News aus dem Januar 2016

In die Tiefe gehen

2016-01-29
Diabas-Steinbruch Reichenbrecher & Rentsch stellt seine Abbaumethode auf Cat Tieflöffelbagger um Die Baumaschine hantiert mit einer Knäpperkugel, die zwischen zwei Baggerzähnen eingeklemmt wird. Ob in der Rohstoffgewinnung ein Hoch- oder Tieflöffelbagger Material fördert, richtet sich anders als die Frage – „Fahren Sie lieber einen Sport- oder Geländewagen?“ – nicht nach dem individuellen Geschmack. Bei den Baumaschinen spielt... ... mehr


Fachleute im Dialog

2016-01-29
Gütegemeinschaft Kanalbau setzt Erfahrungsaustausche fort Die Gütegemeinschaft bietet regelmäßige Erfahrungsaustausche zur Vergabepraxis und Bauausführung für Fachleute aus Entwässerungsbetrieben, Ingenieurbüros sowie Bauunternehmen mit RAL-Gütezeichen Kanalbau an. Einerseits ist die Veranstaltungsreihe ein Diskussionsforum für die stetige Weiterentwicklung der Gütesicherung im Sinne der Mitglieder, andererseits eine Plattform für... ... mehr


Wohnungsbau muss gefördert werden

2016-01-29
Im Vorfeld und anlässlich des Deutschen Mauerwerkkongresses 2016 in Darmstadt fordert Thomas Sander, Vorstandsmitglied im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) und Vorsitzender der Bundesfachgruppe Hoch- und Massivbau im ZDB die Erhöhung der Abschreibungen im Wohnungsbau in Engpassregionen. Foto: www.zdb.de Sander: „Wir brauchen eine verbesserte steuerliche AfA, wenn wir Mieten wollen, die deutlich unter 10 Euro pro Quadratmeter liegen. Die angekündigte... ... mehr


bautec 2016:

2016-01-28
Attraktives Veranstaltungsprogramm mit Themen, die die Branche bewegen Nach der offiziellen Eröffnung der bautec, am 16. Februar 2016 um 11 Uhr, erwartet den interessierten Messebesucher bis zum 19. Februar neben einem umfassenden Ausstellungsangebot in den Berliner Messehallen auch ein höchst vielseitiges und fachlich anspruchsvolles Rahmenprogramm. Es widmet sich unterschiedlichsten aktuellen Fragestellungen, beleuchtet Trends und innovative Tendenzen im Spektrum von Bau,... ... mehr


Graepel dreifach zertifiziert

2016-01-28
Qualität, Umwelt und jetzt Energie: Der Hersteller von umgeformten Lochblechen und Blechprofilrosten für Baugewerbe, Fahrzeug- und Maschinenbau Graepel hat sein Werk in Seehausen/Altmark umfassend zertifiziert. Es zählt damit zu den modernsten der Branche. Mit der jüngst erfolgten Zertifizierung nach ISO 50001 verfügt die Graepel Seehausen GmbH & Co KG nun über ein systematisches Energiemanagement. Zuvor wurde der Betrieb bereits auf die Normen ISO 9001 und... ... mehr


Neues GWB, neue VgV – Wirkungen für die Beschaffungspraxis

2016-01-28
Neues Vergaberecht 2016: Eine neue Struktur des Vergaberechts mit umfangreichen verfahrensrechtlichen Regelungen im GWB, einer „großen“ VgV, einer „Rumpf“-VOB/A sowie dem Wegfall von VOL/A und VOF – und das sind nur die auffälligsten Neuerungen im Vergaberecht!Schon in den vergangenen Jahren wurde das Vergaberecht immer komplizierter. Beschaffungspraktiker müssen jetzt mit der größten Änderung des Vergaberechts seit der Umstellung... ... mehr


Bauhofmanagement über die Cloud

2016-01-28
Johann Augel Bauunternehmung stellt Baulogistik 4.0. vorUnabhängig von Ort und Zeit in der vernetzten Baulogistik arbeiten – so die Grundidee der Bauhoflogistik 4.0 der Johann Augel Bauunternehmung GmbH. Das in Zusammenarbeit mit deutschen Hochschulen und Universitäten entwickelte Konzept kontrolliert Zugang der Mitarbeiter sowie die Auswahl der Maschinen, Geräte und Baumaterialen. Über RFID-Chips auf den Führerscheinen des Personals prüft das System die... ... mehr


Ausschreibungen werden nachhaltiger

2016-01-28
BDE begrüßt künftige Berücksichtigung ökologischer Vergabekriterien Die Bundesregierung hat auf ihrer Sitzung am 20.01.2016 die Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts beschlossen. Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. begrüßt, dass zukünftig ökologische Kriterien bei Ausschreibungen berücksichtigt werden können. Insgesamt sieht der BDE bei der Novellierung der Vergabeverordnung... ... mehr


Klimaschutz im Ballungsraum

2016-01-27
Fachkongress Foto: Frankfurt UAS Das Frankfurter Forschungsinstitut für Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik (FFin) lädt am 29. Februar 2016 von 9.45 bis 17.15 Uhr zu dem Kongress „Klimaschutz im Ballungsraum“ an die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) ein. Unter den Keynote-Speakern sind der renommierte Klimaforscher und Preisträger des Deutschen Umweltpreises 2015, Prof. Dr. Mojib Latif, und der durch innovative Bau- und... ... mehr


Neuheiten und Weiterentwicklungen mit Schwerpunkt auf automatischer Thermostat-Ventiltechnik

2016-01-27
• Umfangreiches Spektrum an Systemlösungen für hydronische Verteilungssysteme• Neue Generation automatischer Thermostat-Ventiltechnik jetzt in Fußboden-Heizkreisverteiler integriert• Thermostat-Köpfe K mit neuem Design und verbesserter Regelung• Erste Druckhaltestation mit integrierter Vakuum-Cyclone-Entgasung• Neues stetiges Regelventil mit hoher Präzision Ein umfangreiches Spektrum an innovativen und energieeffizienten Systemlösungen... ... mehr


Bauchemie entwickelt neue Bio-Betontrennmittel

2016-01-27
Ortolan Bio 780 und 780 KS sorgen für eine hochwertige Sichtbetonoptik und erfüllen höchste UmweltstandardsAnfang 2015 hat MC-Bauchemie die vier neuen Produktreihen Classic, Extra, Premium und Bio innerhalb des Betontrennmittelprogramms Ortolan auf den Markt gebracht. Die Bio-Reihe ist nun um zwei neue Betontrennmittel erweitert worden: Ortolan Bio 780 und die Produktvariante für korrosionsempfindliche Stahlschalungen Ortolan Bio 780 KS. Beide Trennmittel sind umwelt- und... ... mehr


Zukunftsfähiges Planen und Bauen

2016-01-27
Wann: 10.02.201610:00 - 16.00 UhrWo: Holstenhalle 2 der Hallenbetriebe Neumünster Themen:• Erleichtertes BauenNeues Baurecht / Neue Förderung / Neue Möglichkeiten• Holz- und MassivbauWie ist es mit dem Brandschutz im Holzbau?Wie ist es mit dem Brandschutz im Massivbau?• Was ändert sich mit der EnEV ab 2016?• Was ist eigentlich Mindestwärmeschutz und für wen gilt er?• Architektur und FarbeVeranstalter / Anmeldung:Arbeitsgemeinschaft... ... mehr


Vor Unfällen und Kälte schützen

2016-01-27
Bauarbeit in der kalten Jahreszeit Moderne Baustoffe und Verfahren ermöglichen oft, dass die Arbeiten auf vielen Baustellen auch in den Wintermonaten weitergehen. Doch nasskaltes Wetter mit eiskaltem Wind und teilweise morgendlicher Glätte machen vielen Berufstätigen zu schaffen, die im Freien arbeiten. Die Beschäftigten brauchen ein sicheres Arbeitsumfeld und persönlichen Kälteschutz. Tipps gibt die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU).Im letzten... ... mehr


Digitales Planen, Bauen und Betreiben

2016-01-26
Neue Ideen umsetzen und Erfolg sichernWo und wie ist die digitale Unterstützung in der Baupraxis hilfreich?Was funktioniert bisher gut, wo gibt es Probleme?Welche Regeln und Standards sind erforderlich?Termin: 17. Februar 2016Ort: Messe Berlin, Messegelände, Marshall-Haus, Messedamm 22, 14055 BerlinAnmeldung: www.rkw.link/bautec ... mehr


Drohnen, Gründächer, ein neues Dachdeckeroutfit und 25 Jahre Aktion DACH

2016-01-26
Fachmesse DACH+HOLZ International: Foto: Norman Hallermann Nur noch zwei Wochen bis zum Start der Fachmesse DACH+HOLZ International am 2. Februar 2016 in Stuttgart. Mit derzeit 550 Ausstellern, verteilt auf 70.000 m² Ausstellungsfläche, verspricht die Messe ein voller Erfolg zu werden. Bis zum 5. Februar bietet die etablierte Leitmesse für die gesamte Dach- und Holzbaubranche zahlreiche Produktneuheiten rund um die Gebäudehülle. Angesprochen sind alle Akteure der... ... mehr


Züblin erweitert in Chile größte Kupfermine der Welt

2016-01-26
• Folgeauftrag für die Erweiterung der El Teniente Mine in Chile• Auftragsvolumen € 100 Mio.• Züblin mit diesem Auftrag eine der größten Baufirmen im Untertagebau in Chile Untertagebau-Arbeiten an der El Teniente Mine in Chile. Züblin International, eine Tochter des börsenotierten Baukonzerns STRABAG, hat von Codelco, dem weltweit größten Erzeuger von Kupfer, einen Folgeauftrag für die Erweiterung der El Teniente Mine in... ... mehr


Schwedisches Arbeitsrecht in der Praxis

2016-01-26
Sie möchten einen Mitarbeiter in Schweden anstellen oder haben bereits Mitarbeiter in Schweden? Worauf müssen Sie bei der Vertragsgestaltung achten? Nicht nur die rechtlichen Regeln zu Kündigungsschutz, Urlaub, Krankheit etc. unterscheiden sich von den deutschen Gepflogenheiten. Auch kulturelle – oft unterschätzte – Unterschiede können zu Missverständnissen und Problemen führen, wenn sich die betroffenen Parteien dieser Unterschiede nicht... ... mehr


Zulässigkeit einer Umstellung von detaillierter auf (teil)funktionale Ausschreibung?

2016-01-26
Von RA Michael Werner Die Vergabekammer (VK) Lüneburg hat mit Beschluss vom 07.10.2015 – VgK-31/2015 – u.a. Folgendes entschieden: • Der Auftraggeber kann die Ausschreibungsbedingungen nachträglich noch ändern. Voraussetzung ist, dass dies für alle Bieter transparent und diskriminierungsfrei erfolgt.• Die nachträgliche Umstellung einer Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis (detaillierte Leistungsbeschreibung) in eine... ... mehr


Champagner und Minibagger im Einklang

2016-01-25
SARL Maurice Vesselle ist ein großes Weingut in Bouzy, Departement Marne, nur 20 km von der Champagner-Hauptstadt Reims entfernt. Seit 1985 bewirtschaften die Brüder Didier and Thierry Vesselle das Weingut mit einer Jahresmenge von 80.000 Flaschen. Das Fahrwerk wurde für verbesserte Stabilität beschwert – dazu wurden die Kettenfahrwerke modifiziert. Ein Inklinometer zeigt dem Fahrer Längs- und Querneigung an. Schwere Böden, die an den Steilhängen... ... mehr


Marketingunterstützung durch Hersteller?

2016-01-25
Bauunternehmen favorisieren die Produzentenwerbung auf Messen Trotz der zunehmenden Möglichkeiten, die das Internet für Marketingmaßnahmen bietet, ist das klassische Marketing für Bauunternehmer weiterhin ein zentraler Bestandteil, um Kunden von ihren Leistungen zu überzeugen. Da sich die wenigsten Bauunternehmen eine eigene Marketingabteilung leisten können, werden die Unterstützungsangebote der Hersteller und Händler für das Marketing gerne... ... mehr


Neue VOB/A veröffentlicht

2016-01-25
Am 19.01.2016 sind die neuen Texte der VOB/A und Änderungen der VOB/B im Bundesanzeiger veröffentlicht worden (BAnz AT 19.01.2016 B3). Die VOB/A regelt die Vergabe von Bauleistungen durch öffentliche Auftraggeber. Ihr zweiter und dritter Abschnitt dienen der Umsetzung europarechtlicher Vorgaben. Ihr Inkrafttreten ist für den 18.04.2016 vorgesehen, dies hängt allerdings von der Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts ab, die im Bundeskabinett beschlossen... ... mehr


2016 wird alles anders – wirklich?

2016-01-25
von Sabine Prohaska Foto: www.die-profilberater.de Zu Jahresbeginn fassen viele Menschen gute Vorsätze. Zum Beispiel: 2016 nehme ich mir mehr Zeit für die Familie. 2016 gehe ich regelmäßig joggen. Doch kurze Zeit später sind die Vorsätze wieder vergessen. Denn sie sind nicht in einer Lebensvision verankert. Ziehe ich nach Wien, weil ich Karriere machen möchte, oder sind mir meine Freunde wichtiger? Spare ich 200 Euro pro Monat fürs Alter oder... ... mehr


DBU soll weitere Flächen im „Nationalen Naturerbe“ erhalten

2016-01-22
Bund bietet Stiftung weitere ehemalige Standortübungsplätze zur Übernahme an – Schwerpunkt im Westen Die dritte Übertragungswelle im Nationalen Naturerbe ist ein Meilenstein für den deutschen Naturschutz. Ich freue mich, dass der Haushaltsausschuss des Bundestages der DBU das Vertrauen ausspricht und wir die Chance erhalten, zusätzlich rund 10.500 Hektar für die Zukunft zu bewahren.“ Mit diesen Worten kommentiert Dr. Heinrich Bottermann,... ... mehr


Sauberkeit schützt die Gesundheit

2016-01-22
Neues RAL Gütezeichen Gebäudereinigung im Gesundheitswesen Grafik: RAL Patienten nennen Reinigung und Sauberkeit an erster Stelle bei der Beurteilung von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Schließlich erkranken in Deutschland pro Jahr 400.000 bis 600.000 Menschen an Krankenhausinfektionen und etwa 10.000 bis 15.000 Patienten sterben daran. Eine wichtige Rolle beim Schutz vor Infektionen spielt die zuverlässige Umsetzung von Hygienestandards durch... ... mehr


Bauprognose 2016

2016-01-22
Zuversichtlicher Blick auf 2016: 3 % Umsatzwachstum erwartet„Wir blicken zuversichtlich auf das Baujahr 2016. Spürbare Impulse sind im Wohnungsbau und im öffentlichen Bau zu erwarten. Aus heutiger Sicht rechnen wir mit einem Umsatzwachstum im Bauhauptgewerbe von 3,0 % auf ca. 103 Mrd. Euro. Dieses Wachstumstempo erwarten wir für den Hochbau und Tiefbau gleichermaßen. Für den Hochbau rechnen wir mit einem Umsatz von 66 Mrd. Euro und für den Tiefbau von 37... ... mehr


Continental macht Baumaschinen sicherer und effizienter

2016-01-21
• Besonders widerstandsfähige Gummiraupenketten leisten mehr und halten länger • Premiere: Instrumentierungslösung MultiViu Compact 4 und Einzelinstrumente SingleViu • Neue Telematik-Lösung ergänzt Reifendruck-Kontrollsystem ContiPressureCheck • Neuer Radialreifen Conti EM-Master für Baumaschinen wird erstmalig vorgestellt • Niedrige Emissionswerte und günstiger Verbrauch durch effiziente Abgastechnik Sicherheit und Effizienz... ... mehr


Bewerbungsfrist für den Deutschen Rechenzentrumspreis 2016 wird verlängert

2016-01-21
Aufgrund der hohen Nachfrage wird die Bewerbungsfrist für die Teilnahme am Deutschen Rechenzentrumspreis 2016 (DRZP) verlängert: Die Zahl der angeforderten Teilnahmeunterlagen ist ähnlich hoch wie im Vorjahr und machte eine Fristverlängerung daher notwendig. Der Bewerbungsschluss war zunächst für den 15. Januar angesetzt, der neue verlängerte Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 08. Februar, 23:59 Uhr. Die Bewerbung erfolgt innerhalb... ... mehr


Nachhaltigkeit in der Produktion und Stadtgrün im Fokus

2016-01-21
BdB-Wintertagung 2016: Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. veranstaltete vom 11. bis 14. Januar 2016 seine diesjährige Jahresauftaktveranstaltung – traditionsgemäß in Goslar / Harz. Mehr als 200 Teilnehmer folgten der Einladung zur 83. BdB-Wintertagung. Fachlich und politisch wurden Entscheidungen für das laufende Jahr und für die Zukunft des Verbandes gefasst. Neben Präsidiums- und Hauptausschusssitzungen sowie Mitgliedervertreterversammlung fanden... ... mehr


Zahlungsverweigerung trotz Verjährung?

2016-01-21
Von RA Michael Seitz Der Besteller kann gemäß § 215 BGB wegen eines Mangels der Werkleistung ein Leistungsverweigerungsrecht gegenüber dem Unternehmer nach Eintritt der Verjährung der Mängelansprüche geltend machen, wenn dieser Mangel bereits vor Ablauf der Verjährungsfrist in Erscheinung getreten ist und daher ein darauf gestütztes Leistungsverweigerungsrecht in nicht verjährter Zeit geltend gemacht werden konnte. Dies hat der BGH in... ... mehr


Smart Home ist in aller Munde

2016-01-20
Foto: ImmobilienScout24 / txn-p Die ungefähre Bedeutung von „Smart Home“, also die Vernetzung von elektronischen Geräten untereinander, kennen inzwischen rund 78 % aller Deutschen. Und etwa die Hälfte von ihnen denkt bereits darüber nach, den eigenen Haushalt in ein „Smart Home“ zu verwandeln. Nur knapp jeder Vierte kann sich eine derartige Umrüstung hingegen überhaupt nicht vorstellen. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie des... ... mehr


Vom Implantat bis zur Fahrzeugkarosserie

2016-01-20
Alle sprechen über 3D-Druck – die NORTEC zeigt ihn Industrieller 3D-Druck vollzieht den Schritt von der visionären Zukunftstechnologie zur Marktreife. Auf der NORTEC vom 26. bis 29. Januar 2016 auf dem Hamburger Messegelände bildet das so genannte additive Fertigungsverfahren einen der Schwerpunkte. Die Fachmesse für Produktion im Norden widmet dem Thema eine Sonderschau, in der die Potenziale und Einsatzmöglichkeiten der innovativen Technologie anschaulich... ... mehr


Neuer Wettbewerb prämiert klimaaktive Kommunen

2016-01-20
Noch bis zum 31. März können sich Kommunen und Regionen für den neuen Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2016“ bewerben. Gefragt sind erfolgreich realisierte und wirkungsvolle Projekte zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels. Die Gewinner werden mit je 25.000 Euro prämiert, die sie in neue Klima-Projekte investieren können. Initiiert wird der Wettbewerb vom Bundesumweltministerium und dem Deutschen Institut für Urbanistik.... ... mehr


Planernachträge nach HOAI

2016-01-20
SeminarVon den vertraglichen und honorarrechtlichen Grundlagen bis zum professionellen (Anti-)Claim-ManagementTermin: 17.02.2016, 09:30 – 17:00 UhrVeranstaltungsort: Leonardo Hotel Düsseldorf City Center, Ludwig-Erhard-Allee 3, 40227 DüsseldorfAnmeldung: Fax (06 21) 2 83 83, www.ibr-seminare.de ... mehr


Bundeskabinett beschließt Entwurf eines neuen Eisenbahnregulierungsgesetzes

2016-01-20
Dobrindt: Wir stärken den Wettbewerb auf der Schiene Das Bundeskabinett hat den von Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt vorgelegten Entwurf eines neuen Eisenbahnregulierungsgesetzes beschlossen. Damit sollen der diskriminierungsfreie Zugang zum Schienennetz gestärkt und die Entgelte zur Nutzung der Schienenwege erstmals durch die Bundesnetzagentur ex-ante genehmigt werden. Das gibt den Eisenbahnverkehrsunternehmen Rechts- und... ... mehr


Deutsche Bauwirtschaft zum Bauvertragsrecht

2016-01-19
Regelungen zu Aus- und Einbaukosten separat beschließen - Reform des Bauvertragsrechts wird abgelehnt! „Wir brauchen eine schnelle Regelung zu den sogenannten Aus- und Einbaukosten. Wir fordern daher, die Reform der Aus- und Einbaukosten von der des Bauvertragsrechts abzutrennen und separat zu behandeln. Andernfalls wird die Umsetzung des für die Praxis bedeutsamen Gesetzesvorhabens zu den Aus- und Einbaukosten durch die Verknüpfung mit der umstrittenen Reform des... ... mehr


Deutsche Bauwirtschaft zur Mantelverordnung

2016-01-19
Keine verlässliche und kalkulierbare Arbeitsgrundlage – Verwendungsverbot für Baustoffe bei Kontakt mit Boden und Grundwasser droht „Die Ziele der Mantelverordnung unterstützen wir zwar im Grundsatz, der jetzt vom Bundesbau und -umweltministerium (BMUB) vorgelegte 3. Arbeitsentwurf ist jedoch weder für die Auftraggeber noch für die ausführende Wirtschaft als verlässliche und kalkulierbare Arbeitsgrundlage einzustufen. Die darin formulierten... ... mehr


Gespräch mit Ministerin Hendricks

2016-01-19
Im Gespräch mit Bundesministerin Barbara Hendricks erörterten die Bauspitzenverbände wichtige Positionen zu VOB und Bauvertragsrecht, zur Deregulierung im Bauproduktenrecht und zur Ressourceneffizienz durch Kreislaufwirtschaft, speziell durch die Anforderungen zur Mantelverordnung. Die Postionen waren auch Thema der gemeinsamen Pressekonferenz am 13. Januar 2016. V.l.: Staatssekretär Gunther Adler, Thomas Bauer, Präsident Hauptverband der Deutschen Bauindustrie,... ... mehr


Erklärung mit Vorbehalt gilt als nicht abgegeben!

2016-01-19
von RA Michael Werner Die Vergabekammer (VK) Sachsen hat mit Beschluss vom 11.11.2015 – 1/SVK/035-15 – Folgendes entschieden: • Eine Erklärung, die in einem verschlossenen Umschlag unter der Bedingung „Nur Öffnen im Beisein des Bieters“ abgegeben wird, ist als nicht abgegeben anzusehen.• Die Nachforderungspflicht des § 16 Abs. 1 Nr. 3 VOB/A-EG ist nur für Erklärungen, die bereits mit dem Angebot vorzulegen waren,... ... mehr


Der Volvo EC220E: kraftstoffeffizienter als ein Hybrid

2016-01-18
Die Liebe zum Detail macht aus dem Volvo EC220E eine der kraftstoffeffizientesten, produktivsten und komfortabelsten Baumaschinen am Markt. Umfassende Vergleichstests mit Mitbewerbern haben zusätzlich zu den Rückmeldungen von Kunden bestätigt, dass der Volvo-Bagger EC220E die beste Kraftstoffeffizienz seiner Gewichtsklasse aufweist und dabei sogar einen Hybrid der Konkurrenz hinter sich lässt und zudem den höchsten Fahrerkomfort aufweist. Seit der Einführung... ... mehr


Beim Hausbau auch die Entwässerung planen

2016-01-18
VPB rät: "Die meisten Bauherren denken eher an ihre neue Küche und die Badezimmerfliesen, als an den Kanal", weiß Dipl.-Bau.-Ing. Volker Wittmann, Bausachverständiger des Verbands Privater Bauherren (VPB) und Leiter des Regionalbüros Regensburg. "Dabei kosten Kanalanschlüsse zwischen 5.000 und 10.000 Euro. Da sollten Bauherren schon wissen, ob ihr Abwasser korrekt entsorgt wird. Tatsächlich fragen aber nur die wenigsten bei Vertragsabschluss oder Abnahme... ... mehr


Hamburg Messe und EWEA legen nach

2016-01-18
Weltleitmesse WindEnergy Hamburg und EWEA-Fachkongress finden bis einschließlich 2020 parallel statt Durch die zeitgleiche Ausrichtung der beiden international bedeutendsten Großevents für die Windindustrie wird Hamburg zum weltweiten Zentrum der Windenergie: Die Weltleitmesse WindEnergy Hamburg und der Kongress der European Wind Energy Association (EWEA) werden auch über das Jahr 2016 hinaus parallel stattfinden, also immer in den geraden Jahren. Das haben die... ... mehr


Treffpunkt der Bauexperten

2016-01-15
Neuerungen im Bereich Energieeffizienz, Schallschutz und Baurecht stehen im Fokus des Mauerwerkstags 2016 in Memmingen Experten hautnah: Referent Stefan Horschler, links, im Gespräch mit einem Planer, nach dem Vortrag. Top informiert ins neue Jahr: Beim Mauerwerkstag Memmingen am 27. Januar in der Memminger Stadthalle erhalten Architekten, Planer, Bauunternehmer aus der Region wieder den neuesten Input über das Bauen der Zukunft. Die Veranstalter der Ziegelwerke Klosterbeuren... ... mehr


“Up to date” in die neue Bausaison

2016-01-15
Leipfinger-Bader: Fachseminare für Bauexperten Bauexperten präsentieren bei den „Innovations- und Praxistagen“ der Ziegelwerke Leipfinger-Bader neue Produktinnovationen.Foto: Leipfinger-Bader Expertenwissen rund um den Mauerwerksbau steht im Mittelpunkt der diesjährigen Seminarreihe bei den Ziegelwerken Leipfinger-Bader (Vatersdorf/ Puttenhausen/ Schönlind). Den Rahmen bilden die bewährten „Innovations- und Praxistage“ vom 12. Januar bis... ... mehr


Bauunternehmen sagen Fehlerkosten den Kampf an

2016-01-15
In kaum einem anderen Gewerbezweig treten Fehlerkosten so massiv auf wie am Bau: Laut der jüngsten BauInfoConsult-Jahresanalyse wird der Anteil der Fehlerkosten am Branchenumsatz von den Bauprofis auf 10 Prozent taxiert. Doch statt bloß schicksalsergeben zu jammern, gehen die ausführenden Firmen aktiv gegen die Fehlerkosten an. In Telefonischen Interviews haben 180 Bauunternehmer den Düsseldorfer Marktforschern von BauInfoConsult ihre Strategien verraten, um... ... mehr


Wer wird Energiesparmeister 2016 in Hamburg?

2016-01-15
Klimaschutzprojekte an Schulen gesucht: Der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen geht in eine neue Runde und sucht zum achten Mal die besten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen. Der vom Bundesumweltministerium geförderte Wettbewerb verleiht jährlich Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 50.000 Euro an die überzeugendsten Schul- und Schülerprojekte. „Wir freuen uns auf Bewerbungen aus allen Altersklassen und Schultypen“, sagt Steffi Saueracker,... ... mehr


Drei Mal schneller

2016-01-14
Der Rückbau einer Sondermülldeponie mit 600 bar Hochdrucktechnik von Kärcher Die Sondermülldeponie in Kölliken (Schweiz) ist eine der größten freistehenden Hallen weltweit. In Kölliken (Schweiz) steht seit dem Jahr 2007 eine der größten freistehenden Hallen weltweit. Sie ist 160 Meter breit und etwa 300 Meter lang. Eingehaust ist dort eine ehemalige Sondermülldeponie, die rückgebaut wird. Aufgrund der zahlreichen... ... mehr


Veranstaltungsprogramm und Publikationsverzeichnis neu erschienen

2016-01-14
Veranstaltungen/Publikationen: DWA-Angebote auf einen Blick Mit einem breit gefächerten Angebot an Veranstaltungen und Publikationen startet die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) ins neue Jahr. Das Veranstaltungsprogramm informiert über das Seminar- und Kursangebot sowie die Tagungen der DWA und ihrer sieben Landesverbände. Erstmals sind alle Angebote mit einem DQR-Code versehen. Diese Kennzeichnung der Veranstaltungen nach dem... ... mehr


Dämmstoffe von A bis Z

2016-01-14
Informationsveranstaltung im EnergieBauZentrum Wer sein Gebäude dämmen möchte oder neu baut, muss sich darüber Gedanken machen, welcher Dämmstoff zum Einsatz kommen kann. Denn erstens ist nicht jeder Dämmstoff für jedes Bauteil geeignet und zweitens kann ein Dämmstoff mehr als nur vor Kälte schützen. Ökologische Kriterien, Brandschutz, Diffusionsoffenheit oder sommerlicher Wärmeschutz sind nur einige Stichpunkte, die beachtet werden... ... mehr


Entwurf der Gewerbeabfallverordnung:

2016-01-14
Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. hat den Referentenentwurf einer Gewerbeabfallverordnung begrüßt. BDE-Präsident Peter Kurth: "Der Entwurf bietet bei entsprechendem Vollzug die Chance für einen wesentlichen Schritt in Richtung Verbesserung des stofflichen Recyclings bei Gewerbeabfällen." Aus Sicht des BDE ist der vorliegende Vorschlag der Novelle deutlich besser als der erste Entwurf. Der BDE hob positiv hervor,... ... mehr


Mittelstand warnt vor Überregulierung

2016-01-14
Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) kritisiert die Pläne von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) Werkverträgen und Zeitarbeit stärker zu regulieren. Vor allem für die schwächelnde Konjunktur Nordrhein-Westfalens sei die Regulierungswut der Arbeitsministerin kontraproduktiv, warnt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte: "Werkverträge und Zeitarbeit sind unverzichtbare Scharniere für den Mittelstand auf dem... ... mehr


bauma ruft Charity Alliance ins Leben

2016-01-13
Soziales Engagement Die Bau- und Baumaschinenindustrie gehört seit Jahren weltweit zu den treibenden Kräften der Wirtschaft. Dass die Firmen dieser Branche sich neben ihrem Tagesgeschäft aktiv für die Bekämpfung von Hunger und Armut sowie für Bildung und die Umwelt in der Dritten Welt engagieren, soll durch die neue „bauma Charity Alliance“ hervorgehoben werden. Start ist auf der bauma 2016, die vom 11. bis 17. April in München stattfindet.... ... mehr


Förderung unternehmerischen Know-hows - Beratungsförderung ab 2016

2016-01-13
  Das Programm "Förderung unternehmerischen Know-hows" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.Mit Beginn des Jahres 2016 werden die bisherigen Beratungsprogramme "Gründercoaching Deutschland", "Runder Tisch" und "Turn-Around-Beratung", die bisher von der KfW angeboten und umgesetzt wurden, mit dem BAFA-Beratungsprogramm "Förderung unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatung" zu... ... mehr


Besichtigung eines Ziegel-Herstellerwerks

2016-01-13
Exkursion nach Bremen mit dem EnergieBauZentrum Was bedeutet eigentlich Handformziegel, Klinker, Wasserstrichziegel oder Ringofenbrand? Welche Eigenschaften hat der Baustoff Ziegel und welchen Beitrag leistet er beim energieeffizienten Bauen? Für Interessierte, die sich gern ansehen möchten, wie in einem Herstellerwerk für Verblend-, Klinker- und Pflastersteine gearbeitet wird, bietet das EnergieBauZentrum am 08.03.16 eine eintägige Exkursion nach Bremen ins Werk von... ... mehr


Vereinfachung des öffentlichen Auftragswesens in der EU

2016-01-13
Am 05.01.2016 beschloss die EU-Kommission die Einführung des sog. "European Single Procurement Document" (ESPD) - einer neuen einheitlichen Eigenerklärung, die bei öffentlichen Ausschreibungen in allen Mitgliedstaaten eingesetzt werden kann. Um eine effiziente Nutzung zu gewährleisten, soll eine internetbasierte Plattform für die Mitgliedstaaten und Unternehmen bereitgestellt werden.Künftig müssen Unternehmen und Organisationen bei Abgabe eines Angebots... ... mehr


Neuerungen im Jahr 2016

2016-01-12
Roaming-Gebühren für Telefonieren und Surfen im EU-Ausland sinken / Neue Abgaben auf Smartphones und Tablet Computer / Verbraucher können Elektrogeräte künftig kostenlos bei Händlern abgebenIm Jahr 2016 treten eine Reihe von Änderungen im Digitalbereich in Kraft. Sie sind für Verbraucher, Unternehmen oder auch die Verwaltung von Bedeutung. Bitkom nennt die wichtigsten Neuerungen. Roaming-Gebühren sinken weiterIm laufenden Jahr werden die... ... mehr


RSV und VDRK intensivieren Zusammenarbeit

2016-01-12
RSV-Rohrleitungssanierungsverband e.V. updatet und erweitert sein Regelwerk Der RSV-Rohrleitungssanierungsverband e.V. Lingen (Ems) und der Verband Deutscher Kanal-Technik-Unternehmen (Kassel) haben auf einer gemeinsamen Vorstände- und Geschäftsleitungssitzung am 17. Dezember 2015 in Kassel die Fortsetzung und weitere Intensivierung der bisherigen guten Zusammenarbeit beschlossen. Insbesondere soll das DIN CERTCO - Zertifikat "Zertifizierter Fachbetrieb... ... mehr


Planen und Bauen im Bestand bei Freianlagen

2016-01-12
bdla-Broschüre Handreichung für Auftraggeber und Auftragnehmer mit Hinweisen und Beispielen zur Honorarermittlung Das neue Jahr startet der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten mit einer Serviceleistung par excellence: Anfang Januar 2016 erschien die Broschüre "Planen und Bauen im Bestand bei Freianlagen - Hinweise und Beispiele zur Honorarermittlung". Für einen Großteil der Landschaftsarchitekten stellt das Planen und Bauen im Bestand einen Arbeitsschwerpunkt... ... mehr


Dokumentationspflicht bei Festlegung auf bestimmtes Produkt

2016-01-12
von RA Michael Werner Die Vergabekammer (VK) Sachsen-Anhalt hat mit Beschluss vom 16.09.2015 – 3 V LSA 62/15 – Folgendes entschieden: • In technischen Anforderungen darf nicht auf eine bestimmte Produktion oder Herkunft oder ein besonderes Verfahren oder auf Marken, Patente, Typen eines bestimmten Ursprungs verwiesen werden, wenn dadurch bestimmte Unternehmen oder bestimmte Produkte begünstigt oder ausgeschlossen werden, es sei denn, dies ist durch den... ... mehr


Glänzender Empfang für die Passagiere

2016-01-11
Stuttgarter Flughafen: Auch die spiralförmigen Auffahrten in höhere Regionen sind für die B 150 R bei ihrer Arbeit kein Problem. von Niels W. BuhrkeFluggäste und Besucher werden auf dem Stuttgarter Flughafen glänzend empfangen. Dafür sorgen 38.000 m² Marmorboden von hoher Qualität. Die Fläche muss täglich gereinigt und gepflegt werden. Dies ist die Aufgabe des Gebäudereinigers Klüh Cleaning. Das Unternehmen kann sich dabei auf... ... mehr


Ausschreibungen im Bausektor deutlich einfacher bearbeiten!

2016-01-11
GAEB-Online 2016: GAEB-Online hilft Baufirmen dabei, an öffentlichen Ausschreibungen teilzunehmen und ein Angebot ganz komfortabel am Rechner zu erstellen - und zwar in der eigenen Office-Umgebung. Die neue Version GAEB-Online 2016 bringt viele Neuerungen mit, darunter Filterfunktionen, bedingte Formatierungen und ein Aufteilen der Leistungsverzeichnisse für die Auspreisung durch die Nachunternehmer. Viele Handwerker scheuen davor zurück, sich an öffentlichen... ... mehr


Zahl der Arbeitsunfälle nimmt weiter ab

2016-01-11
Bericht Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014 Die Zahl der Arbeitsunfälle ist so niedrig wie noch nie. Mit knapp 24 Unfällen je 1.000 Vollarbeiter stabilisierte 2014 sich die Unfallquote in Deutschland. Die absolute Zahl der Arbeitsunfälle blieb mit rund 956.000 auch in 2014 unterhalb der Millionengrenze. Durch Arbeitsunfähigkeit fielen nach Schätzungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) im vergangenen Jahr rund 1,5 Millionen... ... mehr


EnergieBau Zentrum lädt zu den Hamburger Energietagen ein!

2016-01-11
Messe-FührungAm 05./06. Februar finden die 3. Hamburger Energietage statt. Das EnergieBauZentrum lädt Immobilieneigentümer und Fachleute am 05.02.16 und 06.02.16 jeweils um 11 Uhr zu einer kleinen Messe-Führung mit Kurzvorträgen ein. An verschiedenen Ständen gibt es aktuelle Informationen zu innovativen Techniken rund um die Themen Heizung, Dämmung und Lüftung. Im Rahmen der Führung wird es ermöglicht, ohne Wartezeiten direkt mit den... ... mehr


Märkte für Lichttechnik und Elektroinstallationssysteme wachsen

2016-01-11
LED-Technologie und Wohnungsbau sind Wachstumstreiber Die Produktion von Lichttechnik wird 2015 gegenüber 2014 um 1,4 % auf knapp 4,7 Milliarden Euro wachsen, berichtete der ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der Frankfurter Messe Light+Building. Bei elektrischer Installationstechnik erwartet der Verband ein Wachstum der Produktion um drei Prozent auf gut sieben Milliarden Euro. „Die Erwartungen für 2016 sind in... ... mehr


Extrem belastbare Eingangsmatten erfüllen erhöhte Brandschutzkriterien

2016-01-08
im „THE SQUAIRE“ in Frankfurt • 660 m langes Ausnahmeprojekt mit stromlinienförmiger Fassade• Standort direkt am Flughafen und über dem Fernbahnhof• Innovative Arbeits- und Lebenswelt auf 140.000 m²• Durch Mitarbeiter, Besucher und Reisende stark frequentierte Eingangsbereiche• Mattensysteme für Belastungen von mehr als 2.000 Begehungen pro Tag• Brandverhalten der Ripseinlagen entsprechend Klasse Cfl-s1 gemäß DIN EN... ... mehr


Campus 2016 beginnt

2016-01-08
Der Ceresit Campus bietet Handwerksprofis zweitägige Workshops speziell für verschiedene Gewerke und konzentriert auf relevante Themen an, in denen sie sowohl ihr theoretisches Fachwissen erweitern als auch die Systemlösungen und Produkte von Ceresit in der Praxis kennenlernen können. In diesem Jahr wird das Aus- und Weiterbildungsprogramm um eine Schulung für GaLaBauer erweitert. Foto: Ceresit BautechnikOb bei Arbeiten rund um Haus und Garten, der Erstellung von... ... mehr


Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten in der Praxis

2016-01-08
Das Poroton-Statiker-Seminar am 27. Januar in München informiert Tragwerksplaner und Bauphysiker über das vereinfachte wie auch genaue Verfahren nach EC 6 in der Praxis. Referenten sind Professor Dr.-Ing. Detleff Schermer, Fachgebiet Bauwerke des Massivbaus und Baustatik an der Fakultät Bauingenieurwesen der OTH Regensburg, sowie MSc Jens Hoffmann der FRILO Software GmbH. Ab 1. Januar 2016 trat die Normenreihe der DIN EN 1996 – genannt Eurocode 6 – nun... ... mehr


Obamas Besuch der Hannover Messe ist eine große Chance für TTIP

2016-01-08
Die Eröffnung der kommenden Hannover Messe (vom 25. bis zum 29. April) durch den amerikanischen Präsidenten Barack Obama ist eine große Chance, die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den transatlantischen Handelspartnern noch stärker auszubauen. „Mit seiner Zusage ehrt Präsident Obama die deutsche Industrie und unterstreicht die Bedeutung unserer Handelsbeziehungen. Wir hoffen, dass sein Kommen den Verhandlungen über das Freihandelsabkommen TTIP neuen... ... mehr


Hauseigentümer gesucht für Praxistest

2016-01-07
mit Solarthermie-Technik im Wert von rund 60.000 EuroPrivathaushalte verbrauchen mehr als drei Viertel der Energie für Heizung und Warmwasser / Sonnenwärme als klimafreundliche Ergänzung bisher nur bei jeder zehnten Heizanlage / 6 Mio. Tonnen weniger CO2 durch 7,5 Mio. neue Anlagen möglich Thomas Funcke aus Hagen in Nordrhein-Westfalen. Für einen bundesweiten Test mit Solarthermie-Technik sucht die gemeinnützige co2online GmbH Hauseigentümer. Diese... ... mehr


Lastenzuschuss steigt ab 1. Januar

2016-01-07
Ab 1. Januar 2016 wird das Wohngeld erhöht. Damit steigt auch der sogenannte Lastenzuschuss, das Wohngeld für Immobilienbesitzer. Anspruch auf Lastenzuschuss haben laut Verband Privater Bauherren (VPB) Immobilienbesitzer, die ihr Haus oder ihre Eigentumswohnung selbst bewohnen und staatliche Hilfe für angemessenes Wohnen brauchen. Sie können den Lastenzuschuss beantragen. Ob sie zum Kreis der Berechtigten gehören und wie viel Geld sie bekommen, das hängt von drei... ... mehr


Heiztechnik sollte zu Bedürfnissen der Bewohner passen!

2016-01-07
Ab 1. Januar 2016 gelten für Neubauten die verschärften Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014. Die neuen Bedingungen betreffen alle Häuser, für die der Bauantrag ab dem 1. Januar 2016 gestellt wird, erläutert der Verband Privater Bauherren (VPB). Bei den Neubauten wird der zulässige Primärenergiebedarf um weitere 25 % gegenüber den bisher geltenden Bedingungen gesenkt. Die Anforderungen an den Wärmeschutz der Gebäudehülle... ... mehr


Wechsel in der Geschäftsführung

2016-01-07
Arbeitgeberverbände des hessischen Handwerks: Rainer von Borstel folgt auf Horst Villmeter Neuer Geschäftsführer der Arbeitgeberverbände des hessischen Handwerks (AHH) ist Rainer von Borstel. Er trat zum 1. Januar 2016 die Nachfolge von Horst Villmeter an, der sich nach 18 Jahren in den Ruhestand verabschiedete. Rainer von Borstel ist seit 2005 Hauptgeschäftsführer des Verbandes baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V. Davor war der 51-jährige... ... mehr


Eine Woche Frist ausreichend?

2016-01-07
von RA Michael Seitz § 648 a BGB: Verlängert ein Auftragnehmer die Frist zur Stellung einer Sicherheit nach § 648 a BGB, weil der Auftraggeber sie als unangemessen kurz gerügt hat, und rügt der Auftraggeber diese Frist nicht erneut, so kann er sich auf die Unangemessenheit der bereits verlängerten Frist nicht mehr berufen. Dies hat das OLG Dresden in einem Urteil vom 12.03.2015 (Az.: 10 U 1598/14) entschieden. Der Fall: AG und AN schließen einen... ... mehr


Der Trasskalkmörtel hält das Mauerwerk zusammen

2016-01-06
Berliner Schloss: Silo meets Fernsehturm. Der Trasskalkmörtel TM 5 HS der Schwenk Putztechnik ist ein steter Nachbar des Berliner Wahrzeichens. Nur die besten Baustoffe für die aktuell bedeutendste Kultur-Baustelle der Bundesrepublik: Wenn bis zum Jahr 2019 mehrere hundert Handwerker und Bildhauer den Wiederaufbau des barocken Berliner Schlosses bewerkstelligen, setzen Staat, Bauherr, Planer und die ausführenden Unternehmen wie die Bamberger Natursteinwerk Hermann Graser... ... mehr


Bergbaumaschinenhersteller erhoffen sich von bauma Umsatzwende

2016-01-06
Der Fachverband Mining des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) meldet erneut sinkende Umsätze. Nichtsdestotrotz ist man dort optimistisch, 2017 wieder Gewinne zu erzielen. Auch den weltweiten Markt betreffend gehen die Analysten davon aus, dass sich die Lage in den Jahren 2016 und 2017 wieder bessern wird. Ein Grund für den verhaltenen Optimismus ist die bauma, die vom 11. bis 17. April 2016 in München stattfindet. Die Erfahrung zeigt nämlich, dass... ... mehr


Fachwissen und Experten im Dialog

2016-01-06
16. Kölner Bauleitertage Nachträge, Vergütung und AGB sind die Schwerpunktthemen der 16. Kölner Bauleitertage, die am 22. und 23. Februar 2016 im Hotel Novotel Köln City stattfinden. Die Veranstaltung bringt Bauleiter, Architekten, Bauingenieure und Entscheider der Bau-, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft auf den aktuellen Wissensstand. Neben dem Dauerbrenner Nachträge wird u.a. der zurzeit sehr kontrovers diskutierte Entwurf zum gesetzlichen Bauvertragsrecht... ... mehr


Vorbeugender Gesundheitsschutz bei Stromleitungen wird verbessert

2016-01-06
Hendricks: Auf Initiative des Bundesumweltministeriums wird der Schutz vor elektrischen und magnetischen Feldern weiter verbessert. Die zuständigen Landesbehörden können künftig nach einheitlichen Vorgaben prüfen, ob das festgeschriebene Minimierungsgebot für elektrische und magnetische Felder, die zum Beispiel von Stromtrassen ausgehen, eingehalten wird. Einer entsprechenden Vorschrift hat der Bundesrat zugestimmt. Die Regelung soll Anfang des neuen Jahres in... ... mehr


Sichere Seiten

2016-01-05
Spezialbeton für stabile Straßenbankette Bei schmalen Straßen ist ein festes Bankett für die Verkehrssicherheit unabdingbar. Für dessen Bau ist das richtige Material entscheidend. Mit Bankettbeton von Heidelberger Beton sind Baulastträger auf der sicheren Seite. Die ersten Bauprojekte verliefen äußerst erfolgversprechend.Begegnen sich zwei Fahrzeuge auf einer schmalen Straße, kann es zu riskanten Ausweichmanövern kommen. Einer der Fahrer... ... mehr


Leichtbau für schwere Aufgaben

2016-01-05
Vielfalt ist Patrick Kim wichtig. „Ich sehe mich als Brückenbauer: zwischen unterschiedlichen Menschen, Denkweisen, Sprachen und Generationen.“ Das setzt der Ingenieur auch in seiner Arbeit um, in dem er unterschiedliche Materialien und Eigenschaften miteinander verbindet. Der VDI stellt Patrick Kims Geschichte als Fotoreportage in seiner Kampagne Ingenieurgeschichten vor. Mit dem Bau der Storchenbrücke in Winterthur bewies Patrick Kim mit seinem Team, dass sich die... ... mehr


Zur Berücksichtigung von Erfahrungen bei der Eignungsprüfung

2016-01-05
von RA Michael Werner Das OLG Karlsruhe hat mit Beschluss vom 10.07.2015 – 15 Verg 3/15 – Folgendes entschieden: • Bei der Prognoseentscheidung, ob ein Bieter geeignet ist, darf ein Auftraggeber auch eigene Erfahrungen, die er mit einem Bieter in der Vergangenheit gemacht hat, in die Betrachtung mit einbeziehen.• Grundlagen einer Prognoseentscheidung darüber, ob ein Bieter geeignet ist, müssen auf gesicherten Erkenntnissen beruhen, wobei der Auftraggeber... ... mehr


Rohbau in Rekordzeit

2016-01-04
Effiziente Schalungslösungen beschleunigen den Bauablauf Mit dem „Prager Carrée“ errichtet die Revitalis Real Estate im Herzen von Dresden ein neues Stadtquartier mit hoher urbaner Lebensqualität. Den Rohbau des Großprojektes hat die Porr Deutschland GmbH, Niederlassung Berlin, als Generalunternehmer in Rekordzeit realisiert. Mit von der Partie: effiziente Schalungslösungen aus dem Hause Hünnebeck, die zum erfolgreichen Gelingen des Projektes... ... mehr


Jede fünfte FSC®-Zertifizierung über ZGD

2016-01-04
Die Anzahl an FSC-zertifizierten Unternehmen in Deutschland wächst stetig. Im Jahr 2015 haben sich rund 200 weitere Handels- und Verarbeitungsbetriebe zertifizieren lassen. Jeder fünfte von Ihnen entschied sich dabei für die Teilnahme an der Zertifizierungsgruppe Deutschland (ZGD). Diese ist mit aktuell über 140 Teilnehmern in diesem Jahr um mehr als 40 % gewachsen. Für kleine Betriebe ist Gruppenzertifizierung DIE Alternative zur Einzelzertifizierung.... ... mehr


Leichtgewicht für schwere Lasten

2016-01-04
Wie hochgradig flexibel ein kompakter Minikran eingesetzt werden kann zeigte ein Maeda MC 285 CRM bei seinem 4-monatigen Einsatz auf einer Großbaustelle in Karlsfeld. Mit seiner Transportbreite von nur 750 mm kam der Maeda-Minikran vom Cramo-Bühnenzentrum Feldkirchen auf der Baustelle der Bauunternehmung Bilfinger Hochbau quasi überall hin und durch. Das Gerät ist im Handumdrehen aufgebaut und wurde nicht nur für allgemeine Transportaufgaben eingesetzt. Auch bei... ... mehr


Handwerk boomt in allen Branchen

2016-01-04
"Das baden-württembergische Handwerk boomt und zwar durch die Bank in allen Branchen“, freut sich Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold. Für 2015 werden die rund 133.000 Betriebe im Land rund 89 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften. Somit rechnet der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) mit einem Wachstum von zwei Prozent und korrigiert damit seine Umsatzerwartungen um 0,5 Prozentpunkte nach oben. Schon zu Jahresbeginn zeigte sich die Handwerkskonjunktur... ... mehr


Mittelstandsgerechte Vergabe stärkt Wettbewerb und Wirtschaftlichkeit der Auftragsvergabe!

2016-01-04
Anlässlich der Verabschiedung des Gesetzes zur Modernisierung des Vergaberechts durch den Deutschen Bundestag hat der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Rechtsanwalt Felix Pakleppa, in Berlin erklärt: „Auch wenn nicht alle Erwartungen des Baugewerbes erfüllt worden sind, begrüßen wir die Verabschiedung des Gesetzes ausdrücklich. Das Gesetz steht für Kontinuität bei der Berücksichtigung der... ... mehr




Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Das Baunetzwerk

Baufinder.de - Die Visitenkarten für Bauprofis im Web

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing