News aus dem November 2015

Vergabestellen Spezial VOL/A 2014

2015-11-30
TagesseminarTermin: 08. Dezember 2015, 10.00 bis 17.00 UhrVeranstaltungsort: IHK Kiel, Bergstraße 2, 24103 KielCo-Referent: Klaus Petersen, Leiter Fachbereich Vergabewesen (VOL/VOF), GMSH AöRAnmeldung: Fax 0431 / 98 651 - 40, E-Mail: info@abst-sh.de; Frau Böhme ... mehr


Vortragsreihe „Mastervorträge Architektur 15/16“

2015-11-30
mit spanischen Architekt(inn)en / Teil des „Forum Architektur“ der Wüstenrot Stiftung Die Seminarreihe ist eine von der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) anerkannte Fortbildungsveranstaltung. Durch die internationalen Beziehungen des Fachbereichs konnten für die aktuelle Seminarreihe Architektinnen und Architekten aus Spanien als Vortragende gewonnen werden. Die Vorträge sind in diesem Jahr Teil der international angelegten Vortragsreihe „Forum... ... mehr


Der Sonnenhof zu Jena

2015-11-30
J. Mayer H baut für Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ in Jena Ganz schön schräg: Die Sonnenhöfe in Jena, ein mutiger städtebaulicher Entwurf mit modern-futuristischer Ausstrahlung. Es ist eines der großen und architektonisch spektakulärsten Bauprojekte in der Innenstadt von Jena: Vier neue Gebäude, entworfen von J. Mayer H. Sie wirken mit trapezförmigen Fenstern und schrägen Wänden geradezu futuristisch. Auftraggeber... ... mehr


Am Puls der Zeit

2015-11-30
Jährliches Fitnessprogramm für Branchenexperten Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik veranstaltet sein jährliches Großseminar vom 23. bis 26. Februar 2016 im sauerländischen Willingen. Am neuen Tagungsort soll eine Momentaufnahme der aktuellen Branchen-Innovationen entstehen, die den Blick über das Tagesgeschäft hinaus in die Zukunft richtet. Hier machen sich die Entscheidungsträger aus den Unternehmen fit für die kommenden... ... mehr


Ministerrat verabschiedet Programm zum Gewässerschutz

2015-11-30
Der Ministerrat hat ein Fünf-Jahres-Programm zum Gewässerschutz in Rheinland-Pfalz verabschiedet: den Bewirtschaftungsplan und die Maßnahmenprogramme nach der EU-Wasserrahmenrichtlinie für den Zeitraum von 2016 bis 2021.„Rund 30 % unserer Flüsse, Bäche und Seen sind im Sinne der EU bereits in einem sehr guten oder guten ökologischen Zustand, damit sind wir bundesweit Spitze“, erklärte Umweltministerin Ulrike Höfken. Deutschlandweit... ... mehr


Die ersten 24 Produktneuheiten ab sofort online

2015-11-27
bautec 2016: Zahlreiche Innovationen und Highlights zur bautec 2016 – Neuheitenreport wird bis zum Messebeginn regelmäßig erweitert Auf die bautec-Fachbesucher warten vom 16. bis 19. Februar 2016 in den Berliner Messehallen wieder zahlreiche Innovationen und Aussteller-Highlights. In dem von der Messe Berlin herausgegebenen Neuheitenreport werden schon jetzt ausgewählte bautechnische Innovationen vorgestellt, die später live in den Berliner Messehallen zu sehen... ... mehr


Intensive Bautätigkeit zu Beginn des vierten Quartals

2015-11-27
Im Oktober 2015 zeigt die monatliche Umfrage unter den Mitgliedsunternehmen des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes eine weiterhin gute Beurteilung der Geschäftslage. Wie gehabt, fällt das Urteil zum Wohnungsbau besonders gut aus. Der Gewerbebau kommt mit wenigen Abstrichen auf ein ähnliches gutes Niveau. Öffentlicher Hochbau sowie Straßen- und Tiefbau erzielen allerdings nur eine befriedigende Beurteilung. Auffällig ist, dass die Entwicklung der... ... mehr


Sechsjähriger Niclas baggert schneller

2015-11-27
Klein gegen Groß Bei der NDR-Sendung „Klein gegen Groß“ mit Kai Pflaume stellte der sechsjährige Niclas aus Brackenheim sein Können im Umgang mit Baggern unter Beweis. Mit einem Kompaktbagger EC18C von Volvo Construction Equipment (Volvo CE) grub er sechs Bowlingkugeln schneller aus dem Sand als sein Duell-Gegner Schauspieler Martin Gruber. Auch die Volvo CE-Händler Swecon und Robert Aebi trugen zum Gelingen dieses spannenden Baggerduells bei.... ... mehr


Abschluss des Vergabeverfahrens für das ÖPP-Projekt A 94 durch Zuschlagserteilung

2015-11-27
Dobrindt: Ich freue mich darüber, dass das Vergabeverfahren so zügig durchgeführt und abgeschlossen werden konnte. Verfügbarkeitsmodelle dienen den Nutzern, also den Autofahrern. Es wird ein noch stärkerer Anreiz für eine hochwertige Bauweise und möglichst wenige Verkehrsbeeinträchtigungen gesetzt. Mit der Zuschlagserteilung für das ÖPP-Projekt auf der A 94 wird ein weiterer wichtiger Meilenstein für den zügigen, durchgängigen... ... mehr


Ausschreibung und Angebot nach VOB/A auf Grundlage der Formblätter VHB Bund

2015-11-27
TagesseminarTermin: 01. Dezember 2015, 10.00 bis 17.00 UhrVeranstaltungsort: HWK Lübeck, Breite Straße 10-12, 23552 LübeckReferent: Oliver Schubert; GMSH AöR; Leiter Fachgruppevergabe und VertragswesenAnmeldung: Fax 0431 / 98 651 - 40, E-Mail: info@abst-sh.de; Frau Böhme ... mehr


BdB erkennt Mängel im Pflanzenschutzrecht

2015-11-27
Länderübergreifende gegenseitige Anerkennung von Pflanzenschutzmitteln funktioniert nicht Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. weist für die Zurverfügungstellung von Pflanzenschutzmitteln auf unterschiedliche Möglichkeiten hin, die im europäischen Pflanzenschutzrecht festgelegt sind. Eine Möglichkeit ist die länderübergreifende gegenseitige Anerkennung von Pflanzenschutzmitteln. Dieses Instrument scheint auch nach über fünf Jahren... ... mehr


NOVA

2015-11-26
die erste echte online AVA Webanwendung Die NOVA Building IT GmbH schafft mit ihrer Software NOVA eine Innovation für die Baubranche: Erstmals gibt es ein Programm für Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung mit Controlling-Features live aus dem Web. Damit stehen die Vorteile des Cloudcomputing – die andere Branchen längst für sich nutzen – auch Architekten, Bauherren, Ingenieuren und Behörden zur Verfügung. Webbasierte Software erfreut sich seit... ... mehr


Altstadtsanierung gelingt auch mit Beton

2015-11-26
Ravensburg: Planer setzt Fugentechnik auf viel befahrenen Randstreifen einWie saniert man eine Altstadtstraße so, dass sie gut aussieht und dennoch maximal stabil ist? Das Büro Naumann+Naumann setzte Einstein-Betonpflaster mit spezieller Fugentechnik ein und kombinierte es mit Granit-Kleinpflaster.Endlich geschafft! Über zwei Jahre zog sich die Sanierung der Unteren Breiten Straße in Ravensburg hin. Zur Eröffnung Mitte Oktober 2015 feierte die Stadt mit einem Fest... ... mehr


VOB im Bild – Tiefbau- und Erdarbeiten

2015-11-26
Abrechnung nach der VOB 2012 mit Ergänzungen 2015 Begründet von Hans von der Damerau und August Tauterat.Bearbeitet von Dipl.-Ing. Hinrich Poppinga.21. aktualisierte und erweiterte Auflage 2015, DIN A4, gebunden, 248 Seiten mit 320 Abbildungen.ISBN 978-3-481-03403-0 Die „VOB im Bild – Tiefbau- und Erdarbeiten“ ist das Standardwerk zur einfachen und sicheren Abrechnung nach der aktuellen Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB). Grundlage der... ... mehr


Gmp Architekten sind Architects Darling®-Preisträger

2015-11-26
Gewählt von Kollegen: Die Auszeichnung für herausragende Verdienste in der Architektur und Baukultur geht an Prof. Volkwin Marg und Prof. Meinhard von Gerkan. Während die Ehrung in den vergangen Jahren ausschließlich Herstellern der Bauindustrie gebührte, wählten in diesem Jahr rund 1.800 Architekten und Planer erstmals auch ein Architekturbüro zum Architects®Darling 2015. Eine Wertschätzung der besonderen Art, denn entschieden haben Kolleginnen... ... mehr


Stimmungslage im GaLaBau weiter positiv

2015-11-26
BGL-Präsident Forster: Die gute Wirtschaftslage im GaLaBau setzt sich weiter fort. Dies bestätigt die aktuelle Konjunkturumfrage des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL). Wie in den vergangenen Jahren wurden auch in der jüngsten Herbstkonjunkturumfrage erfreuliche Werte erzielt. „Den GaLaBau-Unternehmern geht es gut, die Lage ist stabil und weiterhin auf einem sehr guten Niveau“, fasst BGL-Präsident August Forster die aktuellen... ... mehr


Erste Runde der Erörterungstermine zur festen Fehmarnbeltquerung beendet

2015-11-25
Am Donnerstag, den 19. November 2015 fand in Kiel der vorerst letzte Termin der ersten Anhörungsrunde zur festen Fehmarnbeltquerung statt.Die zwei Wochen dauernden Anhörungen umfassten zahlreiche, aber längst nicht alle der durch Umweltverbände sowie Privatpersonen und betroffene Unternehmen in das Verfahren eingebrachten Einwendungen. Diese wurden auf dem Stand der bislang durch die Vorhabenträger Femern A/S und LBV Kiel vorgelegten Unterlagen erörtert. Hierbei... ... mehr


Zum Abriss freigegeben

2015-11-25
Auf Abriss- und Rückbauarbeiten hat sich die nordostdeutsche Hagemann GmbH spezialisiert. Mit Wandsägen, Seilsägen, Kernbohren, Fugenschneiden sowie dem Komplettabbruch kennt sich das 1992 gegründete Unternehmen mit Stammsitz in Kölpinsee auf der Insel Usedom bestens aus. Auch vor Spezialaufgaben schreckt das Unternehmen nicht zurück. So gehört die Sanierung von Gebäuden mit KMF-(künstlichen Mineralfasern) oder teerhaltigen Produkten stets zum... ... mehr


Transparency Deutschland lehnt die im Rahmen der Vergaberechtsreform geplante Gleichstellung zwischen offenem und nicht offenem Verfahren ab

2015-11-25
Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland e.V. kritisiert, dass die Bundesregierung mit dem Gesetzentwurf zur Reform des Vergaberechts einer effektiven Korruptionsprävention entgegenwirkt. Am 16.10.2015 wurde im Bundestag über die umfassende Neuregelung des Vergaberechts diskutiert und der durch die Bundesregierung eingebrachte Gesetzentwurf (BT-Drucksache 18/6281) in 1. Lesung beraten. Durch das Gesetz sollen wesentliche Regelungen der neuen... ... mehr


Verkehrsfreigabe und zwei Spatenstiche

2015-11-24
Ein Tag, drei Projekte, über 230 Mio. € an Investitionen: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt eine Verkehrsfreigabe in Bayern und zwei Spatenstiche in Baden-Württemberg vorgenommen. Konkret ging es um die Verkehrsfreigabe des Abschnittes Kauppenbrücke-Rohrbrunn der A 3, den Spatenstich für den Neubau der Ortsumgehung Winden an der B 294 und den Spatenstich für drei weitere Ausbauabschnitte im Streckenabschnitt Konstanz-Allensbach der Bundestraße B 33.... ... mehr


Sanierungsmanöver für Terrakotta-General

2015-11-24
von Christian Behrens"Stillgestanden!“ Diesen militärischen Befehl hat General Yuan strengstens beherzigt. Genau genommen seit mehr als 2.200 Jahren. Denn so alt ist die 193 cm große chinesische Tonskulptur aus der berühmten Tonarmee in der Grabanlage des ersten chinesischen Kaisers Qin Shihuang. Der rüstige General mit seinem schürzenartigen Schuppenpanzer stand die letzten Wochen im Technikum der Firma Remmers und wurde dort restauriert. Dabei ging es... ... mehr


Sanierungs-Know-How für den Norden

2015-11-24
RSV-„Praxistag Kanalsanierung“ im Bau-ABC Rostrup Das Bauausbildungscentrum (Bau-ABC) Rostrup ist in Norddeutschland weithin bekannt als Institution der kompetenten Fort- und Weiterbildung in Hoch- und Tiefbau. Da ist es nur folgerichtig , dass auch 2016 wieder der RSV Rohrleitungssanierungsverband e.V. seinen inzwischen schon traditionellen „Praxistag Kanalsanierung“ im Bau-ABC Rostrup durchführt. Foto: RSV Rohrleitungssanierungsverband e.V. Am 27.01.2016... ... mehr


IT-Sicherheitsrecht für Behörden

2015-11-24
26. November 2015, Bonn12. Januar 2016, Bonn08. November 2016, Berlin Das IT-Sicherheitsrecht ist eine unübersichtliche Querschnittsmaterie – daran wird auch das geplante IT-Sicherheitsgesetz nichts ändern. Rechtliche Maßstäbe und Regelungen für die Sicherheit der Informationstechnologie finden sich verstreut in diversen Gesetzen und Verordnungen, so z.B. in den Datenschutzgesetzen, im Strafgesetzbuch, aber auch im Gesellschaftsrecht. Gleichwohl ist ein... ... mehr


Zur Pflicht des Auftraggebers, Angebote aufzuklären

2015-11-24
von RA Michael Werner Das OLG Düsseldorf hat mit Beschluss vom 21.10.2015 – Verg 35/15 – u.a. Folgendes entschieden: • § 16 EG Abs. 1 Nr. 3 VOB/A bezieht den Anwendungsbereich der Nachforderung ausschließlich auf solche Erklärungen oder Nachweise, die von Bietern bereits mit dem Angebot vorzulegen sind.• Der öffentliche Auftraggeber darf Angebote, die bei Vorliegen formaler Mängel jedenfalls im Sinne von § 13 EG Abs. 1 Nr. 4, §... ... mehr


Runde Ecken in SB3

2015-11-23
Schwierige Schalaufgabe: Sonderschalungslösung für spezielle Sichtbetonflächen. Nicht nur die Wissenschaft profitiert von interdisziplinärer Zusammenarbeit. Als bei einem Forschungsneubau in Hamburg eine Sichtbeton-Sonderschalung (SB3) mit gerundeten Ecken herzustellen war, haben sich Schalungslieferant und Schalplattenhersteller kurzerhand zusammengetan und die Aufgabe experimentell gelöst. Ein weltweit einzigartiges Zentrum für Infektionsforschung entsteht... ... mehr


Gilt auch für Handwerker und Lieferanten

2015-11-23
Viele Handwerker und Lieferanten sind Tag für Tag auf den Straßen unterwegs – und stehen dabei fast immer unter Zeitdruck. Der Wunsch, pünktlich beim Kunden zu sein, ist zwar da – doch die Umsetzung ist oft mangelhaft. Laut einer Untersuchung des internationalen Marktforschungsunternehmens TNS erleben 87 % der Befragten regelmäßig, dass Mitarbeiter zu spät zum vereinbarten Termin erscheinen. Die Folge: 74 % der Befragten geben dem beauftragten... ... mehr


Vergaberecht muss soziale Standards stärken

2015-11-23
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) begrüßt das am 17.11.2015 veröffentlichte Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Vergabe öffentlicher Aufträge (Aktenzeichen: C-115/14). Danach kann die Vergabe per Gesetz davon abhängig gemacht werden, dass ein Mindestlohn gezahlt wird. Damit ist der Weg frei für ein Tariftreuegesetz auch auf Bundesebene.Bestrebungen in den Ländern, dort schon bestehende Tariftreuegesetze wieder... ... mehr


"Darfs ein bisschen mehr sein?"

2015-11-23
Länder erhöhen Vergabemindestlöhne weiterAuftragsberatungsstellen legen aktualisierte Übersicht über Länderspezifika vor Anja Theurer, Sprecherin der Ständigen Konferenz der Auftragsberatungsstellen in Deutschland (StKA). Foto: www.abst-brandenburg.de Zu Jahresbeginn wurde der bundeseinheitliche Mindestlohn eingeführt – doch bei den Ländern scheint noch immer der Grundsatz des: „Darf´s ein bisschen mehr sein?“ zu... ... mehr


Wienäber Baumaschinen erweitert sein Sortiment mit Hydrema

2015-11-20
Eroberung des Nischenmarkts Baggerlader, Zweiwege-Dumper sowie City-Bagger Die expandierende Tochterfirma der C. Ebel Unternehmensgruppe, Wienäber GmbH & Co. Baumaschinen KG, rundet als Hyundai Exklusivhändler seit November 2015 sein Sortiment mit der dänischen Marke Hydrema ab. Ab sofort bietet Wienäber Baumaschinen auch den Verkauf, Vermietung und Service von Hydrema Baumaschinen an. Wienäber Baumaschinen ist die jüngste Tochterfirma der C. Ebel... ... mehr


Mindeslohnforderung bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sind rechtens

2015-11-20
EuGH, C-115/14 vom 17.11.2015: Es verstößt nicht gegen das Unionsrecht, wenn ein Bieter, der es ablehnt, sich zur Zahlung des Mindestlohns an seine Beschäftigten zu verpflichten, vom Verfahren zur Vergabe eines Auftrags ausgeschlossen wird Im Juli 2013 schloss die Stadt Landau (Rheinland-Pfalz, Deutschland) das deutsche Unternehmen RegioPost von der Beteiligung an einem Verfahren zur Vergabe eines öffentlichen Auftrags über die Postdienstleistungen der Stadt1 aus,... ... mehr


Schimmelpilz ist nichts für Heimwerker

2015-11-19
Experten: Bewohner schätzen Gefahren von Pilzbefall falsch ein, wie Studie zeigt 38 % der Bundesbürger hatten in den letzten fünf Jahren mit Schimmelpilzbefall in ihren Wohnräumen zu kämpfen. Dies belegt eine aktuelle repräsentative Befragung, die das Meinungsforschungsinstitut „heute und morgen“ (Köln) im Auftrag des Sanierungsunternehmens ISOTEC durchgeführt hat. Eine weitere Erkenntnis der Studie: Bei Vorbeugung und Beseitigung... ... mehr


Minikran fliegt zur Arbeit

2015-11-19
Der Hochbaukran hob den Maeda-Mobilkran von Cramo auf’s Zwischengeschoß. Eine zu nahe liegende Stromtrasse machte den Plan zunichte, beim Bau eines neuen Einkaufs-Centers mitten in Karlsfeld bei Dachau mehrere Turmdrehkrane einzusetzen. Diesem Umstand zufolge haben die Bauunternehmung Bilfinger Hochbau und Bau-Equipment-Vermieter Cramo ein Baukonzept entwickelt, mit dem alle Winkel der Großbaustelle vom Kran erreicht werden konnten. Lediglich für einen Einzigen war... ... mehr


Verformungsgrenzwerte im Holzbau

2015-11-19
Empfehlungen für die Planung Von Dipl.-Ing. (FH) Klaus Fritzen. 2015, 17 x 24,0 cm, kartoniert, 64 Seiten Buch: ISBN 978-3-87104-220-1 E-Book: ISBN 978-3-87104-221-8. Seit jeher gibt es Qualitätsanforderungen an die Verformungseigenschaften von Bauteilen. Die sicherheitsrelevanten Anforderungen sind in Bauordnungen, Bemessungsvorschriften oder sonstigen Regelwerken als öffentlich-rechtliche Regeln festgeschrieben. Qualitätsanforderungen, die nicht... ... mehr


Zurückbehaltungsrecht wegen Mängeln an anderem Bauvorhaben?

2015-11-19
von RA Michael Seitz Dem Auftraggeber steht ein Leistungsverweigerungsrecht zu, wenn die Parteien über die Ausführung von Bauarbeiten einen Rahmenvertrag geschlossen haben und der Auftraggeber Mängelansprüche aus dem einen Bauvorhaben dem Werklohnanspruch des Auftragnehmers aus einem anderen Bauvorhaben entgegen hält. Dies gilt auch dann, wenn verschiedene Gewerke betroffen sind. Dies hat das OLG München in einem Beschluss vom 21.05.2014 (Az.: 13 U 4423/13... ... mehr


Aus der Forschung und Entwicklung in die Baustellenpraxis

2015-11-18
Der speziell entwickelte Liner des MtH-Systems lässt sich leicht verarbeiten und sorgt für nachhaltige Sanierungsergebnisse. Produkte und Systeme zur effizienten Kanalsanierung und nachhaltigen Instandhaltung von Abwassersystemen müssen vor allem eines – in der Praxis überzeugen. Bevor es soweit ist, geht den meisten Neuentwicklungen jedoch ein langer, intensiver Prozess der Forschung und Entwicklung sowie der permanenten Verbesserung und Modifizierung voraus.... ... mehr


Haus jetzt auf den Winter vorbereiten

2015-11-18
Wer eine Immobilie besitzt, der muss sie pflegen, damit sie ihren Wert behält. Dazu gehört auch die Vorbereitung des Hauses auf den nahenden Winter, erinnert der Verband Privater Bauherren (VPB). Dazu gehört der Check von Dach und Fassaden: Sitzen Ziegel, Antennen, Schneefanggitter noch fest? Sind die Regenrinnen gereinigt? Stehen die Bäumen rings ums Haus noch sicher und können Winterstürmen trotzen? Funktioniert die Außenbeleuchtung – auf allen... ... mehr


Bauwirtschaft blickt optimistisch auf 2016!

2015-11-18
Umsatzwachstum von 2,5 % erwartet "Wir erwarten in 2015 ein Umsatzwachstum für die Bauwirtschaft von 2 %. Damit steigt der Umsatz um fast 5 Mrd. Euro auf gut 230 Mrd. Euro. Der Bereich Gebäudetechnik wächst mit +2,5 % am stärksten; das Bauhauptgewerbe folgt mit ca. +2 % und der Ausbau hält erreicht ca. +1,5 %. Der Umsatz wird bei dem prognostizierten Beschäftigungsniveau von 2,5 Mio. erzielt.“ Das erklärte der Vorsitzende der Bundesvereinigung... ... mehr


bauma erneut ausgebucht

2015-11-17
bauma 2016 belegt mit insgesamt 605.000 m² das gesamte Münchner Messegelände / Unternehmen auf der Warteliste können sich erstmals im bauma-Branchenkatalog listen lassen Flächenmäßig ist sie die größte Messe der Welt und alle drei Jahre der Höhepunkt für die Bau-, Baumaschinen- und Bergbauindustrie: Die Rede ist von der bauma, die vom 11. bis 17. April 2016 zum 31. Mal in München stattfindet. Für die kommende Veranstaltung... ... mehr


Alpenglühen inklusive

2015-11-17
Wohnturm mit verglasten Panorama-Logen: Wohl kein zweites Stadtviertel in München verändert sich derzeit so stark, wie Obersendling. Hier, im Süden der bayerischen Metropole, realisierte die Klaus Wohnbau GmbH inmitten eines Landschaftsparks gleich mehrere exklusive Wohngebäude – darunter zwei 16-geschossige Wohntürme auf identischem Grundriss, jedoch mit unterschiedlichen Fassaden. Charakteristisch für das Gebäude „Alpenglühen“... ... mehr


Airbus Group gewinnt den BME-Innovationspreis 2015

2015-11-17
Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) hat die Airbus Group SE mit dem „BME-Innovationspreis 2015“ ausgezeichnet. Die Verleihung fand am 11. November 2015 während der Abendveranstaltung des 50. BME-Symposiums Einkauf und Logistik in Berlin statt. Auf Europas größtem Einkäufergipfel diskutieren bis zum 13. November rund 2.200 Teilnehmer im Hotel InterContinental aktuelle und künftige Beschaffungsstrategien. Innovative... ... mehr


Wirksamkeit eines Vertrages bei zu früh erteiltem Zuschlag?

2015-11-17
von RA Michael Werner Die Vergabekammer (VK) Bund hat mit Beschluss vom 07.07.2015 – VK 2-49/15 – Folgendes entschieden: • Erteilt der Auftraggeber den Zuschlag vor dem von ihm im Informationsschreiben angegebenen „frühesten Zeitpunkt des Vertragsschlusses“, ist der Vertrag von Anfang an unwirksam. Ein öffentlicher Auftraggeber (AG) hatte die Lieferung von „flammhemmender Funktionswäsche“ im offenen Verfahren europaweit... ... mehr


Neuer Seitenlader SLF XL

2015-11-16
im Praxistest Der Kammlifter C1100 ist robust bei hoher Standfestigkeit. Mit ihm lassen sich zwei 2-Rad-Behälter gleichzeitig oder ein großer 4-Rad-MGB 1.100 aufnehmen. Zöller stellt ein Seitenlader-Konzept für den Ein-Mann-Betrieb mit einer umfangreichen Auswahl an Liftervarianten vor. Die Seitenlader-Aufbauten eignen sich für Fahrgestelle in Rechts- oder Linkslenkerausführung. Die Gefäßentleerung erfolgt dabei vollautomatisch vom Fahrerhaus mit... ... mehr


Bemessung leicht gemacht

2015-11-16
KLB-Broschüre fasst Eurocode 6 zusammen und führt Bemessungstabellen ein „Eurocode 6“ ersetzt DIN 1053-1: Mit Jahresbeginn 2016 endet die Gleichwertigkeit der beiden Regelwerke und die DIN EN 1996/NA wird alleinige Norm für statische Nachweise. Passend dazu bringt KLB-Klimaleichtblock (Andernach) jetzt eine eigene Broschüre „Eurocode 6“ zur Bemessung von unbewehrtem Mauerwerk heraus. Sie geht auf wichtige Lasteneinwirkungen und Baustoffkennwerte... ... mehr


Beton-Seminare 2016

2015-11-16
Das InformationsZentrum Beton und die Hochschulen vor Ort in Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen sowie die Materialforschungs- und -prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar (MFPA) in Apolda laden zum jährlichen Beton-Seminar ein. Betontechnik und Normen im Betonbau entwickeln sich stets weiter. Auch in diesem Jahr werden die Beton-Seminare über neue und überarbeitete Regelwerke im Betonbau... ... mehr


Straagaarden in Dänemark plant für eine nachhaltige Zukunft

2015-11-13
Ein Bauexperiment in Straagaarden richtet sich schon heute nach den Bauregularien für das Jahr 2020 unter Berücksichtigung einer nachhaltigen Zukunft und eines ganzheitlichen Hausbauprojekts, dass nur die naturverträgliche Ressourcen nutzt.Nur einen Steinwurf vom Seebad Gilleje in Nord Seeland, Dänemark entfernt findet man das Bauexperiment Straagaarden; ein nachhaltiges Hausbauprojekt, das einen ganzheitlichen Ansatz unter Berücksichtigung aller Gewerke verfolgt.... ... mehr


Berufsbegleitende Weiterbildungen zum Thema Niedrigstenergiegebäude

2015-11-13
Nearly Zero Energy Buildings (NZEB) Im Dezember 2015 startet in Europa eine Reihe von kostenfreien berufsbegleitenden Weiterbildungsmaßnahmen auf universitärem Niveau zum Thema Niedrigstenergiegebäude / Nearly Zero Energy Buildings (NZEB). Die Weiterbildungen "Professional Energy Skills" in NZEB zielen darauf ab, professionelle Akteure am Bau in punkto Energieeffizienz und der Integration von Erneuerbaren Energien bei der Modernisierung von Wohngebäuden zu... ... mehr


Wer zahlt Sturmschäden am Auto?

2015-11-13
Stürme können erheblichen Schaden anrichten. Wenn herumfliegende Äste oder herabfallende Dachziegel das Auto beschädigen, zahlt in der Regel die Kfz-Teilkaskoversicherung. Allerdings muss zum Zeitpunkt des Sturmschadens mindestens Windstärke 8 geherrscht haben. Die Sturmschäden werden abzüglich einer vereinbarten Selbstbeteiligung ersetzt. Wenn ein Sturm aufzieht, müssen Autofahrer aufpassen. Umstürzende Bäume, herumfliegende Äste oder... ... mehr


Warnhinweis für Sichtfeld verunsichert Maschinenhersteller und -betreiber

2015-11-13
VDMA-Positionspapier bietet HilfestellungWeil die EU-Kommission für die Norm, in der die Anforderungen für das Sichtfeld bei Erdbaumaschinen geregelt sind, einen Warnhinweis ausgesprochen hat, ist es bei Herstellern und Betreibern zu großen Unsicherheiten gekommen. Ein Positionspapier soll helfen Klarheit zu schaffen.Seit der von der EU-Kommission ausgesprochene Warnhinweis für die in der europäischen Norm EN 474-1 festgelegten Anforderungen an das Sichtfeld bei... ... mehr


Krönender Abend für Deutschlands „Architects’ Darling®“-Hersteller

2015-11-12
Das Ergebnis der jährlich bundesweit größten Architektenbefragung steht fest: 31 Produzenten der Baustoffindustrie wurden in Celle mit dem „Oscar der Baubranche“ geehrt. Am 3. November versammelten sich 400 der wichtigsten Vertreter der Bauindustrie zum Branchentreff „Celler Werktag“ in der niedersächsischen Residenzstadt. Höhepunkt war die abendliche Gala inklusive Preisverleihung: Welche Hersteller überzeugten in 24 Produktbereichen... ... mehr


Jungmaurerkalender gegen Nachwuchsmangel

2015-11-12
Erster Kalender 2016: Ab sofort gibt es den Jungmaurerkalender 2016. Als Herausgeber fungiert die Schlagmann-Edmüller-Stiftung, sie will damit auf den Nachwuchsmangel am Bau aufmerksam machen. Der Kalender soll das Image des Maurerberufes in der Öffentlichkeit heben und gleichzeitig den potentiellen Jungmaurern zeigen: Maurer sein ist cool und sexy! Auf den Bildern sind jeweils ein Maurer zusammen mit einem Profi-Model zu sehen. Franz-Xaver Peteranderl, Vizepräsident des... ... mehr


Verleihung des German Design Award

2015-11-12
Weiterer Designpreis für Bausoftware Nevaris Mit der Verleihung des GERMAN DESIGN AWARD für das Innovationsprodukt NEVARIS BIM, Build und Finance erhält die NEVARIS Bausoftware GmbH neben dem red dot Award eine weitere renommierte Auszeichnung. Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rates für Formgebung mit dem Ziel, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden hochkarätige... ... mehr


Mehr Flexibilität für öffentliche Auftraggeber

2015-11-12
Bauindustrie zum Vergaberecht: Begründung zusammengefasster Vergabe praxisnäher gestalten „Öffentliche Auftraggeber brauchen mehr Flexibilität im Vergaberecht, um Bauvorhaben bedarfs- und kostengerechter verwirklichen zu können. Die Möglichkeit, ein Vorhaben einheitlich zu vergeben, ohne in einem Rechtsstreit zu enden, muss verbessert werden“. Diese Auffassung vertrat heute der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen... ... mehr


Der lange Arm macht es leicht

2015-11-11
Über 11 m weit reicht der Ausleger des 14 t Takeuchi TB 1140 Kompaktbaggers bei Mäharbeiten an Gewässern - trotz weiter Auslage standfest Er sieht eher kleiner aus als ein 14 t Bagger. Aber im Einsatz zeigt der Takeuchi TB 1140 Serie 2 seine große Leistungskraft. Ausgerüstet mit einer 2 m Stielverlängerung und einem Michaelis Mähkorb demonstrierte der Raupenbagger bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWKN) in Hausstette... ... mehr


Feinstaub am Arbeitsplatz

2015-11-11
Neues Mobilgerät zeigt Belastung Entspricht die Luftqualität am Arbeitsplatz den Vorschriften? Diese Frage sollten sich viele Betriebe stellen. Denn in der aktualisierten Fassung der Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS 900) wurden die Arbeitsplatzgrenzwerte nahezu um den Faktor 3 verschärft. Das neue Messgerät Respicon 2 TM von Hund ermittelt die Gefährdung. Der Wetzlarer Hersteller stellt es als Messeneuheit auf der A+A in Düsseldorf vor. Entwickelt... ... mehr


Die unterschätzte Gefahr

2015-11-11
Immer noch zu wenig Rauchmelder: In 13 von 16 Bundesländern sind Rauchmelder bereits gesetzliche Pflicht. Doch die Vorschriften der Gesetzgeber kennen immer noch zu wenige Immobilien-Besitzer – oder interpretieren das Gesetz falsch.Wie eine aktuelle Forsa-Umfrage zeigt, hängt das Risiko, an einer Rauchvergiftung zu sterben, stark vom Wohnort ab. Der Grund: Die Ausstattungsquote ist regional sehr unterschiedlich. „Der Einbau von Rauchmeldern ist deshalb eine... ... mehr


Barbara Hendricks startet neues Förderprogramm für Studentenwohnungen

2015-11-11
Mit 120 Millionen Euro fördert das Bundesbauministerium nachhaltige und bezahlbare Wohnprojekte für Studierende und Auszubildende. Mit dem Förderprogramm für kleine modulare Wohneinheiten, sogenannte "Variowohnungen", reagiert Bauministerin Hendricks auf die große Nachfrage nach Studenten- und Azubiwohnungen. Viele Investoren halten sich zurück, für diese Klientel zu investieren. Das soll sich mit dem neuen Förderprogramm ändern.Bundesministerin... ... mehr


Fremdwasserbekämpfung durch Schachtsanierung

2015-11-10
Borchen: MRT-Spezialfahrzeug sorgt für nachhaltige Lösung Fremdwasser im Kanalnetz - das ist weit überwiegend Grundwasser, das durch tief gelegene, undichte Netzelemente ins System eindringt. So auch in Borchen im Paderborner Land. Hier hat man sehr gut im Blick, dass "undichte Netzelemente" nicht nur defekte öffentliche und private Leistungen meint, sondern auch die zugehörigen Revisionsschächte. Abschnittsweise werden diese in Borchen gereinigt, untersucht... ... mehr


„Smart Cities" in Indien ?

2015-11-10
Architekt Rajiv Singh Irungbam mit Absolventenpreis des Fördervereins ausgezeichnet Im Rahmen seiner preisgekrönten Master-Arbeit beschäftigte sich Rajiv Singh Irungbam mit den Chancen und Risiken des derzeit von der indischen Regierung propagierten Vorhabens, 100 sog. „Smart Cities“ zu bauen. Der Absolvent des Master-Studiengangs „Urban Agglomerations“ an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) wurde für diese Arbeit und sein... ... mehr


Fortbildungsreihe zum Thema Mauerwerksbau

2015-11-10
Baufachtage 2015 Die Poroton-Baufachtage ersetzen die renommierte Seminarreihe „Profi-Gesprächskreise“ von Schlagmann, die als kleine regionale Diskussionsrunden 1996 ins Leben gerufen wurde und in den letzten Jahren mehr als 1000 Teilnehmer jährlich verbuchen konnte. Mit der Anerkennung als offizielle Fortbildungsveranstaltung vieler Organisationen (BayIKa-Bau, Dena, Ingenieurkammer Baden-Württemberg) ändert sich nun der Name der Veranstaltung in... ... mehr


Angebotsausschluss wegen bei Submission unrichtig verlesener Angaben ?

2015-11-10
von RA Michael Werner Die Vergabekammer (VK) Nordbayern hat mit Beschluss vom 07.07.2015 – 21.VK-3194-21/15 – Folgendes entschieden: Werden zu verlesende Angaben nicht oder unrichtig verlesen, so stellt dies zwar einen Verstoß gegen die Vorschrift des § 14 EG Abs. 3 Nr. 2 S. 2 VOB/A dar; dies führt jedoch nicht zu einem Ausschluss der Prüf- und Wertungsfähigkeit, da es sich bei § 14 EG Abs. 3 Nr. 2 VOB/A lediglich um eine Formvorschrift handelt.... ... mehr


Grüne Urbanität? Das geht!

2015-11-09
Auf der bautec 2016 bautec 2014, Blick in Halle 25.Foto: www.bautec.com Grünbau Berlin präsentiert vom 16. bis 19. Februar 2016 starke Ausstellung und spannendes Rahmenprogramm. In Zeiten der zunehmenden Urbanisierung werden Grünflächen, Parkanlagen und Spielplätze immer wichtiger. Besonders in städtischen Gebieten steht und fällt die Lebensqualität der Bewohner mit der Nähe zu naturnahen Räumen und Grünflächen. Sie dienen... ... mehr


Korb voller Pluspunkte

2015-11-09
In einer Bauzeit von weniger als zehn Monaten erweitert der Pharma-Konzern Roche Diagnostics bis Ende 2015 das Parkhaus seines Werkes im oberbayerischen Penzberg um 540 zusätzliche Mitarbeiter-Stellplätze. Der mit dem Bau beauftragte Industriebau-Spezialist Goldbeck GmbH aus München mietete dafür im Cramo-Arbeitsbühnen-Zentrum München-Feldkirchen eine JLG Scherenbühne Liftlux 203-24. Die dieselgetriebene und geländegängige Maschine benötigte... ... mehr


Eine Rettungswache aus Raummodulen

2015-11-09
Sicherstellung der Einsatzbereitschaft während Bauphase Drei ELA-Premium-Container bieten rund 54 m² Nutzfläche. Bei den Rettungsdiensten gewinnen Faktoren wie die Qualität der Versorgung, aber auch Fahrtzeiten zu den Einsatzorten, weiter an Bedeutung. Der Landkreis Emsland hat nun entscheiden, zwei neue Rettungswachen zu errichten. Damit die Rettungswagen an den neuen Standorten schon vor Fertigstellung der geplanten Festbauten zur Verfügung stehen, hat ELA... ... mehr


Starker Auftritt in Regensburg

2015-11-06
Stahlfaserbeton für Logistikzentrum Reinhausen Der Industrieboden eines neuen Materialwirtschaftszentrums in Regensburg wurde mit Stahlfaserbeton Steelcrete der Heidelberger Beton GmbH gemäß Leistungsklassen ausgeführt. In Kombination mit Mattenbewehrung kann der Boden sehr hohen Verkehrs- und Punktlasten sowie Nutzungsfrequenzen standhalten.Die Maschinenfabrik Reinhausen (MR) hat an ihrem Heimatstandort Regensburg rund 24 Millionen Euro in ein hoch automatisiertes... ... mehr


„Meisterhaft“

2015-11-06
Die Christoph Bruhn Bauunternehmung aus Mannheim wurde vom Zentralverband des Deutschen Baugewerbes mit 4 „Meisterhaft“-Sternen ausgezeichnet. Die Sauter-Bau GmbH aus Mannheim erhielt erneut das „Meisterhaft“-3-Sterne Qualitätssiegel. Beide Urkundenverleihungen fanden im Rahmen der Mitgliederversammlung der Bau-Innung Rhein-Neckar im Grenzhof Heidelberg statt. Die Innungsvorsitzenden Markus Böll und Günter Sebastian zeigten sich „stolz, dass... ... mehr


Wo Putztechnik drauf steht, ist auch Putztechnik drin

2015-11-06
Broschürentipp Die Schwenk Putztechnik, Produzent von hochwertigen und innovativen Putzsystemen, hat ein völlig neues Broschürenkonzept entwickelt. Konsequent unterteilt in „Grundlagen und Planung“ sowie „Verarbeitung und Ausführung“ werden die Broschüren für Außenputze für den Neubau und für den Altbau, für den Sockel sowie Innenputze angeboten. Die ersten beiden Broschüren thematisieren Außenputzsysteme... ... mehr


Baupolizei darf immer aufs Grundstück

2015-11-06
Wer baut, der braucht dazu in der Regel eine Genehmigung. Das gilt mitunter sogar für kleinere Um- und Anbauten wie etwa neue Fensteröffnungen. Manche Hausbesitzer nehmen es mit der Genehmigung aber nicht so ernst. Sie hoffen, mit kleineren „Schwarzbauten“ schon irgendwie davon zu kommen. Das gelingt aber nur selten und wenn, dann meist nur für eine bestimmte Zeit, warnt der Verband Privater Bauherren (VPB), denn auch wenn die meisten Baubehörden heute mit... ... mehr


Auch Bauherren müssen schon Schnee räumen

2015-11-06
Wenn es schneit oder eisiger Regen auf dem Trottoir zu gefährlicher Nässe gefriert, dann sind Hauseigentümer in der Pflicht. Daran erinnert der Verband Privater Bauherren (VPB). Die sogenannte Verkehrssicherungspflicht betrifft alle Hauseigentümer. Zu ihren Obliegenheiten im Winter gehören die Räum- und Streupflicht auf allen begehbaren Wegen und Flächen der Grundstücke, ferner in den Hauseingängen, den Garagenhöfen, wie auch rings um die... ... mehr


Käufer übersehen Probleme beim Gemeinschaftseigentum in Großanlagen

2015-11-06
Eigentumswohnungen sind im Augenblick beliebter als Einfamilienhäuser. Vor allem in den Städten entscheiden sich Bauherren vorwiegend für das Heim auf der Etage. Dabei schlucken sie manche Kröte, wenn nur die Lage stimmt, beobachtet der Verband Privater Bauherren (VPB). „Der Eigentumswohnungsmarkt ist ein Anbietermarkt“, weiß Dipl.-Ing. Andreas Garscha, Bausachverständiger und Leiter des VPB-Büros Stuttgart. „Die Bauträger halten als... ... mehr


Handel muss alte Elektrogeräte zurücknehmen

2015-11-05
Neues Elektro- und Elektronikgerätegesetz Seit dem 24. Oktober 2015 ist das neue Elektro- und Elektronikgerätegesetz in Kraft getreten. Das Gesetz wird die Rückgabe alter Elektro- und Elektronikgeräte für Verbraucherinnen und Verbraucher deutlich vereinfachen. Zudem stärkt das Gesetz den Zoll dabei, den illegalen Transfer von Altgeräten in ärmere Länder zu unterbinden, wo sie häufig auf gefährlichen Deponien landen. Mit dem Gesetz werden... ... mehr


Laufen lernen mit der Energie der eigenen Muskeln

2015-11-05
Ein Exoskelett macht‘s möglich. „Was mich antreibt? Menschen durch neue technische Lösungen zu helfen.”Ralph Hohenwarter, Ingenieur An der Schnittstelle von Medizin und MechanikEs sind Kleinigkeiten: hoch in ein Regal greifen, ein Fenster öffnen oder ein Gespräch auf Augenhöhe. Was selbstverständlich erscheint, bedeutet für querschnittsgelähmte Patienten die Welt. Mit einem ehrgeizigen Projekt möchte der Ingenieur Ralph... ... mehr


Warum nicht einen Betrieb übernehmen?

2015-11-05
Welche Vorteile bietet eine Betriebsübernahme gegenüber einer Neugründung? Wie lange dauert der Übernahmeprozess im Schnitt? Wie finden Sie einen geeigneten Betrieb? Fragen wie diese beantworten Experten auf der Veranstaltung am Dienstag, 17. November um 18.00 Uhr, in der Handwerkskammer Hamburg. Ein Betriebsinhaber berichtet von seinen Erfahrungen bei der Übernahme. Die Teilnahme ist kostenlos, bitte melden Sie sich an unterveranstaltung@hwk-hamburg.de,Tel. 040 /... ... mehr


Einbeziehung der VOB/B gegenüber Privaten?

2015-11-05
Von RA Michael Seitz Führt ein „Privatmann“ ohne Unterstützung eines Architekten Auftragsverhandlungen über einen Bauvertrag, genügt der Hinweis des Werkunternehmers auf die Geltung der VOB/B im Angebot nicht, um diese in den Vertrag einzubeziehen. Dies hat das OLG Nürnberg in einem Urteil vom 27.11.2013 (Az.: 6 U 2521/09) entschieden. Die hiergegen gerichtete Nichtzulassungsbeschwerde hat der BGH mit Beschluss vom 10.09.2015 (Az.: VII ZR 347/13)... ... mehr


Brände am PC simulieren

2015-11-04
Brandschutz: Simulationen schützen vor unangenehmen Überraschungen Von Christian Lämmle Ein Brand in einem öffentlichen Gebäude gefährdet nicht nur Personen, sondern richtet oft auch hohen Sachschaden an. Ein effizienter Brandschutz hält den Schaden klein.Foto: Schutz & Rettung Zürich Erfüllt ein Neubau die Brandschutzanforderungen nicht, fallen teure Nachbesserungen an. Simulationen würden oft schon vor Baubeginn zeigen, wo das... ... mehr


Bäume auf Baustellen richtig schützen

2015-11-04
Matten und Zäune als „Prellbock“: Schäden durch Baufahrzeuge vermeiden – So bleiben Hölzer bei der Sanierung gesund Bis Bäume alt genug sind, um all ihre Funktionen zu erfüllen, vergehen oft Jahrzehnte. Doch auf der Baustelle reicht eine Unachtsamkeit und der Baum stirbt innerhalb weniger Wochen ab. Darauf sollten Hausbesitzer achten, wenn am Haus Bau- oder Renovierungsarbeiten anstehen, bei denen schweres Gerät zum Einsatz kommt. „Wie... ... mehr


Neuer Leitfaden für eine bessere Verwendung von EU-Geldern

2015-11-03
Mit ihrem am 29.10.2015 veröffentlichten Leitfaden zur Vergabe öffentlicher Aufträge hilft die Kommission den Mitgliedstaaten, Fehler bei der Vergabe öffentlicher Aufträge, zu vermeiden, die aus den europäischen Struktur- und Investitionsfonds kofinanziert werden. Die häufigsten Fehler bei der Vergabe öffentlicher Aufträge lassen sich auf unzureichende Verwaltungskapazitäten zurückführen. Aus diesem Grund kommt den Maßnahmen... ... mehr


Die beliebtesten SHK-Fachmessen in Europa

2015-11-03
Viele europäische Installateure besuchen regelmäßig Fachmessen – seien es nun die großen internationalen Messen oder die kleinen und regionalen Messen. Zu den wichtigsten Zielen eines Messebesuchs gehört es mit Sicherheit, einen ersten Blick auf neue Produkte und Innovationen zu werfen. Natürlich bieten Messen auch die Gelegenheit für Installateure sich über die Marktentwicklungen und Trends auf dem Laufenden zu halten. Dies sind einige... ... mehr


Körperlich schwer arbeiten – auch bis zur Rente?

2015-11-03
24. Dresdner Arbeitsschutz-Kolloquium: Gesund arbeiten im AlterSchweres Heben und Tragen, langes Stehen und ungünstige Arbeitshaltungen gehören zum Arbeitsalltag vieler Beschäftigter in der Pflege, auf dem Bau oder in der Logistik. Muskel-Skelett-Erkrankungen wie Rückenschmerzen sorgen in Deutschland für die meisten Arbeitsausfalltage und betreffen besonders die älteren Beschäftigten. Viele fragen sich deshalb: Wie lange kann ich so weiter arbeiten? Auf dem... ... mehr


Leistung anders als vereinbart ausgeführt: Mangel!

2015-11-03
von RA Michael Werner Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Beschluss vom 30.07.2015 – VII ZR 70/14 – u.a. Folgendes entschieden: • Ein Mangel liegt auch dann vor, wenn eine Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit nicht zu einer Beeinträchtigung des Werts oder der Gebrauchstauglichkeit des Werks führt.• Wirkt sich eine Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit nicht oder nur in geringem Maße nachteilig aus, kann dies zwar die Prüfung... ... mehr


Ein Mythos kehrt zurück

2015-11-02
Spezialgläser des Leica-Firmenneubaus vereinen Präzision und Form Der Kamerahersteller Leica hat vor kurzem im hessischen Wetzlar seinen 60 Millionen Euro teuren Neubau bezogen. Der Kamerahersteller Leica ist zu seinen Wurzeln zurückgekehrt – jedenfalls geografisch, ins hessische Wetzlar. Hier erfand Entwickler Oskar Barnack vor mehr als 100 Jahren die erste Kleinbildkamera. Im Leitz-Park am Stadtrand hat das Traditionsunternehmen vor kurzem seinen neuen, 60... ... mehr


NRW-Architektenparlament erwartet Wohnungsbau in neuen Dimensionen

2015-11-02
"Wir werden ganze Stadtteile neu bauen müssen!“ Diese programmatische Aussage des nordrhein-westfälischen Ministers für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, Michael Groschek, brachte die Diskussion der Vertreterversammlung der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen am 24. Oktober 2015 in Düsseldorf auf den Punkt. Die aktuelle Flüchtlingsbewegung werde sich in eine dauerhafte Zuwanderung wandeln, auf die schnell reagiert werden müsse, betonte auch... ... mehr


Bauwirtschaft beklagt schlechtes Preisniveau und mangelnde Ausschreibungsqualität

2015-11-02
Schulsanierung: Wunsch nach ganzjährigen Ausschreibungen, um Sanierungsstau abzuarbeiten / FG Bau fordert eigenständige Organisation für „Schulbau Berlin“ Die Berliner Bauwirtschaft beklagt schlechte Preise und eine mangelhafte Qualität öffentlicher Ausschreibungen in Bezug auf Instandhaltung und Sanierung von Schulen, Kitas und Hochschulen. Das gibt die Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg als eines der Ergebnisse ihrer halbjährlichen... ... mehr




Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Das Baunetzwerk

Baufinder.de - Die Visitenkarten für Bauprofis im Web

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing