News aus dem Juni 2022

Firmenjubiläum für ELA Container

2022-06-30
50 Jahre mobile Raumlösungen weltweit Die Firma ELA Container aus Haren (Ems) blickt in diesem Jahr auf eine 50-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Was 1972 mit einer guten Idee begann, hat sich bis heute zu einem erfolgreichen Familienunternehmen mit über 1.100 Mitarbeitern und 21 Standorten weltweit entwickelt. Unter dem Motto „Macher mit Kopf, Hand und Herz seit 1972“ feiert ELA in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum und gibt einen besonderen... ... mehr


Eine neue Art von Kunststoff

2022-06-30
Aus der Natur, in die NaturErstmals ist es möglich, aus Reststoffen der Agrarindustrie ein Vergleichsprodukt zu konventionellem Kunststoff und Biokunststoff herzustellen. Ein Startup, das zu den Siegern bei den diesjährigen StartMyBusiness Awards gehört, eröffnen mit seinen neuartigen Plastikersatz neue Möglichkeiten, Nachhaltigkeit und Konsum zu verbinden. Traceless materials hat die Vision, dass die Materialien, die wir nutzen, im Einklang mit der Natur... ... mehr


Ganz schön smart!

2022-06-29
Studie zeigt: ‚Smart Gardening‘ ist längst kein Zukunftstrend mehrJeder zehnte Deutsche nutzt bereits smarte Technologien oder Geräte im eigenen Garten. Das ergab die Kurzstudie „Smart Gardening“, die kürzlich von der internationalen Data & Analytics Group YouGov mit 2.120 Befragten repräsentativ für die deutsche Bevölkerung durchgeführt wurde. Ziel der Studie war es herauszufinden, welche smarten Technologien für den Garten... ... mehr


GaLaBau 2022: Die grüne Branche trifft sich wieder!

2022-06-29
Die Zeichen stehen auf Grün im Messezentrum Nürnberg, wenn vom 14. bis 17. September 2022 die 24. Ausgabe der GaLaBau, Internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume, stattfindet. Rund 1.000 Aussteller, davon rund ein Viertel international, werden erwartet, die in 14 Messehallen das komplette Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen von Gärten, Parks und Grünanlagen zeigen werden. Ideeller Träger und Gründungsvater der GaLaBau ist... ... mehr


Ein Blick auf die GaLaBau 2022

2022-06-29
Bereits in der Vergangenheit begeisterte die GaLaBau alle zwei Jahre mit einem vielfältigen Angebot und einem fachlichen Know-how.Nach einer Pause im Jahr 2020 ist sie nun zurück und wird besser denn je. Der Branchentreffpunkt für den Garten- und Landschaftsbau findet 2022 wieder in Form der GaLaBau-Messe in Nürnberg statt. Nach einer pandemiebedingten Pause im Jahr 2020 kann die Messe in diesem Jahr wieder voll durchstarten und die Vorfreude ist groß. Mit gute... ... mehr


Kommunen bei der Klimaanpassung unterstützen

2022-06-28
Mit diesem Ziel vernetzen sich die Bundesländer und das Zentrum KlimaAnpassungParlamentarischer Staatssekretär Christian Kühn hat das erste Vernetzungstreffen der Kompetenz- und Beratungszentren der Bundesländer für die Klimaanpassung in Kommunen eröffnet. Mit Hilfe dieser neuen Plattform wollen die Fachleute für Klimaanpassung auf Landesebene gemeinsam mit dem Zentrum KlimaAnpassung (ZKA) ihre Unterstützung für Kommunen weiterentwickeln und... ... mehr


Klimagerecht Modernisieren lohnt sich

2022-06-28
Eine Studie zeigt die Kosten aber auch das Einsparungspotenzial von einer klimafreundlichen ModernisierungWer ein durchschnittliches Einfamilienhaus klimafreundlich modernisieren will, muss mit Kosten von rund 89.000 Euro rechnen. Rund 45% der Gesamtkosten Euro lassen sich durch Fördermittel abdecken, so dass letztlich rund 49.000 Euro zu finanzieren sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online. Dafür wurde exemplarisch die... ... mehr


Bundeskabinett will Ausbau von Windenergieanlagen beschleunigen

2022-06-28
Dabei wird ein Fokus auf den naturverträglichen Ausbau von Windenergie gelegtDas Bundeskabinett hat kürzlich Entwürfe des Gesetzes zur Erhöhung und Beschleunigung des Ausbaus von Windenergieanlagen an Land und zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes beschlossen. Die gesetzlichen Anpassungen werden den naturverträglichen Ausbau von Windenergie in Zukunft deutlich beschleunigen.Sie setzen das Zwei-Prozent-Flächenziel aus dem Koalitionsvertrag und die... ... mehr


Lärmfreies Großraumbüro?

2022-06-27
Das ist möglich!Laute Telefongespräche, am Arbeitsplatz gegenüber werden deutlich hörbar die tagesaktuellen Belege in die Tastatur gehackt, am Kaffeeautomaten tauscht man unter schallendem Gelächter die Erlebnisse vom Wochenende aus. Das ist der Arbeitsalltag in einem Großraumbüro. Zwar bietet eine offene Arbeitsplatzgestaltung Vorteile wie eine hohe Flächeneffizienz und ein gestärktes Gemeinschaftsgefühl, doch wie lässt sich das mit den... ... mehr


Diskussionen um das Neubauziel der Bundesregierung

2022-06-27
Zwei Stimmen von dem Genossenschaftstag in HamburgTrotz explodierender Kosten hält Bundesbauministerin Klara Geywitz das Ziel von 400.000 neuen Wohnungen im Jahr weiter für erreichbar. Dies erklärte Geywitz bei dem Genossenschaftstag in Hamburg. Beim Genossenschaftstag berieten Wohnungsgenossenschaften aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern über Möglichkeiten, trotz stark gestiegener Baukosten, gestörter Lieferketten, hoher... ... mehr


Die Verkehrswende – aber nur mit der richtigen Ladeinfrastruktur

2022-06-27
Gut durchdachte Ausbauziele sind das A und ODie Bundesregierung hat das Ziel, bis 2030 insgesamt 15 Mio. vollelektrische Pkw auf Deutschlands Straßen zu haben. Und auch Brüssel treibt mit dem Vorschlag zum Verbrenner-Aus die Verkehrswende konsequent weiter voran. Wo heute jedes zehnte Auto vollelektrisch fährt, soll es im Jahr 2030 jedes dritte Auto sein.Zu hoch gepokertDamit steigt jedoch auch der Bedarf an Lademöglichkeiten. Die Bundesregierung setzt auf die... ... mehr


Fassadenbegrünung mit optimaler, messbarer Ökosystemleistung

2022-06-24
Zwei Forschungsprojekte für mehr Grün in der StadtEine stetige Zunahme der Feinstaubbelastung in Ballungsgebieten durch Verkehr, Heizungs- und Industrieabgase, ein extremer Anstieg der sommerlichen Temperaturen vor allem im städtischen Raum als Folge des Klimawandels und der baulichen Verdichtung, ein Rückgang von Insekten- und Vogelpopulationen aufgrund der Ausbreitung von Monokulturen und zunehmender Flächenversiegelung. Die Liste der durch uns Menschen verursachten... ... mehr


Experten sagen: der Hochbau wächst trotz aktueller Schwierigkeiten

2022-06-24
Die Baubranche trotzt damit hohen Materialpreisen, Fachkräftemangel und Konjunkturrisiken, so die ExpertenTrotz knapper und teurer Baumaterialien, Fachkräftemangel und Konjunkturrisiken erwarten Experten für die kommenden Jahre ein moderates Wachstum im Hochbau. Eine Studie der Strategieberatung EY-Parthenon zeigt deutlich: ein maßgeblicher Treiber für die Branche werden neben dem Wohnraummangel vor allem energetische Sanierungen für den Klimaschutz... ... mehr


2D- oder 3D-Steuerung zum Nachrüsten

2022-06-24
Die Maschinensteuerung auch für MinisCaterpillar bietet Anwendern von Cat-Minibaggern der nächsten Generation im 6- bis 10-Tonnen-Segment jetzt sowohl 2D- als auch 3D-Maschinensteuerungen als Nachrüstoption an.Zeppelin oder Sitech statten die Bagger mit Cat-Grade (Advanced 2D) oder Cat-Grade (3D) aus. Die modularen Komponenten des Nachrüstsatzes erleichtern den raschen Einbau, und die Technologie wird nahtlos in die elektronische Infrastruktur der Cat-Bagger der... ... mehr


„Bauen aus mehreren Händen“: Verbraucherbauvertrag?

2022-06-23
Auch bei einer gewerkeweisen Vergabe kann ein Verbraucherbauvertrag vorliegen, wenn die Beauftragung zumindest in engem zeitlichem Zusammenhang mit der Errichtung eines neuen Gebäudes erfolgt. Das hat das LG Köln mit Urteil vom 26.11.2021 (Az.: 37 O 294/20) entschieden. RA Marja Schokolowsky Der Fall: Der private Bauherr beauftragte den Bauunternehmer mit der Herstellung des Daches, der Balkone sowie der Terrasse an seinem neu herzustellenden Mehrfamilienhaus. Der... ... mehr


Urbanes Grün und urbanes Wassernetz vereint

2022-06-23
Ein Forschungsprojekt für klimagerechte StadtentwicklungDie Hitzewellen und Starkregenperioden der letzten Jahre setzen Städte unter Handlungsdruck, denn sie haben negative Auswirkungen auf Lebensqualität und Gesundheit der Menschen. Kommunen müssen möglichst schnell Infrastrukturmaßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung umsetzen.Ein Forschungsprojekt untersucht Wasser und urbanes GrünIm Forschungsprojekt netWORKS 4 untersuchte ein Wissenschaftsteam... ... mehr


Alles dicht?

2022-06-23
Die oberste Geschossdecke muss richtig gedämmt werden, um Feuchtigkeit und Wärmeverlust zu minimierenGerade in Altbauten stellt die Dämmung der obersten Geschossdecke eine große Herausforderung für die Eigentümer dar, denn ohne vernünftige Dämmung sind dem Energieverlust Tür und Tor geöffnet. Aber auch das Problem der Feuchtigkeit, entweder im Baukörper selbst oder von oben durch undichte Dächer oder tropfende Wäsche, muss bei... ... mehr


Das Gartentier des Jahres 2022

2022-06-22
Die Blauschwarze Holzbiene setzt sich gegen fünf weitere Tierarten durchDeutschlands größte Wildbiene hat die Publikumswahl um den Titel Gartentier des Jahres gewonnen. Mit 33 Prozent aller Stimmen überflügelte die Blauschwarze Holzbiene fünf andere Kandidaten, sodass selbst das sympathische Eichhörnchen auf Platz zwei landete. Über 4.368 Naturinteressierte haben in diesem Jahr an der Abstimmung im Internet teilgenommen.Zur Blauschwarzen Holzbiene:Die... ... mehr


Zuschlagsverbot für russische Firmen schwierig in der Praxis

2022-06-22
Trotz der nachvollziehbaren Gründe, die russische Wirtschaft in Anbetracht des Ukraine-Krieges nicht unterstützen zu wollen, legt das Zuschlagsverbot im EU-Vergaberecht manchen Firmen zusätzliche Steine in den Weg.Im April wurde eine EU-Verordnung (EU) 2022/576) veröffentlicht, die ein Zuschlagsverbot und ein Vertragserfüllungsverbot in Bezug auf russische Unternehmen enthält. Nach neuem EU-Recht dürfen in laufenden Vergabeverfahren aktuell keine... ... mehr


Die Diskussion um Torfersatz

2022-06-22
Sind genügend Torfersatzprodukte verfügbar, um vollständig auf den Rohstoff verzichten zu können?Das Thünen-Institut hat kürzlich ein Arbeitspapier veröffentlicht mit dem Titel „Torfersatz in gartenbaulichen Kultursubstraten: Verfügbarkeit biobasierter Alternativmaterialien“. Darin werden Zwischenergebnisse einer Studie zur europaweiten Verfügbarkeit von Torfersatzprodukten für die Substratproduktion publiziert. Das Papier kommt zu... ... mehr


Mit 13 Maßnahmen zur Klimaneutralität

2022-06-22
Stuttgart will bis 2035 klimaneutral werden.Erreichbar sei dieses Ziel mit Hilfe von 13 Maßnahmenpaketen. Die dafür notwendigen Investitionen machen sich bis spätestens Mitte der 2040er Jahre bezahlt. Das zeigt die Studie „Net‐Zero Stuttgart“ auf, die dem Gemeinderat vorgestellt wurde. So fordert die Studie den Einsatz aller relevanten Technologien, insbesondere einen ambitionierten Ausbaupfad für Solarenergie, Wärmenetze und Wärmepumpen sowie eine... ... mehr


Handwerk fordert vereinfachte und effiziente Vergabeverfahren

2022-06-21
Zu viel Bürokratie hält kleine und mittelständische Unternehmen oft von der Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen abDie neue Regierung hat angekündigt, die Position von kleinen und mittleren Betrieben bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen stärken zu wollen. Bislang ist in dieser Hinsicht jedoch nicht viel passiert. Handwerker und Handwerksvertreter fordern schon lange Verbesserungen. Von unnötiger Bürokratie bis zu komplexen... ... mehr


Zu den Mindestanforderungen für Nebenangebote

2022-06-21
Das OLG Frankfurt hat mit Beschluss vom 15.03.2022 - 11 Verg 10/21 – u.a. folgendes entschieden:Lässt der öffentliche Auftraggeber nach § 8 EU Abs. 2 Nr. 3 VOB/A Nebenangebote zu, hat er nach § 8 EU Abs. 2 Nr. 3 b) VOB/A Mindestanforderungen festzulegen, denen die Nebenangebote genügen müssen. Diese Bestimmung schützt die Bieter, die Nebenangebote abgeben möchten, davor, dass ihre Nebenangebote mit der Begründung zurückgewiesen werden,... ... mehr


Zuspitzung des Materialmangels

2022-06-20
Verfügbarkeit von Baumaterial sinkt, Preise für Rohstoffe und Bauvorhaben steigenNach einem Jahr voller Rekorde hat die Materialknappheit auf deutschen Baustellen ihren Höchststand seit 1991 erreicht. Das geht aus einer Umfrage des ifo Instituts hervor. „Mit dem russischen Angriff auf die Ukraine haben sich die Lieferprobleme bei Baustoffen drastisch verschärft. Die Materialpreise legen infolge der Knappheit und höheren Energiekosten weiter zu. Aufgrund der... ... mehr


Die Bedeutung von Teilqualifikationen für die Baubranche

2022-06-20
So kann die Branche dem Fachkräftemangel begegnenIn Deutschland wird bei der Berufsausbildung eine abgeschlossene Lehre oft als Königsweg in den Arbeitsmarkt angesehen. Eine neue Studie zeigt nun aber, dass sehr viele Firmen sich bei der Suche nach Fachkräften auch schon mit einem Teil der Qualifikationen zufriedengeben, die normalerweise zu einem Berufsbild gehören.Eine Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung wertete 860.000 Online-Stellenanzeigen der Bauwirtschaft und... ... mehr


BVMB hofft auf mehr Fachkräfte und stärkere Unterstützung bei CO2-Einsparungen

2022-06-20
„Der Fachkräftemangel ist eines der drängendsten Probleme in der Bauwirtschaft“, fasst Martin Steinbrecher, Präsident der Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen e.V. (BVMB) zusammen.Beim Tag der mittelständischen Bauwirtschaft in Bonn wies er darauf hin, dass man längst einen Punkt erreicht habe, an dem man inländische Arbeitnehmer „nicht mehr in ausreichendem Maß mit Geld und guten Worten überzeugen“... ... mehr


Ein nachhaltiges Wohngebiet mit nachhaltigem Lärmschutz

2022-06-17
Ein Projekt in Duisburg treibt die nachhaltige Bauweise im Bau voran Das neue Wohngebiet „6-Seen-Wedau – Wohnen am Wasser“ in Duisburg wartet bereits zu Beginn der Bauarbeiten mit einem besonderen Weltrekord auf: Im derzeit größten Stadtentwicklungsprojekt Nordrhein-Westfalens, dem 60 Hektar großen Areal, entsteht mit einer Länge von insgesamt 2,6 km und einer Höhe von zehn Metern gerade die größte grüne Lärmschutzwand der... ... mehr


2025 keine BUGA?

2022-06-17
Nach aktuellem Stand muss die Bundesgartenschau in Rostock wohl leider ausfallen Der Aufsichtsrat der BUGA-Gesellschaft hat kürzlich in seiner Sondersitzung über die Zukunft der Bundesgartenschau in Rostock beraten. Im Fokus stand der Prüfauftrag, wie eine Bundesgartenschau im Jahr 2025 in der Kulisse des Rostocker Ovals durchgeführt werden kann.Hintergrund dieser Sondersitzung sind die Diskussionen über die Anfang April vorgestellte Risikoanalyse, die unter anderem... ... mehr


Trotz Rohstoffmangel Umsatzsteigerung

2022-06-16
Die Baubranche steigert Umsätze trotz mangelnder Rohstoffe und steigender Preise Anlässlich der vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen beschreibt Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, die Branchenlage „Die Bauunternehmen haben im März einen Umsatz von ca. 8,6 Milliarden Euro erzielt. Das ist eine nominale Steigerung um zirka 15 Prozent, real, also preisbereinigt, bedeutet dies allerdings eine Steigerung... ... mehr


Eine Aufgabe des Tiefbaus: Effizienter Glasfaserausbau

2022-06-16
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund und dem Rohrleitungsbauverband veröffentlichen einen 3-Punkte-Plan Schnelles Internet muss Standard in ganz Deutschland werden. Dies ist Grundvoraussetzung für eine moderne Gigabit-Gesellschaft und einen konkurrenzfähigen Wirtschaftsstandort Deutschland. Dafür ist ein beschleunigter Breitbandausbau nötig, der auf Grundlage eines allgemeingültigen... ... mehr


Das Wettbewerbsregister nun mit voller Wirksamkeit

2022-06-16
Folgende Änderungen sind Anfang Juni 2022 in Kraft getreten Für das Wettbewerbsregister beim Bundeskartellamt sind seit dem 01.06.2022 die Abfragepflicht für Auftraggeber sowie verschiedene Auskunftsrechte anwendbar. Zuvor hatte das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) dies im Bundesanzeiger vom 29.10.2021 bekannt gemacht. Damit ist das Wettbewerbsregister jetzt im vollen Wirkbetrieb. Der Hintergrund Das bundesweite Wettbewerbsregister stellt... ... mehr


Preisanstiege bei Bauprojekten – wer trägt die Zusatzkosten?

2022-06-15
Oft ist eine Zusammenarbeit von Bauherren und Bauunternehmern entscheidend, damit beide Seiten ohne Schaden davonkommen Knappe Materialien verteuern Bauprojekte zunehmend. Doch was gilt für einen bereits geschlossenen Bauvertrag? Bauherren müssen in einigen Fällen bei extremen Preissprüngen Nachforderungen des Bauunternehmens nicht akzeptieren – aber das gilt nicht immer. Wer gerade ein Haus baut, erlebt schwere Zeiten. Baumaterialien sind knapp und werden immer... ... mehr


Die Welt wird digitaler – die Baubranche zieht mit

2022-06-15
In Zukunft soll die digitalBAU jährlich stattfinden – denn die Nachfrage ist große und die digitale Welt entwickelt sich sehr schnell Die Digitalisierung schreitet in allen Bereichen der Wirtschaft unaufhaltsam voran. Beschleunigt wurde sie noch stärker durch die Corona-Pandemie und den Klimawandel sowie durch die Notwendigkeit einfacher und effizienter digitaler Lösungen. Auch die Baubranche richtet sich zunehmend digitaler aus. Ein wichtiger Schritt dabei ist die... ... mehr


Bundestag kürzt Bundesmittel für landwirtschaftliche Unfallversicherung

2022-06-15
Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzer e.V. – Die Waldeigentümer sieht diese Kürzung kritisch Der Bundestag hat kürzlich für eine Kürzung der Bundesmittel für die landwirtschaftliche Unfallversicherung von knapp 178 auf 100 Mio. Euro gestimmt. Darauf reagiert die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzer – Die Waldeigentümer (AGDW) mit Unverständnis. Für viele Waldbesitzende in Deutschland bedeutet die Kürzung eine... ... mehr


Zero Water Loss – für eine nachhaltige Trinkwasserversorgung

2022-06-14
Ein neues Wassermanagementsystem will Wasserverlust vermeiden und so der Wasserknappheit entgegenwirken Wasser gehört zu den wichtigsten Rohstoffen. Mit einer so lebenswichtigen Ressource muss mit größter Sorgfalt umgegangen werden. Trotzdem verursachen Probleme wie alte Wasserleitungen und veraltete Versorgungsanlagen immer wieder Wasserverluste. Was man oft übersieht: Auch in vielen Gegenden Nordeuropas wird sauberes Trinkwasser knapp. In den vielen natürlichen... ... mehr


ConTech-Startups digitalisieren die Bauwirtschaft

2022-06-14
Weil sich die Bauwirtschaft immer noch mit derDigitalisierung schwer tut, bedarf es der Innovationskraftvon außen um den wirtschaftlichen Erfolg langfristig zusichern. Diese ConstructionTech- oder kurz ConTechStartups helfen den Betrieben der Bauwirtschaft,Prozesse neu zu denken und Effizienzgewinne zurealisieren. Auf der Startup-Messe TECH INCONSTRUCTION werden dazu die Lösungen derFachöffentlichkeit präsentiert. Der einzig positive Aspekt der Corona-Krise... ... mehr


Anlässlich des Weltumwelttages am 5. Juni

2022-06-14
Projektwettbewerb zur Wiederherstellung von Ökosystemen in Deutschland Zum diesjährigen Weltumwelttag (05.06) informieren das Bundesumweltministerium (BMUV) und das Bundesamt für Naturschutz (BfN) über den Start der Öffentlichkeitsbeteiligungen im Rahmen der UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen (2021 – 2030).Neben dem Weltumwelttag sollen auch Online-Dialoge und ein Projektwettbewerb dazu beitragen, Aktivitäten zum Schutz und zur... ... mehr


Vernetzung statt Verschwendung

2022-06-13
Ein Forschungsprojekt mit de Namen „Internet of Construction“ möchte eine einheitliche Vernetzung im Bau möglich machen Wo sind meine Maschinen, Fahrzeuge oder Werkzeuge und wie werden diese aktuell eingesetzt? Die Idee hinter dem Asset Tracking ist, diese Fragen einfach, schnell und sicher zu beantworten. In Zusammenarbeit mit SmartMakers hat das Bauunternehmen Leonhard Weiss dazu im Rahmen des IoC-Projektes zur Site Visibility geforscht. Das Forschungsprojekt wird vom... ... mehr


Die Baubranche ohne Bauarbeiter ist keine Wirtschaft

2022-06-13
Ja, die Ukrainekrise und die steigenden Rohstoffpreise sind aktuell die größten Probleme der Baubranche. Aber der Fachkräftemangel, der bereits seit langem als großes Problem angesehen wird, hat sich dadurch keinesfalls verringert. Für die geplante Wohnungsbauoffensive der Bundesregierung und die energetische Sanierung, die ebenfalls damit einhergeht, braucht es nicht nur alle aktuellen, sondern auch zusätzliche Arbeitskräfte. Allerdings sind diese auf... ... mehr


Mit robotergemähten Rasenflächen die biologische Vielfalt fördern?

2022-06-10
Ob und wie das am besten geht untersucht eine Studie im Rahmen einer Masterarbeit genau. Zahlreiche Hausgärten bieten Potenzial für mehr Artenvielfalt. Büsche, Bäume und Sträucher sind hier beliebte Orte für mehr Vielfalt in Flora und Fauna. Doch was ist mit der Rasenfläche, die regelmäßig gemäht wird? Entfällt hier die Möglichkeit Artenvielfalt zu fördern? Dies betrifft auch die von Mährobotern gepflegten... ... mehr


Vertragserfüllungsbürgschaft über 10 Prozent = Übersicherung

2022-06-09
Eine formularmäßig verlangte Vertragserfüllungssicherheit von mehr als 10 % der Auftragssumme, die auch noch Mängelansprüche nach Abnahme sichern soll, führt in AGB zu einer unangemessenen Übersicherung und zur Nichtigkeit der Sicherungsklausel. Das hat das OLG Celle mit Beschluss vom 18.11.2021 1(Az.: 4 U 119/21 entschieden. Der Fall: Der AG beauftragte den AN mit Montagearbeiten. In den Vertragsbedingungen des AG war eine Klausel enthalten, die den AN... ... mehr


Das Starkregen-Risiko in Deutschland steigt

2022-06-09
Im letzten Jahr hat Deutschland die Gefahren und Risiken von Starkregen besonders schwer zu spüren bekommen und mit jedem Jahr, in dem keine Maßnahmen gegen diese Risiken unternommen werden, steigt die Gefahr. Eine neue Studie klärt auf. Deutschland hat beim effektiven Schutz vor Unwetter-Katastrophen erhebliche Defizite. Zu diesem Ergebnis kommt die Technische Universität Kaiserslautern in einer aktuellen Unwetter-Studie: „Starkregen und urbane Sturzfluten –... ... mehr


Der Mittelstand der deutschen Baubranche

2022-06-09
Die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen äußert sich anlässlich des Tages der mittelständischen Bauwirtschaft zur aktuellen Lage in der Branche „Wir müssen gemeinsam für schnellere Planungs- und Genehmigungsverfahren und für mehr Fachkräfte kämpfen. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass die Politik das schon alleine macht!“ Deutliche Worte fand die nordrhein-westfälische Verkehrsministerin Ina Brandes (CDU)... ... mehr


Mehr Interdisziplinarität im Studium für die Baubranche

2022-06-08
Warum die Verknüpfung verschiedener Disziplinen bereits im Studium von großem Vorteil für den Bau ist Damit ein Projekt im Bau erfolgreich umgesetzt werden kann ist oft eine Verknüpfung verwandter Disziplinen notwendig, denn diese profitieren voneinander und ergänzen sich, um ein großes Ganzes zu schaffen. Allerdings ist es bislang an nur sehr wenigen Hochschulen die Norm, dass Disziplinen verknüpft werden und voneinander lernen können. Dabei... ... mehr


Eine neue Art der Baustellenzuordnung

2022-06-08
Mit einem automatisierten Verfahren Zeit und Geld sparen Werkzeuge, Geräte und Maschinen wollen regelmäßig geprüft und gewartet werden. Wird ihre Pflege vernachlässigt, kann das Folgen für die Unternehmen nach sich ziehen, den Bauablauf stören und/oder bei behördlichen Kontrollen teuer werden. Allerdings variieren die an den einzelnen Geräten und Maschinen durchzuführenden Prüfungen und Wartungen je Geräteart, Alter, Hersteller und... ... mehr


Eine lange Geschichte – neu verpackt

2022-06-08
Rathaus in Korbach als Modellprojekt aus R-Beton Der Neubau des Rathauses im hessischen Korbach folgt einem ganzheitlichen Urban Mining Konzept. Das Abbruchmaterial des Vorgängerbaus wurde ortsnah recycelt und als Gesteinskörnung im ressourcenschonenden Beton (R-Beton) für das Tragwerk und die Fassadenplatten wiederverwendet. Ein besonderes Gebäude Korbach. Mittendrin ein Gebäude mit einer ganz außergewöhnlich wichtigen Architektur. Diese orientiert sich... ... mehr


Aufklärung eines Unterkostenangebotes auch unterhalb der Aufgreifschwelle?

2022-06-07
Die Vergabekammer(VK) Berlin hat mit Beschluss vom 25.03.2022 – VK B 2-53/21 – u.a. folgendes entschieden: 1. Weist das Angebot eines Bieters einen Abstand von mehr als 10% zum nächsthöheren Angebot auf, ist der Auftraggeber zwar nicht zu einer Preisprüfung verpflichtet, aber gleichwohl dazu berechtigt.2. Ein Preisabstand von mehr als 10% indiziert das Vorliegen eines unangemessen niedrigen Preises.3. Kann der Bieter diese Indizwirkung im Rahmen der... ... mehr


Das muss in der Wasserwirtschaft noch passieren

2022-06-07
Die DWA fordert Maßnahmen für ein besseres Wassermanagement von der Politik Hochwasser, Trockenheit, Klimawandel, intensive Landwirtschaft oder Energiewende: Die Liste der Herausforderungen für die Wasserwirtschaft ist lang. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) zeigt in einem neuen Politikmemorandum klare Lösungen auf und benennt die konkreten Handlungsfelder. Diese sind zum einen Anpassungsmaßnahmen an Wetterextreme... ... mehr


Neuer Verwarnungs- und Bußgeldkatalog Umwelt in NRW

2022-06-03
Der Katalog soll die zuständigen Behörden bei der Verfolgung von Umweltdelikten unterstützen Für die Ahndung von Verstößen gegen Vorschriften des Umwelt- und Naturschutzes hat das Umweltministerium in NRW kürzlich einen neuen Verwarnungs- und Bußgeldkatalog Umwelt erarbeitet und veröffentlicht. Auf fast 250 Seiten sind über 1.280 Empfehlungen zur Bemessung von Verwarnungs- und Bußgeldern enthalten. Der Katalog ist eine Arbeitshilfe... ... mehr


Mecklenburg-Vorpommern setzt sich für Barrierenabbau in Wohnungen ein

2022-06-03
Landesbauminister Christian Pegel: Ein interessantes Angebot für besseren Wohnkomfort und eine Erleichterung des Alltags Barrierefreiheit wird ein immer größeres Thema in Politik und Gesellschaft. Denn die Integration von Rollstuhlfahrern, Senioren oder auch Familien mit Kinderwagen in die Gesellschaft ist unentbehrlich. Dies muss aber auch in der eigenen Wohnung der Fall sein. Genauso sieht das auch die Politik in Mecklenburg-Vorpommern und fördert den Barrierenabbau in... ... mehr


CO2-Sparen beim Transport

2022-06-03
Eine neue Sustainability-Management-Platform, die CO2-Emissionen berechnet Der CO2-Ausstoß im Bau muss gesenkt werden, um die Klimaziele 2030 und 2050 zu erreichen – darin besteht keine Frage. Die Frage ist allerdings, an welchen Stellen sich Einsparpotenziale ergeben. Im Moment zielen viele neue Lösungen auf die Einsparung von CO2 bei der Herstellung von Baumaterial oder das Recycling von diesem ab. Eine andere Möglichkeit wäre aber auch, Emissionen bei der... ... mehr


2021 verzeichnet einen erhöhten Bauüberhang

2022-06-03
Mehr Baugenehmigungen für Wohnungen mit gleichzeitigem Rückgang fertiggestellter neuer Wohnungen Ende 2021 hatte sich die Bundesregierung im „Koalitionsvertrag 2021- 2025“ das Ziel von jährlich 400.000 neuen Wohnungen in Deutschland gesetzt. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland allerdings nur 293.393 Wohnungen fertiggestellt. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilte, waren das 4,2% oder 12.983 Baufertigstellungen weniger als 2020. Nachdem im Vorjahr... ... mehr


Ukraine-Krieg zerrt an deutscher Bauwirtschaft

2022-06-02
Wie ist die Situation auf den Baustellen? Die Gewerkschaften und Verbände der Baubranche beschweren sich seit Ende Februar durchweg. Aufgrund der Ukraine-Krise sind Preise schlagartig angestiegen – zusätzlich zu den bereits sehr hohen Preisen aus dem letzten Jahr als Folge der Pandemie. Gleichzeitig bestehen große Lieferprobleme und logistische Schwierigkeiten, da die Ukraine und Russland wichtige Rohstoffe nach Deutschland exportiert haben, die nun in der Verarbeitung... ... mehr


Biobasierter Dämmstoff

2022-06-02
Lernen Sie am Beispiel eines Unternehmens eine neue ökologische Produktgeneration kennen Biobasierte Dämmsysteme sind ein großer Schritt in die Richtung umweltschonender Dämmstofflösungen. Gewonnen werden die Rohstoffe für den PU-Dämmkern aus Pflanzenabfällen der Landwirtschaft, zum Beispiel aus Pflanzenstängeln, ausgedroschenem Mais oder Stroh. Das Unternehmen Linzmeier Bauelemente GmbH beispielsweise setzt auf den Einsatz biobasierter in ihrer... ... mehr


Baden-Württemberg setzt Impulse für Wohnen und Bauen

2022-06-02
Der Strategiedialog des Landes geht in die nächste Phase Bezahlbare Wohnungen stärken den sozialen Zusammenhalt, ökologisches Bauen hilft beim Erreichen der Klimaziele. Dazu braucht es technologische Innovationen. Mit dem Strategiedialog „Bezahlbares Wohnen und innovatives Bauen“ erhält die Wohnungspolitik in Baden-Württemberg zusätzlichen Schub. Zur besseren Koordination dieses Vorhabens wird eine externe Geschäftsstelle eingerichtet. Mit... ... mehr


Gesunde Böden für klimastabile Wälder und Waldwirtschaft

2022-06-01
Forstminister Vogel hat Waldbodenzustandserhebung gestartet Mit einer symbolischen ersten Probenahme mit dem Bohrstock hat Forst- und Klimaschutzminister Axel Vogel heute in Eberswalde die dritte deutschlandweite Bodenzustandserhebung (BZE-3) in Brandenburg gestartet. Sie soll zuverlässige und repräsentative Informationen zum Zustand des Waldes und den Veränderungen von Bodeneigenschaften liefern. Forstminister Axel Vogel: „Durch die bundesweite Bodenzustandserhebung... ... mehr


Platz schaffen fürs Recycling!

2022-06-01
Der Bundesrat spricht sich für die stärkere Verwendung von Recyclingbaustoffen aus Eine entsprechende Entschließung hat die Länderkammer in ihrer Plenarsitzung am 20. Mai 2022 auf Initiative Bayerns gefasst: Der Einsatz von wiederverwendbaren Baustoffen und Bauteilen sowie von Recyclingbaustoffen leiste einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Ressourcenschutz. Aus diesem Grund sei es geboten, deren Potenziale auszuschöpfen und ihren Einsatz zu stärken. So... ... mehr


Berlin plant Änderung der Bauordnung

2022-06-01
Barrierefreiheit, Nistmöglichkeiten, Dachbegrünung – das alles wird Pflicht In Berlin steht eine Veränderung der Bauordnung an. Neben der Barrierefreiheit, dem Einrichten von Nistmöglichkeiten für Gebäudebrüter, soll für die künftigen Bauherren auch eine Dach- und Fassadenbegrünung festgeschrieben werden. Das Ziel: Bessere Nutzung der Ressource Wasser Ziel der Änderung der Bauordnung ist es, mehr Speicher- und... ... mehr


Auf die Tiefe kommt’s nicht an

2022-06-01
Flachwassertanks für Löschwasser im Trend Feuer sind eine beträchtliche Gefahr für Bauwerke. Sie können zu maximaler Zerstörung eines Bauwerks oder ganzer Stadtteile führen. Große historische Stadtbrände aus Rom, London und Chicago sind gut bekannt. Deshalb setzen Städte und Gemeinden heute auf die systematische Verbesserung der Brandbekämpfung. Vorangetrieben wird dieser Trend durch verschärfte gesetzliche Regelungen sowie... ... mehr


2024

April: 63
März: 90
Febuar: 87
Januar: 98

2023

Dezember: 74
November: 104
Oktober: 75
September: 71
August: 87
Juli: 74
Juni: 73
Mai: 78
April: 18
März: 24
Febuar: 67
Januar: 73

2022

Dezember: 62
November: 72
Oktober: 62
September: 60
August: 68
Juli: 74
Juni: 59
Mai: 63
April: 56
März: 70
Febuar: 64
Januar: 79

2021

Dezember: 72
November: 66
Oktober: 72
September: 55
August: 50
Juli: 53
Juni: 56
Mai: 48
April: 53
März: 55
Febuar: 54
Januar: 49

2020

Dezember: 48
November: 58
Oktober: 59
September: 56
August: 60
Juli: 64
Juni: 58
Mai: 54
April: 57
März: 69
Febuar: 59
Januar: 62

2019

Dezember: 49
November: 63
Oktober: 49
September: 52
August: 61
Juli: 59
Juni: 54
Mai: 57
April: 60
März: 66
Febuar: 74
Januar: 68

2018

Dezember: 49
November: 76
Oktober: 69
September: 67
August: 78
Juli: 71
Juni: 63
Mai: 67
April: 73
März: 74
Febuar: 61
Januar: 73

2017

Dezember: 49
November: 71
Oktober: 74
September: 71
August: 76
Juli: 74
Juni: 75
Mai: 78
April: 65
März: 82
Febuar: 76
Januar: 71

2016

Dezember: 67
November: 77
Oktober: 76
September: 86
August: 83
Juli: 87
Juni: 85
Mai: 78
April: 94
März: 81
Febuar: 90
Januar: 84

2015

Dezember: 83
November: 82
Oktober: 83
September: 83
August: 89
Juli: 93
Juni: 99
Mai: 80
April: 85
März: 90
Febuar: 87
Januar: 89

2014

Dezember: 78
November: 86
Oktober: 91
September: 84
August: 80
Juli: 105
Juni: 98
Mai: 89
April: 86
März: 82
Febuar: 90
Januar: 82

2013

Dezember: 78
November: 97
Oktober: 99
September: 67
August: 95
Juli: 99
Juni: 90
Mai: 76
April: 77
März: 81
Febuar: 99
Januar: 101

2012

Dezember: 78
November: 98
Oktober: 102
September: 89
August: 113
Juli: 120
Juni: 105
Mai: 130
April: 88
März: 11


Gratis Gastzugang

Submissions-Anzeiger | Tageszeitung-Ad

Aktuelles
Seminarangebot

Baurecht- und Vergabeseminare