News aus dem Mai 2014

Kapazitätserweiterung bei Datenautobahn

2014-05-30
Alte Glasfaserkabel werden bereits getauscht Via Sprechfunk werden beim Ausblasen eines Altkabels die Arbeiten koordiniert. Gemessen am Datendurchsatz von über 3 Terra-Bit pro Sekunde befindet sich in Frankfurt / Main der größte Internetknoten der Welt. Weltweit mehr als 500 Internetprovider sind dort angebunden. Technisch gesehen ist der Knotenpunkt damit nicht einmal zu 50 % ausgelastet, denn er ist für ein Datenmanagement bis zu 7 Terra-Bit pro Sekunde ausgelegt.... ... mehr


Volker Rosenberg (20) aus Berumbur startet für die deutschen Fliesenleger bei der EuroSkills 2014 in Frankreich

2014-05-30
Deutscher Meister gegen den deutschen Vizemeister – unter diesem Vorzeichen stand der Ausscheidungswettbewerb des Fachverbandes Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes für die Berufseuropameisterschaft „EuroSkills 2014“, die Anfang Oktober 2014 in Lille in Frankreich stattfindet. Der Wettbewerb wurde am vergangenen Wochenende auf den Handwerkertagen 2014 bei der Firma Karl Dahm Werkzeuge in Seebruck am Chiemsee durchgeführt. Am Ende... ... mehr


„Asphalt im Radwegebau“

2014-05-30
Leitfaden komplett überarbeitet Der Deutsche Asphaltverband (DAV) e.V. legt eine komplett überarbeitete Neuauflage des Leitfadens „Asphalt im Radwegebau“ vor. Das Werk wendet sich an Mitarbeiter in Verwaltungen, Kommunen oder Ingenieurbüros und zeigt, wie und wo Asphalt am Besten eingesetzt wird: Von der Planung und Ausschreibung, über die Auswahl der richtigen Asphaltmischgutart und -sorte, bis hin zum Einbau und den baulichen Erhaltungsmaßnahmen.... ... mehr


Wichtiges Thema für hessische Betriebe: neue Anzeigepflicht für Abfalltransporte

2014-05-30
Ab dem 01. Juni 2014 müssen Bauunternehmen und Bau-Handwerksbetriebe, die Abfälle im Rahmen ihrer Bautätigkeit befördern, dies bei dem für den Betriebssitz zuständigen Regierungspräsidium anzeigen. Darüber informierte am 14. Mai der Verband baugewerblicher Unternehmer in Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Gießen bei einer gemeinsamen Veranstaltung in Gießen. Die stellvertretende Dezernatsleiterin für Abfallwirtschaft,... ... mehr


Deutsch-chinesischer Dialog rund um Nachhaltigkeit sowie integrale Planung und Ausführung

2014-05-30
BAU Congress China: Am 8. und 9. Juli 2014 feiert der BAU Congress China in Peking Premiere, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Thematisch ist der Kongress in zwei Teile gegliedert: Der erste Kongresstag konzentriert sich inhaltlich auf die nachhaltige Stadtentwicklung, der zweite Tag setzt den Schwerpunkt auf die integrale Planung und Ausführung. Die Referenten, darunter namhafte Architekten und Planer, kommen aus Deutschland und China. Offizieller Veranstalter ist MMI Shanghai,... ... mehr


Drei Leitthemen geben den Takt vor

2014-05-30
BAU 2015:Viele Aussteller werden ihre Präsentationen danach ausrichten und entsprechende Lösungen vorstellen. In den Messeforen werden Architekten, Bauingenieure und Projektentwickler die Leitthemen unter verschiedenen Aspekten erörtern und diskutieren. Und in den Sonderschauen der BAU werden die Themen anhand von Produkt- und Projektbeispielen veranschaulicht. Intelligent UrbanizationDas Wachstum und der Wandel der Städte wird die Entwicklung im 21. Jahrhundert... ... mehr


Beschäftigungspolitischer Tiefpunkt überwunden

2014-05-28
Bauarbeitsmarkt: Seit 2009: 60.000 neue Jobs am Bau – Anwerbung im Ausland Prof. Dr.-Ing. E.h. Thomas BauerPräsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie e.V. Foto: www.bauindustrie.de „Dank der günstigen Entwicklung im Wohnungs- und im Wirtschaftsbau wird sich 2014 der Beschäftigungsaufbau im deutschen Bauhauptgewerbe fortsetzen.“ Mit dieser Prognose trat der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie Prof. Thomas Bauer heute... ... mehr


Design trifft Klinkerstein

2014-05-28
Es ragt hoch in die Lüfte und sticht mit seiner spektakulären Außenansicht – olivgrün mit roten und hellblauen Verzierungen – sofort ins Auge: das Verwaltungsgebäude der Nordmark Arzneimittel GmbH & Co. KG im norddeutschen Uetersen. 2011 wurde es saniert, seither verfügt es über eine modern designte und hochwärmedämmende Pfosten-Riegel-Fassade. Diese besteht zu großen Teilen aus dem Sonnenschutzglas Solarlux scandic 53/27... ... mehr


Sven Jungmann aus dem Saarland

2014-05-28
wird Deutschlands Maurer bei der EuroSkills 2014 in Frankreich vertreten Der 20jährige Maurer Sven Jungmann aus dem saarländischen Völklingen wird für Deutschlands Maurer bei der Berufseuropameisterschaft „EuroSkills 2014“ Anfang Oktober im französischen Lille ins Rennen gehen. Qualifiziert hatte sich der derzeitige Meisterschüler durch die Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften 2013. Beim ersten Training in der Bauinnung in München... ... mehr


2. Zukunftskongress

2014-05-28
... mehr


Aus Erfahrung gut

2014-05-27
Das Komplettangebot der Langener Kolb Erdbau & Abbruch GmbH umfasst alle Rückbaumaßnahmen einschließlich Massenaufbereitung mit der neuen Sandvik QJ241 und die Erstellung übergabefertiger Baugruben. Mit der Übernahme eines neuen raupenmobilen Sandvik Backenbrechers QJ241 präsentierte sich die Kolb Erdbau & Abbruch GmbH aus Langen als gleichermaßen überzeugter, wie treuer Kunde: Über 6.600 Stunden hatte der Vorgänger Extec C-10... ... mehr


Die erste Fräsen-App für Smartphones

2014-05-27
Neuer Service von GMS Fahrbahnsanierungen: Der Fräsdienstleister GMS Fahrbahnsanierungen hat mit dem „FRÄSRECHNER“ die weltweit erste App zur Abschätzung von Fräsarbeiten entwickelt und veröffentlicht. Der Fräsdienstleister GMS Fahrbahnsanierungen mbH aus Merzenich hat mit dem FRÄSRECHNER die weltweit erste Fräsen-App für Smartphones entwickelt und veröffentlicht. Mit dieser App kann man Dauer und Umfang eines... ... mehr


Schneller bauen mit typisierten Stahlhallen

2014-05-27
kostenfreie Planungsunterlagen nach Eurocode 3 Schon bisher stellte bauforumstahl vollständig ausgearbeitete Planungsunterlagen für eine Pultdachhalle als Musterstatik sowie statisch geprüfte Planungsunterlagen für 18 leichte Satteldachhallen kostenfrei bereit. Sie umfassen die baustatischen Nachweise für das Tragwerk, die Fundamente, Leitdetails für den Dach- und Wandbereich sowie alle notwendigen Werkstattzeichnungen und Richtdetails. Mit Einführung der... ... mehr


Vorsicht Sturzgefahr-Treppen sind oft Stolperfallen

2014-05-27
Vom Handlauf bis zum Licht: Mehr Sicherheit für Groß und Klein Foto: RAL Mehr als 1.000 Menschen sterben jährlich an den Folgen eines Treppensturzes, womit Treppen einen der größten Unfallschwerpunkte darstellen. Gefährdet sind vor allem ältere Menschen und kleine Kinder. Wie Treppen und Geländer für Groß und Klein sicherer gemacht werden können, zeigen die folgenden Beispiele. Sie entstammen den Anforderungen für die... ... mehr


Mehrfachangebote von teilidentischen Bietergemeinschafen möglich?

2014-05-27
Das Kammergericht (KG) Berlin hat mit Beschluss vom 20.02.2014 – Verg 10/13 – Folgendes entschieden: • Ist in den Ausschreibungsunterlagen bestimmt, dass Angebote nur für eines von zwei Losen zugelassen sind, um eine personelle Überforderung des Auftragnehmers zu vermeiden, ist die Bewerbung zweier Bietergemeinschaften jeweils auf das eine und auf das andere Los untersagt, wenn die Mitglieder der beiden Bietergemeinschaften zumindest teilweise identisch sind. Ein... ... mehr


Schüco unterstützt deutschen Beitrag

2014-05-26
Architekturbiennale 2014 in Venedig: Foto: bpr / Schüco International KG Am 7. Juni 2014 eröffnet sie ihre Tore – die 14. international ausgerichtete Architekturbiennale in Venedig. Der niederländische Architekt Rem Koolhaas als diesjähriger Kurator hat für die Länderpavillons das Leitthema „Absorbing Modernity: 1914 – 2014“ vorgesehen. Der deutsche Beitrag wird vom Zürcher Architektenduo Alex Lehnerer und Savvas Ciriacidis... ... mehr


Wenn der Bordsteingreifer zum Plattenverleger wird

2014-05-26
7.800 Quadratmeter Platten mit dem Hunklinger Multi-Stein Greif S400 Mit einer Fläche von knapp 300 Hektar ist die Überseestadt Bremen eines der größten städtebaulichen Projekte Europas. Im Jahre 2000 wurde vom Bremer Senat und der Bürgerschaft die „Entwicklungskonzeption zur Umstrukturierung der Alten Hafenreviere in Bremen“ beschlossen. Hier entstehen moderne Arbeits- und Lebenswelten, die einen breiten Fächer an Nutzungsmöglichkeiten... ... mehr


Prozessmanagement im Straßenbau mit BPO Asphalt

2014-05-26
Innovativer Durchbruch bei der Planung und Steuerung von Prozessen Technische Verfahren werden künftig an ihre Grenzen stoßen. Ein Asphaltfertiger bringt schon heute die zehnfache theoretische Einbauleistung pro Stunde wie vergleichbare Maschinen vor vierzig Jahren. Doch wie bringt man die gesteigerte Leistungsfähigkeit auf die Straße? Dazu braucht es Prozessoptimierung. Während die Industrie stark auf einen technischen Ansatz fokussiert, greift der... ... mehr


„Mineralische Nebenprodukte und Abfälle“ mit Spannung erwartet

2014-05-26
Berliner Konferenz Aschen, Schlacken, Stäube und Baurestmassen stehen auch diesmal wieder im Mittelpunkt der diesjährigen Berliner Konferenz Mineralische Nebenprodukte und Abfälle. Die Veranstaltung am 30. Juni und 1. Juli 2014 wird von einem hochkarätigen Programmkomitee aus sechs Professoren zusammengestellt. Die Themen des ersten Veranstaltungstages behandeln in insgesamt elf Vorträgen Aspekte aus dem Bereich Strategie und Recht. Hier werden unter anderem die... ... mehr


Bund sollte keine krebserregenden Stoffe mehr in seine Straßen einbauen

2014-05-26
Bundesrechnungshof: In der Drucksache 18/1220 vom 29. April 2014 stellt der Bundesrechnungshof in seinen Bemerkungen zur Haushalts- und Wirtschaftsführung des Bundes – Weitere Prüfungsergebnisse – unter Punkt 5 fest: „Bund sollte keine krebserregenden Stoffe mehr in seine Straßen einbauen“. Der Bundesrechnungshof bezieht sich hierbei auf die krebserregenden teer- /pechhaltigen Bindemittel. Die zurzeit übliche Praxis der Wiederverwertung bei... ... mehr


Grün ist weiter auf der Überholspur

2014-05-26
BGL-Präsident Forster: Foto: www.galabau.de Die GaLaBau-Branche ist voller Optimismus in das Jahr gestartet. „89,34 Prozent der Unternehmen beurteilen ihre Geschäftslage gegenüber dem Vorjahr als besser oder gleich gut: das ist ein Spitzenergebnis“, erklärte BGL-Präsident August Forster bei der Vorlage der Frühjahrsumfrage des Branchenverbandes in Bad Honnef. Der erfreuliche Start ins Jahr 2014 hat vor allem zwei Gründe: Die... ... mehr


RWTH Aachen gewinnt VDI-Wettbewerb „Nachhaltiges Holzhotel“

2014-05-23
„Musikbox-Hotel“ siegt mit bestem Gesamtkonzept Nach einem halben Jahr intensiver Arbeit am VDI-Entwurfswettbewerb „Nachhaltiges Holzhotel“ haben die Studierenden vor einer Jury am 16. Mai im Deutschen Architektur Zentrum (DAZ) in Berlin ihre Entwürfe vorgestellt. Am Ende des Tages hatte das Team der RWTH Aachen, bestehend aus Kathrin Ebner, Elisa Lublasser und Sven Glaser, mit seinem Entwurf „Musikbox-Hotel“ die Nase vorn. Den zweiten Platz sicherte... ... mehr


Deutschland setzt Maßstäbe bei Lösungen im Umgang mit Hausmüllverbrennungsasche

2014-05-23
Nicht nur in Europa ist Deutschland das Vorzeigebeispiel für Recycling, auch im restlichen Teil der Welt schaut man hierher, um von deutschen Unternehmen zu lernen. Das bezieht sich auch auf Lösungen für mineralische Abfälle. Dieser Bereich wurde in vielen Ländern bisher eher stiefmütterlich behandelt, weil diese Stoffe häufig direkt deponiert wurden. Doch Umweltvorgaben in der EU und im Rest der Welt sowie das Thema der Ressourcenknappheit zeigen auch im... ... mehr


Besuch des EU-Umweltkommissars Potočnik auf der GreenTec zeigt die Bedeutung mineralischer Ersatzbaustoffe

2014-05-23
Sie hatten sich schon vorab angekündigt: Der amtierende EU-Kommissar für Umwelt, Janez Potočnik, und sein Kabinettsmitglied William Neale erkundigten sich am Stand der Remex Solutions über Möglichkeiten und Herausforderungen von Ersatzbaustoffen. Der Umweltkommissar war vor Ort, um am ersten Tag der diesjährigen Hannover Messe das Forum Green Solutions Center zu eröffnen. Fünf Tage lang standen die Vorträge und Diskussionen in diesem... ... mehr


Kompakt-Longfront

2014-05-23
mit 15.000 mm Reichweite, 3.000 kg Traglast und perfekten Transportmaßen Christian Kessler aus dem vorarlbergischen Nenzing leitet zusammen mit seiner Frau Simone das gleichnamige 50-Mitarbeiter-Unternehmen mit den Schwerpunkten Erdbau, Transporte und Abbrucharbeiten. Unternehmensname und -motto lautet zu Recht „Kessler bewegt‘s“. 15.000 mm horizontale Reichweite mit einer bis zu 3.000 kg schweren Betonschere – kein Problem für die Hyundai-Longfront... ... mehr


Weniger Ausschreibungsaufwand mit RAL Gütezeichen

2014-05-23
Neue Informationsbroschüre für Vergabestellen Foto: RAL RAL Gütezeichen sind in fast allen öffentlichen Bereichen präsent, beispielsweise im Kanalbau und Landschaftsbau, in der Gebäudereinigung oder im Straßenbau. Die hohen Qualitätsanforderungen sind der Grund, warum Auftraggeber häufig auf Produkte und Leistungen mit RAL Gütezeichen zurückgreifen. Wie Vergabestellen die RAL Gütesicherungen und RAL Gütezeichen bei... ... mehr


VergabeFIT

2014-05-23
VeranstaltungVergaberecht vertieft – aktuell – praxisgerechtTermin:25. - 27. Juni 20141. Tag, 10.30 - 17.00 Uhr2. Tag, 09.00 - 17.00 Uhr3. Tag, 09.00 - 12.30 UhrVeranstaltungsort:Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe, Schlosspark 8, 34131 Kassel Das Vergaberecht bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten für Bieter und Auftraggeber. Die rechtssichere Anwendung des Vergaberechts und die praxisorientierte Lösung von Problemen bei der Vorbereitung und Durchführung von... ... mehr


Wie können Internet-User nach dem EuGH-Urteil für den Schutz sensibler Daten sorgen?

2014-05-22
Foto: Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte Dr. Thomas Schulte, laut Handelsblatt Oktober 2013 einer der erfahrensten Juristen im Bereich Internet-Reputationsrecht, schätzt die Bedeutung des EuGH-Urteils zu Google ein und zeigt Möglichkeiten auf, wie Internet-User ihre sensiblen Daten im Netz löschen lassen können: „Negative Details aus dem Privatleben einer Person können deren Chancen im öffentlichen Leben dramatisch beeinträchtigen.... ... mehr


Elliptische Kuppel prägt Regierungsbau

2014-05-22
Ausgefeilte Dachkonstruktion mit Metallschindeln Die aufwändige Dachkonstruktion prägt das Erscheinungsbild des Gebäudes. Regierungsgebäude mit repräsentativem Charakter: das Büro des Premierministers in Bandar Seri Begawan. Über ein besonderes Regierungsgebäude mit repräsentativem Charakter verfügt das Sultanat Brunei seit Anfang 2013: das Büro des Premierministers in der Hauptstadt Bandar Seri Begawan. Unter anderem fand hier im... ... mehr


Kunsthalle Mannheim nutzt ELA-System

2014-05-22
Die Kunsthalle Mannheim am Friedrichsplatz bekommt ein neues Gebäude. Während der rund vierjährigen Bauzeit kommen der Shop, die Kassen, ein Schulranzenlager, ein Büro ein Sozialraum sowie sanitäre Anlagen in einem ELA-Raumsystem unter. Mitte des Jahres werden noch ein Baubüro, ein Besprechungsraum und eine Künstlerwerkstatt ergänzt. Die Ausstellungen sind auch während der Bauphase in der bisherigen Kunsthalle untergebracht. Im Museumsshop... ... mehr


Abbruch und Recycling

2014-05-22
Baugewerbe E-DOSSIER Nr. 1 Eine digitale Sonderpublikation der Fachzeitschrift „Baugewerbe“. 2014, E-Paper, Ausgabe 1, 55 Seiten. E-Paper (Web-Zugriff): kostenfreier Download über www.keosk.de.Rubrik: Fachmagazine / Baustoffe & Bautenschutz. iPhone und iPad-Nutzer können das E-Dossier mit der Baugewerbe iOS-App ebenfalls kostenfrei downloaden. Hinweise unter: www.baugewerbe-magazin.de/e-paper/158/1996/. Die neue digitale Reihe Baugewerbe E-DOSSIERS widmet sich... ... mehr


Schwarzarbeit: Kein Vergütungsanspruch!

2014-05-22
Ein Bauunternehmer, der bewusst gegen § 1 Abs. 2 Nr. 2 SchwarzArbG verstößt, hat keinen Anspruch auf eine Vergütung für seine Werkleistung. Dies hat der BGH in einem Urteil vom 10.04.2014 (Az.: VII ZR 241/13) entschieden. Der Fall: AN wird von AG mit der Ausführung von Elektroinstallationsarbeiten beauftragt. Die Parteien vereinbaren, dass 13.800,00 € einschließlich Umsatzsteuer fließen sollen. Zudem wird eine weitere Barzahlung von 5.000,00... ... mehr


Meister bleibt Meister

2014-05-21
Der Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V. fordert das Europäische Parlament und insbesondere die zukünftigen deutschen Abgeordneten dazu auf, sich in der kommenden Legislaturperiode für den Erhalt des deutschen dualen Ausbildungssystems einzusetzen. Derzeit prüft die EU-Kommission, ob und wie der Zugang zu reglementierten Berufen erleichtert werden kann.Am 25. Mai sind die Bürger aufgerufen, ein neues Europaparlament zu wählen. Deutschland wird... ... mehr


Deutlich schneller mit Verlegemaschine

2014-05-21
Am Bärwalder See, dem größten in Sachsen, verlegt die Optimas H88 Verlegemaschine ein schwieriges Pflaster – deutlich schneller als in Handarbeit Wir waren beim schwierigen Verlegen der verschiedenen Pflasterstein-Typen und der vielen Kurven in der Strecke mit der Optimas H88 um ein Vielfaches schneller, als wenn wir dies von Hand gemacht hätten“, sagt Christian Scholz, Bauleiter der Firma Nadebor aus Krauschwitz. Gearbeitet wird hier beim Anlegen eines... ... mehr


Die Region baut mit: Mehr als 100 Unternehmen informieren sich über die Chancen beim Bau des Fehmarnbelttunnels

2014-05-21
Im Osten Schleswig-Holsteins beginnen die Vorbereitungen zum Bau des größten Verkehrsinfrastruktur-Projektes in Nordeuropa. Auf drei Informationsveranstaltungen in Ahrensburg, Neustadt/H. und Kiel informierten sich Vertreter von rund 100 regionalen Unternehmen über die möglichen Aufträge. „Für die Realisierung des Projektes ist eine große Bandbreite von Produkten und Dienstleistungen erforderlich. Auch kleine und mittlere Unternehmen können... ... mehr


Die Spitze der hamburgischen und schleswig-holsteinischen Bauindustrie wurde gewählt

2014-05-20
Dr.-Ing. Friedrich W. Oeser wurde auf der Mitgliederversammlung des Bauindustrieverbandes Hamburg Schleswig-Holstein e. V. am 15. Mai 2014 in Hamburg als Vorsitzender des Gesamtverbandes bestätigt. Von links nach rechts: Dr.-Ing. Friedrich W. Oeser, Hans-Werner Blöcker, Ulf Michel Zum Stellvertretenden Vorsitzenden wurde das langjährige Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. Ulf Michel gewählt. Michel löst den bisherigen Amtsinhaber Hans-Werner Blöcker ab, der bei... ... mehr


Trotz erhöhter Zuwanderung droht Fachkräfteengpass

2014-05-20
BIBB und IAB legen neue Arbeitsmarktprojektionen vor Trotz einer seit dem Jahr 2010 stetig zunehmenden Zuwanderung sowie steigender Erwerbsquoten wird es möglicherweise nicht gelingen, den drohenden Fachkräfteengpass im mittleren Qualifikationsbereich - also bei Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung - zu verhindern. So könnte die Zahl der am Arbeitsmarkt verfügbaren Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung bis zum Jahr 2030 um rund drei Millionen... ... mehr


Sind Bietergemeinschaften grundsätzlich unzulässig?

2014-05-20
Das OLG Düsseldorf hat mit Beschluss vom 17.02.2014 – Verg 2/14 – u. a. Folgendes entschieden: • Unternehmen, die eine Bietergemeinschaft eingehen, treffen eine Vereinbarung, die eine Verhinderung, Einschränkung oder Verfälschung des Wettbewerbs bezwecken oder bewirken können, und die deswegen verboten sind. • Die Bildung einer Bietergemeinschaft zwischen branchenangehörigen Unternehmen ist nur zulässig, wenn die beteiligten Unternehmen... ... mehr


Quo vadis deutsche Fachkraft?

2014-05-19
Fachkräftemangel in der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik Um eine marktangepasste unternehmerische Entwicklung zu gewährleisten, müssen die am Markt vorhandenen Ressourcen bedarfsspezifisch genutzt werden können. Qualifiziertes Personal ist eine der tragenden Säulen, wenn es darum geht ein gesundes Unternehmenswachstum herbeizuführen. Doch was geschieht wenn genau diese Ressource versiegt? Bereits seit einigen Jahren zeichnet sich ein schleichender,... ... mehr


Bewerbungen optimal vorbereiten

2014-05-19
Wer in der Arbeitswelt erfolgreich sein will, muss seine Kenntnisse und Fertigkeiten überzeugend darstellen. Die Bewerbungsunterlagen spielen dabei eine entscheidende Rolle, denn sie sollen dem Arbeitgeber einen ersten Eindruck vermitteln. Auch das ersehnte Vorstellungsgespräch darf nicht unterschätzt werden. Denn anders als viele glauben, bedeutet es keine automatische Stellenzusage, sondern bietet lediglich die Möglichkeit, sich selbst zu präsentieren.Um die... ... mehr


Mein Ziel: Meister

2014-05-19
  Der große Infoabend zum Thema Meistervorbereitung am 2. Juni 2014 im ELBCAMPUS. Sicherer Job, höheres Einkommen oder endlich der eigene Betrieb – Meister werden lohnt sich! Wie Sie ihr Ziel erreichen? Welche finanzielle Unterstützung Ihnen zusteht? Kommen Sie zu dem kostenlosen Infoabend im ELBCAMPUS und es werden alle Fragen rund um das Thema Meister beantwortet. Zeit: 18:30 - ca. 21:00 Uhr Ort: ELBCAMPUSKompetenzzentrum Handwerkskammer HamburgZum... ... mehr


Personalmarketing hält längst Einzug in die Bauwirtschaft

2014-05-19
  Die „Personaler“ in den Bauunternehmen werden zunehmend auch daran gemessen, welche Instrumente sie einsetzen, um neue, qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden und verdiente Kolleginnen und Kollegen zu binden. Die Nachfrage nach erfahrenen Bauingenieurinnen und Bauingenieuren ist ungebrochen. Ob Bauleiter für den Tiefbau, Projektleiterin für den Ingenieur- und Brückenbau oder Kalkulator für den Eisenbahnbau, oft entscheiden die... ... mehr


Verschärfung der Bedingungen für Maschinentransporte erfolgreich gestoppt

2014-05-16
Beim Transport großer Kaltfräsen oder anderer Baumaschinen gibt es zahlreiche Vorgaben des Gesetzgebers. Das Gefahrgutrecht gehörte bisher nicht dazu. Das sollte sich mit Inkrafttreten des Europäischen Übereinkommens über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR) 2013 ändern. Dort wurde eine neue „Sondervorschrift SV 363“ eingeführt, die vorschreibt, dass zu transportierende Fahrzeuge mit... ... mehr


„Hoffnungslos“ gibt es nicht mehr

2014-05-15
Das Fräs-Strahl-Verfahren rettet Bauprojekte mit verfüllten Abwasserleitungen Dieser Betonkern wurde gewonnen, als man sich durch die Betondecke eines U-Bahn-Hofs an eine mit demselben Beton (Bunkerbeton C 50) vergossene KG- und PE-Leitung DN 100 heran arbeitete. Der Albtraum bei jedem großen Hoch- oder Tiefbau-Projekt ist, dass Entwässerungsleitungen sich in der Bauphase mit Beton oder anderen Baustoffen zusetzen. Fallen diese Leitungen aus, ist meist der Betrieb des... ... mehr


Mehr Gestaltungsvielfalt durch Formatmix

2014-05-15
In der Beliebtheitsskala der Produkte aus dem Penter Freiflächenprogramm von Wienerberger steht die Sorte Rotblaubunt aufgrund ihres warmen, lebendigen Farbspiels weit oben. Neu ist jetzt die Möglichkeit für Verarbeiter, drei verschiedene Formate dieses Produktes zu ordern und in einer Fläche zu kombinieren. Dadurch erhöht sich der kreative Gestaltungsspielraum – ohne zeitlichen Mehraufwand. Der Pflasterklinker steht bei einer Schnitthöhe von 52 Millimetern... ... mehr


BMWi und BME prämieren Spitzenleistungen öffentlicher Auftraggeber

2014-05-15
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), Frankfurt, prämieren zum zehnten Mal beispielhafte Leistungen öffentlicher Auftraggeber bei der Beschaffung von innovativen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen und bei der Gestaltung innovativer Beschaffungsprozesse. Der Preis würdigt die besonderen Herausforderungen, die mit dem Engagement zur Innovationssteigerung durch öffentliche... ... mehr


Angebote und Ausschreibung nach VOL/A und VOB/A

2014-05-15
SEMINAREBasiswissen:Termin: 27.05.2014, 13.00 bis 17.00 UhrVeranstaltungsort: IHK Flensburg, Geschäftsstelle Schleswig, Plessenstraße 7, 24837 Schleswig Termin: 08.07.2014, 13.00 bis 17.00 UhrVeranstaltungsort: IHK Kiel, Bergstraße 2, 24103 KielAnmeldung:Fax 0431 / 98 651 - 40e-Mail: info@abst-sh.de ... mehr


Öffentliches Auftragswesen und E-Vergabe in der EU

2014-05-15
JAHRESKONFERENZDie EU Kommission organisiert gemeinsam mit dem griechischen EU-Ratsvorsitz die 3. Jahreskonferenz zum öffentlichen Auftragswesen mit dem Thema „Intelligentes öffentliches Auftragswesen: Effizienz durch elektronische Beschaffung“, die am 20. Juni 2014 in Athen stattfindet. Intelligentes Auftragswesen bedeutet schlanke und transparente Verfahren, weniger Bürokratie, hohe Professionalität, optimales Preis-Leistungs-Verhältnis für... ... mehr


Streit beim Bau - hier hilft eine gute Baumediation

2014-05-15
Es muss nicht immer gleich der Gang vor das Gericht sein. Das gilt bei nahezu allen zivilen Streitigkeiten, vor allem aber auch beim Hausbau. Gerade beim Planen und Bauen des neuen Hauses treffen die unterschiedlichsten Interessen aufeinander und mögliche Fehlerquellen sind auf Grund der großen Komplexität – vorsichtig ausgedrückt – nicht unwahrscheinlich. Natürlich hat das Vermeiden von Konstruktions - sowie Verarbeitungsfehlern absolute Priorität... ... mehr


Offene Rechnungen - kein „Urlaub“ für Forderungseinzug

2014-05-14
Zeitnah und konsequent handeln! Ein paar Tipps können helfen. Ein oder zwei offene Rechnungen sind für einen Unternehmer ärgerlich, lassen sich aber, je nach Höhe, oft noch verschmerzen. Hat ein Betrieb aber gleichzeitig mit mehreren säumigen Zahlern zu kämpfen, kann das für kleinere und mittelständische Unternehmen zur Existenzbedrohung werden. „Leider erleben wir es in unserem Geschäftsalltag immer wieder, dass Unternehmer nicht selten... ... mehr


Innendämmung

2014-05-14
Auswahl, Konstruktion, Ausführung Von Dipl.-Ing. (FH) Klaus Arbeiter.   2014, 17 x 24 cm, Gebunden, 200 Seiten mit 83 Abbildungen. ISBN Buch: 978-3-481-03231-9ISBN E-Book: 978-3-481-03233-3 Innendämmung wird oft nur als der zweitbeste Weg einer nachträglichen Wärmedämmung bei Bestandsgebäuden gesehen. Tatsache ist, dass die Innendämmung einiges an bauphysikalischem Konfliktpotenzial in sich trägt und daher mit besonderem Sachverstand... ... mehr


Preis des Deutschen Stahlbaues 2014 verliehen

2014-05-14
Preis des Deutschen Stahlbaues 2014 für :envihab – Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin in KölnMesse Frankfurt freut sich über Sonderpreis des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) für Eingang NordDas junge Büro Glass Kramer Löbbert bda, Berlin gemeinsam mit Prof. Uta Graff Architektin BDA sind die diesjährigen Gewinner beim Preis des Deutschen Stahlbaues. Das Projekt :envihab – Institut... ... mehr


Weltneuheit: Innenmanschette

2014-05-13
ICON Manschette verbindet Rohre mit verschiedenen Außengeometrien Die neue ICON Manschette von Flexseal verbindet Rohre sicher, wasserund luftdicht über ihre inneren Oberflächen miteinander.Die ICON Manschette ist die Revolution für die Rohrverbindungstechnik von Flexseal: Die neu entwickelte Manschette verbindet Rohre über ihre Innenflächen miteinander – dauerhaft, wasserdicht und luftdicht. Betonrohre mit Fuß, einbetonierte Rohre oder... ... mehr


Forscher entwickeln innovativen Dämmstoff

2014-05-13
Naturdämmstoffe sind im Trend. Neu ist ein revolutionärer Dämmstoff aus Holzschaum: Er ist klimaschonend, umweltverträglich und flexibel einsetzbar. Holzdämmstoffe sind umweltfreundlich und optisch ansprechend. Eine aktuelle Studie des Thünen-Instituts zeigt, dass immer mehr Menschen ihren Fokus auf Umweltverträglichkeit legen und deshalb auf Dämmstoffe aus Holz setzen. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung haben nun einen... ... mehr


„Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft“

2014-05-13
Neue Runde im Wettbewerb Zum 14. Mal veranstaltet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zusammen mit den Verbänden der Bauwirtschaft und namhaften Förderern den bundesweiten Wettbewerb „Auf IT gebaut“. Bis zum 17. November 2014 können beim RKW Kompetenzzentrum, RG-Bau die Arbeiten eingereicht werden. Beim Wettbewerb bietet sich die Gelegenheit für Studenten, Absolventen und junge Beschäftigte der Baubranche, mit innovativen... ... mehr


Maschinendaten im Vorüberfahren

2014-05-13
Mit Rösler miniDaT-LR lassen sich im Vorüberfahren Daten übertragen – per Funk. Sobald eine Arbeitsbühne, ein Bagger, ein Radlader oder welche Arbeitsmaschine auch immer den Betriebshof oder die Baustelle verlässt bzw. wieder erreicht, werden die gewünschten Betriebsdaten automatisch ausgelesen. Möglich macht dies das Rösler miniDaT-LR System. Es besteht aus dem miniDaT-LR Datenerfassungssystem, einem Funkdatensammler IAP-Kombi und der... ... mehr


Verstoß gegen Geheimwettbewerb bei Angeboten auf verschiedene Lose?

2014-05-13
Die Vergabekammer (VK) Sachsen hat mit Beschluss vom 13.12.2013 – 1/SVK/039-13 – Folgendes entschieden: • Die Möglichkeit der wechselseitigen Kenntnis des Angebots führt dann nicht zu einem Verstoß gegen den Geheimwettbewerb, wenn die Bieter sich auf verschiedene Lose eines Auftrags bewerben. • Eine wettbewerbsbeschränkende Abrede liegt dann vor, wenn ein Bieter zugunsten eines anderen Bieters auf die Abgabe eines Angebotes insgesamt oder für... ... mehr


Für eine schwungvollere Raumgestaltung

2014-05-12
„Rigiton Big Curve“ von Rigips erfreut Auge und Ohr Anspruchsvolle architektonische Entwürfe zeichnen sich vielfach durch organisch geschwungene Wände, Decken oder Raumdetails aus. Ausbau-Profi Rigips bietet dafür eine ganze Reihe spezieller, sowohl trocken- als auch nassbiegsamer Designplatten an. Ab sofort ergänzt die neue „Rigiton Big Curve“-Großformatplatte dieses leistungsstarke Sortiment – sie vereint höchsten Designanspruch... ... mehr


Grundlagen der Betontechnik für Planer und Bauleiter

2014-05-12
BetonMarketing Nordost veranstaltet Praxisseminar mit Demonstrationsteil Mit der neuen Veranstaltungsreihe „Grundlagen der Betontechnik“ bietet BetonMarketing Nordost speziell Planern und Bauleitern die Möglichkeit, in einem grundlagenorientierten und stark auf die Praxis abgestimmten Seminar, ihr Baustoffverständnis aufzufrischen. Abgerundet werden die theoretischen Grundlagen durch einen Demonstrationsteil. Die Teilnehmer sind aufgefordert nicht nur zuzuhören,... ... mehr


Reiche Salzernte mit dem Wirtgen Surface Miner 2200 SM

2014-05-12
Mexiko: Der mit einem 3,8 m breiten Schneidaggregat ausgerüstete 2200 SM legt das Salzgestein verladefertig als Schwade ab. Nahe der Stadt Guerrero Negro im Westen Mexikos betreibt das Unternehmen „Exportadora del Sal S.A.“ (ESSA) gigantische Meersalzverdunstungsbecken. Jährlich „wächst“ der Salzpegel dort um rund 20 cm. Diese Salzkruste muss präzise abgebaut werden, um eine maximale Materialausbeute zu erzielen, eine ebene und saubere... ... mehr


Sicherheit für Menschen und gelagerte Produkte

2014-05-12
RAL Gütezeichen Lager- und Betriebseinrichtungen erweitert Lager- und Betriebseinrichtungen sind heute Voraussetzung für den Erfolg eines Unternehmens. Aus diesem Grund gelten für sie hohe Anforderungen, die die Statik und Stabilität ihrer Konstruktion ebenso betreffen wie die Funktion und Verfügbarkeit. Ein wichtiges Kriterium für die Qualität von Regalsystemen ist ihre Sicherheit. Insbesondere Regale, die in Leichtbauweise hergestellt wurden, können... ... mehr


Auszeichnung für Lingener Klimaschutzprojekt an städtischen Schulen

2014-05-12
Deutsche UNESCO-Kommission würdigt Einsatz für nachhaltiges Handeln Die Deutsche UNESCO-Kommission hat „Klimaschutz an städtischen Schulen in der Stadt Lingen (Ems)“ als Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Initiativen, die das Anliegen dieser weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umsetzen: Sie vermitteln Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und... ... mehr


Elektronische Informationen zu allen Produkteigenschaften für den Arbeitsschutz

2014-05-12
Gefahrstoffe und Chemikalien am Bau Hersteller und Lieferanten von Gefahrstoffen und Chemikalien sollen ihre Ab­nehmer aus Industrie und Gewerbe der Bauwirtschaft bis Ende 2015 mit elektro­nischen Sicherheitsdatenblättern (SDB) versorgen können, die alle wich­tigen Produkt-Eigen­schaften enthalten. "Ein gemeinsamer Standard wird jetzt mit dem Projekt SDBtransfer von einem Konsortium aus Industrie, Behörden und IT-Dienst­leistern umgesetzt." Das sagte... ... mehr


Entwicklung neuer Werkstoffe für nachhaltige Produkte entscheidend

2014-05-09
VDI präsentiert neue Studie "Werkstoffinnovationen für nachhaltige Mobilität und Energieversorgung" Die VDI-Gesellschaft Materials Engineering (VDI-GME) und das VDI Technologiezentrum (VDI TZ) haben gemeinsam die Studie „Werkstoffinnovationen für nachhaltige Mobilität und Energieversorgung“ veröffentlicht. Sie gibt eine Orientierung für die gezielte Entwicklung wettbewerbsfähiger Werkstoffe in Deutschland. Die Studie behandelt vornehmlich... ... mehr


Chancen im Ingenieurberuf

2014-05-09
Pünktlich zum Beginn der Hannover Messe am 7. April erschien die Neuauflage des VDI-Bewerbungshandbuchs. Das Nachschlagewerk liefert angehenden Ingenieurinnen und Ingenieuren hilfreiche Tipps und Empfehlungen für den Jobeinstieg. In der 26. Ausgabe kommen Experten unterschiedlicher Unternehmen zu Wort und geben sinnvolle Empfehlungen zu den neuesten Trends in Sachen Berufsorientierung, Bewerbung und persönlicher Karriereentwicklung. Das VDI-Bewerbungshandbuch kann unter... ... mehr


Neu: Newsletter zur Aus- und Weiterbildung

2014-05-09
Alle reden von Aus- und Weiterbildung.Alle haben den Fachkräftemangel - auch im GaLaBau - vor Augen. Der VGL NRW e. V. setzt unter anderem mit seinen Referentinnen für Nachwuchswerbung (RfN) einen Schwerpunkt seiner Arbeit auf dieses Thema.Damit nun die zahlreichen Informationen, die die GaLaBau-Unternehmen, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie alle Mitarbeiter/innen in Mitgliedsunternehmen in ihrer Arbeit unterstützen können, auch an die Frau bzw. den Mann gelangen, nutzt... ... mehr


Eichenprozessionsspinner professionell vom Landschaftsgärtner bekämpfen lassen

2014-05-09
In vielen Kommunen und Städten Deutschlands muss in diesem Sommer wieder mit einem erhöhten Schädlingsbefall an Eichen durch die Raupen des Eichenprozessionsspinners gerechnet werden. Grund dafür ist vor allem der milde Winter und die extreme Trockenheit und Wärme im Frühjahr, die das Wachstum der Larvenpopulation begünstigt haben. „Angesichts der zu erwartenden hohen Populationsentwicklung des Eichenprozessions-spinners in diesem Jahr sollte mit der... ... mehr


Das Netzwerk-Forum für Planer und Pädagogen

2014-05-09
Messe Schulbau 2014 Unter dem Motto „Bildungsbau ist Zukunft“ treffen sich am 13. und 14. Mai 2014 Architekten, Pädagogen, Experten aus Politik und Verwaltung zum Informationsaustausch Nach der erfolgreichen Erstveranstaltung findet die Messe SCHUL BAU am 13. und 14. Mai 2014 zum zweiten Mal in Hamburg statt. Unter dem Leitmotiv „Bildungsbau ist Zukunft“ kommen Architekten, Fachplaner, Schulleiter, Vertreter aus Politik und Verwaltung zusammen, um sich... ... mehr


Tarifverhandlung im Bauhauptgewerbe

2014-05-09
Verhandlungsführer erreichen vorläufiges Ergebnis Für die rund 760.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe haben die Verhandlungsführer nach 26-stündigen Verhandlungen in Frankfurt am Main ein vorläufiges Ergebnis erzielt. Aufgrund der Komplexität der Verhandlungsmaterie müssen weitere Details noch ausgearbeitet werden, so dass eine endgültige Abstimmung durch die Verhandlungskommission erst im Laufe des kommenden Dienstags erfolgt, hieß... ... mehr


Sichere Grundstücksgestaltung mit Gabionen

2014-05-08
System von Rothfuss überall dort, wo sich Menschen aufhalten Dank der S-Gabione von Rothfuss können Gabionen auch in der Nähe von Spielplätzen eingesetzt werden. Für eine moderne und naturnahe Grundstücksbegrenzung sind Gabionen derzeit oft die erste Wahl. In Garten oder Landschaft integriert sind die mit Steinmaterial gefüllten Drahtkörbe immer wieder echte Hingucker. Doch gerade an vielen öffentlichen Orten kommt es nicht nur auf... ... mehr


Innovative Lösungen lassen Potenzial der Onshore-Windkraft weiter wachsen

2014-05-08
Frischer Wind für das Binnenland: WindEnergy Hamburg – The global on- & offshore expo vom 23. bis 26. September 2014 auf dem Gelände der Hamburg Messe Innovationen in der Anlagentechnik sorgen für erhebliche Verbesserungen bei der Nutzung von Onshore-Windenergie. Davon werden sich die internationalen Fachbesucher der WindEnergy Hamburg überzeugen können. Vom 23. bis zum 26. September 2014 informieren führende Anbieter aus aller Welt auf der globalen... ... mehr


Neue Oberflächenbeschichtung sorgt für maximalen Schutz von landwirtschaftlichen Betonbauwerken

2014-05-08
MC-PowerPro HCR schützt Beton vor Angriffen durch Gülle, Silagesickersäfte und biogene Säurekorrosion bis pH 0 Gärfuttersilos, Güllebehälter, Güllekeller, Jauchegruben und Biogasanlagen sind vielen mechanischen und chemischen Angriffen ausgesetzt, die auf Dauer zu Schädigungen ihres Betons führen. Mit MC-PowerPro HCR hat MC-Bauchemie ein neues Oberflächenbeschichtungssystem entwickelt, das den Beton landwirtschaftlicher Bauwerke aufgrund... ... mehr


Der Staat hilft beim Energiesparen

2014-05-08
Einen Altbau energetisch auf den Stand von heute zu bringen, muss gut geplant werden. Bei der Finanzierung helfen entsprechende Fördermittel. Diese können sowohl für ganzheitliche Maßnahmen als auch für einzelne Bauteile wie z.B. Fenster beantragt werden. Zudem unterstützt der Staat energetische Sanierungen durch zinsgünstige Darlehen und steuerliche Vergünstigungen. Es lohnt sich in jedem Fall, einen Energieberater heranzuziehen, zumal die... ... mehr


„Nullpositionen“: § 2 Nr. 3 Abs. 3 VOB/B anwendbar?

2014-05-08
Für ersatzlos entfallende Leistungspositionen (so genannte Nullpositionen) kann der Auftragnehmer keine Vergütung gemäß § 2 Nr. 3 Abs. 3 VOB/B verlangen. Vielmehr ist wie nach einer freien Kündigung (§ 8 Nr. 1 Abs. 2 VOB/B, § 649 Satz 1 BGB) abzurechnen, wobei allerdings eine Ausgleichsberechnung entsprechend den Regelungen des § 2 Nr. 3 Abs. 3 VOB/B in Betracht kommt. Dies hat das OLG Frankfurt in einem Urteil vom 5. September 2011 (Az.: 17 U... ... mehr


Kanalsanierung in der Mineralölindustrie

2014-05-07
Systemlösung an der Grenze des technisch Machbaren Die Sanierung von Kanälen und Schächten im Entwässerungs-System eines Mineralölkonzerns erforderte vom Ingenieurbüro ISAS aufgrund der komplexen Rahmenbedingungen ein hohes Maß an Fachwissen und Flexibilität. Gemäß Eigenüberwachung hatte der Mineralölbetrieb mit Sitz in Bayern seine Kanäle auf Dichtheit überprüft. Ergebnis: Ein Teil des Industrieabwassernetzes... ... mehr


Der Alexanderplatz hat einen neuen Wettbewerb verdient

2014-05-07
Ein historisches Zeitfenster ist am Alexanderplatz nach Ablauf der Sieben-Jahres-Frist entstanden, nach der kein Grundstückseigentümer mehr Anspruch auf Entschädigung hat, wenn das Land Berlin Änderungen an den Bebauungsplänen vornimmt. Seit die Sen einen politischen Auftrag für eine mögliche Umplanung am Alexanderplatz zu erhalten, ist eine spannende Debatte um die Neugestaltung der Bebauungspläne rund um den Alexanderplatz entstanden.... ... mehr


Die EnEV 2014 in Theorie und Praxis - Gebäude zukunftsorientiert bewerten

2014-05-07
Seminar Entsprechend den europäischen Vorgaben müssen Deutschland und die anderen EU-Mitgliedstaaten die EU-Gebäuderichtlinie 2010 in nationales Recht umsetzen. Dies erfolgt im Bundesgebiet insbesondere durch die stufenweise Anpassung der geltenden Energieeinsparverordnung (EnEV). Für den nächsten Schritt wird besonderes Augenmerk auf die Einführung des Niedrigstenergiegebäudes, die Erweiterung der Ausstell- und Informationsverpflichtungen für... ... mehr


Aufgaben, Verantwortung und Haftung von Führungskräften im Arbeitsschutz

2014-05-07
Seminar Unternehmer, Führungskraft, Werksleiter oder Sicherheitsfachkraft: Wer ist im Unternehmen und in welchem Umfang verantwortlich für den Arbeitsschutz? Wer ist zuständig für dessen Umsetzung? Welche Pflichten können übertragen werden? Und wer trägt bei einem Unfall die Konsequenzen? Oft herrscht im Unternehmen Unklarheit darüber, wer welche Rolle in puncto Arbeitsschutz spielt. In einem eintägigen Seminar informiert Sie die TÜV... ... mehr


DDH EDITION Band 35 Ratgeber Gebäudehülle

2014-05-07
Eine Sonderpublikation der Fachzeitschrift DDH DAS DACHDECKER-HANDWERK. 2014, DIN A4, Kartoniert, 46 Seiten. Bestellnummer: 3200035 Um die ambitionierten Klimaziele der Bundesregierung – Reduzierung des CO²-Ausstoßes um 40 % bis 2020 – zu erreichen, ist eine systematische energetische Sanierung des Gebäudebestands notwendig. Die Gebäudehülle selbst bietet dabei das größte Energie-Einsparpotential. Der aktuelle Ratgeber aus der DDH EDITION... ... mehr


Filterpflicht kommt später

2014-05-07
Unternehmer erhalten mehr Zeit für Umrüstung von Baumaschinen Die Bauwirtschaft in Bremen lehnt die kurzfristige Realisierung der vom Umweltsenator im Februar 2014 angekündigten Partikelfilterpflicht für Baumaschinen entschieden ab. Bis zur geplanten Einführung zum 1. Juli 2014 lassen sich die erforderlichen Umrüstungen der Baumaschinen von der bremischen Bauwirtschaft nicht realisieren. Das machten Vertreter der bremischen Bauwirtschaft in einem Gespräch... ... mehr


Schadensersatz für den übergangenen Bieter?

2014-05-06
Das OLG Koblenz hat mit Urteil vom 06.02.2014 – 1 U 906/13 - u.a. Folgendes entschieden: • Der öffentliche Auftraggeber ist einem Bieter zum Ersatz des Schadens verpflichtet, der dem Bieter dadurch entstanden ist, dass er bei einem nach Maßgabe der VOB/A durchgeführten Vergabeverfahren in rechtswidriger Weise übergangen wurde und er bei rechtmäßiger Vergabeentscheidung den Zuschlag auf sein Angebot hätte erhalten müssen.... ... mehr


Keine Entwarnung - Umgang mit Asbest erfordert höchste Sicherheit

2014-05-06
Zahl der Asbesttoten steigt   Foto: www.bgbau.de Die Zahl asbestverursachter Erkrankungen in der Bauwirtschaft steigt weiter an. Seit 1993 ist es in Deutschland verboten, Asbest zu verarbeiten. Doch Anlass für Entwarnung sieht die BG BAU noch lange nicht. "Bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten kommen Beschäftigte weiterhin mit Asbest in Berührung. Bei solchen Arbeiten ist höchster Sicherheitsstandard dringend geboten". Darauf hat Bernhard Arenz,... ... mehr


Gewinner des 5. Baumeister Studentenwettbewerbs kommen von der RWTH Aachen und der TU München

2014-05-06
Foto: www. nemetschek.com  „Das ist ja die Höhe!“ Unter diesem Motto stand der 5. Baumeister Studentenwettbewerb, den die Fachzeitschrift Baumeister mit Hauptsponsor NEMETSCHEK Allplan ausgelobt hatte. Im Wintersemester 2013/2014 sollten sich die Studenten mit dem Architekturbestand auseinandersetzen und Aufstockungs-Vorschläge ausarbeiten. Die Jury hat nun aus einer Auswahl von 33 eingereichten Arbeiten zwei Entwürfe der RWTH Aachen sowie einen Entwurf der... ... mehr


Im Einklang mit Umgebung und Geschichte

2014-05-05
Barockstadt Fulda: Neugestaltung mit Muschelkalk   Universitäts- und Borgiasplatz in Fulda sind das Bindeglied zwischen der historischen Altstadt und dem Gründerzeitviertel. Die Neugestaltung stand ganz in der Tradition von Sep Ruf, der das Areal vor allem mit dem Karstadtgebäude maßgeblich prägte. Foto: TRACO Bei der Neugestaltung öffentlicher Plätze steht nicht nur der Modernisierungsaspekt im Vordergrund. Auch in das historische Stadtbild und... ... mehr


Städte nehmen Zukunft selbst in die Hand

2014-05-05
Die Initiative „Green Cities – Green Industries. Magdeburg“ vereint Städte, die aktiv gegen die Prognosen des aktuellen Weltklimaberichts vorgehen. Der Beirat „Green Cities - Green Industries. Magdeburg“ auf seiner konstituierenden Sitzung am 25. März (v.l.n.r): Dr. Gundula Henkel, Jens Petersen-Thumser, Dr. Peter Frey, Hartmut Möllring, Prof. Birgitta Wolff, Rainer Nitsche, Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljahn, Christian Stolte, Prof. Dr.-Ing.... ... mehr


Handwerkstag kritisiert vorzeitiges Aus für Mobilitätsprojekt MobiPro-EU

2014-05-05
Für viele junge Menschen in Südeuropa ist mit dem vorläufigen Förderstopp der Bundesregierung für das Mobilitätsprojekt MobiPro-EU, das den Titel „The job of my life“ trägt, die Hoffnung auf eine Ausbildung oder einen Arbeitsplatz in Deutschland auf einen Schlag gestorben. Die Fördermittel sind für dieses Jahr offenbar schon jetzt aufgebraucht. „Geradezu skandalös“, findet es Landeshandwerkspräsident Joachim... ... mehr


Mit bestem Dank zurück

2014-05-02
Pumpen 24 Jahre wartungsfrei in Betrieb Kommunale Pumpstation ohne Sorgen: Zwei Schmutzwasserpumpen zur Pegelregulierung liefen hier 24 Jahre ohne Wartung.Foto: Tsurumi   Einen außergewöhnlichen Beweis für die Qualität japanischer Schmutzwasserpumpen lieferte ausgerechnet eine kleine kommunale Pumpstation auf dem Lande. Nach 24 Jahren entschloss sich die Verwaltung im englischen East Butterwick zum Austausch der zwei Tauchmotorpumpen, die den Wasserstand eines... ... mehr


EU-Vergaberichtlinien: Neuerungen zur umweltfreundlichen Beschaffung

2014-05-02
Das Umweltbundesamt (UBA) hat die wichtigsten Neuerungen der neuen EU-Vergaberichtlinien hinsichtlich einer umweltfreundlichen Beschaffung, die bis zum 18. April 2016 in nationales Recht umgesetzt sein müssen, in einer übersichtlichen Broschüre mit dem Titel "Neue EU-Richtlinien für das Vergaberecht beschlossen - Regelungen mit Umweltbezug auch für die nationale Umsetzung wichtig" zusammengestellt und anschaulich erläutert. Die Broschüre kann kostenlos... ... mehr


Der Deutsche Brückenbaupreis

2014-05-02
Ausgezeichnete Brücken: Erstmals wurde 2013 mit dem Hochbahnviadukt der U-Bahnlinie 2 in Berlin ein instand gesetztes Bauwerk für den Deutschen Brückenbaupreis nominiert. Foto: Deutscher Brückenbaupreis   Autor: Fabian Hesse Ein Hintergrundbericht. Wandel der Wahrnehmung vom Fachpreis zum Publikumspreis. Einzelner Bauingenieur rückt vermehrt in den Fokus. Preisträger bestätigen positive Wirkung. Ein Resümee nach der fünften... ... mehr




Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Das Baunetzwerk

Baufinder.de - Die Visitenkarten für Bauprofis im Web

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing