ist in den §§ 129-147 die... ... mehr


Asphalteinbau bei extrem niedriger Deckenhöhe

2015-10-22
Der SUPER 800-3i begeistert mit nur 1,98 Meter Maschinenhöhe. Mit seiner geringen Spur- und Durchfahrtsbreite kommt der VÖGELE SUPER 800-3i überall hin. Der Asphalteinbau in überdachten Parkbereichen war schon immer eine Herausforderung. Denn für extrem niedrige Deckenhöhen sind viele Fertiger einfach zu hoch. Der Einsatz des neuen SUPER 800-3i beim Bau eines Parkbereichs in der Nähe von Würzburg beweist, dass Probleme wie diese der Vergangenheit... ... mehr


Endspurt im Wettbewerb Auf IT gebaut

2015-10-22
Foto: www.aufitgebaut.de Der Megatrend Digitalisierung hat in der Bauwirtschaft Einzug gehalten. Bauen 4.0 ist in aller Munde. Beste Voraussetzungen also für Studenten, Absolventen und Auszubildende, sich am Wettbewerb Auf IT gebaut zu beteiligen und einen der Preise von insgesamt 20.000 Euro zu gewinnen. Gesucht werden Arbeiten, die sich mit der Digitalisierung in der Wertschöpfungskette Bau beschäftigen.Bis zum 16. November 2015 können noch Wettbewerbsbeiträge... ... mehr


Geld vom Staat nur mit Qualitätskontrollen

2015-10-22
Die Energiewende ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen und der sparsame Umgang mit Energie-Ressourcen ist in vielen Bereichen des alltäglichen Lebens längst Normalität. Energieeffizienz und Klimaschutz sind die Schlagworte. Eine der größten energetischen Einsparfaktoren schlummert in Deutschland nach wie vor im Wohnungsbau und im Bereich der Bestandsimmobilien. Mehr als Dreiviertel des Energieverbrauchs in privaten Haushalten werden laut des Vereins zur... ... mehr


Unternehmer muss Baugrund nicht untersuchen!

2015-10-22
von RA Michael Seitz Ein Mangel der Bauleistung liegt nicht vor, wenn Bodenplatte und Erdgeschossdecke deshalb nicht hinreichend tragfähig sind, weil es an der Tragfähigkeit des Baugrundes mangelt. Das Baugrundrisiko trägt grundsätzlich der AG, es sei denn, AN ist vertraglich dazu verpflichtet, den Baugrund zu prüfen und er hatte diese Prüf- und ggf. auch seine Hinweispflicht verletzt. Dies hat das OLG Jena in einem Urteil vom 10.04.2013 (Az.: 2 U 571/11)... ... mehr


Zukunftsorientiertes Bauen erfordert Umdenken

2015-10-21
Hybridbauweise löst konventionelle Herangehensweise an Projektierung und Projektabwicklung ab Der Begriff „Hybrid“ steht spätestens seit der Einführung des Toyota Prius im Jahr 1997 im öffentlichen Fokus. Das damalige Ziel des japanischen Unternehmens: ein niedriger Benzinverbrauch durch die intelligente Kombination eines Benzinmotors mit zwei Elektromotoren – in Verbindung mit einer strömungsgünstigen Karosserieform. Heute sind Hybridbauweisen... ... mehr


Neuer mineralischen Wärmedämmputz auf den Markt

2015-10-21
Mit Oxal TRR historische Bauwerke und Fachwerkgebäude denkmalgerecht energetisch sanieren Denkmalgerecht energetisch sanieren mit Oxal TRR. Foto: www.mc-bauchemie.de Wer denkmalgeschützte Gebäude nachträglich von außen dämmen möchte, muss strenge Auflagen des Denkmalschutzes erfüllen. So dürfen grundsätzlich keine Wärmedämmverbundsysteme auf Fassaden aufgebracht werden. Alternativ können diese unter Beachtung geltender... ... mehr


Der weltweit größte Fachkongress der Windenergiebranche

2015-10-21
2016 erstmals zu Gast in Hamburg:  Foto: Hamburg Messe und Congress/WindEnergy Hamburg Die European Wind Energy Association (EWEA) wird ihren jährlichen Fachkongress 2016 erstmals parallel zur WindEnergy Hamburg ausrichten. Mit diesem internationalen Event wird Hamburgs Position als Windhauptstadt Europas weiter ausgebaut. Hamburgs Wirtschaftssenator Horch: „Damit wird der gesamte Norden als Kompetenzzentrum für Windenergie gestärkt.“Die WindEnergy Hamburg... ... mehr


Jährlich über 9 Mrd. Euro Fehlerkosten am Bau in Deutschland

2015-10-20
Hochwertige Nutzung von druckwasserbelasteten Betonbauwerken Immer häufiger werden Keller hochwertig genutzt, als Mieterkeller, Lagerräume für Papier, Technikzentralen, Serverstation und vieles mehr. Befinden sich diese Gebäudeteile in grundwassergefährdeten Gebieten, werden diese häufig als sogenannte „Weiße Wanne“, d.h. aus wasserundurchlässigen Beton gemäß der DIN 1045 und der WU- Richtlinie des Deutschen Ausschuss für... ... mehr


Vom Wundermineral zur gefährlichen Altlast

2015-10-20
Nationales Asbest-Profil Deutschland jetzt auf Deutsch erhältlich Trotz eines umfassenden Verbots im Jahr 1993 sterben in Deutschland jährlich etwa 1500 Menschen an den Folgen von Asbest. Diese und weitere Zahlen und Fakten veröffentlichte die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) im Nationalen Asbest-Profil für Deutschland. Jetzt liegt auch die deutsche Fassung vor. Um die Gesundheit der Beschäftigten zu schützen, informieren nationale... ... mehr


Zuschlag nach 82 Tagen: Kein Vertrag zustande gekommen!

2015-10-20
von RA Michael Werner Das LG Frankfurt/Oder hat mit – noch nicht rechtskräftigem – Urteil vom 20.08.2015 – 31 O 16/15 – Folgendes entschieden: Wird ein Angebot nach Ablauf der durch die VOB/A maximal vorgesehenen Bindefrist, aber innerhalb einer insoweit ohne Rechtsgrund in den Vergabeunterlagen festgelegten und durch den Bieter unterschriebenen überlangen Bindefrist – hier 84 Tage – „bezuschlagt“, kommt hierdurch kein Vertrag... ... mehr


Rückkehr in die GKV für Versicherte der Privaten Krankenversicherung (PKV) noch mit Alter 85

2015-10-19
Wie insbesondere die EG-Verordnung Nr. 1408/71 vom 14.06.1971 die Rückkehr erleichtert von PM Dr. Johannes Fiala / Dipl.-Math. Peter A. Schramm In Deutschland wurde die „Versicherungspflicht für Alle“ gesetzlich vor bald 10 Jahren eingeführt. Wer seine Krankenversicherung (KV) wechseln möchte hat es schwer, denn ohne neuen Versicherungsschutz wird die Kündigung bei der bisherigen KV nicht wirksam. Dies betrifft vor allem Personen die 55 Jahre alt sind... ... mehr


Jetzt den Garten winterfit machen!

2015-10-16
Der Oktober nimmt Fahrt auf, und langsam beginnt der Herbst sein wahres Gesicht zu zeigen. Wenn die Temperaturen mit den Blättern fallen und feuchte Lagen dominieren, muss der Garten allmählich auf den Winter vorbereitet werden. Das Heimwerker-Portal diybook verrät, was jetzt zu tun ist, um Pflanzen wintersicher zu machen und schon im Vorfeld optimale Bedingungen für die nächste Gartensaison zu schaffen. Dauerregen, stark fallende Temperaturen und erste Fröste... ... mehr


Schweißen im Metallbau

2015-10-16
Buchtipp Hrsg.: Jörg Dombrowski.2015, 352 Seiten, 17 x 24 cm, gebunden. Die Neuerscheinung „Schweißen im Metallbau“ fasst erstmals die praxisbezogenen Grundlagen und das anwendungsbezogene Wissen für den Metallbauer zum Thema Schweißen von Stahl und Edelstahl zusammen. Der inhaltliche Aufbau orientiert sich am praktischen Ablauf des Schweißprozesses und liefert zunächst einen Überblick über die im Metallhandwerk gebräuchlichen... ... mehr


Branchentreffen in Berchtesgaden

2015-10-16
18. Deutsche Asphalttage Vom 17. bis 19. Februar 2016 finden in Berchtesgaden die 18. Deutschen Asphalttage statt. Das größte und wichtigste nationale Branchentreffen wird alle zwei Jahre vom Deutschen Asphaltverband (DAV) sowie vom Deutschen Asphaltinstitut (DAI) ausgerichtet. Begleitet wird der Kongress durch eine umfangreiche Fachausstellung. Christian Lindner, Fraktionsvorsitzender der FDP im Landtag Nordrhein-Westfalens und Bundesvorsitzender der FDP, gibt in der... ... mehr


Bauwirtschaft zum Gesetzentwurf Bauvertragsrecht

2015-10-16
Bauwirtschaft zum Gesetzentwurf Bauvertragsrecht:• Regelungen zu Aus- und Einbaukosten separat beschließen• Regelungen zum Bauvertragsrecht müssen grundsätzlich überarbeitet werden "Wir brauchen eine schnelle Regelung der so genannten Aus- und Einbaukosten. Stellt sich eingebautes Baumaterial nachträglich als mangelhaft heraus, darf der Bauunternehmer nicht auf den Aus- und Einbaukosten sitzen bleiben. Das hatte die Große Koalition ursprünglich... ... mehr


Who is who:

2015-10-15
Wegweiser der neuen Ökodesign-Richtlinien für umweltschonendes Bauen Seit dem 25. September müssen Heizungsanlagen in Deutschland mit dem Energy Label der europäischen Union versehen werden. Worauf Handwerker und Planer zukünftig achten müssen und welche Rolle Energieeffizienz-Labels in unserer (gebauten) Umwelt haben, vermittelt die ZEBAU GmbH am Mittwoch, 14.Oktober, 18.30 Uhr im Haus des Sports, Schäferkampsallee 1.Anmeldung unter www.zebau.de oder... ... mehr


Mit GAEB-Online 2014 Angebote digital abgeben!

2015-10-15
So bearbeitet man Ausschreibungen heutzutage im Bausektor: Für Baufirmen sind die öffentlichen Ausschreibungen besonders wichtig. Um ein eigenes Angebot abzugeben, ist allerdings eine Menge Papierarbeit nötig. Die Software GAEB-Online 2014 nutzt die eigene Office-Umgebung, um den Vorgang komplett zu digitalisieren und trotzdem komplett anwenderfreundlich abzuwickeln.Für viele Handwerkerbetriebe sind die öffentlichen Ausschreibungen von großer Bedeutung. Wer... ... mehr


Maschinenauslieferung per Smartphone

2015-10-15
Mit der App „daTime Vermietung“ werden alle Daten bei Auslieferung und Rücknahme erfasst – inklusive Unterschrift – auch DIN A4 Lieferscheine auf Smartphone zu bearbeiten Mit Smartphone oder Tablet können hauseigene Liefer- und Rücknahmeschein ausgefüllt und unterschrieben werden. Auch wenn das Papierformat DIN A4 ist. Foto: www.minidat.de Alle Lieferscheindaten beim Kunden via Smartphone eintragen. Dann unterschreiben lassen. Und beim... ... mehr


28 begeisterte Teilnehmer gingen typischen Fehlern im Bauablauf auf den Grund

2015-10-15
Baurecht-Seminar auf der Rickmer Rickmers: Die Fachseminar-Reihen des Submissions-Anzeiger Verlags erfreuen sich eines stetig wachsenden Zuspruchs: Neben den Seminaren „Vergabe PRAXIS im Dialog“ hat sich nun auch das Format „Baurecht PRAXIS im Dialog“ erfolgreich etabliert. Am 9. Oktober nahmen die Teilnehmer nicht nur wertvolle Informationen und Praxistipps mit nach Hause, sondern erhielten auch noch druckfrische und aktuelle Exemplare des BGBs und der VOB. Als... ... mehr


Steinmetzseminar 2015

2015-10-14
Termin: 13.11.2015, 09:00 – 17:00 UhrVeranstaltungsort: RAMADA Hotel Micador, Zum Grauen Stein 1, D-65527 NiedernhausenZielgruppe: Fortbildungsseminar für Steinmetze, Sachverständige und Fliesenleger. Beanstandungen und Mängel, seien sie gerechtfertigt oder nicht, können einen Betrieb teuer zu stehen kommen. Es ist schon fast zum Sport geworden, nach Fertigstellung der Bauleistung nach Fehlern zu suchen und die Leistungen zu mindern. Auch die Gerichte entscheiden... ... mehr


Die Arbeitshöhe macht’s

2015-10-14
In Chemnitz bekommt das Stadion des Fußball-Drittligisten Chemnitzer FC ein neues Gesicht und eine umfangreiche Modernisierung. Nach und nach werden die alten Tribünen abgerissen und durch neue ersetzt.Der Umbau des Stadions an der Gellertstraße erfolgt bei laufendem Spielbetrieb und mit einem Budget von 25 Mio. Euro. Es entsteht bis Ende 2015 eine moderne Arena mit 15.000 Plätzen. Bei der Montage der neuen Dach-Stahlkonstruktion über der Haupttribüne setzte... ... mehr


Erfolgreiche Dach-Praxis-Profischulung tourt im November 2015 durch Deutschland

2015-10-14
Die Profischulung Dach-Praxis vermittelt Verarbeitern, Planern und Energieberatern den aktuellen Stand der Technik bei Dachsanierungen. Foto: www.dach-praxis.de Die drei Hersteller – pro clima – Experte für Luftdichtung innen und Winddichtung außen – , Dämmstoffhersteller Gutex und Dachflächenfensterproduzent Roto, haben die Dach-Praxis-Schulung 2013 initiiert. Die Referenten der verschiedenen Unternehmen stimmen ihre Votragsthemen aufeinander ab. So... ... mehr


Neuer Firmenname für Nemetschek-Töchter

2015-10-14
Dieser Herbst bringt gleich zwei große Namensänderungen in der deutschsprachigen Bausoftware-Landschaft. Die deutsche NEMETSCHEK Bausoftware GmbH und die österreichische AUER-Die Bausoftware GmbH, beide Tochterfirmen der weltweit agierenden NEMETSCHEK Group mit Sitz in München, tragen künftig den gleichen Namen – NEVARIS Bausoftware GmbH – bleiben aber eigenständige Gesellschaften. Ab 1. Oktober wird der neue Firmenname NEVARIS Bausoftware GmbH... ... mehr


Gemeinsam gegen illegale Beschäftigung und Schwarzarbeit

2015-10-14
Handwerkskammern und Baugewerbeverband intensivieren Austausch Mit einer guten Nachricht begann das jährliche Gespräch der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern und dem Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V.: „Im letzten Jahr wurden allein hessenweit über 2.000 Anzeigen mit Verdacht auf Schwarzarbeit bei den Handwerkskammern gestellt und über 50% der Fälle auch weiterverfolgt – das ist ein positives Signal, dass wir hier einen... ... mehr


Umweltfreundlich sanieren mit Lehm, Rohrkolben & Co.

2015-10-13
Inspiration Natur: DBU-Kampagne „Haus sanieren – profitieren“: „Ressourcen schonen, Müllberge vermeiden“ Wiederverwerten statt wegwerfen – dieses Prinzip machen sich auch Bauherren immer stärker zu nutze. „Abfälle zu vermeiden, ist ganz einfach. Da kann jeder mitmachen, frei nach dem Motto: umdenken, vermeiden, reduzieren, wiederverwenden, reparieren und recyclen“, erklärt Markus Große Ophoff, Leiter des Zentrums... ... mehr


Große Planerrunde in Mirow

2015-10-13
Über 30 Architekten aller Fachrichtungen, Studierende der Hochschule Neubrandenburg sowie Bürgerinnen und Bürger nehmen an der 16. Planerwerkstatt teil, die am 19. und 20. Oktober 2015 von der Architektenkammer M-V in der Residenzstadt Mirow durchgeführt wird. Ziel ist es, neue planerische Impulse für die Entwicklung Mirows zu erarbeiten. An der Veranstaltung sind das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern, die Stadt... ... mehr


Zur Haftung eines Architekten bei Baumängeln

2015-10-13
von RA Michael Werner Das OLG Düsseldorf hat mit Urteil vom 03.12.2013 – 23 U 91/12 –, das wegen Zurückweisung der Nichtzulassungsbeschwerde durch den BGH vom 26.03.2015 – VII ZR 333/13 – rechtskräftig geworden ist, Folgendes entschieden: • Architekt und Bauunternehmer haften für die von ihnen gemeinsam zu verantwortenden Baumängel als Gesamtschuldner und zwar auch dann, wenn der Architekt nach den Vorschriften des BGB auf... ... mehr


Ein Wahrzeichen wird modernisiert

2015-10-12
Grundinstandsetzung der Hamburger Köhlbrandbrücke: Seit über 40 Jahren verbindet die Köhlbrandbrücke im ehemaligen Freihafengebiet des Hamburger Hafens die Elbinsel Wilhelmsburg mit der Autobahn A7. Die Brückenkonstruktion nach einem Entwurf des Bauingenieurs Paul Boué und des Architekten Egon Jux überspannt einen 325 Meter breiten Arm der Süderelbe, den so genannten Köhlbrand. Dank ihrer 135 m hohen Pylone ist sie schon von Weitem... ... mehr


Wie eine Forschungsstation im Schnee über sich hinauswächst

2015-10-12
Ingenieurgeschichten: Neue Fotoreportage der VDI-Kampagne zeigt, wie die Neumayer III dank deutschem Hydrauliksystem den Kräften des Eises der Antarktis widersteht Im Rahmen seiner Image-Kampagne für Ingenieurinnen und Ingenieure veröffentlicht der VDI die nächste Ingenieurgeschichte. Die Fotostory zeigt, wie es dem Essener Ingenieurbüro IgH gelungen ist, die Forschungsstation Neumayer III in der Antarktis gegen das Einschneien zu schützen. Eine anspruchsvolle... ... mehr


Gravierende Folgen für Handwerker

2015-10-12
Drohendes Fahrverbot für Dieselfahrzeuge: Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT), der Bayerische Handwerkstag (BHT) und der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT) sprechen sich in einem gemeinsamen Positionspapier strikt gegen eine weitere Verschärfung der Luftreinhaltepläne in Innenstädten und ein damit drohendes Fahrverbot für Dieselfahrzeuge aus. Die Verbände befürchten gravierende Folgen für das Handwerk und die Versorgung der... ... mehr


Prüfpflicht bei zu billigen Angeboten

2015-10-12
Vergaberecht: von RA Thomas Waetke Das Vergaberecht ist eine komplizierte Materie, hierbei sollen alle potentiellen Anbieter bei Vergabe von Aufträgen durch die öffentliche Hand zum Zuge kommen können. Die Vergabekammer Südbayern hatte sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wann die Vergabestelle billige Angebote genauer unter die Lupe nehmen muss. Hintergrund dafür ist u.a. § 16 Absatz 6 VOL/A: "Erscheint ein Angebot im Verhältnis zu der zu erbringenden... ... mehr


Raumreserven im Keller nutzen

2015-10-09
Im Keller stecken Raumreserven. Wer die kargen Abstellräume zum Wohnen ausbauen möchte, der braucht dazu unter Umständen eine Baugenehmigung, erinnert der Verband Privater Bauherren (VPB). Wenn im Vorratskeller eine abgeschlossene Wohnung entstehen soll, dann sprechen Experten von einer sogenannten Nutzungsänderung, und die muss grundsätzlich behördlich genehmigt werden. Welche Bedingungen die zukünftigen Wohnräume im Einzelnen erfüllen... ... mehr


Kanalsanierung durch Lining mit Ringraum

2015-10-09
RSV-Rohrleitungssanierungsverband überarbeitet Merkblatt Nr. 3 Die Renovierung defekter Abwasserkanäle durch Lining mit Ringraum ist einer der technologischen Klassiker der grabenlosen Kanalsanierung. In den letzten Jahren hat sich auf dem Markt allerdings einiges weiter entwickelt – dies nimmt der RSV-Rohrleitungssanierungsverband e.V. zum Anlass, sein Merkblatt Nr. 3 aus dem Jahre 2008 zeitnah einem fachlichen Update zu unterziehen.Wenn der technische Sollzustand eines... ... mehr


Zufriedenheit der Bau-Lehrlinge sehr hoch

2015-10-09
Gute Arbeitsmarktchancen, positives Verhältnis zu den Kollegen und Möglichkeiten zur Weiterbildung werden als Stärken des Handwerks bewertet Auszubildende des Handwerks sind mit ihrer Berufswahl sehr zufrieden. Dies ergab die neueste Studie „Azubi im Handwerk 2.0“ im Rahmen der Reinhold Würth Handwerks-Studie „Manufactum 2015“. 76 % der insgesamt 451 befragten jungen Frauen und Männer planen schon jetzt, später im erlernten Berufsfeld zu... ... mehr


Mehr Aussteller und mehr Teilnehmer als zuvor

2015-10-09
17. Sachverständigentage 2015 im November: Anmeldefrist endet am 20. Oktober 2015Mehr Teilnehmer und mehr Aussteller – dieses Fazit zieht der Fachverband Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes schon jetzt für die 17. Sachverständigentage für das Fliesenlegerhandwerk am 3. und 4. November 2015 in Fulda. 37 Aussteller werden ihre Produkte und Dienstleistungen für das Fliesenlegerhandwerk während der zweitägigen Veranstaltung... ... mehr


Bleiben Facharbeiterstellen am Bau bald unbesetzt?

2015-10-09
Einer stetig abnehmenden Anzahl von arbeitslosen Baufacharbeitern stehen zunehmend mehr offene Stellen in der Region Berlin-Brandenburg gegenüber. Im Januar 2010 hatten 29.853 arbeitslos gemeldete Baufacharbeiter kaum die Wahl – lediglich 1.120 offene Stellen waren zu besetzen. Im August 2015 hat sich das Bild nun gewandelt: Nur noch 9.476 arbeitslos gemeldeten Facharbeitern stehen 3.329 offene Stellen gegenüber. „Wenn sich nicht bald etwas in der Baubranche tut,... ... mehr


Seminare zur neuen ATV DIN 18335 Stahlbauarbeiten

2015-10-09
Die für den Stahlbau und die Bauverträge wichtige ATV DIN 18335 „Stahlbauarbeiten“ wurde im Teil C der VOB grundlegend überarbeitet. Hierzu bietet bauforumstahl eine Vortragsreihe an, in deren Rahmen die Änderungen der neuen Stahlbau-Norm vorgestellt und ihre Auswirkungen auf die Baupraxis und vertragsrechtliche Fragen behandelt werden. Themenschwerpunkte sind: Änderungen in der neuen ATV DIN 18335; Zusammenwirken der ATV DIN 18335 mit anderen Normen;... ... mehr


Änderungen von Normen und Regeln sollen Bauen bezahlbarer machen

2015-10-09
Hendricks: Erste Ergebnisse des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen liegen vor Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat sich für Änderungen bei Regelwerken und Baunormen ausgesprochen, damit Bauen bezahlbar bleibt. "Die von mir ins Leben gerufene Baukostensenkungskommission hat dazu zahlreiche Vorschläge entwickelt. Die Umsetzung dieses Maßnahmenkatalogs kann einen großen Beitrag zum kostengünstigen Wohnen und Bauen in Deutschland... ... mehr


Hoch hinaus

2015-10-08
Experten am Werk: Stahlbau Pichler errichtete Dachkonstruktion für italienischen Expo-Pavillon Nah an der Natur: Eine dicht vernetzte Betonkonstruktion bildet die Fassade des „Palazzo Italia“ und erinnert an die verwachsenen Äste eines Baumes. Das raffiniert gestaltete Dachfenster im Inneren des italienischen Expo-Pavillons flutet die zentrale „Piazza“ mit Tageslicht und öffnet den Blick nach oben.Fotos: Luigi Filetici, Italien Die Expo 2015 in... ... mehr


Aufstieg durch berufliche Bildung muss auch in Zukunft möglich sein

2015-10-08
Handwerkstag fordert: „Es liegt in der Verantwortung der Politik, dass auch in Zukunft ein Aufstieg durch berufliche Bildung möglich ist“, mahnte BWHT Hauptgeschäftsführer Oskar Vogel. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) stimmt dem verabschiedeten Sieben-Punkte-Programm zur Landtagswahl 2016 der Arbeitgeber und des Berufsschullehrerverbandes Baden-Württemberg in allen Punkten zu. Damit der Aufstieg durch berufliche Bildung gelinge, müsse... ... mehr


Erfolgreiche Teams ausgezeichnet

2015-10-08
Seifriz-Preis 2015: Die Gewinner und Laudatoren zusammen mit den Förderern des Seifriz-Preis. Foto: handwerk magazin/Busch Der Verein Technologietransfer Handwerk e.V. hat am 25.09.zum 27. Mal seinen bundesweiten Transferpreis Handwerk + Wissenschaft verliehen. Drei Entwicklungen, die durch die Zusammenarbeit zwischen einem Handwerksbetrieb und einer Wissenschaftseinrichtung zur Marktreife gebracht wurden, erhielten ein Gesamtpreisgeld von 15.000 Euro. Die Gewinner des... ... mehr


Kein deutschsprachiger Bauleiter: Minderung nicht gerechtfertigt!

2015-10-08
von RA Michael Seitz Der Verstoß gegen eine vertragliche Verpflichtung, einen deutschsprachigen Bauleiter, der auf der Baustelle anwesend ist, zu stellen, ist kein Baumangel und berechtigt daher nicht zu einer Minderung der Vergütung. Eine solche Pflichtverletzung kann allenfalls Schadenersatzansprüche auslösen oder die Kündigung des Bauvertrags rechtfertigen. Dies hat das OLG Köln in einem Urteil vom 27.03.2013 (Az.: 16 U 51/11) entschieden. Die hiergegen... ... mehr


BWHT-Präsident Rainer Reichhold in Führungsriege des Handwerks gewählt

2015-10-07
Starke Stimme in Berlin: Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold. Foto: www.handwerk-bw.de Rainer Reichhold (57), Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) und der Handwerkskammer Region Stuttgart, ist in Berlin in die Führungsriege der beiden Dachorganisationen des deutschen Handwerks gewählt worden.Seit dem 02.10. gehört Reichhold dem Präsidium des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) an. Im ZDH mit Sitz im Berliner Haus... ... mehr


Nachhaltige öffentliche Beschaffung

2015-10-07
Das Volumen der öffentlichen Beschaffung in Deutschland wird auf bis zu 14 % des Bruttoinlandsprodukts geschätzt, das entspricht mehreren 100 Milliarden Euro. Die öffentliche Hand hat somit eine hohe Nachfragemacht und kann gezielt wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen durch ihre Kaufentscheidungen beeinflussen. So kann sie durch die Integration sozialer und ökologischer Aspekte in ihren Beschaffungsprozess unter anderem zu einem nachhaltigeren Wirtschaften... ... mehr


Ausschreibungsexperiment: deutlich mehr Risiken als Chancen

2015-10-07
Hermann Falk, BWE Geschäftsführer. Foto: Silke Reents "Die Risiken von Ausschreibungen bei der Windenergie, Photovoltaik-Dachanlagen und der Wasserkraft überwiegen bei weitem die Chancen. Der BEE lehnt Ausschreibungen bei diesen Technologien deshalb weiterhin ab", sagt Dr. Hermann Falk, Geschäftsführer des Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE). "Die Bundesregierung muss die Spielräume vollständig nutzen, die ihr die Leitlinien der EU-Kommission lassen.... ... mehr


Mehr Rechtssicherheit im Geschäftsverkehr

2015-10-07
Holger SchwanneckeGeneralsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks. Foto: Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. Zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform des Insolvenzanfechtungsrechts erklärt der Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke:"Die Bundesregierung sorgt mit ihrem Gesetzentwurf für mehr Rechtssicherheit im Geschäftsverkehr. Es war überfällig, die extensive Rechtsprechung zu... ... mehr


MC-Bauchemie bringt einen neuen mineralischen Wärmedämmputz auf den Markt

2015-10-06
Wer denkmalgeschützte Gebäude nachträglich von außen dämmen möchte, muss strenge Auflagen des Denkmalschutzes erfüllen. So dürfen grundsätzlich keine Wärmedämmverbundsysteme auf Fassaden aufgebracht werden. Alternativ können diese unter Beachtung geltender Denkmalschutzbestimmungen als Innendämmung umgesetzt werden. Dies ist aber sehr aufwändig und platzraubend. Einfacher geht es mit dem neuen mineralischen... ... mehr


Wann Handwerker zu Herstellern werden

2015-10-06
Schützen Sie sich vor Haftungsrisiken: Dienstag, 13. Oktober 2015, 18.00 - 20.00 Uhrin der Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 20355 Hamburg Seit Langem müssen europaweit Vorgaben beim Zusammenbau von Maschinen oder bei wesentlichen Änderungen an Maschinen beachtet werden. Kernpunkt ist, dass Handwerker zu Herstellern werden, sobald sie verschiedene Bauteile zu einem Gesamtstück zusammenfügen oder verändern. Ab dann benötigt ihr Produkt einen Nachweis... ... mehr


Zuwanderung: Anpassung der Mangelberufe zum 1. September 2015

2015-10-06
Die sogenannte Positivliste der Bundesagentur für Arbeit weist Berufe aus, in denen ein Fachkräftemangel herrscht. Für diese Berufe gibt es deshalb einen erleichterten Zugang (ohne Vorrangprüfung) für Fachkräfte aus Drittstaaten, also außerhalb der EU. Die neue Version der Positivliste vom 1. September 2015 enthält erstmals Berufe, bei denen es nur in einzelnen Bundesländern, aber nicht bundesweit an Fachkräften fehlt. Das betrifft u. a.... ... mehr


Deutscher Mauerwerkskongress 2016 in Darmstadt

2015-10-06
Akuter Wohnungsmangel in Deutschland – Mauerwerk als hervorragende Lösung für den Geschosswohnungsbau. Das Top-Branchentreffen am 19. und 20. Januar 2016 greift brandaktuelle politische Entwicklungen auf, informiert über zukünftige baurechtliche Rahmenbedingungen und liefert neueste wissenschaftliche Erkenntnisse von Experten aus erster Hand. Foto: www.mauerwerkskongress.de In Deutschland werden 400.000 neue Wohnungen pro Jahr benötigt – und das bis... ... mehr


Zurückhaltung der Gewährleistungsbürgschaft nach Verjährung der Mängelansprüche?

2015-10-06
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 09.07.2015 – VII ZR 5/15 – Folgendes entschieden: Von RA Michael Werner • § 17 Nr. 8 Abs. 2 VOB/B (2002) ist dahingehend auszulegen, dass der Auftraggeber eine als Sicherheit für Mängelansprüche erhaltene Bürgschaft nach Ablauf der zweijährigen Sicherungszeit nicht (mehr) zurückhalten darf, wenn diese Mängelansprüche verjährt sind und der Auftragnehmer die Einrede der... ... mehr


Handwerk fordert Schlichtung statt Prozess

2015-10-05
Holger SchwanneckeGeneralsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks. Foto: Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. Zur Expertenanhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags zum Entwurf für ein Gesetz über alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen erklärt Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH): „Außergerichtliche Konfliktlösungen müssen attraktiver und... ... mehr


Zukunftstrend Klasse statt Masse

2015-10-05
VPB stellt neuen Leitfaden „Suffizienz“ vor: Der Trend beim Bauen geht Richtung Energieeffizienz. Um die ehrgeizigen Klimaziele des Bundes zu erreichen, entwickelt die Industrie immer neue Technologien und Zusatzgeräte, die private Bauherren einbauen sollen. „Das verhilft der deutschen Industrie zu internationaler Marktführerschaft. Ob es allerdings der einzige und beste Weg für private Bauherren ist, um zu einem sparsamen Haus zu kommen, darf bezweifelt... ... mehr


Ausgezeichnete Leistungen

2015-10-05
NORTEC Award für Verfahrensintegration in der Industrieproduktion- Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 30. November- Preisverleihung bei NORTEC-Eröffnungsfeier am 26. Januar 2016 Foto: Nico Maack (N) www. nortec-hamburg.de Prozesse beschleunigen, Kosten und Energie sparen, Kundenservice erhöhen: Verfahrensintegration hat viele Vorteile. „Es ist eines der bestimmenden Themen der Branche und ein höchst innovatives Feld“, sagt Dr.-Ing. Jörg Mutschler,... ... mehr


Erfolgreiche Dach-Praxis-Profischulung tourt im November 2015 durch Deutschland

2015-10-05
Foto: www.proclima.de Die Profischulung Dach-Praxis vermittelt Verarbeitern, Planern und Energieberatern den aktuellen Stand der Technik bei Dachsanierungen. Aufgrund großer Nachfrage wird das Referententeam im November 2015 in sechs Städten Ihr Wissen vermitteln. Dazu gehören Donaustauf bei Regensburg, Berlin, Neumünster, Osnabrück, Fulda und Ettlingen bei Karlsruhe. Anmeldungen sind ab sofort möglich auf der Webseite www.dachpraxis.deDie drei Hersteller... ... mehr


Bundesweit einzigartiges Modellprojekt zur Schwarzarbeitsbekämpfung gestartet

2015-10-05
Mit einem bundesweit einzigartigen Modellprojekt haben die Berliner Bau-Tarifvertragsparteien ihren Kampf gegen die Schwarzarbeit am Bau intensiviert: Das „Weißbuch Bau“ dient Auftraggebern als Instrument, um sich vor einer Auftragsvergabe über die Leistungsfähigkeit und Qualität von Baubetrieben informieren zu können. Schwarzen Schafen wird so der Zugang zu Aufträgen erheblich erschwert, der Kampf gegen Schwarzarbeit am Bau in der Hauptstadt kann... ... mehr


Mehr Standardisierung, gegen kostentreibende Standards, mehr Flexibilität in Ausschreibung und Vergabe

2015-10-02
Für bezahlbare kommunale Wohnungen: „Mit der Aufstockung der Bundeszuweisungen für den Wohnungsbau um jeweils 500 Mio. Euro für die Jahre 2016 bis 2019 geht der Bund einen wichtigen Schritt für eine bedarfsgerechte Unterbringung der Flüchtlinge.“ Das erklären die Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes Dr. Gerd Landsberg und des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie RA Michael Knipper zum Beschluss des... ... mehr


BIM und Bauen 4.0 – was kommt auf kleine und mittlere Unternehmen zu?

2015-10-02
Foto: Baugewerbe-Verband Niedersachsen Dipl.-Ing. Matthias Braun ist in der Geschäftsführung der OBERMEYER Planen + Beraten GmbH Bereichsleiter Tragwerks- und Sicherheitsplanung sowie Leiter Gesamtplanungsintegration (BIM / GIS). Für das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hat OBERMEYER den BIM-Leitfaden für Deutschland miterarbeitet.Das Unternehmen beschäftigt und 1.200 Mitarbeiter weltweit und bearbeitet rund um den Globus Hoch- und... ... mehr


Intensivschulung im Januar

2015-10-01
Wasserlogistik: Der Pumpenhersteller Caprari geht mit einem Service-Angebot ins neue Jahr 2016: Vom 11. bis 15. Januar bietet man eine anwendungsübergreifende Intensivschulung für Kunden und Händler an. Anmeldungen sind bis zum Termin möglich. Die Teilnahme sei kostenlos, teilte Caprari mit. In mehreren frei wählbaren Modulen im Umfang von ein bis zwei Stunden geht der Hersteller nicht nur auf die Anwendung und Auslegung von Trink-, Brauch- und Abwasserpumpen ein.... ... mehr


Einer von fünf Beschäftigten klagt über Knieschmerzen

2015-10-01
Entlastung durch Arbeitsorganisation, Ergonomie und Prävention Rund jeder fünfte Befragte gab in der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 an, in den vergangenen zwölf Monaten während oder nach der Arbeit unter Knieschmerzen zu leiden. Für Knieschmerzen gibt es ein breites Ursachenspektrum. Das Faktenblatt 17 "Achtung bei kniender oder hockender Körperhaltung - Knieschmerz in der Erwerbsbevölkerung" der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und... ... mehr


Gütersloh ist „Recyclingpapierfreundlichste Stadt“ Deutschlands

2015-10-01
Papieratlas 2015: Nutzung von Recyclingpapier erreicht neuen Rekord – Norderstedt ist „Aufsteiger des Jahres“ – Freiburg erhält Sonderehrung Als erste kreisangehörige Stadt wurde Gütersloh in Berlin als „Recyclingpapierfreundlichste Stadt“ ausgezeichnet. Im Rahmen des Papieratlas-Städtewettbewerbs würdigten die Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) und ihre Kooperationspartner den Beitrag der westfälischen Mittelstadt zur... ... mehr


Vergaberechtsreform darf keine Hürden für kleine und mittlere Betriebe aufbauen

2015-10-01
Das Handwerk bemängelt, dass die im Bundesrat diskutierte Umsetzung der Europäischen Vergaberichtlinie in deutsches Recht die Belange kleiner und mittlerer Betriebe zu wenig berücksichtige. „Ich bezweifle, dass der vorliegende Gesetzesentwurf kleinen und mittleren Betrieben die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen erleichtern wird“, kritisierte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold. So gibt es im Bundesrat Bestrebungen, die Vergabestellen sogar... ... mehr




Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Das Baunetzwerk

Baufinder.de - Die Visitenkarten für Bauprofis im Web

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing