News aus dem Juni 2015

Gigantische Leistung

2015-06-30
Rekordbreite mit Hochverdichtung Auf dem Berliner Ring wird erstmals mit einer Hochverdichtungsbohle auf 15,50 m Breite eingebaut Ein neues Kapitel Straßenbaugeschichte wurde geschrieben, denn erstmals sind Binder- und Deckschicht als 15,50 m breite Bahnen mit einer TP1 Hochverdichtungsbohle eingebaut worden. Das Ergebnis: eine qualitativ homogene Fahrbahndecke über die komplette Breite – wie per Laboruntersuchung und Wärmebildaufnahmen nachgewiesen wurde.... ... mehr


Kleinstunternehmen bei der Kreditvergabe benachteiligt

2015-06-30
KfW-Verbändeumfrage: Handwerk fordert besseren Dialog zwischen Banken und Unternehmen Trotz insgesamt stabiler und guter Finanzierungslage im Handwerk sind Kleinstbetriebe bei der Kreditvergabe deutlich benachteiligt. Zu diesem Ergebnis kommt der Zentralverband des Deutschen Handwerks nach Auswertung der Daten von ca. 1.700 Handwerksbetrieben, die sich an der KfW-Verbändeumfrage zur Finanzierungssituation beteiligt haben. Bezogen auf das Gesamthandwerk empfinden 44,7 % der... ... mehr


BZB Baujob-Casting 2015

2015-06-30
Unter dem Motto „Entdecke Dein Talent“ findet in den Sommerferien in den Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB) in Krefeld, Düsseldorf und Wesel wieder ein Baujob-Casting für alle diesjährigen Schulabgänger statt, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. Wer sich für das Bauhandwerk interessiert, dem bietet das Baujob-Casting die Chance, sich für einen Ausbildungsplatz zu empfehlen. In den letzten Jahren konnten erstaunlich viele... ... mehr


Ausschluss der Nachforderung fehlender Unterlagen bereits in der Bekanntmachung?

2015-06-30
RA Michael Werner Die Vergabekammer (VK) Bund hat mit Beschluss vom 05.03.2015 – VK 2-13/15 – Folgendes entschieden: • Ein Ausschluss wegen fehlender Erklärungen setzt entweder voraus, dass geforderte, aber fehlende Erklärungen nicht binnen einer angemessenen Nachfrist vom Bieter nachgeliefert wurden, oder aber, dass das Ermessen, nicht nachzufordern, in einer Art und Weise ausgeübt wurde, die sich im Rahmen des legitimen Ermessensspielraum hält.•... ... mehr


Ein Liner für Kassels „Ur-Kanäle“

2015-06-29
Kanalsanierung, wo der Publikumsverkehr am dichtesten ist: Zwischen den beiden Einsatzfahrzeugen im Bild liegt der Steinzeugkanal DN 300 aus dem Jahre 1886. Die Abwasserkanäle in der Oberen Königsstraße in Kassels Altstadt gehören mit 130 Jahren Betriebsdauer zum ältesten historischen Bestand des Kasseler Kanalisationsnetzes. Kein Wunder, dass sie inzwischen sanierungsbedürftig sind. Im April 2015 wurden sie daher durch Schlauchlining mit einem... ... mehr


ZUMBau erweitert Zulassung um zwei Maschinenkategorien

2015-06-29
ZUMBau – Zulassungsausschuss für Prüfungsstätten von Maschinenführern in der Bauwirtschaft – erweitert die Zulassung von Prüfungen und Prüfungsstätten um die Maschinenkategorien Geprüfter Fahrer von Dozer, Grader und Geprüfter Fahrer von Planierraupen. Die Qualitätsanforderungen entsprechen den bereits zuvor eingeführten Prüfungsstandards für Turmdrehkranführer, Bagger- und Laderfahrer, Teleskopfahrer, Fahrer... ... mehr


MUREXIN AG ist neuer Partner des Fachverbandes Fliesen und Naturstein

2015-06-29
Fachverband kooperiert mit zahlreichen Zulieferern des Fliesenlegerhandwerks Neuer Partner des Fachverbandes Fliesen und Naturstein (FFN) im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes ist seit April 2015 MUREXIN AG. Seit über 80 Jahren entwickelt das österreichische Unternehmen Lösungen und Produktinnovationen in den Bereichen Kleben, Verfliesen, Beschichten, Abdichten, Beton- und Estrichtechnik sowie Malen und Dämmen. Bei zahlreichen Produktentwicklungen ist MUREXIN AG... ... mehr


Doppelt so viele offene Stellen in Ingenieurberufen wie Arbeitslose

2015-06-29
VDI-/IW-Ingenieurmonitor: Die meisten offenen Stellen im Bereich Bau, Vermessung, Gebäudetechnik und Architekten Der Ingenieurarbeitsmarkt in Deutschland ist weiterhin von einer überdurchschnittlich hohen Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften gekennzeichnet. Trotz einer leichten Abkühlung des Ingenieurarbeitsmarktes waren nach dem neuen VDI-/IW-Ingenieurmonitor monatsdurchschnittlich im ersten Quartal 2015 bundesweit jedoch noch immer doppelt so viele Stellen in... ... mehr


Meilenstein für nachhaltige Gebäudeplanung vorgestellt

2015-06-26
Pilotprojekt Passivhausbau der Fachober- und Berufsoberschule Erding – DBU gab 886.000 Euro Ein „wahrer Hingucker“, wie Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf betonte: der nach ökologischen Kriterienmit DBU-Unterstützung verwirklichte Neubau der Fachober- und Berufsoberschule Erding. Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf zeigte sich beeindruckt. Optisch und technisch sei der nach ökologischen Kriterien verwirklichte Neubau der Fachober- und... ... mehr


Compliance aktuell

2015-06-26
Ruhmannseder / Lehner / Beukelmann Compliance aktuell ist das Manual für die Compliance-Praxis! Es wendet sich an alle, die sich in der Unternehmenspraxis mit Compliance befassen, d.h. insbesondere an die Führungskräfte in Unternehmen und deren Mitarbeiter in den entsprechenden Abteilungen sowie an die anwaltlichen und sonstigen Berater. Das Manual bietet dieser spezialisierten Zielgruppe eine wertvolle Arbeitshilfe, mit der sie in der täglichen Praxis in die Lage... ... mehr


Risse in Estrichen können schnell kraftschlüssig geschlossen werden

2015-06-26
Selbst bei einer ordnungsgemäßen Estrichverlegung können manchmal Risse oberflächennah oder sogar im ganzen Querschnitt auftreten. Werden diese nicht beseitigt, können diese zu einem späteren Zeitpunkt gravierende Schäden nach sich ziehen. MC-Bauchemie verfügt über eine ganze Reihe von Produktsystemen, mit denen Risse in Estrichen kraftschlüssig und nachhaltig geschlossen werden können. Mit dem neuen zweikomponentigen Reaktionsharz... ... mehr


Kalksandsteinindustrie erwartet schwarze Null für 2015

2015-06-26
wirtschaftliche Lage der Kalksandsteinindustrie in 2014 stabil / strategische Ausrichtung der Kalksandsteinindustrie vorgestellt / Rudolf Dombrink neues Vorstandsmitglied "Der positive Trend bei den Baugenehmigungen und -fertigstellungen hat sich im Jahr 2014 fortgesetzt. Insgesamt wurden rund 285.000 Wohnungen genehmigt und 245.000 fertiggestellt. Das entspricht einem Plus von etwa 5,4 % bei den Genehmigungen und 14,2 % bei den Fertigstellungen", berichtete Bernhard Göcking,... ... mehr


Erste temporäre WDVS Ankerbrücke mit Prüfbericht für Fassadengerüste

2015-06-25
Die geprüfte systemfreie WDVS Brücke von Hünnebeck dient zur Verankerung von unbekleideten Fassadengerüsten der Lastklasse 3 an bis zu 28 cm entfernten Wänden bzw. Fassaden. Zur sicheren Verankerung von Fassaden-, Arbeits- und Schutzgerüsten an bis zu 28 cm entfernten Wänden und Fassaden bietet Hünnebeck die einzige temporäre Ankerbrücke auf dem Markt mit Prüfbericht und Typenblatt. Die systemfreie Verankerung besteht aus zwei... ... mehr


Erbschaftssteuer gefährdet mehr Betriebe als die Politik wahrhaben will

2015-06-25
Bewertungsschwelle muss deutlich angehoben werden Die Pläne zur Reform der Erbschaftssteuer gefährden weitaus mehr Betriebe in Deutschland, als die Politik wahrhaben will. Vorgesehen ist derzeit eine Schwelle von 20 Millionen Euro Betriebsvermögen, ab deren Überschreitung die Finanzämter die private Vermögenssituation des Erbenden überprüfen sollen – und ihn kräftig zur Kasse bitten können. Wegen der häufig im Mittelstand... ... mehr


Fachrichtung Montage startet im August

2015-06-25
Ausbildungsverordnung für Holzmechaniker angepasst: Der Holzmechaniker ist der Kernberuf der Holz verarbeitenden Industrie und der Möbelindustrie. Dessen Ausbildungsverordnung ist auf Betreiben des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH) überarbeitet worden, die Novellierung wurde jetzt im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Hierbei geht es neben der Aktualisierung der bereits bestehenden Ausbildungsinhalte vor allem um die Einführung einer neuen Fachrichtung... ... mehr


Erholung in europäischen Heizungsmärkten

2015-06-25
BDH und EHI: Im ersten Quartal 2015 zogen einige europäische Märkte wieder an. Mit einem Plus von über 8 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum überwindet Italien eine gut zweijährige Durststrecke. Spanien verzeichnet ein Plus von rund 11 % im Gesamtmarkt. Und auch der deutsche Markt entwickelt sich wieder leicht positiv. Nach einem schwachen Jahr 2014 schlägt das erste Quartal mit einem Plus von rund 5 % im Gesamtmarkt zu Buche. Diese Zahlen publizierten der... ... mehr


Leistungsverzeichnis abarbeiten reicht nicht!

2015-06-25
von RA Michael Seitz Bei einem Werkvertrag hat der Auftragnehmer die Pflicht, ein zweckentsprechendes und funktionstaugliches Werk herzustellen. Dafür genügt es nicht, nur das vom Auftraggeber zur Verfügung gestellte Leistungsverzeichnis abzuarbeiten. Vielmehr muss der Auftragnehmer die Vorgaben daraufhin untersuchen, ob sie geeignet sind, ein mangelfreies Werk entstehen zu lassen und ggf. auf Bedenken gegen die vom Auftraggeber beauftragte Ausführungsart hinzuweisen.... ... mehr


Energiewende im Bestand

2015-06-24
Sanierung mit Zukunftspotenzial in Hamburg Paul-Günter Frank hat die Zukunft der Energieversorgung genau im Blick. Der Architekt und Energieberater besitzt gemeinsam mit seinen Geschwistern die Wohnanlage Bramfeld in Hamburg. Seit Jahren saniert er Haus für Haus und rüstet es mit modernster Technik zur Strom- und Wärmeversorgung aus. Dafür entwickelt er clevere Lösungen, bei denen Wärmepumpen von Stiebel Eltron ein wichtiger Bestandteil sind. Im... ... mehr


Weiterbildung wird unterstützt

2015-06-24
Gute Nachrichten für aufstrebende Führungskräfte: Laut einer Umfrage des Personaldienstleisters Randstad sind Weiterbildungsmaßnahmen zu Themen wie Personalführung und Mitarbeitermotivation von Unternehmen gern gesehen: Rund 61 % der Unternehmen bieten hierzu firmenintern Maßnahmen an, die für Mitarbeiter kostenfrei sind. Und von den übrigen Unternehmen sagen immerhin gut 30 % den Mitarbeitern bei kostenpflichtigen Weiterbildungen volle finanzielle... ... mehr


Haftungsfalle für Handwerker muss weg

2015-06-24
Eine Frage der Gerechtigkeit: Foto: BWHT Landeshandwerkspräsident Joachim Möhrle forderte die Justizminister der Länder, die zu ihrer Frühjahrskonferenz in Stuttgart zusammenkommen, zu einer raschen Reform des Gewährleistungsrechtes auf: „Produktmängel und die daraus resultierenden Kosten dürfen nicht weiter zu Lasten der Handwerker gehen, die Haftungsfalle muss weg.“ Wenn der Handwerker beim Kunden Material einbaut und sich im Nachhinein... ... mehr


„Die Zukunftsstadt planen“

2015-06-24
WorkshopVirtuelle Stadtmodelle, 3D-Planungstisch, Gebäudeerfassung per MulticopterTermin: 15. Juli 201510:00 bis 16:00 UhrAnmeldeschluss: 6. JuliDie Teilnahme ist auf 15 Personen begrenzt.Veranstaltungsort: Leonhard Obermeyer Center, Arcisstr. 21, München, 4. Stock, Raum 4170Anmeldung: Tel: +49 (0) 89289-10519Mail: stefanie.reiffert@tum.dewww.tum.de/presseworkshop-zukunftsstadt-planen ... mehr


Der ERA ermittelt zwei Prioritäten für die Arbeit im Bereich der Nachhaltigkeit

2015-06-24
Der Verband der Europäischen Baumaschinen- und Gerätevermietern (ERA) kündigt Pläne zur Förderung von Nachhaltigkeit an Der Verband der europäischen Baumaschinen- und Geräteverleiher (ERA) hat seinen Plan zur Förderung von Nachhaltigkeit in der Geräteverleihindustrie umrissen und signalisiert, dass es dabei primär um den Dialog mit EU-Politikverantwortlichen und Chancen für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) im Bereich der... ... mehr


Nachhaltig Baukosten reduzieren und Sicherheit erhöhen

2015-06-23
Helle Deckschichten mit Henauer Quarzit: Das helle Naturgestein „Henauer Quarzit“ (hier in der Körnung 2/3 mm) ist laut TL Gestein-StB 04 geeignet für die Aufhellung, als Abstreusplitt für Walz- und Gussasphalt sowie für lärmmindernde Gussasphalte. Was hat nachhaltiger Straßenbau zu tun mit hellen Deckschichten? Mehr als man denkt, denn neben verbesserten Sicht- und Sicherheitsbedingungen verlängern helle Deckschichten die Lebensdauer von... ... mehr


Handwerk drängt auf Reformen beim Rundfunkbeitrag

2015-06-23
Gerechtere Lösung: Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) drängt auf mehr Mittelstandsfreundlichkeit beim Rundfunkbeitrag. Hauptgeschäftsführer Oskar Vogel forderte von der Ministerpräsidentenkonferenz eine „deutlich gerechtere Lösung“. Dazu gehöre vor allem die Erfassung der Beschäftigten nach Vollzeitäquivalenten statt nach Kopfzahlen. Den Fahrzeugbeitrag sähe das Handwerk am liebsten abgeschafft.... ... mehr


Zur Nachforderung fehlender Unterlagen

2015-06-23
Von RA Michael Werner Die Vergabekammer (VK) Sachsen-Anhalt hat mit Beschluss vom 25.03.2015 – 3 VK LSA 7/15 – Folgendes entschieden: • Die Nachforderung von Unterlagen ist dann zulässig, wenn diese gänzlich fehlen, nicht aber bei Unterlagen, die unvollständig ausgefüllt sind.• Werden in den Vergabeunterlagen Nachweise zur Preisermittlung gefordert, sind solche Nachweise für die Vergabeentscheidung relevant. Ein Nachholen von Angaben der... ... mehr


Baubranche in Niedersachsen entwickelt sich positiver als der Bundesdurchschnitt

2015-06-22
Erstes Quartal 2015 kommt nicht an positive Ergebnisse aus Vorjahreszeitraum heran Die niedersächsische Baubranche konnte im ersten Quartal 2015 nur bedingt an die guten Ergebnisse aus dem Vorjahreszeitraum anknüpfen: Auftragseingänge stiegen, während Produktion und Baugenehmigungen im Vergleich sanken. Der milde Winter 2014 war Grund für die überdurchschnittlich positiven Zahlen der niedersächsischen Baubrauche im ersten Quartal 2014. Die Baubranche in... ... mehr


Für mehr Fairness bei Bauprojekten

2015-06-22
HDB und ZIA unterzeichnen Leitlinien „FAIR BUSINESS“ für Partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft Zum Abschluss des „Tages der Immobilienwirtschaft“ haben die Präsidenten des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie e.V. (HDB), Prof. Thomas Bauer, sowie der Präsident des Zentralen Immobilien Ausschusses e.V. (ZIA), Dr. Andreas Mattner, gemeinsame Leitlinien für die Partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Bau- und... ... mehr


„Neue Betontechnologien“

2015-06-22
Fachtagung Seit dem opus caementitium der Römer hat der Baustoff Beton gewaltige Fortschritte gemacht. Die moderne Betontechnologie kann auf herausragende Innovationen zurückblicken. Neben hochfestem und selbstverdichtendem Beton (HPC und SCC) gelang die Entwicklung von ultrahochfestem Beton (UHPC) und neuartigen Textilbetonen. Diese technologische Weiterentwicklung des Baustoffs Beton bietet Architekten und Ingenieuren beinahe unbegrenzte gestalterische Möglichkeiten. Am 8.... ... mehr


Wertstofferfassung gehört in kommunale Hand

2015-06-22
VKU zur Veröffentlichung des Eckpunktepapiers zum Wertstoffgesetz Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat die Eckpunkte eines Wertstoffgesetzes veröffentlicht. Die Veröffentlichung des Referentenentwurfs wird für das Ende der Sommerpause erwartet. Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) begrüßt ganz ausdrücklich, dass damit das Startsignal für den Gesetzgebungsprozess gegeben wird.... ... mehr


Hessisches Baugewerbe schreibt Förderpreis aus

2015-06-22
Wettbewerb für Studierende der bautechnischen Studiengänge läuft noch bis zum 21. August 2015Bereits zum 32. Mal in Folge prämiert der Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V. Examensarbeiten aus den Fachbereichen Architektur, Bauingenieurwesen und Baubetriebswirtschaft.Studierende, die in besonderer Weise fachlich interessiert und begabt sind, sollen durch einen finanziellen Anreiz unterstützt und an die Anforderungen der Praxis herangeführt werden. Im... ... mehr


Deutsche Umwelthilfe fordert verbindlichen Einsatz von Partikelfiltern in Baumaschinen in Baden-Württemberg

2015-06-22
Kritik an aktuellem Regelungsentwurf des Landesverkehrsministers Hermann – DUH-Umfrage belegt: Alle Bundesländer ignorieren Gesundheitsgefahr durch rußende BaumaschinenKein Bundesland geht entschieden gegen gesundheitsschädliche Abgasemissionen aus Baumaschinen vor. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) bei den zuständigen Stellen der Länder. Besonders kritisiert die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation den neuen... ... mehr


BG BAU macht mobil gegen Lärm

2015-06-19
Hörschäden häufigste Berufskrankheit - vor allem junge Beschäftigte gefährdet„Lärm - voll nervig“, so lautet das Motto des Tages gegen Lärm 2015. Der Slogan spricht zahlreiche Bauleute an, denn an vielen Arbeitsplätzen ist es so laut, dass die Gesundheit der Beschäftigten leidet. Lärmschwerhörigkeit ist die häufigste Berufskrankheit. Besonders gefährdet sind junge Beschäftigte, die sich in der Freizeit... ... mehr


Europäischer Architekturpreis Energie + Architektur

2015-06-19
Sanitär-, Heizung- und Klimahandwerk sucht beispielhafte Verbindungen von energetischen Konzepten und gestalterischen Lösungen – Bundesministerin Hendricks übernimmt Schirmherrschaft – Kooperation zwischen ZVSHK und BDA Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hat zum vierten Mal seit 2009 den Europäischen Architekturpreis Energie + Architektur ausgeschrieben. In Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) sucht die Standesorganisation... ... mehr


Das Online-Berichtsheft setzt neue Maßstäbe in der Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau

2015-06-19
Modern, digital und innovativ: Willkommen in der Zukunft. Pünktlich zum neuen Ausbildungsjahr führt das Ausbildungswerk Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (AuGaLa) sein Online-Berichtsheft ein. Bei dem visionären Projekt handelt es sich um ein Online-Portal, mit dem Auszubildende zum Landschaftsgärtner ihr Berichtsheft auch digital verwalten können - getreu dem Motto: vernetzt, komfortabel und sicher. „Während andere Branchen über die... ... mehr


Neues Kompendium hilft bei der Planung komplexer Schallschutzlösungen

2015-06-19
Umfassende Informationen zu Grundlagen, Rechenverfahren und Lösungen Kaum eine Bauaufgabe ist so komplex und schwer zu planen wie der korrekte bauakustische Schallschutz. Neben vielfältigen bauphysikalischen Zusammenhängen kommen unterschiedliche und sich verändernde Anforderungen und Vorschriften zum Tragen. Mit seinem neu entwickelten Schallschutzkompendium bietet Ausbau-Profi Rigips jetzt ein umfassendes Nachschlagewerk für die Planung und Ausführung... ... mehr


Neuregelung der Umsatzsteuerregel gefährdet Chancengleichheit zwischen Betrieben der öffentlichen Hand und dem GaLaBau

2015-06-19
Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) ist verärgert über die geplante Änderung des Umsatzsteuergesetzes. „Der aktuelle Vorschlag beeinträchtigt die Chancengleichheit und den fairen Wettbewerb zwischen Betrieben der öffentlichen und der privaten Hand aus dem Mittelstand – hiervon sind auch die Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus betroffen “, erklärte BGL-Präsident August Forster. So sieht die geplante... ... mehr


Keine Paketbildung bei ÖPP im Hochbau

2015-06-18
Rechnungshofbericht bemängelt Risikoverteilung zu Lasten des Kreises Offenbach. Skepsis gegen große ÖPP-Projekte hat sich bestätigt. Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes. Foto: Zentralverband Deutsches Baugewerbe Jede größere Paketbildung bei Öffentlich-Privaten-Partnerschaftsprojekten (ÖPP) im Hochbau geht zu Lasten des Mittelstandes und auch zu Lasten der öffentlichen Hand und des... ... mehr


Mittelstandsschutz: keine Sonntagsreden!

2015-06-18
Arbeitstreffen der Auftragsberatungsstellen im Schatten der Vergaberechtsreform Anja Theurer, die Sprecherin der STKA. Foto: www.abst-brandenburg.de Wer in der Politik etwas auf sich hält, schreibt sich die Förderung des Mittelstands auf die Fahnen. „Häufig folgen wohlgesetzten Worten dann aber keine oder die falschen Taten. So drohen bei der aktuellen Umsetzung der EU-Vergaberichtlinien in deutsches Recht Verschlechterungen für Mittelständler“, so... ... mehr


Auftragsbestände im Bauhauptgewerbe weiter rückläufig

2015-06-18
Auftragsbestände im Bauhauptgewerbe - der Abwärtstrend setzt sich fort: Zum Ende des ersten Quartals 2015 nähern sich die Auftragsbestände dem historischen Tief von vor fünf Jahren. Die jüngsten Zahlen zeigen, dass die Betriebe in der Region Berlin-Brandenburg auch im ersten Drittel des Jahres lediglich im Bereich öffentlicher Hochbau (57 %) und im Wohnungsbau (5,6 %) ein positives Ergebnis beim Auftragsbestand im Vergleich zu 2014 verzeichnen konnten... ... mehr


SH-Bauwirtschaftstag 2015

2015-06-18
Finanzministerin Monika Heinold spricht zu InvestitionenDer Bauwirtschaftstag des Baugewerbeverbandes Schleswig-Holstein ist seit Jahren bei der Baubranche, bei Vertretern, aus Politik, Wirtschaft und Medien eine feste Größe und wird mit Spannung erwartet. Umso mehr, da in diesem Jahr ein ganz besonderer Gast geladen wird. Monika Heinold, Finanzministerin des Landes Schleswig-Holstein, wird zum Thema „Investitionen“ sprechen. Weitere Themen sorgen für Anregungen:... ... mehr


Holzbau

2015-06-18
Bemessung und Konstruktion Die 16. Auflage dieses Standardwerks wurde vollständig nach den neuen Eurocodes überarbeitet. Das Buch enthält alle Grundlagen für die Bemessung und Konstruktion von Holzbauten und bietet umfassende praxisnahe Informationen für eine funktionssichere und dauerhafte Holzbauplanung. Neben Fragen der Standsicherheit und Tragfähigkeit unter normalen statischen Beanspruchungen werden auch die Grundlagen für die Bemessung im Brandfall... ... mehr


Internationaler Tag der Gebäudereinigung

2015-06-18
Kaum eine Branche ist sozialpolitisch so abgesichert wie das Gebäudereiniger-Handwerk. Tariflöhne und rahmentarifliche Ansprüche sind bereits seit vielen Jahrzehnten verankert. So haben alle gewerblich Beschäftigten in der Gebäudereinigung seit mehr als 40 Jahren Anspruch auf allgemeinverbindliche tarifliche Mindestlöhne, die seit 2007 auch Mindestlöhne nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz sind und deren Einhaltung vom Zoll überwacht wird.... ... mehr


Entgelt für Schwarzarbeit wird auch bei Mängeln nicht zurückgezahlt

2015-06-18
Urteil vom 11. Juni 2015 – VII ZR 216/14 Der u.a. für das Bauvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat hat am 11. Juni 2015 entschieden, dass dann, wenn ein Werkvertrag wegen Verstoßes gegen das Verbot des § 1 Abs. 2 Nr. 2 SchwarzArbG* vom 23. Juli 2004 nichtig ist, dem Besteller, der den Werklohn bereits gezahlt hat, gegen den Unternehmer auch dann kein Rückzahlungsanspruch unter dem Gesichtspunkt einer ungerechtfertigten Bereicherung zusteht, wenn die... ... mehr


Für objektive Streckenreportagen mit kleinem Budget

2015-06-17
Zwei neue CarCams von a-rival liefern aussagekräftige Bild-, Video- und Tonaufnahmen in Full HD-Qualität a-rival erweitert sein Kamerasortiment um zwei zuverlässige Onboard-Geräte: Zur Aufzeichnung von Verkehrsabläufen startet die CarCam one – je nach eingestelltem Modus – bereits mit dem Anlassen des Motors oder erst bei großen Geschwindigkeitsunterschieden. Letzteres funktioniert mit Hilfe eines integrierten Gravitationssensors, der zum Beispiel... ... mehr


Insassenschutz ist wichtig

2015-06-17
In Zeiten steigender Benzinpreise gründen sich immer häufiger Fahrgemeinschaften. Das spart nicht nur Geld, sondern schont auch die Umwelt. Doch die wenigsten machen sich vor Fahrtantritt Gedanken über einen eventuellen Unfall und dessen Folgen. Sind die Mitinsassen ausreichend versichert, wenn etwas passiert? Und wie sieht es mit dem finanziellen Schutz des Fahrers aus, falls er der Unfallverursacher ist? Wer regelmäßig mit anderen im eigenen Fahrzeug unterwegs... ... mehr


Keine Chance für Einbrecher zur Urlaubszeit

2015-06-17
Mehr Sicherheit und Komfort im Smart Home Zur Ferienzeit und im Sommer wächst die Lust, ferne Länder zu bereisen oder zumindest der Heimatstadt für ein verlängertes Wochenende zu entfliehen. Bei dem Gedanken an die eigenen vier Wände, die unbewacht zurückgelassen werden, bricht manchem aber der kalte Angstschweiß aus. Ein einfacher Trick wäre zum Beispiel, mit morgens sich öffnenden und abends herunterfahrenden Rollläden eine Anwesenheit... ... mehr


„Kuckuck“ fliegt „Pleitegeiern“ hinterher

2015-06-17
Gerichtsvollzieher überlastet: Gesetzgeber ist dringend gefordert, für Entlastung zu sorgen Am 1. Januar 2013 trat das „Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung“ in Kraft. Dieses brachte erhebliche Änderungen bei der Zwangsvollstreckung von Geldforderungen mit sich. So setzt z. B. die Vermögensauskunft (früher Eidesstattliche Versicherung) seit Einführung des Gesetzes keine erfolglose Zwangsvollstreckung mehr voraus, die... ... mehr


Der neue Volvo L350F bietet ein Maximum an Produktivität und Komfort

2015-06-16
Volvo Construction Equipment hat den Radlader L350F verschiedenen Verbesserungen unterzogen. Der L350F ist jetzt noch vielseitiger, komfortabler und wartet mit noch zuverlässigeren Sicherheits- und Wartungsfunktionen auf. Der neue Volvo-Radlader L350F wartet mit weiter verbesserter Leistung und Zuverlässigkeit auf. Bereits im siebten Jahr produziert Volvo Construction Equipment (Volvo CE) den Radlader L350F. Die leistungsfähige Maschine ist ein zuverlässiger Partner... ... mehr


Deutsche Ziegelindustrie auf konstantem Niveau

2015-06-16
Hersteller können vom Mehrfamilienhausbau und den boomenden Metropolen noch nicht ausreichend profitieren / Für zu viele Bauherren bleibt das eigene Haus ein Traum /Vormauerziegel und Klinker gewinnen an Beliebtheit Leider haben sich die großen Erwartungen nach dem witterungsbedingt guten Anfang im vergangenen Jahr für die Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes der Deutschen Ziegelindustrie nicht erfüllt. Auf das erste gute Quartal 2014 folgte leider ein... ... mehr


Zur Zulässigkeit von Bietergemeinschaften aus Wettbewerbern

2015-06-16
Von RA Michael Werner Die Vergabekammer (VK) Rheinland hat mit Beschluss vom 11.02.2015 – VK VOB 32/2014 – Folgendes entschieden: • Es existiert keine grundsätzliche Vermutung dahingehend, dass eine Bietergemeinschaft zwischen branchenangehörigen Unternehmen eine Verhinderung, Einschränkung oder Verfälschung des Wettbewerbs bezweckt oder bewirkt. Dessen ungeachtet, muss der öffentliche Auftraggeber prüfen, ob eine Bietergemeinschaft eine Abrede... ... mehr


TravelPilot für den Einsatz in Lkws

2015-06-15
Blaupunkt hat das Ausstattungspaket seiner Spezialgeräte um weitere Kommunikations-Tools erweitert Bei der neuen Generation TravelPilots speziell für Lkw-Fahrer ist der Name Programm. Denn die Bezeichnung 52/72 EU LMU-Truck der ab Mai ausgelieferten Modelle gibt neben der Display-Größe mit 5 Zoll beziehungsweise 7 Zoll die wichtigsten Ausstattungsmerkmale der Navigationsgeräte wieder: Die zweite Generation ist unter anderem mit Kartenmaterial für ganz Europa... ... mehr


Der Bagger bleibt oben

2015-06-15
Bei Wiedervernässung des Wilden Moores bei Rendsburg arbeitet ein Bagger mit 1,20 m breiten Bodenplatten - erst mit dieser Ausrüstung von Linser Industrie Service ist die Arbeit möglich In Schleswig-Holstein wird das Wilde Moor bei Schwabstedt, in Nordfriesland, wieder vernässt. Eine Fläche von 190 ha wird bearbeitet. Auf diesem gefährlich weichen Untergrund können nur speziell ausgerüstete Maschinen eingesetzt werden. So hat die Firma Dieter Ehlers... ... mehr


Bewegung im Markt bei der Versicherung von Baumaschinen

2015-06-15
Reduzierung von Versicherungsgebühren durch GPS-Tracking mit mikGTSBau Bislang haben sich die Versicherungen gesträubt, Nachlässe auf Bruchversicherungen für z.B. Diebstahl zu vergeben, wenn ein Telematik System in einem Fahrzeug, einem Kran oder einer Baumaschinen verbaut war. Anders reagiert die Allianz seit kurzem. Erste Informationen von Kunden zeigen, dass die Versicherung für einen Baukran durch geschicktes Verhandeln günstiger wurde, wenn ein GPS-Tracker... ... mehr


Gewinner aus Hamburg kämpft um Bundessieg

2015-06-15
Online-Voting beim Energiesparmeister-Wettbewerb: 16 Landessieger des bundesweiten Schulwettbewerbs stehen fest / Grundschule Brehmweg ist Energiesparmeister aus Hamburg / Online-Abstimmung für Bundessieg auf www.energiesparmeister.de In ganz Deutschland setzen sich Schüler und Lehrer gemeinsam für ein besseres Klima ein. Beim elften Energiesparmeister-Wettbewerb haben sich in diesem Jahr 243 Schulen mit ihren Klimaschutzprojekten beworben. Der Wettbewerb ist Teil der vom... ... mehr


Online-Anmeldung bei Ein-Personen-Gesellschaften nicht rechtssicher

2015-06-15
ZVDH: Foto: ZVDH Ulrich Marx, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) fordert vom Europäischen Parlament die weiterhin bestehenden Bedenken gegen die Ein-Personen-Gesellschaft (Societas Unius Personae SUP) auszuräumen. „Auch wenn der Ende Mai verhandelte Kompromiss im europäischen Rat ein Schritt in die richtige Richtung ist, geht er noch nicht weit genug. Weiterhin kann ohne jegliche Identitätsprüfung in... ... mehr


Brückenbau mit Schwerpunktthema Großbrücken

2015-06-12
Fachtag Ausgezeichnet mit dem Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2015: Die innovative Fertigung und Montage der Sundsvall Brücke in Schweden. Mit dem aktuellen Thema "Großbrücken – Innovationen und Wettbewerb" beschäftigt sich der von bauforumstahl veranstaltete Fachtag Brückenbau am 29. September 2015 in Mainz (www.bauforumstahl.de/veranstaltung/442). Das Themenspektrum reicht von einer Standortbestimmung und Perspektiven für... ... mehr


Energiewende im Gebäudebereich mit Gebäudeenergieberatern HWK umsetzen

2015-06-12
Die Energiewende im Gebäudebereich wird nur gelingen, wenn das große Potenzial an qualifizierten Gebäudeenergieberatern des Handwerks genutzt wird. Handwerksmeister sind häufig die ersten Ansprechpartner der Gebäudeeigentümer, wenn es um Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten geht. Diese Anlässe gilt es zu nutzen, um gleichzeitig energieeffiziente Maßnahmen an einem Gebäude umzusetzten“, so Franz-Xaver Peteranderl, Vizepräsident und... ... mehr


„WU-Bauwerke aus Beton sicher planen und ausführen“

2015-06-12
Fachtagungsreihe Wasser- und Feuchteschäden an Bauwerken durch falsche Planung und Bauausführung verursachen erhebliche volkswirtschaftliche Schäden und gefährden Werte und Gebrauchstauglichkeit.Bauteile aus wasserundurchlässigem Beton haben sich seit vielen Jahrzehnten in der Praxis bewährt, da sie ohne zusätzliche Abdichtung erstellt werden und allein aufgrund des Baustoffs und besonderer konstruktiver Maßnahmen einen Wasserdurchtritt verhindern.... ... mehr


Bodengutachten schützt vor feuchten Kellern und irreparablen Schäden

2015-06-12
GTÜ-Bautipp: Wer ein Haus baut, sollte sich vor Baubeginn über die Bodenverhältnisse Klarheit verschaffen. Häufig werden nämlich folgenreiche Fehler bei der Planung und Ausführung von Kellern gemacht. Ungenügender Schutz vor Bodenfeuchtigkeit kann dort Schäden verursachen, die den Wert einer Immobilie nachhaltig negativ beeinflussen. Die auf Baudienstleistungen spezialisierten Sachverständigen der GTÜ Gesellschaft für Technische... ... mehr


Wachstum aus traditionellen Märkten

2015-06-11
Knapp ein Jahr vor der bauma • Hohe Zuwächse für nordamerikanischen Markt erwartet• Naher und Mittlerer Osten entwickeln sich gut Nordamerika und Europa waren im vergangenen Jahr die dynamischsten Baumaschinenmärkte der Welt. Im Jahr 2015 könnte sich laut den Marktexperten diese Entwicklung weiter fortsetzen. Nicht zuletzt deshalb geht die Bau- und Baustoffmaschinenindustrie trotz politischer Unwägbarkeiten recht optimistisch ins... ... mehr


Gegen Einbruch und Diebstahl hilft eine organisierte Nachbarschaft

2015-06-11
Neue kostenlose App vernetzt Nachbarn Alle GetiSafe-Meldungen können individuell ergänzt und konkretisiert werden. Die Meldung „Ich brauche Hilfe“ ist auch für eine persönliche Notlage geeignet wie beispielsweise Erkrankung oder Sturz. Foto: Getifix/fotolia Im Schutz der Dunkelheit sind sie verstärkt unterwegs, aber oft genug kommen sie auch am helllichten Tag: Einbrecher und Diebesbanden spähen meist zunächst die Gegend aus, um zu... ... mehr


So kanns gehen - Frauen übernehmen!

2015-06-11
"Nachfolge ist weiblich!“ - Unter diesem Motto können sich alle Interessierten am 23. Juni, 16.30 Uhr in der Handwerkskammer über alle Fragen der Betriebsübernahme und Gründung informieren. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Frauen, gern auch mit Migrationshintergrund, die sich eine Selbständigkeit vorstellen können. Ebenso willkommen sind Selbständige auf der Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin für ihren Betrieb.... ... mehr


§ 8 Abs. 2 VOB/B unwirksam!

2015-06-11
von RA Michael Seitz Eine auf § 8 Abs. 2 VOB/B gestützte fristlose Kündigung wegen Insolvenz des Auftragnehmers ist unwirksam. Daher kann der Auftraggeber einen Schadensersatzanspruch wegen der Mehrkosten für die Fertigstellung nicht auf § 8 Abs. 2 VOB/B stützen. Dies hat das OLG Frankfurt in einem Urteil vom 16.03.2015 (Az.: 1 U 38/14) entschieden. Die Entscheidung ist bisher nicht rechtskräftig. Der Fall: AG beauftragt AN auf Grund eines... ... mehr


Erneuerung eines Deponieschachtes mit Schachtelementen aus GFK-Wickelrohr

2015-06-10
Glasfaser-verstärkter Kunststoff (GFK) ist bekanntermaßen ein statisch, thermisch und chemisch hoch belastbarer Rohrwerkstoff. Ein aktuelles Musterbeispiel dafür ist die innovative Sanierung eines 60 Meter tiefen Deponieschachtes durch GFK-Wickelrohre des Systems FLOWTITE der Amiantit Germany GmbH, Mochau, durch Experten der bds Boden- und Deponie-Sanierungs GmbH (Herten) sowie der HKU Hopfgartner Kunststoff- und Umwelttechnik GmbH, Ingolstadt. Vorbereitung eines 6 Meter... ... mehr


Gelungene Quadratur des Kreises

2015-06-10
Neuer Blechprofilrost für den MetallbauDer Blechprofilrostehersteller Graepel hat bei seiner neuen Prägung ein markantes Design verwirklicht: „Runde Löcher mit Ecken“ erlauben einen funktional wie ästhetisch sicheren Einsatz im konstruktiven Metallbau. Mit dem „Graepel-Quattro“ bezeichneten Rost erweitert der Anbieter sein Sortiment für die Sicherheit unter den Füßen. Dazu zählen auch Laufstege und Podeste - auch für sie... ... mehr


Von bröselnden Brücken und löchrigen Straßen

2015-06-10
Tiefbautrends 2015: Die staugeplagten Berufspendler können ein Liedchen davon singen: marode Straßen. Doch wo sehen die deutschen Tiefbauprofis die zentralen Trends und Entwicklungen in 2015? Erste Vorabergebnisse der Jahresanalyse 2015/2016 von BauInfoConsult zeigen, dass die Tief- und Straßenbauunternehmen einen differenzierten Blick auf die zukünftigen Entwicklungen haben. So erwartet über die Hälfte der Befragten, dass die Sanierung und Modernisierung von... ... mehr


Schlichtung schon im Bauvertrag festlegen

2015-06-10
Streitigkeiten rund um Bauprojekte sind nicht ungewöhnlich, da es sich um komplexe Vorhaben mit vielen Beteiligten handelt. Kommt es zu Streitfällen, sind diese meist mit Zeitverlusten und Kosten verbunden. Daher empfiehlt die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) sogenannte Alternative Streitbeilegungsverfahren (Alternative Dispute Resolution/ADR) zur Vermeidung langwieriger Gerichtsverfahren. „Schlichtungsverfahren stärken die... ... mehr


Künstler im Korb

2015-06-09
Von 15. - 17. Mai 2015 ließen 25 Künstler auf einer 1.200 qm großen Fläche im Areal des alten Münchner Schlachthofgeländes das größte urbane Kunstwerk der Stadt entstehen. Der Event mit dem Namen „Deadline“ zielte darauf ab, zeitgenössische Kunst im urbanen Raum fernab der Galerie- und Museenlandschaft für jedermann zugänglich zu machen. „Deadline“ hieß er deshalb, weil die Akteure – darunter die... ... mehr


Expertenkolloquium informierte praxisnah über Betrieb und Sanierung von Abscheidern

2015-06-09
Wie muss ein Abscheider gewartet werden? Wann muss ein Abscheider saniert werden? Was muss bei der Sanierung beachtet werden? Diesen und anderen Fragen widmete sich das erste Expertenkolloquium Abscheidersanierung, an dem 30 Betreiber, Planer und Fachverarbeiter bei der MC-Bauchemie in Bottrop und der Mall Umweltsysteme in Nottuln teilnahmen. Das ganzheitliche Veranstaltungskonzept wurde von den Teilnehmern sehr positiv aufgenommen: Neben Grundlagenvorträge von Experten aus Wissenschaft... ... mehr


Vorsicht vor dem Borkenkäfer

2015-06-09
DBU-Naturerbefläche Tennenlohe: Vom Sturm beschädigte Bäume werden entnommen Es ist nur ein kleines, unscheinbares Insekt, und doch kann der Borkenkäfer enorme Schäden anrichten. „Unter günstigen Bedingungen vermehren sie sich sprunghaft und können ganze Waldbestände zum Absterben bringen. Zum Schutz der Bäume werden wir in den kommenden drei Wochen die DBU-Naturerbefläche Tennenlohe durchforsten“, informiert Christian Stoewer vom... ... mehr


Angebotsausschluss wegen unzureichender Mitwirkung bei Preisaufklärung!

2015-06-09
Die Vergabekammer (VK) Sachsen-Anhalt hat mit Beschluss vom 25.03.2015 – 3 VK LSA 8/15 – Folgendes entschieden:• Ein Auftraggeber darf sich über die Angemessenheit der Preise, wenn nötig durch Einsicht in die vorzulegende Kalkulation, unterrichten.• Verweigert ein Bieter die geforderte Aufklärung oder lässt er die ihm gesetzte Frist unbeantwortet verstreichen, kann sein Angebot ausgeschlossen werden. Ein öffentlicher Auftraggeber (AG) hatte im... ... mehr


Dämmen für ein angenehmes Raumklima?

2015-06-08
Ingenieurin Viktoria Giss mit Absolventenpreis des Fördervereins ausgezeichnet Im Rahmen ihrer preisgekrönten Master-Arbeit beschäftigte sich Viktoria Giss mit natürlichen Dämmstoffen, die eine sehr hohe Wärmespeicherfähigkeit aufweisen und deren Potenziale, Temperaturen in Innenräumen bei extremen sommerlichen Klimaverhältnissen günstig zu beeinflussen. Die Absolventin des Master-Studiengangs „Zukunftssicher Bauen“ an der... ... mehr


Drahtloser Musikgenuss

2015-06-08
Im Garten und auf der Terrasse: Entspannt im Garten liegen und im Internet surfen – für viele auch heute noch keine Selbstverständlichkeit. Wer sich zu weit vom Haus entfernt, ärgert sich oft über die langsame und fehlerhafte WLAN-Verbindung. Hier hilft ein Fritz!WLAN-Repeater, der das Signal verstärkt und so noch mehr Reichweite bietet.Das stabile und leistungsfähige Heimnetzwerk ermöglicht nicht nur schnelles Surfen, sondern auch drahtlosen... ... mehr


Multitalent auf engstem Raum

2015-06-08
Radfertiger AFW 150 G im Einsatz Seit knapp einem Jahr ist der Radfertiger AFW 150 G von Ammann beim Tief- und Straßenbauunternehmen Oliver Pöllmann GmbH im Einsatz. Der kompakte Fertiger überzeugt vor allem durch seine Wendigkeit und Handlichkeit auf engem Raum. Wir haben den Spezialisten für Asphaltbau und Kabelverlegung aus dem Hunsrück bei einem typischen Bauvorhaben begleitet. Der Gehwegfertiger AFW 150 G von Ammann ist dank seiner Wendigkeit auf kleinen... ... mehr


Vorsicht bei „notargeprüftes Vertragsmuster“

2015-06-08
Wer in Deutschland ein Haus kauft, der muss dazu zum Notar. Notare übernehmen mit der Beurkundung hoheitliche Aufgaben. Entsprechend genießen sie in der Bevölkerung hohes Ansehen und Vertrauen. Manche Bauherren wiegen sich deshalb auch in Sicherheit, wenn ihnen ein Schlüsselfertiganbieter ein „notargeprüftes Vertragsmuster“ vorlegt. Der Verband Privater Bauherren (VPB) warnt hier vor Gutgläubigkeit: Der Begriff „notargeprüftes... ... mehr


Als Ausbau Bachelor in die Zukunft starten

2015-06-08
Aktuell stehen viele junge Menschen vor der schwierigen Frage der Berufswahl oder Studienorientierung. Während die einen eher ein Theoriestudium anstreben, wäre für Andere ein Praxisstudium interessanter. Hier bietet das Handwerk ab diesem Jahr ein kombiniertes Ausbildungsmodell als Duales Praxisstudium an: Gemeinsam haben das Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade (KomZet) und die Knauf Akademie mit dem Ausbau Bachelor (cra) eine völlig neue Karrierechance im... ... mehr


Großes Interesse am Fehmarnbelt-Tunnel auf weltweit größter Tunnelkonferenz in Dubrovnik

2015-06-08
Lasse Vester, Design Engineer, Immersed Tunnel, bei Femern A/S. Foto: www.femern.de An der kroatischen Mittelmeerküste in Dubrovnik haben sich vom 22. bis 28. Mai 2015 mehr als 1.000 Fachleute aus aller Welt auf der weltweit größten Tunnelkonferenz, dem World Tunnel Congress 2015, versammelt, um Ideen und Erfahrungen im Tunnelbau auszutauschen. Mit vor Ort war auch Lasse Vester, Design Engineer, Immersed Tunnel, bei Femern A/S.„Die Tunnelfachwelt ist wirklich sehr am... ... mehr


Schneller bauen mit Fertigteilen

2015-06-05
Personenunterführung am Bahnhof Thayngen in nur 52 Stunden realisiert Der Bahnhof im schweizerischen Thayngen ist Teil der Bahnlinie von Zürich nach Stuttgart. Von der Europäischen Union ist diese Verbindung als TEN-Strecke (Trans-European Networks) klassifiziert. Um die damit verbundenen Anforderungen an die Strecke langfristig erfüllen zu können, wird der Bahnhof, der im Kanton Schaffhausen liegt bis Ende 2015 modernisiert. Ein wichtiger Bestandteil der... ... mehr


US-Bauprofis wählen WPC-Dielen an die Spitze

2015-06-05
Höchste Qualität und Umweltfreundlichkeit: Die Verbundstoffdielen von Trex, Erfinder und weltweit größter Hersteller von WPC-Terrassendielen, sind für US-amerikanische Architekten und Handwerker Spitzenreiter bei Qualität und Umweltfreundlichkeit. Das sind die Ergebnisse einer aktuellen Leserumfrage des nordamerikanischen Fachmagazins "Builder" sowie einer Leserwahl des Fachtitels "Green Builder". Beide Zeitschriften zählen in ihrem jeweiligen Themen- und... ... mehr


Innenraumluftqualität und Hygieneanforderungen an die Raumlufttechnik in Gebäuden

2015-06-05
Kommentar zu VDI 6022 Dieser Beuth Kommentar ist als Lehr- und Nachschlagehilfe konzipiert. Es werden Rechtsvorschriften und technische Regeln zur Hygiene in der Raumlufttechnik erläutert und durch umfangreiche Übungsaufgaben ergänzt. Daneben sind die notwendigen Kenntnisse aus Medizin und Mikrobiologie übersichtlich dargestellt. Damit können aktuell geltende Hygieneanforderungen an die Raumlufttechnik in Gebäuden effektiv und sicher umgesetzt werden.... ... mehr


Deutschland und Schweden brauchen mehr Investitionen

2015-06-05
Fotos: Cramo Group / Rodrigo Amorim / Flickr.com / Tacton Systems Sowohl in Deutschland als auch in Schweden kommen Investitionen in Maschinen, Anlagen und die Bauwirtschaft nicht in ausreichendem Maße in Gang, um der Konjunktur einen entscheidenden Schub zu geben. Dies zeigt das aktuelle Deutsch-Schwedische Konjunkturbarometer, für das die Deutsch-Schwedische Handelskammer erneut Exportunternehmen aus beiden Ländern befragt hat. Als größte Herausforderungen... ... mehr


Hingehört: Raumakustik-Sieger bei der 9. Rigips Trophy

2015-06-04
Hochwertig ausgeführte Raum-in-Raum-Lösung für das Orchester der Staatsoper Hannover In wenigen Monaten entstand im ehemaligen Landesbühnentheater Hannover der neue Probesaal für das Niedersächsische Staatsorchester Hannover. Eine aufwändige Raum-in-Raum-Konstruktion garantierte die beste Raumakustik. Das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Musiker in großen Orchestern will geübt sein. Über eine darauf optimal ausgelegte Umgebung... ... mehr


Zu Guttenberg: Forstwirtschaft leistet entscheidenden Beitrag zu Klimaschutz

2015-06-04
6. Petersberger Klimadialog: Branche muss in Klimaverhandlungen einbezogen werden / Wälder als CO²-Senken – Nachhaltige Waldbewirtschaftung führt zu Absenkung von Kohlendioxid Foto: www.waldeigentuemer.de Der Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer, Philipp Freiherr zu Guttenberg, begrüßte die Fortsetzung der Klimaverhandlungen mittels des 6. Petersberger Klimadialogs, der in Berlin endete: „Der Petersberger Klimadialog ist eine... ... mehr


Alle Richtlinien für Arbeitsstätten jetzt online und als App

2015-06-04
Neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Ab Juni 2015 gilt die neue Betriebssicherheitsverordnung, die für alle Betriebe verbindlich ist. Damit sich Arbeitgeber und -nehmer stets umfassend darüber informieren können, gibt es jetzt eine Web-Anwendung sowie App. Neue App und Web-Anwendung: Alle Richtlinien und weitere Informationen zur Betriebssicherheitsverordnung in elektronischer Form immer dabei. Foto: Weinmann Sie stammt von der Verlagsgesellschaft W.E.... ... mehr


Veranstaltungen Asbest Schimmelpilze Umgang mit Geräten

2015-06-04
Behördlich geforderte Fortbildung für Asbestsachkundige nach TRGS 519 Anlage 3 + 4Termine:02. Dezember 2015 in Hamburg03. Dezember 2015 in Hamburg09. Dezember 2015 in Hamburg10. Dezember 2015 in Hamburgverlängert die Sachkunde um 6 Jahre!Sanierung von Schimmelpilzen für „Aufsichtsführende Handwerker“Termin: 21. - 22. September 2015 in HamburgFachkundige Umgang mit Geräten: Schutzeinrichtungen, Körperschutzmittel, Absturzsicherung, Gerüstbau... ... mehr


Vergaberechtliche Wertgrenzen - ein Kessel Buntes!

2015-06-04
Aktuelle Übersicht der Auftragsberatungsstellen über die Regelungen in Bund und Ländern Vergaberecht ist zwischenzeitlich de facto Länderrecht – nicht nur in Sachen eigener Vergabemindestlöhne und weiterer Aspekte aus dem breiten Spektrum sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit (vgl. insoweit PM der Ständigen Konferenz der Auftragsberatungsstellen (STKA) 01-15 v. 30.01.2015), sondern auch mit Blick auf die zahlreichen unterschiedlichen Wertgrenzen... ... mehr


Schöner shoppen in Amsterdam

2015-06-03
Muschelkalk ziert Geschäftsfassade Das Rokin Plaza auf der historischen Kalverstraat in Amsterdam beherbergt den Flagship-Store Forever 21, der mit einer Natursteinfassade versehen wurde. Wenn Bauten an historischen Orten neu gestaltet werden, ist es sinnvoll, den Charakter und den Stil der Umgebung miteinfließen zu lassen. An der Idee, eine gute Balance zwischen Moderne und Vergangenheit zu bewahren, orientierten sich die Verantwortlichen bei der Renovierung einer... ... mehr


Bagger wird mit Multi6 zum Pflasterverleger

2015-06-03
Optimas Multi6 Greifer für Bagger – Schwing Stop-Aufhängung macht die Arbeit einfach – sehr große Bandbreite bei verwendbaren Pflasterarten Der Optimas Multi6 Anbaugreifer mit Schwing Stop-Aufhängung macht einen Hydraulikbagger oder Radlader zu einer effektiven Verlegemaschine. Der Optimas Pflastergreifer Multi6 ist seit vielen Jahren im Markt und speziell an den Verlegemaschinen von Optimas im Einsatz. Jeder kennt den Verlegegreifer, der mit seinen sechs... ... mehr


Haftungsrisiko Gewässerschutz

2015-06-03
Fachbetriebe schaffen Sicherheit Gewerbebetriebe, die mit Ölen, Kraftstoffen, Lacken oder anderen wassergefährdenden Stoffen arbeiten, tragen ein nicht zu unterschätzendes Risiko: Kommt es durch Undichtigkeiten an den Tanks bzw. Rohrleitungen zu einer Verunreinigung von Erdreich, Grundwasser oder Oberflächengewässern, liegt die Verantwortung beim Betreiber der Anlagen. Er haftet für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, also etwa für die... ... mehr


PlanungsPraxis Öffentliche Außenräume

2015-06-03
Barrierefreie Planung und Gestaltung von Außenanlagen nach DIN 18040-3 Im Dezember 2014 wurde Teil 3 der DIN 18040, mit wesentlichen Änderungen gegenüber der Vorgängernorm 18024-1:1998, veröffentlicht. Für den Bereich „Öffentliche Verkehrs- und Freiflächen“ werden damit z. B. die sensorischen Anforderungen und der Platzbedarf für den ruhenden Kraftfahrzeugverkehr neu definiert, ebenso werden die Anforderungen zum Zwei-Sinne-Prinzip... ... mehr


Kein Vergleich, kein Wettbewerb, keine Transparenz

2015-06-03
Interkommunale Zusammenarbeit: BDE kritisiert Gesetzentwurf zur Modernisierung des VergaberechtsAnlässlich der heutigen Verbändeanhörung zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Novellierung des Vergaberechts im Bundeswirtschaftsministerium bekräftigt der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. seine Kritik an den zu weit gehenden Ausnahmen vom Anwendungsbereich des Vergaberechts für die öffentlich-öffentliche... ... mehr


Zum Ersten, zum Zweiten…

2015-06-02
Auf Demo-Doppelmesse recycling aktiv/TiefbauLive werden Maschinen live versteigert Eine Auktion in Aktion – das ist neu auf der Demo-Doppelmesse recycling aktiv und TiefbauLive, die vom 11. bis 13. Juni 2015 auf dem Gelände des Baden-Airpark am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden stattfindet. Dass hier Maschinen und Anlagen live bei der Arbeit zu sehen sind, ist allgemein bekannt. Aber nicht, dass auch ein Auktionator den Hammer schwingt. In Zusammenarbeit mit Ritchie Bros. kommen... ... mehr


Innovationen brauchen Zeit

2015-06-02
Neue Ausbildungsformate im Handwerk nicht ausbremsen: Aus Anlass der heutigen Sitzung des Bildungsausschusses im Landtag ermahnte Landeshandwerkspräsident Joachim Möhrle die Landesregierung, Konzepte für neue Ausbildungsprogramme im Handwerk nicht aus formalen Gründen auszubremsen.Die Diskussion um die regionale Schulentwicklung und Mindestschülerzahlen dürfe nicht als Totschlagargument gegen neue Ausbildungsformate wie MetallPLUS missbraucht werden, sagte... ... mehr


Aktuelle Herausforderungen der Windenergienutzung

2015-06-02
Bei der Umsetzung von Windenergievorhaben wird es immer „enger“. Flächen für neue Projekte zu finden, wird nicht einfacher. Flug- und Wetterüberwachung durch Radar – der Raum für Windenergieanlagen ist knapp. Hinzu kommt, dass durch die Planung der Raumordnungsbehörden Vorgaben für Standorte gemacht werden. Projektierer und Investoren sehen sich vor diesem Hintergrund vielfältigen konkurrierenden Nutzungsansprüchen ausgesetzt, die... ... mehr


Mischen Sie noch oder mauern Sie schon?

2015-06-02
Fertige Mörtelplatten vereinfachen den Weg in die eigenen vier Wände Einfach, sauber, schnell: Die vorgefertigten Trockenmörtelplatten werden in der entsprechenden Normgröße auf die befeuchteten Steine gelegt. Bestellung und Anlieferung der Mauersteine und Mörtelpads koordiniert der jeweilige Steine-Hersteller.Eingebaute Qualitätskontrolle: Mit dem neuen Mörtelpad von Franken Maxit lässt sich hochwertiges Mauerwerk jetzt besonders schnell und... ... mehr


Auch versteckte Produktvorgaben sind rechtswidrig!

2015-06-02
Die Vergabekammer (VK) Bund hat mit Beschluss vom 16.03.2015 – VK 2-9/15 – Folgendes entschieden: • Die Entscheidung, welcher Gegenstand mit welcher Beschaffenheit und mit welchen Eigenschaften beschafft werden soll, obliegt dem öffentlichen Auftraggeber. Dieser ist in der Auswahl der von ihm zu beschaffenden Gegenstände grundsätzlich frei. Grenze des Bestimmungsrechts des öffentlichen Auftraggebers ist aber die Verpflichtung zur produktneutralen... ... mehr


Blaues Epoxidharz beseitigt Holperfalle in Leverkusener Verkehrsader

2015-06-01
FlexyPox ebnet den Weg zur BayArena Die Lkw-Fahrschulen haben offenbar eine Lieblingsroute durch Leverkusen: Vorbei an der BayArena durch die Bismarckstraße - hoch und runter. Damit addiert sich zum hohen Pkw-Aufkommen und zum regelmäßigen Busverkehr eine weitere Belastung für die in dieser Verkehrsader gelegenen Schachtabdeckungen. Diese Verkehrsbelastung hat unter anderem der Schachtabdeckung am Berufskolleg stark zu schaffen gemacht: Hier hat sich der Deckel samt... ... mehr


Optimierte Auslastung dank multifunktionaler Technik

2015-06-01
Die Wirtschaftlichkeit gibt den Takt vor in der professionellen Areal- und Grünflächenpflege. Je kleiner ein Pflegebetrieb, desto wichtiger wird die Auslastung der eingesetzten Fahrzeuge und Maschinen. Multifunktionalität liegt daher voll im Trend, wie viele Innovationen auf der diesjährigen demopark + demogolf zeigen, die vom 21. bis 23. Juni 2015 in Eisenach stattfindet. Schlagkräftige Kombi für Sommer und WinterGleich zwei Geräteträger und... ... mehr


Automatisierung in der Grünflächenpflege

2015-06-01
Die demopark + demogolf präsentiert in diesem Jahr zahlreiche Highlights zur Automatisierung der Grünflächenpflege, darunter ferngesteuerte Mäher für die Böschungspflege, Rasenroboter für Sportrasenflächen sowie ein Internet-gestütztes Flottenmanagement für die grüne Branche. 5.000 Quadratmeter Stundenleistung am HangEffektiv in allen Lagen, so lautet das Motto bei den ferngesteuerten Mähern. Dank Funksteuerung wird das Mähen... ... mehr




Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

SUPPLY Magazin

SUPPLY - Das Magazin rund um das Thema Vergabe

Das Baunetzwerk

Baufinder.de - Die Visitenkarten für Bauprofis im Web

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare
Diese Seite teilen? Twitter Facebook Google+ LinkedIn Xing